Nyungwe Nationalpark – Ruanda – Schimpansen Tracking

Nyungwe Nationalpark

Nyungwe

Nationalpark Nyungwe

  Der 1000 Quadratkilometer große Nyungwe Nationalpark liegt in den majestätischen Hügeln Südwest Ruandas und beeindruckt als größter zusammenhängender Bergwald Ost- und Zentralafrikas. Der Wald ist auch einer der ältesten, entstand er doch noch vor der letzten Eiszeit. Eine eindrucksvolle Vielfalt prägt die Vegetation: es gibt über 200 verschiedene Baumarten und eine Unzahl blühender Pflanzen, unter ihnen die bizarr anmutende Riesenlobelie und ein Heer von farbigen Orchideen. Nyungwe lockt vor allem mit seinen Primaten: 13 Arten leben im Park, unter ihnen der nächste Verwandte des Menschen, der Schimpanse; ferner die hübsche Vollbartmeerkatze und Hundertschaften von entzückend akrobatischen Angola-Kolobusaffen, Der Nyungwe-Nationalpark ist aber auch das bedeutendste Vogelgebiet Rwandas: Gegen 300 Arten gibt es hier, und zwei Dutzend von ihnen kommen nur in einer handvoll Bergwälder am Albertine Rift vor. Der auffallenste Parkbewohner ist der Große Blaue Turako, ein seltsam blau-rot-grüner Vogel, der von Baum zu Baum fliegt wie eine Prozession stromlinienförmiger, psychedelisch anmutender Truthähne. Beliebt ist die Region insbesondere für die einzigartigen Schimpansen-Trackings. Welweit gibt es nur wenig Gelegenheiten den Primaten so nahe zu kommen wie im Nyungwe. Nur in den Nachbarländer Uganda und Tansania kann man sich ebenso gut auf die Suche nach den Primaten begeben. Ein ausgedehntes, gut unterhaltenes Wanderwegnetz ermöglicht den Besuch der verschiedenen Wasserfälle und Aussichtspunkte. Entlang der Hauptstraße gibt es ein komfortables rustikales Rasthaus und einen ideal gelegenen Campingplatz. Ferner kann der Besuch des Reservats gut als Tagesausflug von den Städten Butare und Cyangugu aus unternommen werden. Allerdings lohnt Nyungwe einen längeren Besuch: Wer Schimpansen und eine Reihe weiterer, kleinerer ° Primaten aufspüren will, wird dafür zwei Tage einsetzen müssen - und begeisterte Vogelbeobachter würden vielleicht am liebsten gar nicht mehr nach Hause gehen.

Ihre Traumreise beginnt hier