Lake Naivasha - Campen - Vogelbeobachtungen

Lake Naivasha

Lake Naivasha

Wer einen etwas ungewöhnlichen Urlaub fern ab vom Massentourismus erleben möchte, sollte im nächsten Sommer eine Kenia Reise buchen. Das beeindruckende Land wird hauptsächlich von zwei Arten von Touristen besucht, den Abenteuerlustigen und den Naturliebhabern. Die zweite Art von Touristen besucht bei ihrem Kenia Urlaub unheimlich gerne Lake Naivasha. Der riesige See liegt am Rande des Great Rift Valley, umgeben von dem  Olkaria-Vulkankomplex, dem Kinangop-Plateau, dem Abdare-Vulkankomplex und Mount Eburru und stößt vor allem bei den Vogelliebhabern unter den Touristen auf eine gewisses Interesse. Das Gewässer ist nämlich die Heimat von mehr als 300 verschiedenen Vogelarten. Hier kann man beeindruckende Vögel, wie Ibisse, Kormorane, Pelikane, Goliath Reiher und viele andere Arten in ihrer natürlichen Umgebung hautnah erleben. Die Umgebung des Sees ist der Lebensraum von Zebras, Giraffen, Flusspferden, Gnus und Antilopen. Es ist sicher ratsam sich auf Ihren Afrika Reisen für einige Tage in eine der Lodges am See einzumieten, um die Flora und Fauna ohne Stress genießen zu können. So findet keine negative Veränderung des empfindlichen ökologischen Systems des Sees statt.  

Lake Naivasha – es gibt hier eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu erkunden

  Wer sich in einer Lodge am See eingemietet hat, sollte unbedingt einen Abstecher nach Creek Island Wildlife Sanctuary unternehmen. Hierbei handelt es sich um eine Insel inmitten von Lake Naivasha. Die Fahrt zur Insel kann man ideal mit einer Vogelbeobachtungstour kombinieren. Ist man auf der Insel angekommen, kann man Gnus, Zebras oder Giraffen in ihrer natürlichen Umgebung erleben.  Auf der Insel wird ökologischer und nachhaltiger Tourismus besonders großgeschrieben, Creek Island darf beispielsweise nur zu Fuß erkundet werden. Wenn man Glück hat und der Wind günstig weht, kann man sich sogar bis zu zehn Meter an ein echtes Zebra nähern, mehr als genug Entschädigung für den etwas üppig ausfallenden Eintrittspreis! Weitere interessante Ausflugsziele um Lake Naivasha sind das privat geführte Crater Lake Game Sactuary, der Hell's Gate Nationalpark oder das Elsamere Conservatin Centre. Besonders Letzteres sollte man sich angesehen haben. Das Elsamere Conservation Centre war die Heimat der berühmten Naturwissenschaftler Joy und George Adamson, bis zum Mord an Joy. Danach wurde das Wohngebäude zu einer Forschungsstätte umfunktioniert, das die Touristen vor allem durch das integrierte Museum begeistert.  

Video Lake Naivasha

Ihre Traumreise beginnt hier