Vietnam Reisen im April - Urlaub - Klima - Reisezeit

Vietnam Reisen im April

Vietnam Reise im April

Aufgrund der milden Temperaturen bietet sich der April für die Vietnam Reisen an. Im Süden nimmt der Touristenansturm langsam aber sicher ab, da es deutlich zu heiß wird, während der Rest des Landes aufgrund der hervorragenden klimatischen Bedingungen nach wie vor von unzähligen Touristen besucht wird. Immer noch liegen die Temperaturen bei über 25°C und tragen somit dazu bei, dass einem erholsamen Badeurlaub an den beliebtesten Stränden Vietnams nichts im Wege steht. Ende April haben die vietnamesischen Schüler ein paar Tage frei, sodass während dieser Zeit mit einem entsprechend höheren Touristenaufkommen zu rechnen ist.

Der Norden Vietnams im April

Gruppenreisen Vietnam, die in die Halong Bucht führen, bieten im April einen besonders hohen Spaßfaktor, denn das Wetter ist nun wunderbar geeignet, um die gesamte Bucht zu Fuß, per Rad oder Boot zu erkunden. Besuchen Sie beispielsweise während der Vietnam Reise im März die verschiedenen Höhlen und Grotten. Eines der Highlights ist die sogenannte Hang-Trong (Trommel-Grotte). Gleichzeitig profitieren Reisende, welche Trekkingtouren im Hochland von Sapa unternehmen möchten. Die Temperaturen liegen im Gebirge bei über 20°C und Nebel tritt nur noch vereinzelt auf, sodass Urlauber einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Täler erhaschen können.

Der Süden Vietnams im April

Wenn Sie die Vietnam Reise individuell planen, sollten Sie wissen, dass es im April im Süden Vietnams sehr heißt ist. Temperaturen von über 30°C ermöglichen zwar einen unvergesslichen Badeurlaub an traumhaften Stränden, tragen jedoch dazu bei, dass Sightseeing kaum möglich sein wird. In Saigon beispielsweise halten es die meisten Touristen aufgrund der Hitze im April nicht aus. Ebenfalls nicht empfehlenswert ist ein Trip zum Mekong Delta, denn dort wirkt die Hitze noch extremer. Wer stattdessen die Gelegenheit nutzt, sich im Meer abzukühlen und zu schwimmen oder beispielsweise zu schnorcheln und die einzigartige Unterwasserwelt kennenzulernen, wird einen unvergesslichen Urlaub genießen. Die Wassertemperatur Vietnam ist im April sehr angenehm. Aufgrund der extremen Temperaturen ist die Vietnam Reise mit Kindern in den Süden des Landes während des Reisemonats April nicht zu empfehlen.

Zentralvietnam im April

Für die Individualreisen Vietnam im April stehen bei einer durchschnittlichen Temperatur von über 25°C verschiedene Aktivitäten zur Verfügung. Reisende können herrliche Tage an den Stränden der Küste des Südchinesischen Meeres genießen oder sich beliebte Sehenswürdigkeiten anschauen. Die Kaiserstadt Hue, welche aus dem 19. Jahrhundert stammt, ist beispielsweise ein wahrer Publikumsmagnet. Sie wurde im Jahr 1993 durch die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und weiß zum Beispiel durch die Thien Mu-Pagode zu begeistern. Da es sich beim April um einen der Hauptreisemonate für Zentralvietnam handelt, müssen Reisende mit einem hohen Touristenaufkommen sowie der damit verbundenen Wartezeit an den Sehenswürdigkeiten rechnen. Der Spaß an Asien Reisen wird hierdurch jedoch nicht getrübt.

Vietnam - Naturerlebnisse pur!

Vietnam Urlaub im September

Die Halong-Bucht ist ein UNESCO Weltnaturerbe und bietet eine surreale Landschaft aus majestätischen Kalksteinfelsen, die teilweise hunderte Meter aus dem Wasser ragen.

Mekong-Delta - Vietnam-Reise mit Kindern - Familienreise - Familienurlaub Vietnam

Die Landschaft des Mekong-Deltas ist mit seinen verzweigten Wasserstraßen und schwimmenden Märkten ein riesiger Irrgarten aus Flüssen, Sümpfen und Inseln.

Vietnam Urlaub im Juni

In Sapa finden sich die UNESCO-gekrönten Reisterrassen und der Nationalpark Hoàng Liên, der eine malerische Bergwelt und den höchsten Berg Vietnams beheimatet.

Feiertage und Feste im April

Tag der Hung-Könige

Der „Tag der Hung-Könige“, welche als Gründer Vietnams gelten, wird entweder im März oder im April gefeiert, da er sich nach dem Mondkalender richtet. Ein entsprechendes Fest am Hung-Tempel wird jährlich zelebriert und lädt Reisende zum Mitfeiern ein.

Tag der Wiedervereinigung

Einer der wichtigsten Feiertage Vietnams ist der „Tag der Wiedervereinigung“, welcher am 30. April gefeiert wird. Am 30. April 1975 konnte der jahrelang tobende Vietnamkrieg beendet werden, da es dem nordvietnamesischen Militär gemeinsam mit den Vietcong gelang, die Stadt Saigon einzunehmen. An beiden Feiertagen im April bleiben die Geschäfte geschlossen, was bei der Planung der Vietnam Reisen beachtet werden sollte.

Schulferien in Vietnam

Da der 1. Mai ebenfalls ein Feiertag in Vietnam ist, haben die Schüler rund um den 30. April und den 1. Mai einige Tage Ferien. Deshalb ist mit einem hohen Aufkommen inländischer Touristen zu rechnen. Aufgrund der Tatsache, dass der April ohnehin als einer der Haupreisemonate gilt, sollten Urlauber frühzeitig eine Unterkunft buchen. Die Preise sind vergleichsweise hoch.

Die wichtigsten Tipps für eine Vietnam Reise im April:

  • Ideale Temperaturen für eine Reise in den Norden Vietnams und nach Zentralvietnam
  • Aufgrund der extremen Hitze können Reisen in den Süden des Landes sehr anstrengend sein
  • Aufgrund der kurzen Schulferien steigt zusätzlich zu den ausländischen Touristen auch die Zahl der inländischen Touristen an
  • Die Preise für Unterkünfte sind im Reisemonat April vergleichsweise hoch angesiedelt

Weitere schöne Reisemonate für Vietnam

Vietnam Reisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Vietnam - Laos
INTO THE WILD – Naturhelden Reise Laos und Vietnam
Natur- und Artenschutz Reise

  • Luang Prabang
  • Hanoi
  • Trockene Halong Bucht
  • Halong Bucht
  • Hue
  • Hoi An
  • Saigon
  • Mekong Delta
Into the Wild
22 Tage  ab 3.640,00€
  • Individualreise
  • 22 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Vietnam
Hochzeitsreise Vietnam
Natur- und Erlebnisreise

  • Das alte Hanoi
  • Traumhafte Landschaft in Ninh Binh
  • Halong Bucht
  • Die Mitte Vietnams mit dem malerischen Hoi An
  • Die Metropole Saigon
  • Mekong Delta
  • Traumhafte Strände auf Phu Quoc
16 Tage  ab 3.500,00€
  • Individualreise
  • 16 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Gehoben
Zur Reise-Detailseite

Vietnam
BEST OF – Die Highlights des Nordens und Südens und ein Traumstrand zu guter Letzt
Natur- und Erlebnisreise

  • Hanoi
  • Halong-Bucht
  • Saigon
  • Mekong Delta
  • Phu Quoc
Best of
14 Tage  ab 1.800,00€
  • Individualreise
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Vietnam
ACTIVE – Die Highlights aktiv erleben mit Radtouren und vielen Spaziergängen
Natur- und Aktivreise

  • Hanoi
  • die Halong Bucht
  • Cuc Phung Nationalpark
  • die ehemalige Kaiserstadt Hue
  • Hoi An
  • Saigon
  • Mekong Delta
  • Long Hai/Ho Tram
Active
14 Tage  ab 2.100,00€
  • Individualreise
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Vietnam - Kambodscha
BEST OF – Vietnam und Kambodscha kombiniert
Natur- und Erlebnisreise

  • Hanoi
  • Halong Bucht
  • Hue
  • Hoi An
  • Saigon
  • Mekong Delta
  • Siem Reap
  • Angkor Wat
Best of
14 Tage  ab 2.050,00€
  • Individualreise
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier