Bhutan Reisen im Oktober – Urlaub und Klima

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Bhutan Reisen im Oktober

Bhutan im Oktober

Bhutan Reise im Oktober

  September und Oktober gelten als Hauptreisezeiten für Bhutan Reisen, sodass Sie Unterkünfte frühzeitig buchen sollten, wenn Sie komfortabel nächtigen möchten. Beachten Sie, dass Sie aufgrund der Hochsaison hohe Kosten für Unterkünfte und Flüge bezahlen werden. Des Weiteren müssen Sie an den Sehenswürdigkeiten unter Umständen mit langen Wartezeiten rechnen. Das Besondere am Herbst in Bhutan ist das angenehme Klima. Temperaturen von bis zu 25°C sowie strahlender Sonnenschein erwarten den Touristen. Die Monsunzeit ist gerade vorüber und der Schnee lässt noch eine Zeit lang auf sich warten. Sowohl Trekking-Touren in den Höhenlagen als auch Rafting-Touren in Zentral-Bhutan und einem Besuch des Manas Nationalpark im Süden des Landes stehen im Oktober nichts im Weg. Hinzu kommt, dass Sie bei den Individualreisen Bhutan im Oktober zahlreiche Klosterfeierlichkeiten live miterleben können. Lassen Sie sich diese einmalige Chance nicht entgehen.  

Der Norden Bhutans im Oktober

  Wenn Sie schon immer von einer Trekking-Tour in den Höhenlagen des Himalayas geträumt haben, liegen Sie mit der Bhutan Reise im Oktober goldrichtig. Da der Monsun vorüber ist, müssen Sie nur selten mit Niederschlägen rechnen. Des Weiteren sind die Passstraßen nach wie vor weitestgehend vom Schnee befreit. Eine Trekking-Tour in Bhutan sollten Sie jedoch ausschließlich in einer geführten Gruppe unternehmen. Wenn Sie die Berge erklimmen, werden Sie auf die weitläufigen Reisfelder blicken können, die sich in Höhenlagen von 2.000 bis 3.600 Metern befinden. Im Herbst wird der bekannte Rote Bhutan Reis geerntet, nachdem er sich in einer herrlichen gelb-braunen Pracht präsentieren konnte.  

Der Süden Bhutans im Oktober

  Herrlicher Sonnenschein bei bis zu 25°C trägt dazu bei, dass der Süden Bhutans im Oktober gut besucht ist. Niederschläge gibt es nur selten, sodass Sie während der Bhutan Reise mit Kindern beispielsweise den Manas Nationalpark aufsuchen können, welcher sich im Süden des Landes befindet. Wenn Sie Sightseeing lieben, sollten Sie in die Stadt Phuentsholding reisen, welche im Süden Bhutans liegt. Hier befindet sich unter anderem der Zangdopelri Tempel, in welchem verschiedene Statuen Buddhas ausgestellt sind. Das Kharbandi Gompa – ein Kloster, welches im Jahr 1967 erbaut wurde – ist ebenfalls eine Reise wert. Bedenken Sie, dass es während der Asien Reisen im Oktober in Bhutan an den Sehenswürdigkeiten unter Umständen zu langen Warteschlagen kommen kann.  

Die Mitte Bhutans im Oktober

  Das zentrale Bhutan liegt auf einer Höhe von 2.000 bis 3.000 Metern und beherbergt die meisten Einwohner des Landes. Das Touristenaufkommen im Oktober in dieser Region ist enorm. Jedoch hat die Mitte Bhutans einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Sie sich während der Bhutan Reise individuell nicht entgehen lassen sollten. Besuchen Sie beispielsweise Taktshang – das Tigernest-Kloster -, welches im Jahr 1692 erbaut wurde und über dem Paro-Tal liegt. Ebenfalls erlebenswert während der Gruppenreisen Bhutan ist eine Fahrt in die Landeshauptstadt Timphu mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Besichtigen Sie beispielsweise den Centenary Farmers Market oder den Changangkha Lhakhang, einen Tempel, der aus dem 15. Jahrhundert stammt. Ebenfalls sehenswert sind das Nationalmuseum, in welchem Sie einen hervorragenden Einblick in die Geschichte des Landes erhalten, sowie die Akademie der Künste.  

Feiertage und Feste im Oktober:

  Im Oktober feiert man in Bhutan den buddhistischen Feiertag „Dashain“. Des Weiteren finden zahlreiche Klosterfeste statt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.  

Die wichtigsten Tipps für eine Bhutan Reise im Oktober:

   

- Aufgrund der Hochsaison müssen Sie rechtzeitig eine Unterkunft für die Gruppenreisen Bhutan buchen

- Sowohl die Unterkünfte als auch Flüge sind teuer

- Die Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten sind hoch und es ist mit langen Wartezeiten zu rechnen

- Da aufgrund der weiten Sicht und der Trockenheit in Bhutan im Oktober zahlreiche Klosterfeierlichkeiten stattfinden, zieht es viele Touristen ins Land

- Den Reisenden erwarten angenehme Temperaturen und Sonnenschein

Ihre Traumreise beginnt hier