Khao Sok Nationalpark – Reiseführer – Thailand

Khao Sok Nationalpark

Khao Sok Nationalpark

Der Khao Sok Nationalpark

  Wer die Flora und Fauna Thailands näher kennenlernen möchte, der ist in der Provinz Surat Thani im Süden Thailands gerade richtig. Hier befindet sich der Khao Sok Nationalpark mit seinen abwechslungsreichen Landschaften und den dort lebenden Elefanten. Der 1980 entstandene Nationalpark umfasst einen großen Teil Wasserlandschaft. Im Norden des Parks liegt das Khlong Saeng Wildreservat. Der Khao Sok Nationalpark ist äußert beliebt bei Einheimischen und Touristen - Besonders durch die Nähe zur Küste kommen viele Besucher aus Krabi oder Phuket um einen Tag im Dschungel Khao Soks zu erleben. Die touristische Infrastruktur im Park ist gut ausgebaut und es gibt täglich verschiedene Touren - Elefantenreiten, Wandern, Dschungel-Safari, Bootsfahrten uvm. Es gibt sogar die Möglichkeit im Park zu übernachten und mehrtägige Touren zu unternehmen. Die Sehenswürdigkeiten des Khao Sok Nationalparks Geht man im Khao Sok Nationalpark auf Erkundungstour, dann sollte die Nam-Talu-Höhle auf der Liste der zu besuchenden Sehenswürdigkeiten stehen. Die Höhle ist zwar nur mit dem Boot erreichbar, doch die Fahrt ist es wert, denn hier zeigt die Natur ihre ganze Kraft. Riesige und bizarre Felsformationen säumen den Weg. Zu den Highlights des Parks gehört auch die Khang-Khao-Höhle. Sie ist die Heimat von vielen Tausend Fledermäusen. Auch eine Vielzahl Wasserfälle un die Lum-Khlong-Sok-Stromschnellen, ziehen Jahr für Jahr Besucher in ihren Bann. Der Khao Sok Nationalpark bietet sich für Thailand Reisen kombiniert aus Badeurlaub an Thailands Küste und Naturerlebnissen perfekt an.

Ihre Traumreise beginnt hier