Abrisskante
Abrisskante

Laos Rundreisen – Naturreisen – Erlebnisreisen

Planen Sie jetzt eine unvergessliche Reise

Farbige Grenze

Prachtvolle Natur in Laos

In Laos übertrumpfen sich die Naturlandschaften gegenseitig mit ihrer Schönheit. Dichte Regen- und Monsunwälder sind ein Zuhause für zahlreiche exotische Tierarten, der Mekong-Fluss umrahmt riesige Reisterrassen und in den Bergen entdecken Sie immer wieder tosende Wasserfälle oder riesige Höhlen. Naturliebhabern wird es in Laos keinesfalls langweilig und es lohnt sich, bei einer Rundreise alle Facetten des Landes zu erkunden. Buchen Sie diese jetzt mit Natürlich Reisen für ein unvergessliches Erlebnis ohne großen Planungsaufwand.

Laos Rundreisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Briefmarke
Laos
INTO THE WILD – Naturheldenreise Laos
Natur- und Artenschutzreise
  • Vientiane
  • Orchideen Trekking
  • Vang Vieng
  • Elefantenschutzprojekt
  • Luang Prabang
  • Kuang Si Waterfalls
  • Tonkrügeebene
  • Nachtsafari im Dschungel
  • Individualreise
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
dotted Line Into the Wild
Briefmarke
Vietnam - Laos
INTO THE WILD – Naturhelden Reise Laos und Vietnam
Natur- und Artenschutz Reise
  • Luang Prabang
  • Hanoi
  • Trockene Halong Bucht
  • Halong Bucht
  • Hue
  • Hoi An
  • Saigon
  • Mekong Delta
  • Individualreise
  • 22 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
dotted Line Into the Wild
Briefmarke
Laos
BEST OF – Die Höhepunkte individuell bereisen
Natur- und Erlebnisreise
  • Luang Prabang
  • Van Vieng
  • Vientiane
  • Pakse
  • Cruise Fahrt auf dem Mekong
  • Individualreise
  • 12 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
dotted Line Best of
Briefmarke
Laos
BEST OF – Die Höhepunkte intensiv und individuell erleben
Natur- und Erlebnisreise
  • Mekong Fluss
  • KuangSy Wasserfälle
  • Besichtigung von Tempelanlagen in Vientiane
  • Tad Fan Wasserfälle
  • Fahrt mit einem Longtail-Flussboot
  • Waldtempel OumMuong
  • Gemeinde HueiThamo
  • Individualreise
  • 12 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
dotted Line Best of
Briefmarke
Laos
BEST OF – Ein Land für Entdecker
Natur- und Erlebnisreise
  • Wat Xieng Thong
  • Pak Ou Höhle
  • KuangSy Wasserfällen
  • Phonsavan
  • Ebene der Tonkrüge
  • Tham Loup/Tham Hoi
  • Insel Don Khone
  • Individualreise
  • 15 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
dotted Line Best of

Das meinen unsere Gäste

Warum wir Laos lieben

Malerische Stadt Luang Prabang

Der Gipfel des Berges Phousi, der Hmong
Markt und wunderschöne Tempel

Pak-Ou-Höhle

Berühmteste buddhistische Stätte in der
Umgebung mit Buddha-Statuen im Inneren

Eindrucksvolle Natur

Tad Fan, größter Wasserfall und Tad Yuang,
beeindruckendester Wasserfall des Landes

Ebene der Tonkrüge

Mehrere Hunderte mysteriöse Krüge aus Stein

Hauptstadt Vientiane

Wunderschöne Tempel, Nationalsymbol Pha
That Louang und der Patuxay-Triumphbogen

Das Land der Stille und Gelassenheit – Laos

Laos Rundreisen

Laos

Land der Stille und Gelassenheit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laos entdecken – die 5 besten Gründe für eine Rundreise

Laos gehört sicherlich zu den landschaftlich schönsten Ländern der Welt und bietet auch kulturell sowie geschichtlich viele Sehenswürdigkeiten. Dennoch steht es als Reiseland oft im Schatten seiner bekannteren Nachbarn wie Thailand oder Vietnam. Das bringt den Vorteil mit sich, dass Sie ohne Massentourismus reisen können und sich Laos nach wie vor authentisch präsentiert. Aber es gibt noch viele weitere gute Gründe für eine Rundreise durch den kleinen südostasiatischen Staat:

Aufgrund des fehlenden Massentourismus ist die Natur in Laos noch vielerorts unberührt. Hier finden die Wildtiere einen beinahe paradiesischen Lebensraum. Das hat zu einer großen Artenvielfalt geführt und deshalb können Sie in Laos so manche seltene Tierarten beobachten.

Dazu gehören zum Beispiel Tiger, Elefanten, Leoparden, Nebelparder oder die berühmten und vom Aussterben bedrohten rosafarbenen Delfine von Irrawaddy. Dasselbe gilt für die Flora, die eine Reihe an exotischen Pflanzenarten aufweist.

8 Prozent der Wälder in Laos sind echte Urwälder, die restliche Landfläche ist zu etwa 50 Prozent von tropischen Regen- und Monsunwäldern bedeckt. Um diese Artenvielfalt zu erhalten, gibt es mittlerweile 18 Schutzgebiete, die wiederum 18 Prozent des Landes bedecken – Tendenz steigend.

Die Laoten sind hauptsächlich buddhistisch geprägt und gelten als aufgeschlossenes sowie gastfreundliches Volk. Gleichzeitig sind sie höflich und zurückhaltend, sodass Sie nicht befürchten müssen, belästigt zu werden, beispielsweise von Straßenverkäufern – und auch die Kriminalitätsrate ist gering.

Dadurch genießen Sie beste Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt, bei dem Sie die eine oder andere interessante Begegnung mit Einheimischen haben werden. Um echte Einblicke in ihre Kultur und ihren Alltag zu erhalten, können Sie sogar einen „Homestay“ buchen, um direkt bei einer Gastfamilie zu übernachten und ihre Lebensweise kennenzulernen.

Eigentlich ist Laos mit seiner Fläche von 236.800 Quadratkilometern ein eher kleines Land. Dennoch zählt es mehr als 4.000 kleine Inseln, die nicht im Meer liegen, sondern sich über die Flussarme des scheinbar endlosen Mekong-Flusses verteilen. Die Region wird als Si Phan Don bezeichnet und ist eine beliebte Anlaufstelle für Backpacker aus aller Welt. Sie suchen hier vor allem Entspannung in ihren Hängematten oder im kühlen Nass. Aber auch für Ausflüge zu Fuß oder mit dem Fahrrad eignet sich diese einmalige Region hervorragend.

Dass Laos ein wasserreiches Land ist, dürfte an dieser Stelle bereits deutlich geworden sein. Dementsprechend viele Wasserfälle können Sie hier entdecken und auch deshalb lohnt sich die Rundreise. Denn sie sind über das ganze Land verteilt, erstrahlen in verschiedenen Farben und beweisen, wie groß die Vielfalt an Wasserfällen sein kann. Einige fallen tosend über hunderte Meter in die Tiefe, anderer bilden beschauliche Sandsteinbecken und laden in türkisfarbenen Pools zum Baden inmitten des Urwalds ein. Wer die Wasserfälle aus einer neuen Perspektive erleben möchte, kann über manche von ihnen zudem per Zipline „schweben“.

Wie bereits erwähnt, ist der Buddhismus die vorherrschende Religion in Laos. Das macht sich in den Traditionen und in der Lebenseinstellung der Einheimischen bemerkbar. Dennoch können Sie überall im Land auch prächtige Tempel besichtigen, sei es in ursprünglicher Pracht oder als eindrucksvolle Ruine. Es gibt zudem weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die Ebene der Tonkrüge, historische Klöster, den Patuxai-Triumphbogen und viele mehr, sodass Ihnen bei einer Rundreise durch Laos garantiert nicht langweilig wird.

Laos Reise: Diese Highlights warten auf Sie

Klein, aber oho – so lässt sich Laos also beschreiben. Das macht es zur perfekten Destination für eine Rundreise, um das gesamte Land zu erkunden und dabei trotzdem verschiedenste Highlights von Natur bis Kultur zu erleben. Sehenswürdigkeiten, die auch im Rahmen der Rundreisen von Natürlich Reisen gerne besucht werden, sind zum Beispiel:

Bei der sogenannten Ebene der Tonkrüge ist der Name Programm: Hier liegen unzählige, etwa 2.000 Jahre alte Tonkrüge – und niemand weiß, warum. Sie erstrecken sich über eine riesige Fläche rund um die Stadt Phonsavan und bestehen größtenteils aus Granit sowie Sandstein. Welche Funktion sie einst erfüllten, ist unklar. Vermutet wird, dass es sich um eine Form der rituellen Bestattung handelte. Faszinierend ist der Anblick dieses mysteriösen Ortes auf jeden Fall.

Vientiane ist die Hauptstadt von Laos und ein wichtiges kulturelles, gesellschaftliches sowie wirtschaftliches Zentrum. Mit 350.000 Einwohnern ist ihre Größe dennoch überschaubar, sodass Sie hier entspannt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten besichtigen können.

Dazu gehört beispielsweise

  • das Lao National Museum,
  • der „laotische Arc de Triomphe“ Patuxai,
  • der Tempel Wat Si Saket,
  • der Nachtmarkt sowie
  • die Stupa Pha Tha Luang, die auch als Wahrzeichen von Laos gilt.

Zudem versprüht die Stadt selbst einen interessanten Charme, denn in Vientiane finden Sie schöne Gebäude im kolonialen Stil, die an die Architektur französischer Städte erinnert.

Der Buddha Park liegt knapp 25 Kilometer von der Hauptstadt entfernt und umfasst eine ganze Reihe an Skulpturen. Dazu gehören Buddha-Statuen sowie verschiedene Fabelwesen, Tiere und hinduistische Gottheiten. Diese Sammlung wurde in den 1950ern von einem Priester begonnen und bis zu seinem Tod im Jahr 1996 immer weiter ergänzt. Bis heute ist sie eine beliebte Anlaufstelle für Besucher in Laos, um die buddhistische Kultur näher kennenzulernen.

Der Tempel Wat Phou gehört mittlerweile zum UNESCO-Weltkulturerbe und damit zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Laos. Er wurde im 6. Jahrhundert erbaut und damit noch vor der Angkor-Zeit. Die Tempelanlage erstreckt sich über ein riesiges Gelände, das einen Eindruck davon vermittelt, wie imposant das Bauwerk einst gewesen sein muss. Zudem können Sie über die alte Steinstiege den höchsten Punkt erreichen, um von dort die herrliche Aussicht über die gesamte Anlage zu genießen.

Luang Prabang wurde ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Es handelt sich um eine alte Königsstadt und eine der schönsten Städte – nicht nur in Laos, sondern in ganz Südostasien. Hier finden Sie koloniale Architektur in einer wunderschönen Kulisse und die Möglichkeit zu spannenden Tagesausflügen, beispielsweise zur Aussicht auf dem Mount Phou Si, zu den Kuang Si Wasserfällen oder der bereits erwähnten Ebene der Tonkrüge.

Die Pak Ou-Höhlen gehören zu den wichtigsten und faszinierendsten Sehenswürdigkeiten in Laos. Es handelt sich um Höhlentempel, in denen es unzählige Buddha-Statuen gibt und wo bis heute einige Mönche leben. Die Höhlen sind aus Kalkstein und können am besten mit dem Boot auf dem Mekong erreicht werden. Dadurch entsteht eine einzigartige, mystisch angehauchte Atmosphäre.

Fragen und Antworten rund um Ihre Laos Rundreise

Vor allem Naturliebhaber kommen in Laos also auf ihre Kosten. Wer sich für die buddhistische Kultur und das authentische Südostasien interessiert, ist hier, abseits des Massentourismus, ebenfalls an der richtigen Adresse. Planen Sie jetzt Ihre Rundreise mit Natürlich Reisen und lassen Sie sich dabei durch diese häufigen Fragen sowie Antworten helfen:

Wenn Sie direkt von Deutschland nach Laos fliegen, müssen Sie mit einer Flugzeit von etwa 14 Stunden rechnen. Allerdings gibt es auch viele Verbindungen mit Zwischenstopps an interessanten Destinationen. Dadurch verlängert sich die Flugzeit, Sie können dann aber auf Wunsch noch an dem anderen Reiseziel einige Zeit verbringen.

Aufgrund der friedlichen sowie gastfreundlichen Kultur gilt Laos prinzipiell als sicheres Reiseland. Dennoch ist es wichtig, die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes im Blick zu behalten und auf die eigenen Wertsachen zu achten – vor allem in den größeren Städten. Dann können Sie das ganze Land ohne Bedenken erkunden.

Das Besondere an Ihrer Laos Rundreise ist, dass das Land sehr ursprünglich ist. Außerdem besticht das Land mit seiner besonderen Flora und Fauna: Monsun- und Regenwälder, Reisfelder, und Tiger, Leoparden und Elefanten können Sie in Laos entdecken.

Das Klima in Laos ist tropisch und durch verschiedene Regen- sowie Trockenzeiten geprägt. Die beste Reisezeit hängt daher von der Region ab, die Sie besuchen möchten. Um eine Rundreise durch das ganze Land zu machen, werden die Monate Oktober bis März empfohlen. Dann können Sie alle Regionen problemlos besuchen und die Temperaturen bewegen sich in einem angenehmen Rahmen. Recherchieren Sie das Klima während Ihrer Reisezeit am besten vorab, um passende Kleidung sowie Ausrüstung einzupacken, beispielsweise einen Sonnen- oder Regenschutz.

Laos ist ein hervorragendes Reiseziel für Familien mit Kindern. Dort können Sie sicher reisen, das Klima ist angenehm und viele Highlights sind auch für Kinder interessant. Zudem stehen die Chancen gut, dass die Kinder Kontakte zu einheimischen oder anderen Gleichaltrigen bekommen, die ebenfalls durch Laos reisen. Dadurch knüpfen auch Sie schneller internationale Kontakte und können das Land noch authentischer erleben. Besonders sicher und komfortabel ist Ihre Rundreise durch Laos als Gruppenreise, aber auch eine Individualreise ist problemlos möglich. Gerne übernimmt Natürlich Reisen für Sie die Organisation.

Entscheiden Sie sich für Natürlich Reisen, begleiten wir Sie auf jedem Schritt Ihres Abenteuers. Umfassende persönliche Beratung steht bei uns ebenso im Vordergrund wie faire Preisgestaltung und eine Zusammenarbeit mit ortskundigen Partnern und Guides. So garantieren wir einen sicheren und reibungslosen Reiseverlauf. Egal ob Sie mit oder ohne Gruppe reisen möchten, ob es Natur- und Wanderreisen, Badeaufenthalte, kulinarische Trips oder ein ausgewogener Mix sein soll – dank sieben Reisekategorien ist bei uns für verschiedenste Vorliebe das Richtige dabei. Auch ein Besuch von Laos Nachbarländern stellt mit unseren Reiseangeboten kein Problem dar.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum, das ganz einfach online beantragt werden kann. Ebenso ist es möglich, das Visum direkt bei der Einreise beim Ankunftsflughafen zu erhalten.

Pflichtimpfungen gibt es keine. Dennoch wird empfohlen, sich vor der Reise ärztlich beraten zu lassen, um gegebenenfalls noch Reiseimpfungen vorzunehmen beziehungsweise aufzufrischen.

Unser Beitrag zum Natur – und Artenschutz seit 2017

120102 €

Für Nationalparkgebühren
und Artenschutzprojekte

844,6 t

CO2 Kompensation
der Flugreisen

14300 m²

Geschützer Wald
durch unsere Gäste

torn paper

Unsere Naturhelden

Tansania

Familie Berger - zwei Personen

Naturheldenbeitrag: 1.450€

Serengeti-Nationalpark

Ngorongoro Krater

Usambara Gebirge

Pirschfahrten und Fußpirsch,
um die Natur auch aktiv
erleben zu können

Danke dafür!

Uganda

Familie Khan - zwei Personen

Naturheldenbeitrag: 5.560€

Drei mal Gorilla Tracking im
Bwindi Impenetrable Forest

Schimpansen Tracking

Murchinson Falls Nationalpark

Danke dafür!

Ruanda

Familie Kramer - zwei Personen

Naturheldenbeitrag: 3.090€

Gorilla Tracking im Volcanoes Nationalpark

Besuch der Meerkatzen im
Volcanoes Nationalpark

Schimpansen Tracking im
Nyungwe Nationalpark

Zwei Besuche im Akagera Nationalpark

Danke dafür!

Kenia

Familie Dietrich - sechs Personen

Naturheldenbeitrag: 2.678€

Masai Mara

Sambubru National Reserve

Ol Pejeta Convervancy

Tsavo West

Amboseli Nationalpark

Danke dafür!

Ecuador

K. Gebhardt + Partner

Naturheldenbeitrag: 570€

Besuch der Galapagos-Inseln

Freiwillige Spende an die
Charles Darwin Foundation

Machalilla Nationalpark

Danke dafür!

Unsere Kundenmagazin gratis abonnieren – Natürlich Interessant

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von e.issuu.com zu laden.

Inhalt laden

Unser Reisemagazin: Natürlich Interessant!

Freuen Sie sich auf eine spannende Lesestunde mit unserem Reisemagazin und erkunden Sie neue Destinationen oder klassische Ziele aus einer frischen und ungewöhnlichen Perspektive. Es ist eine Einladung für Sie, unsere eigenen Erlebnisse und spannende Begegnungen mit Natur, Mensch, Kultur, Kulinarik und vieles mehr zu entdecken.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von e.issuu.com zu laden.

Inhalt laden

Ihre Traumreise beginnt hier