Walking Safaris ⋆ Afrika zu Fuß für Entdecker und Abenteurer

Walking Safaris ⋆ Afrika zu Fuß für Entdecker und Abenteurer

Wer sich zu Fuß auf die Spuren Afrikas Wildtiere begibt, dem ist ein unvergessliches Abenteuer garantiert. Bei einer Safariwanderung bekommen Sie die Möglichkeit den Wildtieren unheimlich nahe zu kommen – das erfordert vielleicht erstmal etwas Mut – aber es wird eine einzigartige Begegnung. Als traditionelle Art Afrikas Wildnis zu entdecken, gilt dieses intensive und authentische Erlebnis meist als Highlight der Reise. Mit allen Sinnen und ganz viel Bewusstsein für die naturbelassenen Landschaften geht es dann auf eine faszinierende Buschwanderung, bei der es auf jedem Meter etwas zu entdecken gibt.

Verlauf der Safari

Ngorongoro Krater - Tansania-Safari-Reisebericht

Gemeinsam mit erfahrenen und speziell ausgebildeten Guides beginnt die Wanderung durch Afrikas Busch. In der Morgendämmerung machen wir uns auf den Weg, noch ist es recht kühl, das heißt die Chance Wildtiere zu entdecken ist größer als bei der Hitze, die im Laufe des Tages eintreten wird. Unsere Ranger bringen uns das Spurenlesen näher, anhand von Abdrücken im Boden erkennen sie sofort welches Tier wann in welche Richtung gewandert ist und vielleicht auch welches Raubtier auf der Jagd nach Beute war. Sie kennen alle wichtigen Verhaltensweisen gegenüber Wildtieren und erzählen uns, während unserer Trekking Tour, welche der um uns herum wachsenden Pflanzenarten essbar sind und von welchen wir lieber die Finger lassen sollten. Immer wieder halten Sie uns an, zeigen uns die Artenvielfalt der Vegetation auf und lassen uns für einen Moment lauschen. Fernab von, uns so bekannten Geräuschen der Großstadt, navigieren uns die Safariführer weiter durch die vielfältige Pflanzenwelt.

Welche Tiere erwarten uns?

Neben den „Big Five“ (Nashörnern, Elefanten, Leoparden, Löwen und Büffeln) gelten auch Giraffen, Zebras, Gnus, Antilopen und außergewöhnliche Vogelarten zu den „Must-see“ einer Tiersafari. Bei einer Pirschwanderung ergibt sich zusätzlich die seltene Möglichkeit die artenreiche Insekten- und Pflanzenwelt zu erkunden, die beeindruckenden Termitenhügel aus der Nähe zu betrachten und den Spuren der Wildnis zu folgen. Die Geräusche der Natur lassen sich ohne Motorengeräusch im Hintergrund leichter einfangen und auch die „Little Five“ (Elefantenspitzmaus, Büffelweber, Ameisenlöwen, Riesenkäfer und Pantherschildkröte) sind zu Fuß wahrscheinlicher zu entdecken.

Die Safari Guides sind Experten was Flora und Fauna angeht, aber auch über Geologie und Naturschutz lässt sich auf einer einem Bushwalk eine Menge lernen.

Welche Tiere Sie auf Ihrem Trek tatsächlich entdecken, lässt sich nicht vorhersagen, jedoch gilt auch zu beachten, dass die Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt sich je nach Region unterscheidet.

Ist ein Bushwalk gefährlich?

Namibia Reisen - Erdmännchen Safari

Da die Safariguides speziell ausgebildet sind und über reichlich Expertise verfügen gelten geführte Safaritouren auch zu Fuß als sicher. Im Vorfeld wird die Gruppe ausführlich informiert, wie sie sich während der Wanderung zu verhalten hat. Zusätzlich sind die Ranger mit einer Waffe ausgestattet, welche jedoch nur in Notfällen eingesetzt wird, was äußerst selten vorkommt.

Kleidung und Ausrüstung

Damit auf Ihrer Safari nichts fehlt, sollten Sie an folgendes denken:

  • Insektenspray
  • Sonnenschutz (Sonnencreme, Kopfbedeckung, Sonnenbrille)
  • Feldstecher/Fernglas, Kamera/Smartphone
  • Ausreichend Wasser
  • Feste Schuhe
  • Lange Hose und leichte Kleidung in neutralen Farben

Übernachtung

Camping Reise - Kenia

Während der Reise bieten Safari Camps die perfekte, naturnahe Unterkunft. Nachdem Sie den Tag gemeinsam am Lagerfeuer ausklingen lassen haben, liegen Sie nachts in Ihren Zelten und hören den Geräuschen der Wildnis zu. Am Morgen können Sie dann anhand der Spuren vor Ihrem Zelt sehen welches Tier nachts durch das Camp geschlichen ist. Wer etwas mehr Komfort wünscht fühlt sich in einer der Safari Lodges wohl. Die Komplexe bestehen vorwiegend aus einem Haupthaus und mehreren kleinen Hütten und sind in der Regel größer als Camps. Meistens ausgestattet mit einem Pool und einer großen Auswahl an Aktivitäten ist hier für jeden etwas dabei.

Sowohl die Auswahl an Safaricamps als auch der Lodges reicht von einfachen Unterkünften bis hin zum Luxus Resort.

Safari mit Kindern & Dauer der Wanderung

Südafrika-Safaribericht - Krüger Nationalpark

In der Regel gilt für Walkingsafaris ein Mindestalter, welches jedoch nicht einheitlich festgelegt ist. Die Dauer der Wandersafaris variiert je nach eigenen Wünschen, in der Regel starten Sie am frühen Morgen und kommen am späten Vormittag oder gegen Mittag zurück ins Camp. Auch was die körperliche Fitness der Reisenden angeht gibt es keine festen Voraussetzungen, in den meisten Fällen wird die Dauer der Fußmärsche an die Teilnehmenden angepasst.

Natur hautnah erleben, das ist der Luxus unserer Reisen. In kleinen Gruppen von 4 bis maximal 12 Gästen oder individuell und ganz privat. Kommen Sie mit auf eine Reise wo Sie Afrikas Wildnis zu Fuß entdecken können. Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

Die besten Reisen für eine Walking Safari

Es ist für jeden etwas dabei

Bolivien - Peru
INTO THE WILD – Naturhelden Reise Bolivien und Peru
Natur- und Erlebnisreise

  • Hedionda Laguna
  • Laguna Colorada - die rote Lagune mit ihren Flamingos
  • Salar de Uyuni
  • Senda Verde Tier Refugium
  • Tierauffangstation Santuario Cochahuasi
  • Wanderung zu der "Queuña" Bäume
Into the Wild
20 Tage  ab 4.085,00€
  • Individualreise
  • 20 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Namibia - Botsuana - Simbabwe
RELAX – Drei Länder Reise – entspanntes Kennenlernen
Natur- und Erlebnisreise entspannt

  • Victoriafälle auf eigene Faust erkunden
  • Safaris im Geländewagen, im Boot und zu Fuß
  • Elefantenparade im Chobe-Nationalpark
  • Dorfbesuch bei den Mafwe
  • 2 Nächte deutsch-namibische Geschichte in Swakopmund erleben
  • Besuch des sozialen Projekts Penduka
Relax
18 Tage  ab 5.099,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 18 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Peru
ACTIVE – Trekkingreise drei Tambos
Natur- und Wanderreise

  • Wanderung begleitet von Einheimischen der umliegenden Dörfer
  • Begleitung von Lamas während der Tour
  • Regenbogenberg "Vinicunca"
  • abgelegene Lodges in den peruanischen Anden
Active
4 Tage  ab .950,00€
  • Individualreise
  • 4 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Südafrika
BEST OF – Die Garden- und Panorama Route
Natur- und Erlebnisreise

  • Spektakuläre Aussichten am Blyde River Canyon
  • Tierische Bekanntschaften und Pirschfahrten im Krüger Nationalpark
  • Tradition und Kultur in der „kleinen Schweiz“-Swasiland
  • Erholung im Strandhaus von Plettenberg Bay an der Garden Route
  • Die Weinregion am Kap- Besuchen Sie StellenboschTraumhafte Erlebnisse am Kap der Guten Hoffnung in Kapstadt
Best of
20 Tage  ab 4.599,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 20 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Südafrika
BEST OF – Entlang der Garden Route
Natur- und Erlebnisreise

  • Weinprobe im Weingebiet am Kap
  • 360° Aussichten auf Kapstadt – Gondelfahrt auf den Tafenberg
  • Einsame Buchten in Plettenberg Bay auf der Garden Route
  • Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn
  • Pirschfahrten im Dickhäuterparadies Addo Elephant Nationalpark
  • BIG 5 Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn im Kariega Game Reserve
Best of
14 Tage  ab 3.899,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 14 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier