Uganda Individualreisen – Privatreisen | Natürlich Reisen

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Uganda Individualreisen

Schnellanfrage
Info Claim

Was ist das Besondere an einer Uganda Individualreise?

Viele Gründe sprechen für eine Uganda Individualreise. Im Zentrum des östlichen Afrika gelegen, lockt Uganda mit landschaftlichen Gegensätzen. Die atemberaubende Artenvielfalt im Tier- und Pflanzenreich können Sie in einem der vielen Natur- und Nationalparks auf Ihrer Uganda Individualreise auf eigene Faust erleben. Nirgendwo sonst als Uganda Ruanda Individualreise haben Sie die Gelegenheit den letzten frei lebenden Bergorillas und Schimpansen so nah zu kommen. Erkunden Sie die die Savanne, den Lebensraum der Big Five Afrikas auf Ihrer Uganda Individualreise im Mietwagen unabhängig vom Zeitplan einer Gruppe. Machen Sie auf Ihrer Uganda Individualreise Tour einen Stopp bei Tee- und Kaffeeplantagen. Genießen Sie einen selbstbestimmten Urlaub, bei dessen Organisation wir Sie gern unterstützen.

Warum sind wir Spezialist für Uganda Individualreisen?

Als Uganda Spezialist können wir Sie in allen Fragen fachkundig beraten. Freuen Sie sich auf ein afrikanisches Urlaubsabenteuer, dass individuell auf Sie zugeschnitten wurde. Uganda Individualreisen vom Spezialisten zu buchen, bietet Ihnen viele Vorteile, wie ein Netzwerk einheimischer deutschsprachiger Mitarbeiter, die dabei helfen, dass Ihr Urlaub ein voller Erfolg wird. Wenn Sie uns als Partner für Ihre Individualreise durch Uganda wählen, versorgen wir Sie bei Ihrer Entdeckungstour durch die “Perle Afrikas” mit dem größtmöglichen Komfort. Gern organisieren wir Ihnen ansprechende Unterkünfte, einen zuverlässigen Geländewagen und kümmern uns um die Eintrittserlaubnis in die Naturparks.

Was muss man auf einer Uganda Selbstfahrerreise beachten?

Neben einem gültigen nationalen sowie internationalen Führerschein gibt es auf der Uganda Individualreise für Selbstfahrer noch einiges zu beachten. In Uganda herrscht Linksverkehr! Menschen und Tiere laufen auf den Straßen, die oft nicht unseren Standards entsprechen. Eine Uganda Individualreise im PKW sollte sich zutrauen, wer einigermaßen routiniert Auto fährt, denn besonders nach einem Regen sind die aufgeweichten Pisten eine Herausforderung. Auch an die richtige Uganda Individualreise Ausrüstung sollten Sie denken. Sie sollte zweckmäßig sein und vor zu viel Sonne und Regen schützen. Neben festen Schuhen sind für die Wanderungen in Nebelwald und Savanne Mücken- und Sonnenschutz auf Ihrer Uganda Privatreise unerlässlich, wie auch etwas Warmes für kalte Nächte. Bitte beachten Sie, dass Sie als Gast im Land sind und halten Sie sich auf Ihrer Individualreise durch Uganda an die Anweisungen einheimischer Sicherheitskräfte.

Einfuhr- und Einreisebestimmungen sowie aktuelle Sicherheitshinweise für Uganda finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

www.auswaertiges-amt.de (Auswärtiges Amt Deutschland)  

www.bmeia.gv.at (Auswärtiges Amt Österreich)  

www.eda.admin.ch (Auswärtiges Amt Schweiz) 

Wann ist die beste Reisezeit für eine individuelle Reise nach Uganda?

Die Regenzeit hat ihre Reize, zumal dann Unterkünfte und Eintrittspreise häufig reduziert sind. Sie ist jedoch nicht unbedingt für eine Uganda Individualreise die beste Reisezeit, wenn Sie als Selbstfahrer unterwegs sind. Begeben Sie sich besser während der Trockenzeit zwischen Dezember und Februar und Juni bis Anfang September auf Ihre Individualreise Uganda Ruanda, wenn Sie ihr jeweiliges Tagesziel problemlos erreichen können. Nach heftigem Regen rutscht der Wagen auf Schlammpisten mit Wasser- oder Schlaglöchern schnell von der Piste. Die Temperaturen sind auf dem Hochplateau, das weite Teile Ugandas bedeckt, das gesamte Jahr über moderat bei 25°C bis höchstens 35°C. Unangenehmer ist auf der Uganda Individualreise das Klima während der Regenzeit, wenn die hohe Luftfeuchtigkeit unangenehm ist. Weitere Informationen über das Wetter während einer Uganda Individualreisekönnen Sie den Uganda Individualreise Selbstfahrer Reiseberichten entnehmen.

Wie lange dauert der Flug nach Uganda?

Das hängt davon ab, ob Sie Ihre Uganda Individualreise mit Flug buchen. Wir sind um eine möglichst kurze Reisezeit zu Ihrem Fernziel bemüht. Mit nur einem Zwischenstopp können Sie mit ca. 11 bis 12 Stunden Flugdauer rechnen. Bevorzugen Sie die Uganda Individualreise ohne Flug, um selbst das günstigste Angebot zu suchen, müssen Sie 2 bis 3 Zwischenstopps und eine entsprechend längere Flugzeit einkalkulieren.

Was ist das Besondere an einer Uganda Individualreise?

Viele Gründe sprechen für eine Uganda Individualreise. Im Zentrum des östlichen Afrika gelegen, lockt Uganda mit landschaftlichen Gegensätzen. Die atemberaubende Artenvielfalt im Tier- und Pflanzenreich können Sie in einem der vielen Natur- und Nationalparks auf Ihrer Uganda Individualreise auf eigene Faust erleben. Nirgendwo sonst als Uganda Ruanda Individualreise haben Sie die Gelegenheit den letzten frei lebenden Bergorillas und Schimpansen so nah zu kommen. Erkunden Sie die die Savanne, den Lebensraum der Big Five Afrikas auf Ihrer Uganda Individualreise im Mietwagen unabhängig vom Zeitplan einer Gruppe. Machen Sie auf Ihrer Uganda Individualreise Tour einen Stopp bei Tee- und Kaffeeplantagen. Genießen Sie einen selbstbestimmten Urlaub, bei dessen Organisation wir Sie gern unterstützen.

Warum sind wir Spezialist für Uganda Individualreisen?

Als Uganda Spezialist können wir Sie in allen Fragen fachkundig beraten. Freuen Sie sich auf ein afrikanisches Urlaubsabenteuer, dass individuell auf Sie zugeschnitten wurde. Uganda Individualreisen vom Spezialisten zu buchen, bietet Ihnen viele Vorteile, wie ein Netzwerk einheimischer deutschsprachiger Mitarbeiter, die dabei helfen, dass Ihr Urlaub ein voller Erfolg wird. Wenn Sie uns als Partner für Ihre Individualreise durch Uganda wählen, versorgen wir Sie bei Ihrer Entdeckungstour durch die “Perle Afrikas” mit dem größtmöglichen Komfort. Gern organisieren wir Ihnen ansprechende Unterkünfte, einen zuverlässigen Geländewagen und kümmern uns um die Eintrittserlaubnis in die Naturparks.

Was muss man auf einer Uganda Selbstfahrerreise beachten?

Neben einem gültigen nationalen sowie internationalen Führerschein gibt es auf der Uganda Individualreise für Selbstfahrer noch einiges zu beachten. In Uganda herrscht Linksverkehr! Menschen und Tiere laufen auf den Straßen, die oft nicht unseren Standards entsprechen. Eine Uganda Individualreise im PKW sollte sich zutrauen, wer einigermaßen routiniert Auto fährt, denn besonders nach einem Regen sind die aufgeweichten Pisten eine Herausforderung. Auch an die richtige Uganda Individualreise Ausrüstung sollten Sie denken. Sie sollte zweckmäßig sein und vor zu viel Sonne und Regen schützen. Neben festen Schuhen sind für die Wanderungen in Nebelwald und Savanne Mücken- und Sonnenschutz auf Ihrer Uganda Privatreise unerlässlich, wie auch etwas Warmes für kalte Nächte. Bitte beachten Sie, dass Sie als Gast im Land sind und halten Sie sich auf Ihrer Individualreise durch Uganda an die Anweisungen einheimischer Sicherheitskräfte.

Einfuhr- und Einreisebestimmungen sowie aktuelle Sicherheitshinweise für Uganda finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

www.auswaertiges-amt.de (Auswärtiges Amt Deutschland)  

www.bmeia.gv.at (Auswärtiges Amt Österreich)  

www.eda.admin.ch (Auswärtiges Amt Schweiz) 

Wann ist die beste Reisezeit für eine individuelle Reise nach Uganda?

Die Regenzeit hat ihre Reize, zumal dann Unterkünfte und Eintrittspreise häufig reduziert sind. Sie ist jedoch nicht unbedingt für eine Uganda Individualreise die beste Reisezeit, wenn Sie als Selbstfahrer unterwegs sind. Begeben Sie sich besser während der Trockenzeit zwischen Dezember und Februar und Juni bis Anfang September auf Ihre Individualreise Uganda Ruanda, wenn Sie ihr jeweiliges Tagesziel problemlos erreichen können. Nach heftigem Regen rutscht der Wagen auf Schlammpisten mit Wasser- oder Schlaglöchern schnell von der Piste. Die Temperaturen sind auf dem Hochplateau, das weite Teile Ugandas bedeckt, das gesamte Jahr über moderat bei 25°C bis höchstens 35°C. Unangenehmer ist auf der Uganda Individualreise das Klima während der Regenzeit, wenn die hohe Luftfeuchtigkeit unangenehm ist. Weitere Informationen über das Wetter während einer Uganda Individualreisekönnen Sie den Uganda Individualreise Selbstfahrer Reiseberichten entnehmen.

Wie lange dauert der Flug nach Uganda?

Das hängt davon ab, ob Sie Ihre Uganda Individualreise mit Flug buchen. Wir sind um eine möglichst kurze Reisezeit zu Ihrem Fernziel bemüht. Mit nur einem Zwischenstopp können Sie mit ca. 11 bis 12 Stunden Flugdauer rechnen. Bevorzugen Sie die Uganda Individualreise ohne Flug, um selbst das günstigste Angebot zu suchen, müssen Sie 2 bis 3 Zwischenstopps und eine entsprechend längere Flugzeit einkalkulieren.

Uganda Individualreisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Uganda
BEST OF – Abenteuerliche Safaris und Gorillas
Natur- und Erlebnisreise

  • Safaris im Geländewagen
  • Gorilla Tracking
  • Suche nach den vom Aussterben bedrohten Breitmaulnashörnern
  • Queen-Elizabeth-Nationalpark
  • Murchison-Falls-Nationalpark
Best of
15 Tage  ab 4.499,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Uganda
BEST OF – Selbstfahrerreise zu den Highlights von Uganda
Natur- und Erlebnisreise

  • Uganda auf eigene Faust erleben
  • Inklusive Gorilla-Permit!
  • Zuverlässiger Allradmietwagen
Best of
16 Tage  ab 2.700,00€
  • Individualreise
  • 16 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Uganda - Kenia - Ruanda
BEST OF – Safari mit Gorillas und Schimpansen für Junge und Junggebliebene
Natur- und Erlebnisreise mit internationaler Gruppe

  • Die Berggorillas Ruandas
  • Begegnungen mit Schimpansen
  • Die Bujagalifälle – die Quelle des Nils
  • Die Big Five im Queen Elisabeth Nationalpark
Best of
16 Tage  ab 2.016,00€
  • Gruppenreise (22 max.)
  • 16 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Englisch
  • Einfach
Zur Reise-Detailseite

Uganda
BEST OF – Alle Facetten erleben
Natur- und Erlebnisreise

  • Murchison falls Nationalpark
  • Queen Elizabeth National Park
  • Berggorilla Safari
  • Bwindi Forest
Best of
9 Tage  ab 2.869,00€
  • Individualreise
  • 9 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Uganda - Ruanda
ACTIVE – Natur und kulturelle Begegnungen
Natur- und Wanderreise mit moderaten Wanderungen, Fußpirsch und Schimpansen-Trekking

  • Besuch Kampalas einziger Jazz-Bar
  • Über das Wasser zu den rauschenden Murchison Falls
  • Naturschutz-Juwel Ugandas: Pirsch im Queen Elizabeth-Nationalpark
  • Bei traditionellen Tänzen und Musik lokale Kultur erleben
  • Kaffeeduft in der ugandischen Schweiz
  • Auf Spur der Gorillaforscherin Dian Fossey im Vulkan-Nationalpark
  • Gänsehautgarantie: Schimpansen- & fakultatives Gorilla-Trekking
  • Fischer, Künstler und traditionelle Heiler: bewegende Einblicke
  • Entlang des Stroms im Ruwenzori-Gebirge
Face to Face
16 Tage  ab 4.650,00€
  • Gruppenreise (6 max.)
  • 16 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen

Warum wir eine Reise nach Uganda lieben

Uganda bietet die Möglichkeit die besten afrikanischen Safaris zu kombinieren und unverwechselbare Erinnerungen zu sammeln. 

Die Unterkünfte in Uganda bieten Ihnen einen unbeschreiblichen Ausblick auf die Landschaft Afrikas. 

Ugandas Standort bietet eine gute Möglichkeit die Reise mit anderen afrikanischen Zielen zu verbinden, wie beispielsweise Ruanda, Kenia und Tansania. Dort gibt es auch die Möglichkeit, sich am Strand zu erholen! 

Sehen Sie Berggorillas in zwei verschiedenen Nationalparks, kombiniert mit unbeschreiblichen Savannah Wildtieren und das alles in nur einem einzigen Land. 

Newsletter bestellen

Spannende Neuigkeiten zu den spektakulärsten Naturerlebnissen!

Kontakt

Kostenlos & unverbindlich maßgeschneiderte Angebote

Köln: 0221 2919178-0

Fragen und Antworten rund um deine Reise nach Uganda

Warum wir eine Reise nach Uganda empfehlen

Naturfreunde unternehmen die Individualreise durch Uganda und Ruanda um wilde Tiere in ihrer natürlichen Umgebung erleben zu können. Dementsprechend sind die Uganda Individualreise Highlights das Gorilla-Trekking im Bwindi Nationalpark sowie ein Besuch bei den Schimpansen im Kibale-Regenwald oder den Baumlöwen im Queen Elisabeth Nationalpark. In unseren Individualreisen nach Uganda können Sie das Permit für diese und andere Nationalparks vorab buchen. Eindrucksvoll sind die Murchison Wasserfälle sowie eine Bootsfahrt auf dem Nil, bei der Sie Nilpferde und Krokodile aus der Nähe beobachten können. Mit etwas Glück bekommen Sie auch seltene Vogelarten wie den Schuhschnabel vor die Kameralinse. Einen Abstecher zum Viktoriasee, dem größten Binnengewässer des afrikanischen Kontinents sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen.

Als Topreiseveranstalter Uganda sorgen wir selbstverständlich für gute und saubere Unterkünfte, wenn Sie eine Uganda Individualreise buchen. In der Regel bieten wir gut ausgestattete Mittelklassehotels an. Entspricht es Ihrem Reiseverlauf, können Sie gern auch als Uganda Rundreise Selbstfahrer in Lodges übernachten. Wollen Sie völlig unabhängig sein, dann können Sie alternativ die Uganda Individualreise mit Camper buchen. Obwohl sowohl Sie auf einer Individualreise Uganda Ruanda noch keinem Massentourismus begegnen, finden Sie eine Auswahl an gut ausgestatteten Camps. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt es sich nicht, außerhalb dieser auf der Uganda Individualreise ein Zelt aufzuschlagen.

Uganda gilt als eines der Länder in Ostafrika, die Sie auch in einer Uganda Individualreise zu zweit getrost bereisen können. Die Menschen sind freundlich und hilfsbereit, doch im Vergleich zu uns auch arm. Es kommt sowohl zu Taschendiebstahl als auch selten zu Autoeinbrüchen. Dem können Sie während Ihrer Uganda Individualreise aktiv durch umsichtiges Verhalten entgehen. Achten Sie auf Warnungen lokaler Behörden und lassen Sie keine Wertgegenstände im Auto liegen und zahlen Sie wenn möglich mit Karte. Wenn Sie sich vorher mögliche Gefahrenquellen informieren (z.B. auf der Homepage des Auswärtigen Amtes:https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/uganda-node/ugandasicherheit/), stellt eine Uganda Individualreise auch für Anfänger kein Problem dar.

Sie können Ihre Uganda Individualreise privat bei uns buchen. Als erfahrener Uganda Individualreise Spezialist beraten wir Sie umfassend und stellen Ihnen nach Wunsch Ihre Individualreise Uganda zusammen. Sie können uns jederzeit anrufen oder auch eine der bestehenden Angebote online buchen.

Auch auf Ihrer Uganda Individualreise privat steht Ihnen bei Ihrer Ankunft ein deutschsprachiger Ansprechpartner zur Verfügung. Das gilt für alle Fragen, was auf der Uganda Individualreise zu beachten ist. Neben dem Flughafentransfer und der Bereitstellung und Abholung des Mietwagens betrifft das auch Uganda Individualreise Tipps aller Art. Sollten Sie unterwegs auf ein Problem stoßen, umfasst die Buchung einer Uganda Individualreise deutschsprachig umfassende Unterstützung mit Rat und Tat im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Die Frage, welches Auto für die Uganda Individualreise am besten für Sie geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Aufgrund der unterschiedlichen Qualität der Straßen (besonders während der Regenzeit) wir für die Uganda Individualreise ein Jeep mit Allradantrieb empfohlen. Ugandas Wildnis ist sehenswert, aber oftmals schwer erreichbar. Um sie richtig zu erkunden, können Sie während Ihrer Uganda Individualreise auf einen Geländewagen nicht verzichten. Uganda Rundreise Selbstfahrer Erfahrungen zu lesen ist außerdem hilfreich, besonders wenn Sie auf Ihrer Uganda Rundreise als Single unterwegs sind.

Generell spricht nichts dagegen, als Uganda Rundreise Selbstfahrer mit Kindern unterwegs zu sein. Wenn die gesamte Familie etwas davon haben soll, sollte die Uganda Individualreise mit Kleinkind anders gestaltet werden als mit größeren Kindern. Das Wandern und Trekking auf den Spuren wilder Tiere ist bei dem heißen Klima auch für manchen Erwachsenen anstrengend. Deshalb raten wir bei der Uganda Individualreise auf die Reisezeit Rücksicht zu nehmen und nicht mitten in der Regenzeit zu reisen. Weitere Empfehlungen und Tipps zur Uganda Individualreise mit Kindern geben wir Ihnen gern persönlich.

Eine Individualreise durch Uganda ist weniger ein Badeurlaub als eine Erlebnisreise. Mit Ausnahme des Bunyonyi Sees ist kein See zum Baden geeignet. Denn wegen der hohen Bilharziosegefahr rät das Auswärtige Amt vom Baden in Ugandas Süßwassergewässern konsequent ab. Dazu kommt, dass das Schwimmen bei Ihrer Uganda Individualreise gefährlich sein könnte, da Krokodile, Nilpferde und weitere Tiere in vielen Gewässern leben. Möchten darauf nicht verzichten, können Sie an Ihre Uganda Individualreise Badeurlaub mit einer Kombibuchung dranhängen.

Für alle, die vor allem Interesse an Gorilla-Trekking haben, lohnt sich die Uganda und Ruanda Individualreise. Wollen Sie zusätzlich ein paar Tage in Kenia verbringen, sollten Sie das East Africa-Touristenvisum für alle drei Staaten beantragen. Für Ihre Uganda Individualreise 4 Wochen einzuplanen ist sinnvoll, wenn Sie die Uganda Individualreise mit den Victoriafällen zwischen Simbabwe und Sambia krönen möchten. Mit einem Abstecher von Uganda nach Tansania sind für die Uganda Individualreise 14 Tage einzuplanen. Wollen Sie wirklich etwas von den genannten Ländern sehen, empfehlen sich für die Uganda Individualreise drei Wochen.

Um die Gesundheitsvorsorge Ihrer Uganda Reise sollten Sie sich rechtzeitig kümmern. Eine Gelbfieber Impfung im Impfausweis ist obligatorisch für das Einreisevisum. Ärztlich geraten wird zusätzlich bei einer Uganda Individualreise zu folgenden Impfungen: Hepatitis, Tollwut und Typhus sowie eine Auffrischung der Polio- und der Tetanusimpfung. Um bei Ihrer Uganda Individualreise malariafrei zu bleiben, benötigen Sie Malaria Prophylaxe in Tablettenform. Außerdem können Sie sich durch Moskitospray und die richtige Uganda Individualreise Kleidung schützen. Tragen Sie möglichst Helles (lange Hose und langärmeliges Oberteil), besonders zur Regenzeit, um Ihre Uganda Individualreise ohne Malaria beenden zu können.

Unter https://natuerlich.reisen/reise-blog/ finden sie auf unserem Reiseblog Uganda Individualreise Tipps und anschauliche Uganda Individualreise Fotos. Fragen wie: Was braucht man auf einer Uganda Individualreise? Wie hoch sind die Kosten für Uganda Selbstfahrer? Ist eine Uganda Individualreise für Frauen geeignet? Was ist die Beste Reisezeit für eine Uganda Individualreise? und weitere werden dort ausführlich beantwortet.

Ihre Traumreise beginnt hier