Bhutan Rundreisen 🐉 Naturreisen ⋆ NatĂŒrlich Reisen

Bhutan Rundreisen

Schnellanfrage
Info Claim

Bhutan Rundreisen von NatĂŒrlich Reisen

Ihr Spezialist fĂŒr Natur- und Erlebnisreisen

Bhutan - Thailand
BEST OF – Bangkok und die Highlights von Bhutan
Natur- und Erlebnisreise

  • Bangkok City
  • "Tiger's Nest", ein wunderschönes Kloster auf ĂŒber 3000
  • Lernen Sie den Nationalsport, das Bogenschießen, kennen
  • Besuch einer Mönchsschule mit einer EinfĂŒhrung in die Meditation
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie
Best of
16 Tage  ab 5.499,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 16 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Bhutan - Indien
BEST OF – Berglandschaften und Klöster
Natur- und Erlebnisreise

  • eindrucksvolle Himalaya-Berglandschaft in Sikkim
  • 6 Tage im traditionellen Königreich Bhutan
  • die schönsten Klöster, u.a. das Pemayangtse Kloster, Rumtek Kloster in Gangtok und das Bergkloster „Tigernest“
  • der sitzende Buddha von Ravangla
  • Tradition, Brauchtum & Gastfreundschaft
Best of
15 Tage  ab 3.599,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen

Das meinen unsere GĂ€ste

Warum wir Bhutan lieben

Abwechslungsreiche Landschaft
Üppiger, grüner Regenwald und spektakuläre Berge

Beeindruckende Glaubensstätten

Gom Kora und Chogyam-Tempel, Qececholing-Kloster
Feierlichkeiten in Bhutan

Region von Bumthang

Religiöses Zentrum von Bhutan mit den ältesten
buddhistischen Klöstern und Tempeln

Besondere Kultur

Entzünden von Butterlampen: Lichtopfer
für Götter und Verbesserung des Karmas

Hauptstadt Thimphu

Takin-Reservat, Changangkha Lhakhang
und riesige Buddha-Statue

Das Land des Donnerdrachen – Bhutan

Bhutan Rundreisen

Bhutan

Das Land des Donnerdrachen

Fragen und Antworten rund um Ihre Bhutan Rundreise

Es gibt viele Möglichkeiten, nach Bhutan zu reisen: Sie fliegen z.B. von Frankfurt aus in die indische Hauptstadt Delhi, je nach gebuchter Rundreise reisen Sie in den nÀchsten Tagen von Delhi aus nach Thimphu. Die Flugzeit von Frankfurt nach Delhi betrÀgt rund 7 Stunden und 30 Minuten.

Rundreisen nach Bhutan werden meist in Kombination mit einem Aufenthalt in Indien oder Thailand angeboten. Hierbei sollte die lĂ€ngere Anreise beachtet werden, sodass 15 Tage fĂŒr die gesamte Rundreise durchaus sinnvoll sind. Hierbei sind in der Regel 6 Tage direkt in Bhutan eingeplant, sodass Sie das alle Facetten des Landes genießen können.

Bhutan ist durchaus ein sicheres Reiseziel, solange allgemeingĂŒltige Regeln beachtet werden. Die KriminalitĂ€tsrate ist sehr niedrig. Das AuswĂ€rtige Amt warnt vor möglichen Gefahrensituationen tagesaktuell.

Wichtige Adressen rund um Ihre Bhutan-Reise

Die Kontaktdaten der Botschaften und der Konsulate erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Bhutan: Embassy of the Federal Republic of Germany: www.new-delhi.diplo.de (Die nÀchste deutsche Botschaft befindet sich in New Delhi)

Botschaft von Bhutan: Die Botschaft von Bhutan befindet sich in BrĂŒssel

Vertretung von Österreich in Bhutan: Embassy in Austria: www.aussenministerium.at (Die nĂ€chste österreichische Botschaft befindet sich in New Delhi)

Vertretung der Schweiz: Embassy of Switzerland: www.eda.admin.ch (Die nĂ€chste schweizerische Botschaft befindet sich in New Delhi)Einfuhr- und Einreisebestimmungen sowie aktuelle Sicherheitshinweise fĂŒr Bhutan finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

www.auswaertiges-amt.de (AuswÀrtiges Amt Deutschland)

www.bmeia.gv.at (AuswĂ€rtiges Amt Österreich)

www.eda.admin.ch (AuswÀrtiges Amt Schweiz)

FĂŒr die Einreise aus Deutschland nach Bhutan sich grundsĂ€tzlich keine Impfungen zwingend vorgeschrieben.

Deutsche, Schweizer und Österreicher benötigen ein Visum fĂŒr die Einreise nach Bhutan. FĂŒr Gruppen- und Einzelreisende ist ein Visum ebenso möglich wie fĂŒr GĂ€ste der Regierung. Touristen mĂŒssen Ihre Reise ĂŒber eines der registrierten Reiseunternehmen buchen und das Visum ist ĂŒber den jeweiligen Reiseveranstalter zu beantragen.

Auf die Packliste fĂŒr Ihre Bhutan Rundreise muss natĂŒrlich der Reisepass stehen. Es empfiehlt sich, von allen wichtigen Unterlagen Kopien anzufertigen. Eine gut ausgestattete Reiseapotheke, Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille, Kamera inkl. LadegerĂ€t und Ersatzakku, Steckdosenadapter sind ebenfalls empfehlenswert.

GrundsĂ€tzlich sollten Sie auf praktische, warme und bequeme Kleidung setzen. Empfehlenswert ist, Kleidung zu wĂ€hlen, die in mehreren Schichten getragen werden kann, da sich die Temperaturen oft rasch verĂ€ndern. Eine warme Jacke, sowie MĂŒtze und Handschuhe sollten ebenfalls griff bereit sein. Besonders wichtig ist festes Schuhwerk.

Die Amtssprache im Bhutan ist Dzongkha. Diese wird zum Teil auch im an den Bhutan grenzenden Teil Indiens gesprochen. Bei einer Einwohnerzahl von 672.000 Menschen sprechen jedoch weltweit nur etwa 237.000 Personen Dzongkha. Neben Dzongkha werden mindestens 18 weitere Sprachen im Land gesprochen.

In Hotels und Restaurants werden meist europĂ€ische Gericht mit Fleisch, Kartoffeln, Reis und GemĂŒse serviert. Doch es lohnt sich auch Speisen der bhutanischen KĂŒche zu kosten. Die bevorzugten Fleischsorten in Nordbhutan sind Yak- und Schweinefleisch, wĂ€hrend im SĂŒden Hammel- und Lammfleisch verbreiteter ist. HĂŒhnchen- und Rindfleisch sind im ganzen Land sehr beliebt. Besonders empfehlenswert sind die Suppen und Eintöpfe, die sehr reichhaltig sind. Als Nationalgericht gilt Ema Datsi ein Gericht aus Chili, die mit GemĂŒse verarbeitet werden und mit KĂ€sesoße serviert wird.

Aufgrund der stark unterschiedlichen Höhenlagen auf geringer Entfernung sind die klimatischen VerhĂ€ltnisse stark schwankend. GrundsĂ€tzlich lassen sich drei Klimazonen unterscheiden. Subtropisches bis tropisches Klima herrscht im Bereich der sĂŒdlichen Ebene. Hier können Temperaturen von 17°C bis 28°C im Sommer erreicht werden. In Zentralbhutan herrscht gemĂ€ĂŸigtes Klima vor und die Temperaturen liegen zwischen 0°C und 15°C. Das Hochgebirge hĂ€lt hingegen durchaus strenge Winter bereit und auch in den Sommermonaten bleibt es hier empfindlich kĂŒhl.

Die sagenhafte Kulisse des Himalaja ist ebenso reizvoll, wie die Schneeleoparden und Tiger, in ihrem natĂŒrlichen Lebensraum beobachtet werden können. UnberĂŒhrte WĂ€lder und seltene Tier- und Pflanzenarten. Ein Großteil der LandesflĂ€che steht unter besonderem Schutz und ist als Nationalparkgebiet ausgewiesen. Unter anderem liegt auch der Gankhar Pensum im Königreich Bhutan. Es handelt sich um den weltweit höchsten Berg, der bis heute nicht bestiegen wurde. Das Binnenland blickt aber auch auf eine bewegte Geschichte zurĂŒck und prĂ€sentiert sich auch in kultureller Hinsicht als interessantes Reiseziel. Das buddhistisch geprĂ€gte Königreich am östlichen Rand des Himalajas prĂ€sentiert sich mit außergewöhnlichen Klosteranlagen, geschichtstrĂ€chtigen PalĂ€sten und authentischen Ortschaften, die den Eindruck aufkommen lassen, dass hier die Zeit keine Rolle spielt. WĂ€hrend in Bhutans Hauptstadt Thimphu seit 1999 langsam ein westlicher Lebensstil verbreitet, lebt die Bevölkerung abseits der Hauptstadt noch sehr traditionell und ohne jeglichen Luxus, sodass eine Rundreise durch Bhutan in vielerlei Hinsicht ein einzigartiges und prĂ€gendes Erlebnis ist.

Als Reiseveranstalter und Spezialist fĂŒr Bhutan-Reisen verfĂŒgen wir ĂŒber ein hervorragendes Netzwerk in Bhutan. Wir organisieren Ihre Kleingruppenreise oder Ihre Individualreise inklusive deutschsprachiger Reisebegleitung, ortskundigen Guide und Fahrer. Unsere jahrelange Erfahrung und umfangreiche Kundenfeedbacks haben es uns ermöglicht, unsere Reiseangebote zu optimieren. Da wir möchten, dass unsere Reisen einen hohen Standard entsprechen, sind unsere Mitarbeiter hĂ€ufig vor Ort.

Bhutan gilt als sehr sicheres Land, dennoch sollte wie ĂŒblich auf Wertsachen geachtet werden. Demonstrationen sollten unbedingt gemieden werden und den lokalen SicherheitskrĂ€ften ist Folge zu leisten. Zudem ist es bei Trekkingtouren und Wanderungen wichtig auf Warn- und Hinweisschilder zu achten. Ebenfalls ist es wichtig gut ausgerĂŒstet zu sein, denn in den Höhenlagen muss sowohl mit intensiver Sonneneinstrahlung, starkem Wind, KĂ€lte und unwegsamen GelĂ€nde gerechnet werden.

Die beste Reisezeit fĂŒr eine Bhutan-Reise ist MĂ€rz bis Mai und September bis November. Juni bis August muss mit starken RegenfĂ€llen gerechnet werden und Dezember und Januar herrschen nicht nur Minustemperaturen, sondern es kann auch zu SchneefĂ€llen kommen.

FĂŒr alle, die erstmals nach Bhutan reisen, empfehlen wir die Rundreise Best OF – Berglandschaften und Klöster. So können Sie nicht nur die eindrucksvolle Himalaja-Berglandschaft genießen, sondern besuchen auch die schönsten Klöster des Landes wie das Bergkloster „Tigernest“. Sie lernen Thimphu mit seinen Besonderheiten wie der grĂ¶ĂŸten, sitzenden Buddha Statue des Landes, besuchen Basare und erleben eine ganz spezielle spirituelle AtmosphĂ€re. Im Laufe der Rundreise durchqueren Sie diverse FlusstĂ€ler, lernen die Handwerkskunst kennen, besuchen Pilgerorte und besuchen eindrucksvolle Orte wie den Kyichu Lhakhang, den wichtigsten Tempel Bhutans, der bereits im 7. Jahrhundert erbaut wurde.

Unser Beitrag zum Natur – und Artenschutz seit 2017

123000 â‚Ź

FĂŒr NationalparkgebĂŒhren
und Artenschutzprojekte

778,8 t

CO2 Kompensation
der Flugreisen

13200 mÂČ

GeschĂŒtzer Wald
durch unsere GĂ€ste

Unsere Naturhelden

Tansania

Familie Berger - zwei Personen

Naturheldenbeitrag: 1.450€

Serengeti-Nationalpark

Ngorongoro Krater

Usambara Gebirge

Pirschfahrten und Fußpirsch,
um die Natur auch aktiv
erleben zu können

Danke dafür!

Uganda

Familie Khan - zwei Personen

Naturheldenbeitrag: 5.560€

Drei mal Gorilla Tracking im
Bwindi Impenetrable Forest

Schimpansen Tracking

Murchinson Falls Nationalpark

Danke dafür!

Ruanda - Reisen - Schimpanse

Ruanda

Familie Kramer - zwei Personen

Naturheldenbeitrag: 3.090€

Gorilla Tacking im Volcanoes Nationalpark

Besuch der Meerkatzen im
Volcanoes Nationalpark

Schimpansen Tracking im
Nyungwe Nationalpark

Zwei Besuche im Akagera Nationalpark

Danke dafür!

gefuehrte kenia reise

Kenia

Familie Dietrich - sechs Personen

Naturheldenbeitrag: 2.678€

Masai Mara

Sambubru National Reserve

Ol Pejeta Convervancy

Tsavo West

Amboseli Nationalpark

Danke dafür!

Ecuador

K. Gebhardt + Partner

Naturheldenbeitrag: 570€

Besuch der Galapagos-Inseln

Freiwillige Spende an die
Charles Darwin Foundation

Machalilla Nationalpark

Danke dafür!

Unsere Kundenmagazin gratis abonnieren – NatĂŒrlich Interessant

Unser Reisemagazin: NatĂŒrlich Interessant!

Freuen Sie sich auf eine spannende Lesestunde mit unserem Reisemagazin und erkunden Sie neue Destinationen oder klassische Ziele aus einer frischen und ungewöhnlichen Perspektive. Es ist eine Einladung fĂŒr Sie, unsere eigenen Erlebnisse und spannende Begegnungen mit Natur, Mensch, Kultur, Kulinarik und vieles mehr zu entdecken.
Ihre Traumreise beginnt hier