Namibia Reisen im Dezember - Safari, Urlaub und Klima

Namibia Reisen im Dezember

Namibia Reise im Dezember

Der letzte Monat des Jahres ist von besonders wechselhaften Wetter geprägt. Das gesamte Land befindet sich nun in den letzten Zügen des Wechsels von der Trocken- zur Regenzeit. Teilnehmer von Safari-Reisen müssen sich daher auf teilweise heiße Temperaturen mit vereinzelnd kurzen Regenschauern einstellen, welche jedoch nur selten einen langfristig negativen Einfluss auf Namibia-Reisen haben.

Darüber hinaus steigen die Preise im Dezember für Buchungen und Unterkünfte, wegen der nationalen Schulferien und Feiertage gegen Ende Dezember, drastisch in die Höhe.

Die Landesmitte von Namibia und der Etosha Nationalpark im Dezember

Im Landesinneren können Temperaturen bis zu 40°C herrschen und auch Gewitter bei Nacht sind keine Seltenheit. Dennoch lohnen sich auch Ausflüge in die wärmeren Gebiete Namibias, wie zum Beispiel die Namib Wüste. Die Wüste ist wegen ihrer sehr niedrigen Luftfeuchtigkeit weiterhin ein beliebtes Ausflugsziel für Gruppenreisen Namibia, die Touren konzentrieren sich lediglich auf die frühen Morgen- und späteren Abendstunden des Tages.

Auch der Etosha Nationalpark wird von dem sprunghaften Wetter im Dezember beeinflusst. Es besteht zwar immer noch die Möglichkeit Wildtiere an den Hauptwasserstellen anzutreffen, jedoch werden sich besonders Elefanten wahrscheinlich schon in die für Besucher unzugänglichen Gebiete des Parks begeben haben.

Das Gesamtbild der Fauna hängt demnach sehr stark von der Intensität und dem vermehrten Vorkommen von Regenfällen in den Monaten zuvor ab. Trotzdem ist der Nationalpark gegen Ende Dezember wegen der nationalen Feiertage gut gebucht. Besucher können den großen Ansturm auf Touren entgehen, indem sie eine private Führungen im Zuge von Individualreisen Namibia buchen.

Die Küste und der Süden von Namibia im Dezember

In Swakopmund herrschen im Dezember angenehme 25 Grad, mit kaum Chance auf Regen. Das Klima macht die Hafenstadt besonders für Namibier interessant, die ihren Winterurlaub entfernt von der hitzigen Landesmitte am Meer verbringen wollen. Trotzdem bietet Swakopmund seinen Besuchern auch im Dezember alle beliebten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Nationale Maritim Aquarium oder das Nationalmuseum von Namibia.

Wenige Autostunden entfernt liegt die berühmte Robbenkolonie von Cape Cross, die mit über 250.000 Exemplaren eine der größten Afrikas ist. Das Kreuzkapp selbst ist Bestandteil des Naturschutzgebietes „Robbenreservat Kreuzkap“. Gerade während der Paarungszeit zwischen September und Dezember sind besonders viele Robben auf der Landesspitze zu sehen.

Dabei wird darauf hingewiesen, dass das vermehrte Vorkommen von Robben sich stark auf die Intensität des Geruchs ausprägt. Reisende die sich den Anblick der Kolonie trotzdem nicht entgehen lassen wollen, können die Tiere von einem 200 Meter langen Steg aus der Entfernung beobachten.

Feiertage und Feste im Dezember

Swakopmunder Musikwoche

Die Swakopmunder Musikwoche findet seit über 50 Jahren statt und ist ein beliebtes Festival für Jung und Alt. Die Musikwoche zieht jedes Jahr Massen von Touristen und Musikliebhabern an, um den Zusammenschluss von Hobbymusikern, begabten Musikneulingen und international anerkannten Musikern zu erleben.

Den Besuchern werden Live Vorstellungen aus dem Bereich Jazz und Big Band, sowie atemberaubende Darbietungen von Orchestern und Chören geboten. Es handelt sich bei dem Festival um ein gemeinnütziges Projekt mit dem Ziel, besonders die ärmeren Bevölkerungsschichten an Musik und Instrumente heranzuführen.

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember begangen und ist ein nationaler Feiertag in Namibia. Der Tag steht repräsentativ für die Unterzeichnung der Menschenrechte während der Generalversammlung der Vereinten Nationen im Jahre 1948.

Die Unterzeichnung ebnete den Weg für ein allgemeines Verständnis von Menschenrechten, welche in 30 Artikeln mit Bezug auf unter anderem dem Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit sowie Religions- und Meinungsfreiheit festgehalten worden.

Weihnachten

Trotz der heißen Temperaturen im Dezember kann man in der namibischen Weihnachtszeit klassische Weihnachtslieder hören. Deutsch-Namibische Familien feiern Weihnachten am 24. Dezember obwohl die Hauptfeierlichkeiten einen Tag später stattfinden.

Ähnlich wie in Deutschland sind Hotels und andere Unterkünfte in Großstädten oft schon Monate vor dem Weihnachtsfest ausgebucht. Reisende sollten daher rechtzeitig buchen und erhöhte Preise in ihrer Reiseplanung mit einbeziehen.

Familientag

Der Day of Goodwill ist ein staatlicher Feiertag in Namibia, der dazu dienen soll Familien näher zu einander zu bringen. Am Familien Tag werden in den größeren Städten des Landes verschiedene Feste und Aktivitäten speziell für Kinder und Eltern angeboten.

Namibia - Naturerlebnisse pur!

Der Etosha-Nationalpark ist der größte Nationalpark des Landes und eignet sich bestens für aufregende Pirschfahrten und Safaris bei denen man unzählige Tiere beobachten kann.

Einer der größten Canyons - der Fish River Canyon - liegt in Namibia. Er bietet besonders bei Sonnenuntergang einen wunderschönen Ausblick über die einmaligen Felsformationen und tiefen Schluchten.

Das Erongo Gebirge ist der Überrest eines riesigen Vulkans und lädt zum Staunen ein: Riesige Granitblöcke liegen in der Landschaft verteilt und schimmern im Sonnenuntergang rötlich.

Das Sousoussvlei im Namib Naukluft Nationalpark beindruckt mit seinen roten Sanddünen und dem ausgetrockneten Deadvlei.

In Namibia begegnen Sie neben Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Antilopen, Löwen und Leoparden auch Wildpferden und Erdmännchen.

Wandern auf dem Tok Tokie Trail - Namibia

Auf dem Tok Tokie Trail wandern sie durch die älteste Wüste der Welt und können eine Nacht freiem Sternenhimmel verbringen.

Die wichtigsten Tipps für eine Namibia Reise im Dezember

  • Weihnachten in Namibia
  • Ende des Jahres ist Hochsaison
  • Erhöhte Preise für Unterkünfte und Reiseziele
  • Wechsel von Trocken- zu Regenzeit
  • Im Landesinneren herrschen bis zu 40°C mit nächtlichen Gewittern
  • Die Wildtiere des Etosha Nationalparks ziehen sich in nördlichere Regionen zurück

Weitere schöne Reisemonate für Namibia

Namibia Reisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Namibia
BEST OF – Selbstfahrerreise zu den Highlights des Landes
Natur- und Erlebnisreise

  • Mariental
  • Sossusvlei
  • Swakopmund
  • Erongo Mountains
  • Etosha South
  • Onguma Game Reserve
  • Waterberg Region
  • Central Namibia
Best of
14 Tage  ab 2.200,00€
  • Individualreise
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Namibia
BEST OF – Die große Rundreise inkl. dem Fish River Canyon
Natur- und Erlebnisreise

  • Tierparadies Etosha Nationalpark
  • Die Wüste lebt - Abenteuer auf Namibias höchsten Dünen
  • Ein Tag mit den San - der ältesten Volksgruppe Afrikas
  • Tiefe Schluchten und traumhafte Ausblicke am Fish-River-Canyon
  • Surreale Welt der ehemaligen Diamantenstadt Kolmanskop
  • Die Heimat der Erdmännchen - Die Kalahari
Best of
19 Tage  ab 4.199,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 19 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Gehoben
Zur Reise-Detailseite

Namibia - Botsuana
BEST OF – Rundreise inkl. des Caprivi Streifen
Natur- und Erlebnisreise

  • Das Farbenspiel der Wüste erleben
  • Spaziergänge auf Namibias höchsten Dünen
  • Buntes Treiben am Wasserloch im Etosha Nationalpark
  • Grünes Namibia, der Caprivi-Zipfel
  • Ein Besuch bei den Mafwe, die Könige des Caprivi
  • Bootssafari mit Hippos
  • Die Victoria Fälle - ein einzigartiges Erlebnis
Best of
16 Tage  ab 4.299,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 16 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Namibia
BEST OF – Selbstfahrerreise inkl. des Fish River Canyon
Natur- und Erlebnisreise

  • Windhoek
  • Waterberg Region
  • Etosha National Park
  • Erongo
  • Swakopmund
  • Sossusvlei
  • Aus
  • Fish River Canyon
  • Kalahari Namibia
  • Central Namibia
Best of
17 Tage  ab 2.799,00€
  • Individualreise
  • 17 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Namibia
FOR FAMILY – Die Highlights des Landes mit Kindern
Natur- und Erlebnisreise kindgerecht

  • 3 Tage Safari im Etosha Nationalpark
  • Leben der San Buschmänner
  • Besuch eines Wildkatzenprojekts
  • Bummeln in der Küstenstadt Swakopmund
  • Braai Grillabend in der Goanikontes-Oase
  • Mit einem Wüstenprofi auf Living Desert Tour
  • Besuch der Kinder im Waisenhaus Mammadù
  • Katamarantour zu Robben in Walvis Bay
  • Sossusvlei: Toben auf den größten Dünen der Welt
  • Die atemberaubende Tierwelt Namibias beobachten
For Family
16 Tage  ab 2.599,00€
  • Gruppenreise (15 max.)
  • 16 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier