Südafrika Reisen im Oktober - Reisezeit, Klima, Safari

Südafrika Reisen im Oktober

Südafrika Reisen im Oktober

Südafrika gehört zu einen der Destination die man bei einem Afrika-Urlaub das ganze Jahr über bereisen kann. Im Oktober herrscht Frühling in Südafrika und dieser liegt mitten in der Trockenzeit. Weiterhin sollten Sie beachten, dass der Oktober noch nicht in der Hochsaison liegt und obwohl die Schulferien noch bis Anfang Oktober gehen. Dadurch hat man auch hier genauso wie im September zwar ein hohes Aufkommen inländischer Touristen,aber diese Reisezeit ist dennoch relativ ruhig. Auf Grund dieser Tatsache sind die Preise für Unterkünfte und Flüge nicht ganz so hoch. Diese Reisezeit ist eine der besten, um eine Südafrika Reise zu machen, da die Temperaturen im Oktober sehr angenehm warm sind, jedoch noch nicht zu heiß werden. Außerdem ist das Touristenaufkommen noch nicht ganz so hoch. Sie sollten mit Temperaturen um die 18 °C bis 31 °C rechnen.

Südafrika: Der Nordosten im Oktober

Im Oktober liegen die durchschnittlichen Temperaturen im Nordosten zwischen 17 °C und 31 °C. Die Temperaturen steigen stetig an, haben jedoch ihre Höchstwerte noch nicht erreicht. Hier ist es empfehlenswert den Blyde River Canyon zu besichtigen, dieser ist der dritt größte Canyon der Welt. Die gigantischen steilen Felsformation sind ein unglaublicher sowie lohnenswerter Anblick auf Ihrer Individualreise durch Südafrika. Dieser aus rotem Sandsein bestehender Canyon befindet sich ganz in der Nähe vom berühmten Krüger Nationalpark.

Südafrika: Der Südwesten im Oktober

Im Südwesten hat man im Oktober milde Temperaturen von um die 20 °C und eine durchschnittliche Wassertemperatur von 16 °C. Der Oktober ist eine ideale Reisezeit, um auf seiner Gruppenreise durch Südafrika Wale zu beobachten. Südafrika gehört zu einer der wenigen Regionen, wo man die Möglichkeit hat diese Tiere in der freien Wildbahn zu beobachten. Es gibt auf der ganzen Welt nur acht solcher Orte. Die Wale kommen zum Kalben an die warme Küste der Walker Bay Südkaper und besonders an dem Küstenort Hermanus hat man sehr gute Gelegenheiten die Wale aus der Nähe zu sichten. Denn in Hermanus bietet einem die Möglichkeit die Wale vom Land aus zu beobachten. Hier findet im Oktober sogar zu ehren der Wale das Hermanus Whale Festival statt. Die Walbeobachtung ist für jeden Tierliebhaber ein Naturschauspiel ganz besonderen Art. Da wo früher die Wale noch mit Harpunen gejagt wurden, werden sie jetzt beschützt und sie nur noch von faszinierten Touristen bestaunt werden.

Feiertage und Feste im Oktober

Im Oktober gibt es in Südafrika keine offiziellen Feiertage und Sie brauchen bei Ihrer Reiseplanung nicht darauf achten, dass Geschäfte oder Behörden in Südafrika geschlossen sind. Jedoch gibt es im Oktober das Musikfestival Rocking the Daisies. Hier spielen auf 8 Bühnen einheimische Bands und es treten Complainten auf. Man kann sich auch auf köstliches Essen und Trinken freuen.

Ein weiteres Festival das im Oktober veranstaltet wird ist das Macufe. Dieses ist ein afrikanisches Kulturfestival, bei den sowohl afrikanische als auch internationale Künstler und Talente auftreten. Es hat sich zu einem der größten Kulturfestivals Afrikas entwickelt.

Neben diesen musikalischen und kulturellen Festivals gibt es noch die Good Food & Wine Show, welches zu drei verschiedenen Reisezeiten in drei unterschiedlichen Städten stattfindet: Im Oktober findet dieses in Durban vom 28. bis zum 30. Oktober statt. Ein fantastisches Reiseziel für eine Gourmet Reise nach Südafrika, da es hier außergewöhnliches Essen gibt, welches von ausgezeichneten Köchen aus Südafrika, sowie aus der ganzen Welt zubereitet werden.

Ein besonders Highlight bietet das atemberaubend schöne Blumenfest ist das Jacaranda Festival, welches am 3. Oktober in der Stadt Pretoria stattfindet. Hier erblühen im Frühling ungefähr 70.000 Jacaranda Bäume in ihrer vollen Pracht. Dadurch ist die ganze Innenstadt von unzähligen zauberhaften lila blühenden Bäumen gesäumt. Weiterhin gibt es traditionelle Musik und Tanz, wodurch dieses Festival nicht nur was für das Auge, sondern auch ein akustische Erlebnis bietet.

Südafrika - Naturerlebnisse pur!

Neben den allbekannten "Big Five" - Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe - leben über 300 weitere Arten von Säugetieren in Südafrika, wie beispielsweise Antilopen und Warzenschweine.

Auch das größte Säugetier der Welt stattet Südafrika jährlich einen Besuch ab: Der Blauwal taucht alljährlich vor der Küste Südafrikas auf, um dort seinen Nachwuchs zur Welt zu bringen.

Cederberge - Südafrika

In Südafrika befinden sich 19 Nationalparks, welche sich in unterschiedlicher Größe und Vielfalt über das gesamte Land erstrecken. Alle Nationalparks stehen unter staatlicher Leistung.

Südafrika-Safaribericht - Krüger Nationalpark

Die drei Ziele der Nationalparks sind die Bewahrung der Artenvielfalt des Landes, die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie von Erholungsmöglichkeiten für die Öffentlichkeit.

Südafrika - Reisen - Sandveld Nature Reserve

In Südafrika zählt die Vogelwelt über 850 Arten, was das Land auch ornithologisch sehr reizvoll macht. Hierzuzählen unter anderem  Straußen, Flamingos und Goldbugpageien.

Mit 948 Metern Fallhöhe liegen die Tugela Falls im Royal Natal National Park auf dem zweiten Platz der höchsten Wasserfälle der Welt.

Die Wichtigsten Tipps für eine Südafrika Reise in Oktober

  • Angenehme Temperaturen
  • Nebensaison
  • Walbeobachtung am Hermanus
  • Nehmen Sie am Jacaranda Festival teil und erleben Sie die lila Blütenpracht der Jacaranda Bäume
  • Besichtigen den Blyde River Canyon

Weitere schöne Reisemonate für Südafrika

Südafrika Reisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Südafrika
BEST OF – Die Garden Route für Selbstfahrer
Natur- und Erlebnisreise

  • Kapstadt
  • Kap der Guten Hoffnung
  • Winelands
  • Oudtshoorn
  • Wilderness
  • Plettenberg Bay
  • Tsitsikamma National Park
  • Addo Elefantenpark
Best of
12 Tage  ab 1.400,00€
  • Individualreise
  • 12 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Südafrika
BEST OF – Die Garden Route und der Krüger für Selbstfahrer
Natur- und Erlebnisreise

  • Kapstadt
  • Garden Route
  • Krüger Park
Best of
16 Tage  ab 2.350,00€
  • Individualreise
  • 16 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Südafrika
BEST OF – Die Panorama Route für Selbstfahrer
Natur- und Erlebnisreise

  • Lowveld
  • Thornybush Game Reserve
  • Marloth Park
  • Mlilwane Wildlife Sanctuary
  • Hluhluwe
  • St Lucia
  • Dolphin Coast
  • Central Drakensberg
Best of
15 Tage  ab 1.750,00€
  • Individualreise
  • 15 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Gehoben
Zur Reise-Detailseite

Südafrika
BEST OF – Eine Fair Trade Garden Route für Selbstfahrer
Natur- und Erlebnisreise - mit Fair Trade Unterkünften

  • Fair Trade zertifizierte Unterkünfte
  • Kapstadt
  • Whale Coast
  • Plettenberg Bay
  • Tsitsikamma NP
  • St. Francis Bay
Best of
14 Tage  ab 1.200,00€
  • Individualreise
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Südafrika
FOR FAMILY – Die Garden Route für Selbstfahrer als Familie
Natur- und Erlebnisreise kindgerecht

  • Pirschfahrten und tierische Erlebnisse in der malariafreien Garden Route Game Lodge
  • Afrikanisches Bauernhof-Leben in Heidelberg auf der Skeiding Guestfarm
  • Enholung an den traumhaften Stränden von Plettenberg Bay
  • Traumhafte Aussichten am Kap der Guten Hoffnung
For Family
16 Tage  ab 1.250,00€
  • Individualreise
  • 16 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier