Makagadikgadi Pans Nationalpark – Botswana – Safaris – Touren

Makagadikgadi Pans N.P.

Makagadikgadi Pans N.P.

Makagadikgadi Pans Nationalpark

  Der Makagadikgadi Pans Nationalpark liegt im Nordosten Botswanas und ist Teil des weltweit größten Systems der Makgadikgadi Salzpfannen zu denen noch weitere Salzpfannen aus dem Nxai-Pan-Nationalpark gehören. Bei den meisten geführten Botswana-Reisen , spielt der Park eine nur sehr untergeordnete Rolle. Die Salzpfannen waren vor rund 200.000 Jahren der größte Binnensees Afrikas und sind heute vollständig ausgetrocknet, allerdings können sich in niederschlagsreichen Jahren Wassermassen in den Pfannen sammeln. Alljährlich ziehen große Tierherden während der Okavango-Migration durch das ausgetrocknete Gebiet. Neben den Salzpfannen herrschen hauptsächlich Savanne und Graslandschaften im Nationalpark. Landschaftlich heben sich besonders die Baobab Bäume hervor, z.B. der Chapmans Baobab, oft als größter Baum Afrikas betitelt. Erreichbar sind die Salzpfannen und die Baobab Bäume nur mit Allrad-Fahrzeugen und deswegen bei individuellen Botswana-Reisen sehr beliebt. Nördlich des Makagadikgadi Pans National Parks liegt der kleinere Nxai Pans Nationalpark mit der Kudiakam Pfanne. Der Nationalpark kann ganzjährig besucht werden, allerdings nur Selbstversorger mit Allradantrieb. Alternativ werden organisierte Ausflüge und Safaris über die Pafannen angeboten.

Ihre Traumreise beginnt hier