Kalahari Game Reserve – Safaris – Selbstfahrer und Grupenreisen

Kalahari Game Reserve

Kalahari Game Reserve

Central Kalahari Game Reserve

Das Schutzgebiet Central Kalahari Game Reserve liegt in Zentral-Botswana in der Wüste Kalahari und gehört zu den größten weltweit größten Wildschutzgebieten. Die einzigartige Flor und Fauna macht das Schutzgebiet so lebendig und interessant für eine individuelle Reise durch Botswana. Im Park herrscht ein arides Klima mit einer sehr niedrigen Niederschlagsmenge in der gesamten Region. Der Norden ist besonders trocken. Die Landschaft wirf geprägt durch ausgetrocknete Flussbetten, Sanddünen, Büschen, Gräsern und einigen Bäumen, die hauptsächlich im südlichen Bereich des Game Reserve gedeihen. Hier finden wir ideale Voraussetzungen für eine Afrika Safari-Reise. Die älteste Volksgruppe Afrikas, die San oder auch „Buschmänner“ leben seit Jahrtausenden in der unendlichen Weite der Kalahari. Heutzutage leben die „Jäger und Sammler“ in Gemeinden zusammen und einige Dörfer können von Touristen besucht werden um mehr über die Kultur und Tradition der Menschen zu erfahren. Im Park kann man die afrikanische Tierwelt entdecken und auf den „Kalahari-Löwen“ treffen. Das Gebrüll der schwarzmähnigen Löwen ist in der Kalahri kilometerweit zu hören und für Besucher ein einzigartiges Erlebnis. Das Central Kalahari Game Reserve wurde erst 1998 für den Tourismus geöffnet und verfügt über mehrere „Campingplätze“, die nur für Selbstversorger eingerichtet sind. Das Game Reserve ist nur mit einem Geländewagen befahrbar und Besucher müssen immer ausreichend Benzin, Wasser und Lebensmittel mit sich führen, da im Park keine Versorgungsmöglichkeit besteht. Wer das Risiko einer Selbstfarerreise nicht eingehen möchte, ist auf einer geführten Gruppenreise durch Botswana sicherlich besser aufgehoben. Hier finden Sie unsere Botswana Reisen

Ihre Traumreise beginnt hier