Neuseeland Reisen im Januar – Reisezeit, Klima, Rundreise

Neuseeland Reisen im Januar

Neuseeland im Januar

Neuseeland Reisen im Januar

  Der Januar erweist sich als einer der besten Monate für eine Reise nach Neuseeland. Sowohl auf der Nord- als auch auf der Südinsel profitieren Sie von Temperaturen von maximal 30°C. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen jedoch bei ca. 25°C. Bedenken Sie, dass es im neuseeländischen Sommer, welcher im Januar ist, dennoch recht häufig regnen kann, sodass Sie stets wetterfeste Kleidung im Gepäck haben sollten. Für gewöhnlich lässt der Regen schnell wieder nach. Ihren Urlaub auf der Grünen Insel dürfte der Regen daher kaum beeinflussen. Der Januar gilt als einer der Hauptreisemonate, sodass Sie bei einer Individualreise nach Neuseeland in diesem Monat auf zahlreiche weitere ausländische Touristen treffen werden. Dementsprechend hoch fallen die Preise für Hotels, Camper und Flüge aus. Auch die Eintrittspreise für den Besuch der Sehenswürdigkeiten sind im Januar recht hoch. Bedenken Sie, dass lange Wartezeiten an den beliebtesten Ausflugszielen nicht nur durch die Touristen aus dem Ausland entstehen, sondern auch dadurch, dass in Neuseeland im gesamten Januar die Sommerferien stattfinden, sodass auch viele Touristen aus Neuseeland selbst unterwegs sein werden.  

Neuseeland: Die Nordinsel im Januar

  Wie erwähnt, liegen die Temperaturen bei durchschnittlich 25°C und erreichen zeitweise Spitzenwerte von bis zu 30°C. Auch mit Regen müssen Sie bei Ihrer Gruppenreise nach Neuseeland auf der Nordinsel rechnen. Dennoch steht tollen Aktivitäten nichts im Weg. Sie können sich beispielsweise auf zu den schönsten Stränden begeben, um einen tollen Badeurlaub zu erleben. Die Wassertemperaturen betragen im Januar ca. 20°C. Relaxen Sie am Strand, gehen Sie schwimmen oder tauchen oder entscheiden Sie sich für zahlreiche andere Wassersportarten. Bei einer Reise in den Norden des Landes im Januar sollten Sie sich des Weiteren einen Besuch der Hauptstadt Wellington nicht entgehen lassen. Auch ein Ausflug zum Vulkan Taranaki, der sich im Westen der Nordinsel befindet, dürfen Sie nicht verpassen. Sofern Sie sich für die Tier- und Pflanzenwelt der Grünen Insel interessieren, verzichten Sie auf keinen Fall auf einen Besuch im Tongariro Nationalpark.  

Neuseeland: Die Südinsel im Januar

 

  Auch auf der Südinsel bieten sich Ihnen während der Neuseeland Reise im Januar zahlreiche Bademöglichkeiten an diversen Stränden. Bereisen Sie Dunedin, wo Sie am Strand sehenswerte Felsbrocken erleben, welche eine einzigartige Geschichte erzählen und nutzen Sie auf jeden Fall die Gelegenheit, die Stadt Christchurch zu besichtigen. Des Weiteren sollten Sie bei der Rundreise Neuseeland unbedingt zum Milford-Sound reisen. Hier kann es zwar zu Regenfällen kommen, jedoch sollten Sie sich dieses einzigartige Naturschauspiel nicht entgehen lassen. Im Januar können Sie sich des Weiteren ein ganz besonderes Abenteuer gönnen. Unternehmen Sie einen atemberaubenden Hubschrauberrundflug über dem Franz Josef Gletscher.  

Neuseeland: Feiertage und Feste im Januar 

  Sowohl der Neujahrstag am 1. Januar als auch der 2. Januar gelten in Neuseeland als Feiertag, an welchem Geschäfte und Behörden geschlossen bleiben. Beachten Sie dies, wenn Sie die Reise nach Neuseeland planen. Wie erwähnt, haben die einheimischen Schüler im Januar Sommerferien, sodass Sie nicht nur mit vielen ausländischen, sondern auch inländischen Reisenden rechnen müssen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Unterkünften im Januar, sind hohe Kosten wahrscheinlich. Dennoch lohnt sich eine Neuseeland Reise im Januar aufgrund der idealen Witterungsbedingungen.  

Die wichtigsten Tipps für eine Neuseeland Reise im Januar

 
  • Warme angenehme Temperaturen
  • Gehört zu den besten Reisemonate
  • Schulferien und ein hohes Aufkommen einheimischer Touristen
  • Die Hochsaison - hohes Touristenaufkommen von Ausländern
  • Hohe Preise für Unterkünfte und Flüge sowie die Eintrittspreise für Sehenswürdigkeiten
  • Entspannen Sie an traumhaften Stränden
  • Besuchen Sie den Tongariro Nationalpark

Ihre Traumreise beginnt hier