Reisebericht Kapverden - Unsere Wanderreise auf den Kapverden

Reisebericht Kapverden – Unsere Wanderreise auf den Kapverden

Wanderreise auf den Kapverden

Im letzten Jahr standen wir vor einer kniffeligen Situation, ob wir wieder nach La Gomera fliegen sollten, weil es uns so gut gefallen hat, oder ob wir die Kapverden in Angriff nehmen wollen, dass war unser Problem.

Wir entschieden uns (zum Glück!) für die Kapverdischen Inseln, sonst hätten wir nie diese faszinierende Inselgruppe im Atlantik kennengelernt und wären nicht auf die Idee gekommen noch weitere Kapverden Reisen zu unternehmen.

Eine Reise auf die Kapverdischen Inseln vereint abwechslungsreiche Wanderungen und Entspannung am Meer mit eindrucksvollen Vulkanabenteuern.

Kapverdische Inseln - Naturerlebnisse pur!

Die kapverdischen Inseln verfügen über besonders eindrucksvolle Landschaften: Abenteuerliche Feuervulkane, tropische Täler und abgelegene Blumeninseln warten darauf entdeckt zu werden.

Kapverdische Inseln - Drachenbaum

Auf der Insel Sao Nicolau gibt es eine besondere Flora: Die Drachenbäume sind hier besonders zahlreich und stattlich vertreten. Wunderschöne Exemplare hat vorallem das Fajatal zu bieten.

Zu den Kapverden zählen unglaublich viele traumhafte Sandstrände und Küsten mit türkisblauem Wasser - zwei der Schönsten ist der Santa Maria Beach und Pedra de Lume Beach auf der Insel Sal.

Reisebericht Kapverden - Unsere Wanderreise auf den Kapverden - Kapverden Reisen

Die 15 Inseln der Kapverden laden ganzjährig zum Reisen ein - in den deutschen Wintermonaten herrschen hier angenehme Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad.

Insel Brava - Kapverdische Inseln

Die Insel Brava, die auch „Blumeninsel“ genannt wird ist die kleinste bewohnte Insel der Kapverden und sticht durch ihre Vielfalt in der Pflanzenwelt hervor.

Meine Kapverden Reise mit Natuerlich Reisen

Auf der Vulkaninsel Fogo können Sie spektakuläre Wanderungen entlang des Kraters unternehmen und der Ausblick auf die eindrucksvollen Lavalandschaften genießen.

Insel Sal

Wir starteten in Frankfurt und flogen zunächst über Lissabon auf die Insel Sal, wo wir in Santa Maria in einem kleinen, aber feinen Hotel mitten im Ort untergekommen sind.

Bevor es ans Wandern ging, verbrachten wir den Vormittag des nächsten Tages an den traumhaften Stränden, für die die Insel auch so bekannt ist. Die Sonne schien, der Wind wehte leicht und es war nicht zu warm. Der perfekte Start in den Urlaub und super Bedingungen zum Wandern.

Insel Sao Vicente

Am Nachmittag flogen wir auf die Insel Sao Vicente. Der Flug war ein Traum, denn die Sicht war super und wir konnten den blauen Atlantik und die Kapverdischen Inseln im Überflug genau sehen. So langsam verstanden wir warum uns so oft Kapverden Reisen empfohlen wurden.

Mindelo ist nicht Kulturhauptstadt von Sao Vincente sondern der ganzen Kapverden und eine wunderschöne alte Hafenstadt mit langer Geschichte. Wir verbrachten ein paar Stunden in den alten Gassen und genossen frischen Fisch mit typisch kapverdischer Live-Musik zum Abendessen.

Am Abend ging es nochmal um die genauere Reiseplanung für die nächsten Tagen, denn nun wollten wir endlich unsere Wanderschuhe auspacken.

Santo Antao

Am Morgen des dritten Tages geht es also los. Mit der Fähre verlassen wir Sao Vincente und erreichen schon nach 16km die Nachbarinsel Santo Antao. Auch als die Wanderinsel bekannt. Wir sind voller Vorfreude und kaum haben wir angelegt geht es los ins Riberia da Cha de Pedras Tal.

Ein Gebiet vulkanischen Ursprungs und wir sind überrascht durch welche exotischen Gewächse wir wandern. Es gibt Kaffee, Bananen und Zuckerrohrfelder durch die unsere Route führt. Je weiter wir laufen, desto höher kommen wir und desto mehr nimmt die Vegetation ab.

Nach rund 4 Stunden erreichen wir unser heutiges Ziel in Caibros, eine herzliche Familie, die uns für die heutige Nacht aufnimmt. Wir verbringen einen wunderschönen Abend, unterhalten uns mit der Familie und erfahren viel über das Leben hier auf Santo Antao und sind froh uns für Kapverden Reisen entschieden zu haben.

Der nächste Tag ist selbst für Vielgereiste unvergesslich. Morgens verlassen wir die Schlucht und wandern innerhalb von 5 Stunden bis nach Cruzinha da Garca. Die Route ist atemberaubend, wir sehen steilzerklüftete Bergwelt, spitz aufragende Felswände und Schluchten. Die Unterkunft ist einfach, aber die Lage am Atlantik rundet den Tag perfekt ab.

Alte Eselspfade führen uns entlang Steilküste nach Ponta do Sol. Die Wanderung gehört angeblich zu den schönsten der Inselgruppe und sie ist in der Tat wirklich toll, vor lauter Staunen und traumhaften Aussichten konzentriert man sich garnicht mehr aufs Wandern und so vergehen die Stunden im Flug. Die Wanderung ist nicht allzu schwierig und nach einem stärkenden Lunch läuft es sich noch besser.

Auch am nächsten Tag erleben wir eine Wanderung die mehrere Kapverden Reisen rechtfertigt. Die Nacht in Ponta do Sol war wunderbar, das Frühstück ebenso und so konnten wir den bisher tollsten Wandertag auf den Kapverden beginnen. Von Paul laufen wir durch das sogenannte Paul-Tal bis zum Covo Krater. Die artenreiche üppige Landschaft ist faszinierend und überall entdecken wir Zuckerrohr.

Mittlerweile ist schon der letzte Tag auf Santo Antao angebrochen und wir unternehmen eine rund 5-stündige Wanderung auf eine Hochebene. Die schroffe und wilde Landschaft ist beeindruckend und wir machen unzählige Bilder.

Ein Minibus bringt uns nach Porto Novo, wo wir wieder nach Mindelo übersetzen. Der Abend in Mindelo lässt uns Zeit um über die Wanderwoche nachzudenken und die ganzen tollen Erinnerungen zu verarbeiten. Wir gehen früh schlafen, auch wenn am heutigen Abend verschiedene Konzerte in Mindelo stattfinden.

Santiago

Wir fliegen am nächsten Tag weiter nach Santiago, der größten Insel des Archipels. Wir bekommen immer mehr den Eindruck, das die Kapverden doch wesentlich mehr zu bieten haben als wir bisher immer gedacht haben und sind uns nicht mehr sicher ob dieses Ziel uns nicht zu weiteren Kapverden Reisen verführt.

buntes Boot - Kap Verde

Wir unternehmen eine Wanderung durch das Gom-Gom Tal, die vielleicht schönste Wanderung auf Santiago, bevor wir am nächsten Tag weiter nach Fogo fliegen.

Feuerinsel Fogo

Der kurze Flug auf die südliche Insel des Archipels ist herrlich, schon aus der Luft erkennt man den Kegelförmigen Vulkan und wir sind gespannt auf die Wanderung am nächsten Tag.

Bisher sind wir schon etliche Kilometer gelaufen und trotzdem noch nicht kaputt, weil die Mischung aus Wandern und Entspannung gut klappt, auch unsere Ausrüstung, die wir vor dem Urlaub noch durch neue Rucksäcke erweitert haben macht alles problemlos mit. Wegen der Sonne ist es wichtig hier ständig Sonnencreme zu benutzen. Wir beenden den Tag mit dem auf der Insel hergestellten Wein und einem leckeren Abendessen.

Der Tag beginnt früh und endet spät. Eine fabelhafte Wanderung mit tollen Ausblicken auf vulkanischem Boden. Am Abend brechen wir mit Taschenlampen ausgestattet auf um uns den hell leuchtenden Sternenhimmel anzuschauen. Ein Erlebnis auf dem höchsten Punkt der Kapverden.

Heute wandern wir 400 Höhenmeter hinauf um einen Blick in die Caldeira zu werfen und die üppige Vegetation im Inneren des Kraters zu begutachten. Die Reise geht weiter mit einer Wanderung über den Kraterrand bis nach Pai Antonio, wo wir eine Panoramafahrt über die Insel unternehmen und die letzte Nacht in Sao Filipe verbringen, bevor wir am nächsten Tag über Santiago und Lissabon wieder zurück nach Deutschland fliegen. Wir sind sicher dass wir auf diesem Archipel noch weitere Kapverden Reisen planen werden.

Natur hautnah erleben, das ist der Luxus unserer Reisen. In kleinen Gruppen von 4 bis maximal 12 Gästen oder individuell und ganz privat. Kommen Sie mit auf eine Reise auf die magischen Kapverden. Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

Kapverde Reisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Kap Verde
BEST OF – Natur, Kultur und Baden
Natur- und Begegnungsreise

  • Die schönsten Inseln intensiv bereisen
  • Feuervulkan, lebendige Kultur, tropische Täler und Zeit am Meer
  • Ausgesuchte moderate Wanderungen, mitreißende Musik und herzliche Menschen
  • Landestypische Unterkünfte und gute 4-Sterne-Hotels
  • Mit Badeverlängerung buchbar.
Best of
14 Tage  ab 2.990,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 14 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kap Verde
ACTIVE – Zwei Inseln intensiv und aktiv erleben
Natur- und Wanderreise mit moderaten bis anspruchsvollen Wanderungen

  • Ausgesuchte Trekkingtour auf der landschaftlich eindrucksvollen Insel Santo Antão
  • Vulkanabenteuer Fogo: Gipfelbesteigung, Bordeira- und Waldwanderung
  • Entdecken Sie die vielfältige Insel Santiago mit ihren afrikanischen Wurzeln
Active
16 Tage  ab 2.990,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 16 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kap Verde
ACTIVE – Die südlichen Inseln
Natur- und Wanderreise mit moderaten bis anspruchsvollen Wanderungen

  • Santiago, Fogo, Brava: Die schönsten Wanderungen der Südlichen Inseln
  • Fogo im Fokus: Kraterbesteigung und auf den 2829M hohen Vulkan
  • Abenteuer Brava - Mehrtägiger Besuch der Abgelegenen Blumeninsel
  • Weinverkostung am Fusse des Vulkan
  • Santiagos Vielfalt zwischen Nationalpark, Weltkulturerbe und Strand
Active
12 Tage  ab 2.790,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 12 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kap Verde
ACTIVE – Die nördlichen Inseln
Natur- und Wanderreise mit moderaten bis anspruchsvollen Wanderungen

  • Aktiv die Inseln des Nordens entdecken
  • Abwechslungsreiche Wanderungen durchtropische Täler, wüstenhafte Landschaften und entlang der gewaltigen Steilküste
  • Kapverdischer Alltag in der Hafenstadt Mindelo
  • Familiäre Pensionen und gute Hotels
Active
11 Tage  ab 2.390,00€
  • Individualreise
  • 11 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kap Verde
Natürlich Vegan – Cabo vegan
Genuß - und Erlebnisreise

  • Mit unserem eigenen Küchenchef die drei schönsten Inseln entdecken
  • Im grünen Paúl-Tal Kaffee und Früchte probieren
  • Quirlige Marktbesuche und das Nationalgericht Cachupa vegan kochen
  • Koloniale Spuren in der ältesten Stadt Cidade Velha lesen
  • Freie Zeit in der gemütlichen Pension direkt am Meer
Food Safari
14 Tage  ab 3.550,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 14 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier