Wohin nach Asien im Sommer ? – Asien Urlaub in den Sommermonaten

Wohin nach Asien im Sommer? – Asien Urlaub in den Sommermonaten

Sie suchen Fernreiseziele für den Sommer?

Finden Sie hier unsere Reiseziele für einen Asien Urlaub

   

Indonesien – eines der besten Fernreiseziele im Sommer

  Indonesien ist ein sehr gutes Reiseland wenn man im Sommer nach Asien reisen möchte. Im deutschen Sommer können Sie die Insel Java, wo die Hauptstadt Jakarta liegt, guten Gewissens besuchen. Generell beginnt dort, und auf Südsulawesi die Regenzeit erst im Oktober und dauert bis April. Eine Ausnahme bildet der Süden und Südwesten von Java, denn hier kann es auch in der Trockenzeit regnen. Die Insel Sumatra hat keine konkreten Trocken- und Regenzeiten, es kann also immer mal wieder regen. Wohin nach Asien im Sommer Auf Ihrer Asien Rundreise können Sie auch die kleinen Inseln Indonesiens bestens bereisen. Bali und Lombok bieten bestes Wetter der für Badeurlaub geradezu perfekt ist. Auch die etwas weniger touristischen Inseln wie Flores und Timor Leste haben im deutschen Sommer Trockenzeit, sodass sie die beste Reisezeit im Sommer bieten.  

Malaysia während der Sommermonate

  Auch Malaysia kann im deutschen Sommer sehr gut bereist werden. Besonders schön und sonnig ist es im Osten von Westmalaysia. Dort ist der Monsun in den Sommermonaten schon zu Ende und man kann auf den Perhentian Inseln oder auf Redang herrliches Wetter an den Traumstränden der Inseln erleben. Wohin nach Asien im Sommer Auch auf Borneo, in den nördlichen Gebieten, Sarawak und Sabah die zu Malaysia gehören, herrscht reltiv trockenenes Wetter, wobei man beachten sollte, dass es auf Borneo häufiger regnet als im Westen von Malaysia. Einzig um den Mount Kinabalu und dem dazugehörigen National Park, sollte mit mehr Schauern gerechnet werden, denn in den Bergen ist das Klima ein bisschen anders als in den flachen Ebenen. Der Westen von West Malaysia sollte während einer Malaysia Rundreise allerdings gemieden werden, da zu dieser Zeit der Südwest Monsun über den Westen des Landes hinweg zieht.  

 

Laos – wunderschöne Landschaft im Sommer

  Auch in Laos herrscht im Sommer Regenzeit. Im Juli ist der Monsun im Norden des Landes in Luang Prabang und Vientiane voll in Gange, da es aber häufig nur kurz und stark regnet, kühlt sich das Wetter insgesamt ein bisschen ab, sodass die Luft nach einem Schauer angenehmer ist. Ein weitere Vorteil ist, dass kaum Touristen unterwegs sind und die Natur während des Regens aufblüht. Auch im Süden des Landes kann es noch häufig regnen, doch im August beginnt langsam eine gute Reisezeit für Laos. Die Pflanzenwelt blüht in allen möglichen Farben auf und die Wasserfälle sprudeln nach dem Regen wie sonst nie. Wohin nach Asien im Sommer Auch die Temperaturen sind im Süden dann für asiatische Verhältnisse sehr angenehm, mit Werten um die 27 Grad, sodass sich auch eine Laos Rundreise als Fernreiseziel im Juli oder August anbietet.  

Indien als Fernreiseziel im Sommer

  Wer schon immer mal nach Indien reisen wollte, kann dies auch im deutschen Sommer tun. Dabei sollte man sich am besten auf die Küstenregionen im Süden des Landes fokusieren, denn dort ist das Wetter während des Südwest Monsuns relativ gut, allerdings wird es tagsüber sehr warm, mit Temperaturen bis zu 36 Grad, und vereinzelten Schauern. Diese Schauern treten aber nur kurzweilig und oft am Abend auf, sodass Besucher tagsüber mit gutem Wetter rechnen können. Man sollte als Urlauber auf einer Indien Rundreise allerdings mit den heißen Temperaturen und dem schwülen Wetter zurecht kommen.  

Kambodscha als Urlaubsziel im Sommer

  In den meisten Teilen von Kambodscha herrscht in den deutschen Sommermonaten Regenzeit, doch auch Kambodscha sollte man als Fernreiseziel im Sommer nicht ausschließen. Gerade wenn Sie während Ihrer Kambodscha Rundreise die kulturellen Highlights und beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Landes, Angkor Wat und Phnom Penh besuchen möchten, kann man dies auch gut im Sommer. Zwar sollte mit reltiv viel Regen gerechent werden, doch es regnet selten den ganzen Tag, sondern oft nur ein bis zwei mal kurz. Wohin nach Asien im Sommer Da sich nach dem Regen aber die Wasserbecken um Angkor Wat füllen, ensteht ein spektakuläres Fotomotiv. Da die Sonne oft durch die Wolken strahlt, enstehen wunderschöne Erinnerungsfotos, die die daheim gebliebenen neidisch machen werden.  

Sri Lanka Urlaub im deutschen Sommer

  Auch Sri Lanka bietet sich als Reiseziel über die Sommermonate an, allerdings nicht unbedingt alle Regionen. Im Sommer ist besonders die Ostküste des Landes zu empfehlen, aber auch das "Cultural Triangle", ein Gebiet indem viele kulturelle historische Stätten bei einander liegen, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden. An der Ostküste ist das Klima im Sommer erträglicher und man kann ausgelasssen im Meer Schnorcheln und Tauchen und im kulturellen Dreieck sind die Niederschläge nicht allzu stark und die Temperaturen sind nicht zu heiß. Eine Sri Lanka Rundreise lässt sich also in vollen Zügen genießen.  

Thailand als Urlaubsziel im Sommer

  Urlauber die sehr gutes Wetter suchen, sollten auf ihrer Thailand Rundreise vor allem den Osten besuchen. Im Westen des Landes, in den Gebieten Phuket, Kao Lak und Krabi, herrscht im Sommer Regenzeit, doch auf den Inseln im Golf von Thailand herrscht bestes Badewetter. Thailand Im NOvember - Khao Sok - Wetter Auf der beliebten Insel Koh Samui, aber auch auf Koh Phangan und Koh Tao herrscht im Sommer bestes Wetter mit Temperaturen um die 30 Grad mit sehr wenig Regen. Ein Perfektes Urlaubsziel also für die Fernreise im Sommer.  

Mongolei – außergewöhnliches Fernreiseziel im Sommer

  Wer eine aussergewöhnliche Reise plant, sollte die Mongolei als Reiseziel im Sommer nicht ausschließen. Juni und September sind die besten Monate um das Land zu besuchen, da es dann mit Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad recht warm ist. Im Juli und August kann es allerdings häufiger regnen, aber dafür entschädigt die Landschaft, die in sattem Grün leuchtet.   Generell sollte man bei seiner Planung der Asien Reise im Sommer kein Land von vornherein ausschließen. Da es in der Regenzeit selten den ganzen Tag regnet, sondern nur in kurzen, heftigen Schauern, kann man den Rest des Tages gutes Wetter genießen. Ein Vorteil der Regenzeit ist, dass man auf weniger Touristen triffst, was auch die Preise nach unten drückt. Ebenso kann man in vielen Ländern während der Regenzeit die Natur in ihrer ganzen Pracht genießen. Durch den Regen blühen alle Pflanzen auf und Länder wie Vietnam, Myanmar und Thailand leuchten in sattem grün. Wer sich die Urlaubslaune durch ein paar Regenschauern nicht vermiesen lässt, für den ist eine Asien Rundreise im Sommer immer eine gute Idee. Besonders zu empfehlen sind als Fernreiseziele im Juli und August allerdings der Osten von Westmalaysia sowie der Osten von Thailand, aber auch auf Bali und Lombok herrscht während der deutschen Sommermonate die beste Reisezeit.   Sie benötigen weitere Information zur besten Reisezeit in Asien ? Lesen Sie alles über die besten Reisziele in Asien in jedem Monat:   Asien Urlaub im Januar Asien Urlaub im Februar Asien Urlaub im März Asien Urlaub im April Asien Urlaub im Mai Asien Urlaub im Juni Asien Urlaub im Juli Asien Urlaub im August Asien Urlaub im September Asien Urlaub im Oktober Asien Urlaub im November Asien Urlaub im Dezember
Ihre Traumreise beginnt hier