Kolumbien-Gruppenreisen - Gruppenreisen Kolumbien

Kolumbien-Gruppenreisen

Schnellanfrage
Info Claim

Kolumbien Gruppenreisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Kolumbien
BEST OF – San Agustin Kultur und einzigartige Natur
Natur- und Erlebnisreise

  • Bogotá
  • Villa de Leyva
  • Tatacoa-Wüste
  • San Agustín
  • Cocora-Tal
  • Cartagena - eine der schönsten Kolonialstädte Südamerikas
Best of
15 Tage  ab 3.999,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kolumbien
BEST OF – Die Highlights Kolumbiens

  • landschaftliche Vielfalt (Andenhochland, Wüste Tatacoa, Kaffeezone, karibische Strände)
  • Übernachtung auf der Kaffeefinka
  • Nationalpark Tayrona
  • koloniale Städte (Villa de Leyva, Popayán und Cartagena)
  • Felsskulpturen von San Agustin
Best of
16 Tage  ab 3.699,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 16 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kolumbien
ACTIVE – Kolumbien erleben

  • Trekking zu verlorenen Stadt "Ciudad Perdida"
  • Wanderungen durch den Chingaza-Nationalpark
  • der höchste Wasserfall Kolumbiens - la Chorrera
  • Minca - edler Kaffee
  • Naturreservat El Dorado
  • Tayrona Nationalpark mit wunderschönen Karibikstränden
Active
15 Tage  ab 3.590,00€
  • Gruppenreise (10 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen

Das meinen unsere Gäste

Warum wir Kolumbien lieben

Landschaftliche Vielfalt
Andenhochland, Wüste Tatacoa und
karibische Strände

Koloniale Städte

Villa de Leyva, Popayan und Cartagena

UNESCO Weltkulturerbe

Kaffeezone und Kaffeeboutiquen

Kultur

Verlorene Stadt "Ciudad Perdida"

Salzkathedrale Zipaquira

Magische Architektur unter Tage

Magisches Cocora-Tal

Die Wachspalme - Nationalbaum Kolumbiens

Nationalpark Tayrona

Artenreiche Fauna und traumhafte Strände

San Augustin

Einmalige Felsskulpturen

Wahre Magie – Kolumbien

Kolumbien

Wahre Magie

Fragen und Antworten rund um Ihre Kolumbien Gruppenreise

Ein Direktflug nach Bogotá dauert ungefähr 12 Stunden.

In Kolumbien herrscht ein tropisches Klima – in Bogotá ist das ganze Jahr über mit frühlingshaften Temperaturen zu rechnen.

Wenn Sie direkt aus Deutschland einreisen, sind keine Impfungen vorgeschrieben. Mehr Informationen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/kolumbien-node/kolumbiensicherheit/201516

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise in Kolumbien zu touristischen Zwecken kein Visum.

Mehr Informationen finden Sie auch beim Auswärtigen Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/kolumbien-node/kolumbiensicherheit/201516

Die Landessprache Kolumbiens ist Spanisch. Insgesamt werden noch weiter 67 indigene und 2 kreolische Sprachen gesprochen.

Auf Ihre Kolumbien-Gruppenreise sollten Sie Ihren Reisepass sowie eine Kopie des Reisepasses, eine Kamera samt Ladegerät und Ersatz-Akkus und eine Reiseapotheke mitnehmen.

Kolumbiens landschaftliche Vielfalt und die kolonialen Städte machen das Land zu einem besonderen Reiseziel. Hier können Sie nicht nur seltene Felsskulpturen sondern auch traumhafte Karibikstrände entdecken.

Wir sind erfahrene und leidenschaftliche Touristiker, die selbst schon vor Ort waren. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Sie zu einmaligen Naturschönheiten führen und Ihnen ein besonderes Erlebnis bieten.

Eine besondere Atmosphäre bieten Ihnen die kolonialen Städte Villa de Leyva, Popayán und Cartagena. Ein weiteres Highlight stellen außerdem die Felsskulpturen von San Augustin dar. Auch die Landschaft hat viel zu bieten: Das Andenhochland, die Wüste Tatacoa und die karibischen Strände warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Grundsätzlich gilt Kolumbien als sicheres Reiseland. In den Großstädten gelten die Sicherheitshinweise wie in jeder Großstadt.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amts:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/kolumbien-node/kolumbiensicherheit/201516

Kolumbien eignet sich ganzjährig für eine Reise. Als beste Reisezeit stellen sich aber vor allem die Monate von Dezember bis März und von Juli bis August dar.

Unsere Gruppenreisen nach Kolumbien variieren in ihrer Dauer. Die meisten Reisen haben eine Reisedauer von 14-16 Tagen.

Unser Beitrag zum Natur – und Artenschutz seit 2017

123000 €

Für Nationalparkgebühren
und Artenschutzprojekte

778,8 t

CO2 Kompensation
der Flugreisen

13200 m²

Geschützer Wald
durch unsere Gäste

Unsere Naturhelden

Familie Berger in Tansania

Familie Berger ist im Februar 2019 mit 4 Personen durch Tansania gereist. Ihr Naturheldenbeitrag betrug 1450 € durch Nationalparkgebühren und weitere Eintrittsgelder.

Die Reise umfasste die Serengeti und den Ngorongoro Krater aber auch die unbekannteren Regionen wie beispielsweise das Usambara Gebirge. Neben den klassische Pirschfahrten wurden zahlreiche Wanderungen und auch eine Fußpirsch unternommen, um die Natur auch aktiv erleben zu können. Vielen Dank für den großartigen beitrage zum Natur – und Artenschutz In Tansania.

Familie Berger in Tansania

Familie Berger ist im Februar 2019 mit 4 Personen durch Tansania gereist. Ihr Naturheldenbeitrag betrug 1450 € durch Nationalparkgebühren und weitere Eintrittsgelder.

Die Reise umfasste die Serengeti und den Ngorongoro Krater aber auch die unbekannteren Regionen wie beispielsweise das Usambara Gebirge. Neben den klassische Pirschfahrten wurden zahlreiche Wanderungen und auch eine Fußpirsch unternommen, um die Natur auch aktiv erleben zu können. Vielen Dank für den großartigen beitrage zum Natur – und Artenschutz In Tansania.

Familie Khan in Uganda

Marlene K. und ihr Sohn Ismael sind im August 2019 mit uns nach Uganda gereist. Ihr Naturheldenbeitrag betrug 5560 € durch Nationalparkgebühren und Gorilla-Tracking Permits.
Damit haben unsere Gäste einen großartigen Beitrag zum Natur – und Artenschutz in Uganda geleistet und gleichzeitig eine unvergessliche Reise gemacht.

Höhepunkte der Reise waren neben den Berggorillas im Bwindi Impenetrable Forest auch das Schipansen Tracking und der spektakuläre Murchinson Falls Nationalpark.

Familie Khan in Uganda

Marlene K. und ihr Sohn Ismael sind im August 2019 mit uns nach Uganda gereist. Ihr Naturheldenbeitrag betrug 5560 € durch Nationalparkgebühren und Gorilla-Tracking Permits.
Damit haben unsere Gäste einen großartigen Beitrag zum Natur – und Artenschutz in Uganda geleistet und gleichzeitig eine unvergessliche Reise gemacht.

Höhepunkte der Reise waren neben den Berggorillas im Bwindi Impenetrable Forest auch das Schipansen Tracking und der spektakuläre Murchinson Falls Nationalpark.

Unsere Kundenmagazin gratis abonnieren – Natürlich Interessant

Unser Reisemagazin: Natürlich Interessant!

Freuen Sie sich auf eine spannende Lesestunde mit unserem Reisemagazin und erkunden Sie neue Destinationen oder klassische Ziele aus einer frischen und ungewöhnlichen Perspektive. Es ist eine Einladung für Sie, unsere eigenen Erlebnisse und spannende Begegnungen mit Natur, Mensch, Kultur, Kulinarik und vieles mehr zu entdecken.
Ihre Traumreise beginnt hier