Bhutan Reisen im August – Urlaub und Klima

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Bhutan Reisen im August

Bhutan im August

Bhutan Reise im August

Sofern Sie sich für Bhutan Reisen im August entscheiden, profitieren Sie von angenehmen klimatischen Bedingungen. Zwar steigt das Thermometer in den bhutanischen Sommermonaten teilweise bis auf 30°C an, jedoch tragen eine geringe Luftfeuchtigkeit sowie leichte Winde in den Höhenlagen dazu bei, dass die Temperaturen nicht unangenehm werden. Während der Gruppenreisen Bhutan im August müssen Sie jedoch mit heftigen Regenfällen rechnen, da die Monsunzeit herrscht. Diese äußert sich vor allem im Süden des Landes an der Grenze zu Indien. Im Norden hingegen gibt es deutlich weniger starke Niederschläge.

Auch der August gehört zur Nebensaison, sodass Sie von einem geringen Touristenaufkommen profitieren und somit in der Regel beim Sightseeing keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Des Weiteren können Sie Unterkünfte und Flüge günstig buchen.

Der Norden Bhutans im August

Starker Regen, wie er in der Monsunzeit üblich ist, erstreckt sich über das gesamte Land und trifft somit auch den Norden. Dennoch steht einer Trekking-Tour im Himalaya-Gebirge in der Regel nichts im Weg, da der Monsun verhältnismäßig glimpflich abläuft. Temperaturen von bis zu 30°C, welche nachts auf bis zu 10°C absinken, wirken in Höhenlagen sehr angenehm und sorgen für entspannte Wanderungen. Der Sommer im Norden Bhutans ist weder mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, noch mit einer extremen Hitze verbunden.

Wenn Sie Ihre Bhutan Reise individuell planen und die Berge des Himalayas erklimmen möchten, sollten Sie sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, einen Abstecher zu den Reisfeldern zu machen, welche sich auf bis zu 3.600 Metern Höhe befinden.

Der Süden Bhutans im August

Im Süden des Landes wirkt sich der Monsun am stärksten aus, sodass Sie diesen Fakt bei den Asien Reisen durch Bhutan einplanen sollten. Häufig kommt es zu starken Niederschlägen, die sich allerdings mit zahlreichen Sonnenstunden abwechseln. Trotz des Regens profitieren Sie während der Reise durch den Süden des Landes von hohen Temperaturen, die einen angenehmen Sommerurlaub versprechen.

Definitiv sehenswert ist der Manas Nationalpark, welcher auch für die Bhutan Reise mit Kindern interessant sein dürfte, denn hier können Sie sich auf die Pirsch nach wildlebenden Tieren begeben.

Die Mitte Bhutans im August

Das zentrale Bhutan ist die größte Region des Landes, in welcher zugleich die meisten Einwohner leben. Hier befindet sich auch die Hauptstadt Thimphu, welche Sie während der Bhutan Reise im August unbedingt besichtigen sollten. In der Stadt ist unter anderem das Flok Heritage Museum ansässig, welches im Jahr 2001 eröffnet wurde. Wenn Sie die Kultur der Landesbewohner kennenlernen möchten, sind Sie in diesem Museum an der richtigen Adresse, denn hier erhalten Sie einen fabelhaften Einblick in die Traditionen. Die Dordenma Buddha Statue – die mit 51,5 Metern Höhe größte sitzende Statue des Landes – befindet sich ebenfalls in Timphu. Des Weiteren können Sie den Dechencholing Palast besuchen, welcher als offizieller Hauptpalast des Königs gilt.

Die Temperaturen in der Landesmitte steigen im August tagsüber ebenfalls auf bis zu 30°C an.

Feiertage und Feste im August:

Am 8. August wird in Bhutan der Unabhängigkeitstag gefeiert, denn im Jahr 1949 konnte das Land die Unabhängigkeit von Großbritannien erlangen. Bei der Planung der Individualreisen Bhutan sollten Sie dies einkalkulieren, da an diesem Tag viele Geschäfte geschlossen haben.

Die wichtigsten Tipps für eine Bhutan Reise im August:

-Obwohl Sommer ist, fällt der August in die Nebensaisom

- Unterkünfte und Flüge werden günstig angeboten

- Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten sind gering

- Das Touristenaufkommen hält sich in Grenzen

- Da Monsunzeit ist, müssen Sie während der Bhutan Reise mit teilweise starken Regenschauern rechnen, insbesondere im Süden des Landes an der Grenze zu Indien

- Hohe, angenehme Temperaturen und niedrige Luftfeuchtigkeit

- Trekking-Touren im Himalaya sind möglich

Ihre Traumreise beginnt hier