Peru Rundreisen – Urlaub buchen - Natürlich Reisen

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Peru Rundreisen – Reisen – Urlaub

Schnellanfrage
Info Claim

Peru Rundreisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Peru
BEST OF – Einzigartige Natur und Kultur erleben
Natur- und Erlebnisreise

  • Lima - Stadt der Könige
  • Arequipa, dessen historisches Stadtzentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört
  • Colca Tal - eine Landschaft mit 1.000 Jahre alten Anbauterrassen
  • Titicaca See - schwimmenden Schilfinseln der Uros-Indianer
  • Urubamba Tal mit fantastische Ausblicken
  • sagenumwobene Inkastadt Machu Picchu, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört
Best of
15 Tage  ab 4.299,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Peru
BEST OF – Real Peru to Bolivia
Natur - und Begegnungsreise

  • Trekken auf den Spuren der Inka
  • Nachtwanderung im Amazonas Dschungel
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie am Titicacasee
Best of
15 Tage  ab 2.106,00€
  • Gruppenreise (16 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Englisch
  • Einfach
Zur Reise-Detailseite

Peru
BEST OF – Die Highlights des Südens
Natur- und Kulturreise

  • Mystische Inkastadt Machu Picchu (UNESCO)
  • Legendärer Inka Trail: 4 Tage auf alten Inkapfaden
  • Aussichtsberg Machu Picchu Mountain inklusive
  • Tölpel, Robben, Pinguine – Tierwelt auf „Klein Galapagos“
  • Titicacasee und Grabtürme von Sillustani
  • Gute Sichtungschancen auf Kondore am Colca Canyon
Best of
20 Tage  ab 3.790,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 20 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Peru
ACTIVE – Der Weg des Apu Ausangate
Natur- und Wanderreise

  • die Kirche Checacupe
  • eine Wanderung begleitet von Einheimischen aus umliegenden Dörfern
  • Begleitung von Lamas während der Tour
  • die Andenkameliden in ihrem natürlichen Habitat
  • farbenprächtige Gletscherseen
  • der Regenbogenberg "Vinicunca"
Active
5 Tage  ab 1.480,00€
  • Gruppenreise (16 max.)
  • 5 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Englisch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Peru
ACTIVE – Yanacocha See und Apu Ausangate
Natur- und Wanderreise

  • eine Wanderung begleitet von Einheimischen aus umliegenden Dörfern
  • Begleitung von Lamas während der Tour
  • Andenkamelide in ihrem natürlichen Habitat
  • farbenprächtige Gletscherseen
  • Regenbogenberg "Vinicunca"
  • Handwerkskunst von Pitumarca
  • abgelegene Lodges in den peruanischen Anden
  • gemeindebasierter Tourismus
Active
6 Tage  ab 1.690,00€
  • Gruppenreise (16 max.)
  • 6 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Englisch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen

Das meinen unsere Gäste

Warum wir Peru lieben

Vielfalt

Flora, Fauna, wunderschöne
Landschaften und alte Traditionen

Magische Kombinationen

alte Städte, Kulturen und
atemberaubende Tierwelten

Unbeschreibliche Kultur

Machu Picchu, Nazca Linien,
traditionelle Handwerkskunst

Natürliche Wunder

tiefe Canyons und fliegende Giganten

Unberührte Natur

artenreiche Flora und Fauna
in den Regenwäldern

In hohen Höhen

die gigantische Bergwelt
der peruanischen Anden

Titicacasee

Das höchstgelegene schiffbare Gewässer
der Welt, gepaart mit interessanten Traditionen

Unbekannter Norden

die Chan Chan Kultur und
die Chachapoyas Ruine Kuelap

farbenprächtige Lagunen

Lagune 69 bei Huaraz
Lagune Humantay bei Cusco

bunte Berge

Regenbogenberg Vinicunca,
das rote Tal und der unbekannte Palccoyo

Das reichste Land der Welt – Peru

Peru

Das reichste Land der Erde

Fragen und Antworten rund um Ihre Peru Rundreise

Ein Flug von Deutschland nach Lima in Peru dauert zwischen 16 und 18 Stunden, je nachdem, von welchem Flughafen man startet. Damit ist die reine Flugzeit gemeint. Mit Zwischenstopps und Layover-Zeiten kann die Gesamtreisedauer auch länger sein. Wir bieten Peru Rundreisen inklusive Flug an. Möchten Sie Ihre Anreise individuell gestalten, können Sie bei uns auch eine Peru Rundreise ohne Flug anfragen.

Peru Rundreisen dauern normalerweise zwei bis drei Wochen. In dieser Zeitspanne reisen Sie einmal durch das Land und lernen eine Vielzahl der interessantesten Sehenswürdigkeiten kennen. Buchen Sie Ihre Reise individuell, ist auch eine andere Reisedauer möglich. Von sieben Tagen bis zu vier Wochen können Sie mit uns Ihre Reise planen. Bei längeren Peru Rundreisen bietet es sich an, zusätzlich angrenzende Länder wie Bolivien, Brasilien, Ecuador, Chile oder Kolumbien zu besuchen.

Peru gilt als sehr gastfreundliches Land. Im Allgemeinen sind die Peruaner sehr offen und freuen sich, wenn man Interesse an Land und Kultur zeigt. Ist man bei einer Rundreise durch Peru in einer Gruppe unterwegs, ist die Gefahr von Überfällen gering. Stadtviertel mit hoher Kriminalität werden auf den geführten Rundreisen gemieden. Dennoch sollten Sie – wie auf anderen Reisen auch – Wertsachen nicht offen zur Schau stellen. Planen Sie auf einer Individualreise Wanderungen in unwegsame Gebiete, sollten Sie sich gesundheitlich dazu in der Lage fühlen, um Unfälle zu vermeiden.

Während der Peru Rundreise bieten sich verschiedene Bademöglichkeiten. Auf der Halbinsel Paracas, an den Küsten des Landes oder im Pool des Resorts können Sie ein erfrischendes Bad genießen. Die Wassertemperatur des Pazifiks beträgt durchschnittlich 19 °C.

Als Peru Rundreise Anbieter bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuelle Erlebnisreise durch Peru mit anderen Ländern zu kombinieren. So können Sie Brasilien, Argentinien, Chile, Bolivien, Kolumbien oder Ecuador in die Peru Rundreise integrieren, ebenso wie Mexiko oder Costa Rica. Auch Ausflüge zu den Galapagos-Inseln oder in den Amazonas-Regenwald sind möglich.

Alle unsere Peru Rundreisen sind geführt und bieten eine deutsche Reiseleitung. Möchten Sie eine Individualreise buchen, stehen wir Ihnen als Peru Spezialist zur Seite. Neben geführten Rundreisen nach Peru in der Gruppe, organisieren wir für Sie Ihre individuelle Peru Erlebnisreise. Als Peru Rundreise Anbieter bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Peru Rundreise aus unseren vielen, interessanten Bausteinen zusammenzustellen. Mit uns können Sie Ihre Peru Rundreise mit einem Besuch im Amazonasgebiet, der Galapagos-Inseln oder mit Mexiko oder Costa Rica verbinden.

Eine Peru Rundreise mit Familie oder eine Peru Rundreise mit Kindern ist normalerweise kein Problem. Peru bietet eine vielfältige Natur und eine faszinierende Tierwelt. Ob alt oder jung – bei den zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf einer Peru Rundreise ist für jeden etwas dabei. Zudem können Sie die Rundreise durch Peru mit einem Strandurlaub verbinden oder eine Badeverlängerung buchen. Bei der Peru-Rundreise mit Guide bieten wir eine deutschsprachige Reiseleitung, sodass auch jüngere Kinder die Erklärungen verstehen. Das Land wird mit dem Bus, Auto oder Boot erkundet. Möchten Sie eine Individualreise buchen und die Peru Rundreise alleine mit einem Auto durchführen, planen wir mit Ihnen eine organisierte Rundreise durch Peru oder bieten Ihnen eine Peru Rundreise mit Fahrer an.

Für eine Peru Rundreise mit der Familie sollten sich bei Ihnen und Ihren Kindern alle Standardimpfungen auf dem aktuellen Stand befinden. Da Peru Regionen enthält, die als Gelbfiebergebiete gelten, wird für Einreisende ab dem 9. Lebensmonat die Gelbfieberimpfung empfohlen. Weitere empfohlene Reiseimpfungen sind Hepatitis A und B, Tollwut und Typhus. Zudem sollte während der gesamten Rundreise in Peru ein konsequenter Mückenschutz durchgeführt werden. Mücken übertragen das Zika-Virus und Krankheiten wie Dengue-Fieber, Leishmaniose oder Malaria. Je nachdem, welche Regionen Sie bereisen, kann zudem eine Malaria-Prophylaxe sinnvoll sein. Alle Impfungen sollten mindestens zehn Tage vor der Einreise durchgeführt werden. Lassen Sie sich hierzu auch von einem Arzt beraten.

Für eine Rundreise durch Peru benötigen deutsche Staatsbürger kein Visum. Aufenthalte bis zu 90 Tagen pro Halbjahr sind visumfrei möglich. Für den Urlaub in Peru benötigen Erwachsene und Kinder lediglich einen gültigen Reisepass. Dieser muss bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein, sonst kann es passieren, dass man das Land nicht betreten darf, auch wenn es sich nur um eine Peru Rundreise von sieben Tagen handelt. Die Grenzbehörde registriert die Einreise und die Aufenthaltsdauer. Touristen auf einem Peru Urlaub oder auf eine Peru Rundreise müssen dafür die Weiterreisedokumente oder das Rückflugticket vorlegen.

Bei einer Peru Rundreise ab Lima lohnt es sich, einen Abstecher in die koloniale Altstadt der Hauptstadt zu machen. In Nazca finden Sie die Überreste einer alten Kultur und können die Nazca-Linien bewundern. Am Titicacasee lernen Sie etwas über die Bräuche und die Kultur der Nachfahren der peruanischen Ureinwohner. Cusco ist die ehemalige Hauptstadt der Inkas und liegt inmitten der Anden. Alpakas und Lamas erwarten Sie hier. Von Cusco aus gelangen Sie zudem zu der weltbekannten Inka-Ruine Machu Picchu. Auf einer Rundreise durch Peru sollten Sie sich auf ein Regenwaldabenteuer nicht entgehen lassen. Auf einer Bootsfahrt oder auf einer Nachtwanderungen durch den Amazonas kommen Sie in Kontakt mit der Tier- und Pflanzenwelt des Urwaldes.

Eine Peru Rundreise eignet sich perfekt, um Südamerika kennenzulernen. Das Land bietet vielfältige Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreiche Landschaften. Regenwälder, Höhenregionen, Wüsten sowie Küstenregionen mit Sandstränden und Inseln werden Sie auf Ihrer Peru Rundreise besuchen. Jede Region bietet die Möglichkeit für einzigartige Aktivitäten. Wandern Sie auf dem Inka-Trail zum Machu Picchu, Sandboarden Sie in der Nähe von Huacachina oder beobachten Sie die Humboldt-Pinguine auf Paracas!

Um sich die Gesundheit zu bewahren und Reisedurchfällen abzuwenden, sollte man immer ausreichend Trinkwasser in Flaschen mit sich führen und das Leitungswasser meiden. Haben Sie vor, höhere Regionen zu besuchen und dort zu wandern, sollten Sie sich zunächst an die Höhe gewöhnen. Tritt während der Peru Rundreise die Höhenkrankheit auf, hilft Ausruhen und viel Trinken, zum Beispiel ein Tee aus Koka-Blättern.

Um sich die Gesundheit zu bewahren und Reisedurchfällen abzuwenden, sollte man immer ausreichend Trinkwasser in Flaschen mit sich führen und das Leitungswasser meiden. Haben Sie vor, höhere Regionen zu besuchen und dort zu wandern, sollten Sie sich zunächst an die Höhe gewöhnen. Tritt während der Peru Rundreise die Höhenkrankheit auf, hilft Ausruhen und viel Trinken, zum Beispiel ein Tee aus Koka-Blättern.

Unser Beitrag zum Natur – und Artenschutz seit 2017

123000

Beiträge zum Natur-
und Artenschutz in €

778,8

CO2 Kompensation
in Tonnen

13200

Geschützter Regenwald
in m2

Unsere Naturhelden

Familie Berger in Tansania

Familie Berger ist im Februar 2019 mit 4 Personen durch Tansania gereist. Ihr Naturheldenbeitrag betrug 1450 € durch Nationalparkgebühren und weitere Eintrittsgelder.

Die Reise umfasste die Serengeti und den Ngorongoro Krater aber auch die unbekannteren Regionen wie beispielsweise das Usambara Gebirge. Neben den klassische Pirschfahrten wurden zahlreiche Wanderungen und auch eine Fußpirsch unternommen, um die Natur auch aktiv erleben zu können. Vielen Dank für den großartigen beitrage zum Natur – und Artenschutz In Tansania.

Familie Berger in Tansania

Familie Berger ist im Februar 2019 mit 4 Personen durch Tansania gereist. Ihr Naturheldenbeitrag betrug 1450 € durch Nationalparkgebühren und weitere Eintrittsgelder.

Die Reise umfasste die Serengeti und den Ngorongoro Krater aber auch die unbekannteren Regionen wie beispielsweise das Usambara Gebirge. Neben den klassische Pirschfahrten wurden zahlreiche Wanderungen und auch eine Fußpirsch unternommen, um die Natur auch aktiv erleben zu können. Vielen Dank für den großartigen beitrage zum Natur – und Artenschutz In Tansania.

Familie Khan in Uganda

Marlene K. und ihr Sohn Ismael sind im August 2019 mit uns nach Uganda gereist. Ihr Naturheldenbeitrag betrug 5560 € durch Nationalparkgebühren und Gorilla-Tracking Permits.
Damit haben unsere Gäste einen großartigen Beitrag zum Natur – und Artenschutz in Uganda geleistet und gleichzeitig eine unvergessliche Reise gemacht.

Höhepunkte der Reise waren neben den Berggorillas im Bwindi Impenetrable Forest auch das Schipansen Tracking und der spektakuläre Murchinson Falls Nationalpark.

Familie Khan in Uganda

Marlene K. und ihr Sohn Ismael sind im August 2019 mit uns nach Uganda gereist. Ihr Naturheldenbeitrag betrug 5560 € durch Nationalparkgebühren und Gorilla-Tracking Permits.
Damit haben unsere Gäste einen großartigen Beitrag zum Natur – und Artenschutz in Uganda geleistet und gleichzeitig eine unvergessliche Reise gemacht.

Höhepunkte der Reise waren neben den Berggorillas im Bwindi Impenetrable Forest auch das Schipansen Tracking und der spektakuläre Murchinson Falls Nationalpark.

Unsere Kundenmagazin gratis abonnieren – Natürlich Interessant

Unser Reisemagazin: Natürlich Interessant!

Freuen Sie sich auf eine spannende Lesestunde mit unserem Reisemagazin und erkunden Sie neue Destinationen oder klassische Ziele aus einer frischen und ungewöhnlichen Perspektive. Es ist eine Einladung für Sie, unsere eigenen Erlebnisse und spannende Begegnungen mit Natur, Mensch, Kultur, Kulinarik und vieles mehr zu entdecken.
Ihre Traumreise beginnt hier