Deutschsprachige Botswana Gruppenreisen | Natürlich Reisen

Botswana Gruppenreisen

Schnellanfrage

Was ist das Besondere an einer Botswana Gruppenreise?

Botswana ist noch ursprüngliches Afrika. Große Teile des Landes stehen unter Naturschutz und die abwechslungsreichen Landschaften bieten zahlreichen Tieren eine Heimat. Botswana verzichtet bewusst auf Massentourismus und setzt stattdessen auf einen nachhaltigen Ökotourismus.
Unberührte Natur, artenreiche Tierwelt und gehobene Unterkünfte machen Ihre Botswana Gruppenreise mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Diese Kombination macht Botswana zu einem lohnenden Ziel sowohl für erfahrene Afrikakenner und Anfänger.

Warum sind wir Spezialist für Botswana Gruppenreisen?

Als Reiseveranstalter und Spezialist für Naturreisen haben wir jahrelange Erfahrung bei der Organisation und Durchführung von Botswana Gruppenreisen. Zudem verfügen wir über ein hervorragendes Netzwerk im Land.
Unsere Kleingruppenreisen finden mit deutschsprachiger Reiseleitung statt und zahlreiche Bewertungen und Erfahrungsberichte bestätigen die hohe Qualität der Reisen.

Was muss man auf einer Botswana Gruppenreise beachten?

Das Klima ist meist heiß und trocken, daher sollten Sie genug trinken und einen effektiven Sonnenschutz benutzen. Das Leitungswasser verfügt jedoch nicht die Qualität des Leitungswassers in Mitteleuropa, daher sollten Sie nur abgepacktes Mineralwasser trinken.
Insektenschutzmittel und eine kleine Reiseapotheke gehören in jeden gut sortieren Koffer.
Da auf einer Gruppenreise meist viel Gepäck mitgeführt wird, bieten sich Reisetaschen und Weichschalenkoffer besonders an.

Einfuhr- und Einreisebestimmungen sowie aktuelle Sicherheitshinweise für Botswana finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

www.auswaertiges-amt.de (Auswärtiges Amt Deutschland)
www.bmeia.gv.at (Auswärtiges Amt Österreich)
www.eda.admin.ch (Auswärtiges Amt Schweiz)

Wann ist die beste Reisezeit für eine Gruppenreise nach Botswana?

Die beste Reisezeit für eine Gruppenreise ist die Trockenzeit von Mai bis September. Viele Tiere versammeln sich an Wasserstellen und die Vegetation ist nicht so dicht, sodass man die Tiere besser beobachten kann.
Das Okavangodelta führt zwischen Juni und Oktober das meiste Wasser, daher ist das die beste Zeit für Bootssafaris.
Oktober und November sind meist sehr heiß, während der Januar und Februar den meisten Niederschlag bringt und das Wetter oft regnerisch ist.

Wie lange dauert der Flug nach Botswana?

Ausgangspunkte für viele Botswana Gruppenreisen sind Kasane und Maun. Beide Städte verfügen über einen internationalen Flughafen und sind mit Zwischenstopp in Johannesburg in 14 bis 16 Stunden erreichbar.
Bei einer Kombination mit den Viktoriafällen können Sie auch von Victoria Falls in Simbabwe fliegen.

Was ist das Besondere an einer Botswana Gruppenreise?

Botswana ist noch ursprüngliches Afrika. Große Teile des Landes stehen unter Naturschutz und die abwechslungsreichen Landschaften bieten zahlreichen Tieren eine Heimat. Botswana verzichtet bewusst auf Massentourismus und setzt stattdessen auf einen nachhaltigen Ökotourismus.
Unberührte Natur, artenreiche Tierwelt und gehobene Unterkünfte machen Ihre Botswana Gruppenreise mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Diese Kombination macht Botswana zu einem lohnenden Ziel sowohl für erfahrene Afrikakenner und Anfänger.

Warum sind wir Spezialist für Botswana Gruppenreisen?

Als Reiseveranstalter und Spezialist für Naturreisen haben wir jahrelange Erfahrung bei der Organisation und Durchführung von Botswana Gruppenreisen. Zudem verfügen wir über ein hervorragendes Netzwerk im Land.
Unsere Kleingruppenreisen finden mit deutschsprachiger Reiseleitung statt und zahlreiche Bewertungen und Erfahrungsberichte bestätigen die hohe Qualität der Reisen.

Was muss man auf einer Botswana Gruppenreise beachten?

Das Klima ist meist heiß und trocken, daher sollten Sie genug trinken und einen effektiven Sonnenschutz benutzen. Das Leitungswasser verfügt jedoch nicht die Qualität des Leitungswassers in Mitteleuropa, daher sollten Sie nur abgepacktes Mineralwasser trinken.
Insektenschutzmittel und eine kleine Reiseapotheke gehören in jeden gut sortieren Koffer.
Da auf einer Gruppenreise meist viel Gepäck mitgeführt wird, bieten sich Reisetaschen und Weichschalenkoffer besonders an.

Einfuhr- und Einreisebestimmungen sowie aktuelle Sicherheitshinweise für Botswana finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

www.auswaertiges-amt.de (Auswärtiges Amt Deutschland)
www.bmeia.gv.at (Auswärtiges Amt Österreich)
www.eda.admin.ch (Auswärtiges Amt Schweiz)

Wann ist die beste Reisezeit für eine Gruppenreise nach Botswana?

Die beste Reisezeit für eine Gruppenreise ist die Trockenzeit von Mai bis September. Viele Tiere versammeln sich an Wasserstellen und die Vegetation ist nicht so dicht, sodass man die Tiere besser beobachten kann.
Das Okavangodelta führt zwischen Juni und Oktober das meiste Wasser, daher ist das die beste Zeit für Bootssafaris.
Oktober und November sind meist sehr heiß, während der Januar und Februar den meisten Niederschlag bringt und das Wetter oft regnerisch ist.

Wie lange dauert der Flug nach Botswana?

Ausgangspunkte für viele Botswana Gruppenreisen sind Kasane und Maun. Beide Städte verfügen über einen internationalen Flughafen und sind mit Zwischenstopp in Johannesburg in 14 bis 16 Stunden erreichbar.
Bei einer Kombination mit den Viktoriafällen können Sie auch von Victoria Falls in Simbabwe fliegen.

Botswana Gruppenreisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Botsuana
BEST OF – Die Highlights des Landes erkunden
Natur- und Erlebnisreise

  • Chobe Nationalpark
  • Victoriafälle
  • Mahango Game Reserve
Best of
15 Tage  ab 2.800,00€
  • Individualreise
  • 15 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Namibia - Botsuana
BEST OF – Selbstfahrerreise inkl. dem Caprivi Streifen
Natur- und Erlebnisreise

  • Windhoek
  • Sossusvlei
  • Swakopmund
  • Etosha National Park
  • Onguma Game Reserve
  • Otavi Mountain Region
  • Bwabwata National Park
  • Chobe River Front
  • Caprivi Strip
  • Victoria Falls & Zimbabwe
Best of
12 Tage  ab 2.200,00€
  • Individualreise
  • 12 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Botsuana - Südafrika - Simbabwe - Simbabwe
INTO THE WILD – Camping-Safari durch drei Länder

  • UNESCO-Weltnaturerbe: die tosenden Viktoria-Fälle
  • Mit Einbaumkanus durch das Okavangodelta gleiten
  • Zum Schutz der Nashörner: Khama Rhino Sanctuary
  • Auf Pirschfahrt durch tierreiche Nationalparks
  • Zu Fuß entdecken wir die Ruinen von Groß-Simbabwe
Into the Wild
16 Tage  ab 1.790,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 16 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Camping
Zur Reise-Detailseite

Botsuana - Simbabwe
BEST OF – Flugsafari
Natur- und Erlebnisreise

  • Victoria Falls
  • Chobe Park
  • Moremi Game Reserve
Best of
12 Tage  ab 4.200,00€
  • Individualreise
  • 12 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Botsuana - Mauritius
BEST OF – Safari und Badeurlaub
Naturerlebnisse und Baden

  • Victoria Falls
  • Chobe Nationalpark
  • Okavango Delta
  • Mauritius
Relax
16 Tage  ab 3.800,00€
  • Individualreise
  • 16 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen

Warum wir eine Reise nach Botswana lieben

Die luxuriösen, maßgeschneiderten Urlaubsreisen, die den individuellen Ansprüchen angepasst werden, bieten ein vielfältiges Angebot von Safaris an. Gehen Sie in Kleingruppen oder der Familie auf eine spannende Safari mit vorab geplanten Reiserouten und Reisezielen.

In den National Parks kann man fast jedes Säugetier aus ganz Südafrika entdecken: Von riesigen Elefantenherden und wilden Hunden bis hin zu Leoparden und Erdmännchen können Sie alles erleben!

Meistens gibt es nur eine Lodge oder ein Camp auf einer großen, vorhandenen Fläche. Durch die ruhig gelegenen Unterkünfte können Sie die Natur drumherum gut erkunden und neue, persönliche Erfahrungen sammeln.

Jeder Teil des Landes hat seinen eigenen individuellen Charakter, was sich unter anderem in den wunderbar abwechslungsreichen Lodges und Camps wiederspiegelt. Sie wurden von Experten so konzipiert, dass auch im Inneren ein Zugehörigkeitsgefühl zur Natur entsteht.

Newsletter bestellen

Spannende Neuigkeiten zu den spektakulärsten Naturerlebnissen!

Kontakt

Kostenlos & unverbindlich maßgeschneiderte Angebote

Köln: 0221 2919178-0

Fragen und Antworten rund um deine Reise nach Botswana

Warum wir eine Reise nach Botswana empfehlen

Botswana bietet zahlreiche Highlights, darunter das Okavangodelta, den Chobe-Nationalpark sowie die weiten Ebenen und Salzpfannen der Kalahari.
Das Okavangodelta ist das Binnendelta des Okavango-Flusses, welcher mitten in der Kalahari ein riesiges Feuchtgebiet bildet. Die Landschaft besteht aus Kanälen, Inseln, Sumpfgebieten sowie Grasland und Savanne und ist Anziehungspunkt unzähliger Tierarten, darunter Elefanten, Flusspferde, Büffel, Löwen und die seltenen Afrikanischen Wildhunde. Ein Flug über das Delta oder eine Fahrt in einen Einbaum gibt Ihnen hier nochmals eine ganz neue Perspektive.
Der Chobe-Nationalpark im Norden Botswanas ist vor allem für seine große Elefantenpopulation bekannt. Mit über 20,000 Tieren lebt hier eine der größten Populationen in ganz Afrika.
Der Nationalpark lässt sich am besten mit einem Geländewagen erkunden und bietet erstklassige Safari-Erlebnisse.
Das Zentrum und der Süden von Botswana sind von der Kalahari geprägt, doch diese ist vielfältiger und artenreicher als man zunächst vermutet.
Die bizarren Makgadikgadi-Salzpfannen schimmern weiß in der Sonne und bieten einen ganz außergewöhnlichen Anblick. Am Rande der Pfannen leben große Herden Zebras und Gnus sowie Löwen, Elefanten, Giraffen und zahlreiche Antilopen. Während der Regenzeit bildet sich hier ein flacher See, welcher Tausende Flamingos und Pelikane anzieht.

Botswana gilt als ein sicheres Reiseziel. Die politische Lage im Land ist sehr stabil und die Kriminalitätsrate sehr niedrig.
Es gelten die gleichen Sicherheitsregeln wie an anderen Orten der Welt:
Lassen sie keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt, bewahren Sie Geld und wichtige Dokumente sicher auf, achten Sie in Menschenmengen, am Flughafen und auf Märkten besonders auf Ihre Wertsachen.
Über aktuelle Ereignisse informiert die Webseite des Auswärtigen Amts.

Kontaktieren Sie uns einfach über das Anfrageformular auf unserer Webseite, rufen Sie an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und schicken Ihnen umgehend das passende Angebot zu.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen. So können Sie sowohl die ungestörte Natur genießen als auch neue Kontakte knüpfen. Zudem hat der qualifizierte Reiseleiter die Möglichkeit gründlich auf alle Teilnehmer einzugehen und Fragen zu klären.

Die meisten unserer Gruppenreisen sind deutschsprachig geführt, allerdings können wir Ihnen auch gerne eine internationale, englischsprachig geführte Gruppenreise anbieten.

Die meisten unserer deutschsprachigen Botswana Kleingruppenreise dauern zwischen 14 und 20 Tage. Im Anschluss können Sie die Reise jedoch auch indviduell verlängern, etwa mit einer Mietwagen-Reise, einer privaten, geführten Tour mit Auto und Fahrer oder eines Badeurlaubs auf den Seychellen.
Viele Gruppenreise kombinieren Botswana mit Namibia, Südafrika und den Viktoriafällen an der Grenze von Simbabwe und Sambia, so haben Sie eine noch vielfältigere Reise und können mehrere Länder in kurzer Zeit erkunden.

In der Regel machen Sie vormittags und nachmittags eine Safari oder eine kleine geführte Wanderung in der Gruppe. Am späten Nachmittag sind Sie wieder in Ihrer Unterkunft und können den Abend mit der Gruppe oder allein verbringen.
Die Transfers finden allgemein im Kleinbus statt, während Sie in den Nationalparks auf Geländewagen ausweichen.

Die meisten Lodges, Gästefarmen und Camps sind sehr hochwertig und bieten Luxus inmitten der unberührten Natur. Im Okavangodelta gibt es zudem mobile Camps, die sich den veränderten Wasserständen anpassen und so immer die beste Lage genießen, ohne auf Comfort verzichten zu müssen.
Es gibt auch deutschsprachig geführte Lodges in Botswana.

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen zur Einreise kein Visum. Allerdings muss der Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig sein und vier freie Seiten besitzen.
Kinder unter 18 Jahren benötigen eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde. Reist nur ein Elternteil mit dem Kind wird eine beglaubigte Vollmacht des anderen Elternteils gefordert. Die Dokumente müssen ins Englische übersetzt sein.

Bei der Einreise aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Aufenthalt in Gelbfieber-Endemiegebieten wird eine Gelbfieber-Impfung verlangt. Dies betrifft nicht die Einreise aus Südafrika, Sambia oder Simbabwe.
Für eine ideale Gesundheitsvorsorge sollten Sie vor der Reise einen Tropenmediziner aufsuchen.

Ihre Traumreise beginnt hier