Felsengräber von Kawi – Reiseführer Gunung Kawi Bali Reisetipps

Felsengräber von Kawi

Felsengräber von Kawi

Felsengräber von Kawi

  Die Felsengräber (auch Gunung) Kawi gehören zu den bekanntesten Felsengräbern auf Bali. Die Bestattungstempel liegen relativ zentral in Bali, nicht weit von Ubud entfernt und bieten sich als Tagesausflug von Ubud an. Wer nach Gunung Kawi fährt, der passiert zunächst malerische Reisterrassen an den Schluchten des Pakrisan Flusses bevor er die Gräber aus dem 11. Jahrhundert erreicht. Erst 1920 wurden die künstlerischen und seltenen Felsengräber auf Bali wiederentdeckt und wurden im Laufe der Zeit zu einer beliebten Touristenattraktion. Felsengräber sind sehr selten auf Bali, auf anderen indonesischen Inseln aber weiter verbreitet, deswegen erkennt man die die Einflüsse anderer Inseln. Bei den in Stein gehauenen Gräbern handelt es sich um die Grabstädte einer alten Köngsfamilie – Die neun Bestattungstempel gehören zu König Udayana und seiner Königin und Kindern sowie den Konkubinen. Der Besuch der Felsengräber von Gunung Kawi ist Bestandteil vieler Bali-Reisen und kostet zur Zeit ca. EUR 0,50 für Erwachsene, Kinder zahlen i.d.R. weniger.

Ihre Traumreise beginnt hier