Bhutan Reisen im Dezember - Urlaub und Klima

Bhutan Reisen im Dezember

Bhutan Reise im Dezember

Im Dezember startet der Winter in Bhutan so langsam durch, was die Bhutan Reisen besonders angenehm macht. Anders als hierzulande, können Urlauber, die das asiatische Land besuchen, bei angenehmen 15 bis 20°C die tollsten Sehenswürdigkeiten erkunden. Besuchen Sie beispielsweise den im südlichen Teil des Landes befindlichen Manas Nationalpark oder entscheiden Sie sich für eine Reise in die Stadt Bhumthang, welche in der Landesmitte liegt. Von einer Tour in den Norden Bhutans ist im Dezember eher abzuraten.

Wenn Sie eine Bhutan Reise mit Kindern planen, kommen Sie im Dezember besonders günstig weg. Da der Winter zur Nebensaison zählt, werden Unterkünfte preiswert angeboten. Beachten Sie jedoch, dass die langen Ferien im Dezember beginnen, sodass möglicherweise zahlreiche inländische Touristen unterwegs sind.

Der Norden Bhutans im Dezember

Der Norden Bhutans ist gekennzeichnet durch das Himalaya-Gebirge. Während sich die Täler auf rund 3.500 Metern Höhe befinden, liegen die meisten nördlichen Regionen weitaus höher und erreichen beispielsweise 4.000 bis über 7.000 Meter. Im Frühjahr und Herbst lockt das Gebirge zahlreiche Touristen aus aller Welt an, da spannende Trekking-Touren möglich sind. Im Reisemonat Dezember müssen Sie hierauf jedoch verzichten. Aufgrund des teilweise extremen Niederschlags, der selten in Form von Regen, dafür umso mehr als Schnee fällt, sind die Passstraßen nahezu unpassierbar. Selbst erfahrene Trekking-Touristen werden das Himalaya-Gebirge bzw. den Norden Bhutans im Dezember nicht aufsuchen. Sofern Sie die Bhutan Reise individuell planen und unbedingt im Winter reisen möchten, sollten Sie sich auf die südliche Region des Landes bzw. auf das Zentrum festlegen.

Der Süden Bhutans im Dezember

Sofern Sie an Gruppenreisen Bhutan im Dezember interessiert sind, empfiehlt sich der Urlaub im Süden des Landes. Im Dezember profitieren Sie von milden Temperaturen von 15 bis 20°C, die jedoch nachts erheblich absinken können, sodass Sie wetterfeste Kleidung im Gepäck haben sollten. Eines der beliebtesten Reiseziele im südlichen Bhutan ist der Manas Nationalpark, in welchem sich über den Winter zahlreiche Vogelarten einnisten. Des Weiteren können Touristen auf Pirsch nach Tigern oder Elefanten gehen.

Wanderungen und Radtouren können Sie während der Individualreisen Bhutan im Süden ebenfalls unternehmen. Zwar fällt in der Nacht häufig Schnee. Dieser bleibt aufgrund der tagsüber hohen Temperaturen in Kombination mit dem Sonnenschein nur selten liegen.

Das Zentrum Bhutans im Dezember

Verglichen mit dem Norden und dem Süden des Landes, leben in der Mitte mit Abstand die meisten Einwohner. Zu begründen ist dies mit der günstigen Lage. Zentralbhutan liegt auf einer Höhe von bis zu 2.500 Metern und somit deutlich niedriger als die anderen Landesteile. Der Winter hält auch hier im Dezember Einzug und besticht tagsüber mit Temperaturen von bis zu 20°C, welche nachts jedoch erheblich absinken.

Bei angenehmen Temperaturen können Gruppenreisen Bhutan zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Zentrum des Landes unternommen werden. Im Westen beispielsweise liegt die Stadt Paro, in welcher sich zahlreiche Bauernhöfe befinden, die sich von den Bauernhöfen, wie wir sie hierzulande kennen, erheblich unterscheiden. Die Gebäude sind überaus bunt verziert und bestehen in der Regel aus drei Etagen. Weitere Sehenswürdigkeiten in und um Paro sind Cheleley Pass und Keeli Gonpa. Zudem finden Sie hier Druk Choeding sowie Lyichu Lhakhang, bei denen es sich um sehr alte Tempelanlagen handelt. Auch das Nationalmuseum befindet sich in Paro.

Bhutan - Naturerlebnisse pur!

Ein Großteil der Landesfläche des Bhutans steht unter besonderem Schutz und ist als Nationalparkgebiet ausgewiesen - hierdurch gibt es zahlreiche unberührte Wälder und viele seltene Tier- und Pflanzenarten.

Der Bhutan beheimtatet etwa 700 verschiedene Vogelarten, ca. 800 verschiedene Schmetterlingsarten und zahlreiche Säugetiere wie unter anderem den kleinen Panda, den Königstiger und den Schneeleoparden.

Der Takin ist das Nationaltier des Bhutans: Für seinen Schutz gibt es sogar ein eigenes Reservat - das Motithan Takin Reservat - in der Nähe der Hauptstadt Thimphu.

Der Gangkhar Puensum ist mit 7470 Metern der weltweit höchste Berg, der bis heute nicht bestiegen wurde.

Feierlichkeiten in Bhutan

Die Region von Bumthang ist das religiöse Zentrum des Bhutans: Hier findet man die ältesten Klöster und Tempel.

Bhutan Reisen im Juli

Im Bhutan haben Sie Aussicht auf spektakuläre Berge - unter anderem auf die sagenhafte Kulisse des Himalaya.

Feiertage und Feste im Dezember

Schulferien in Bhutan

Wenn Sie Ihre Asien Reisen nach Bhutan im Dezember planen, erwarten Sie zahlreiche einheimische Touristen. Dies hängt damit zusammen, dass die Ferien der Schulkinder in den Wintermonaten stattfinden, da die meisten Schulen nicht mit ausreichenden Heizanlagen ausgestattet sind. Sie profitieren dennoch von günstigen Preisen für Unterkünfte, da der Reisemonat Dezember in die Nebensaison fällt. Achten Sie darauf, die Übernachtungsmöglichkeit für die Bhutan Reise im Dezember rechtzeitig zu buchen.

Nationalfeiertag

Am 17. Dezember feiert man in Bhutan den Nationalfeiertag, mit welchem der erste erbliche König des Landes seit dem Jahr 1907 geehrt wird.

Tipps für die Bhutan Reise im Dezember:

  • Ideales Klima für die Reise in den Süden oder das Zentrum Bhutans
  • Aufgrund des starken Schneefalls wird eine Reise in den Norden Bhutans nicht empfohlen
  • Da Schulferien sind, müssen Sie an den Sehenswürdigkeiten mit längeren Wartezeiten rechnen
  • Buchen Sie die Unterkunft rechtzeitig, um eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit zu finden
  • Der Dezember fällt in die Nebensaison, sodass die Preise für Unterkünfte günstig sind

Weitere schöne Reisemonate für im Bhutan

Bhutan Reisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Bhutan - Thailand
BEST OF – Bangkok und die Highlights von Bhutan
Natur- und Erlebnisreise

  • Bangkok City
  • "Tiger's Nest", ein wunderschönes Kloster auf über 3000
  • Lernen Sie den Nationalsport, das Bogenschießen, kennen
  • Besuch einer Mönchsschule mit einer Einführung in die Meditation
  • Aufenthalt bei einer Gastfamilie
Best of
15 Tage  ab 5.399,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Bhutan - Indien
BEST OF – Berglandschaften und Klöster
Natur- und Erlebnisreise

  • eindrucksvolle Himalaya-Berglandschaft in Sikkim
  • 6 Tage im traditionellen Königreich Bhutan
  • die schönsten Klöster, u.a. das Pemayangtse Kloster, Rumtek Kloster in Gangtok und das Bergkloster „Tigernest“
  • der sitzende Buddha von Ravangla
  • Tradition, Brauchtum & Gastfreundschaft
Best of
13 Tage  ab 3.899,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 13 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier