Warum nach Bhutan reisen? 10 Gründe für eine Rundreise

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Warum nach Bhutan reisen? 10 Gründe für eine Rundreise

Hier finden Sie Ihre Bhutan Reise

   

1) Warum nach Bhutan reisen? Wegen der gut erhaltenen Kultur

  Wer sich über die buddhistische Kultur anschaulich informieren möchte, sollte nach Bhutan reisen. In der Hauptstadt Bhutans, Thimpu stehen direkt in der Nähe der Stadt unzählige buddhistische Klöster und Tempel, die durch Ihre Schönheit schnell erklären, warum eine Bhutan Reise so reizvoll ist. Um sich in dem Königreich in Südasien zurechtfinden zu können, das an Indien und China angrenzt, ist eine fachkundige Reiseleitung von entscheidender Wichtigkeit. Denn private Reisen in Eigenregie sind in Bhutan nicht gestattet, wie z.B. ein Backpack Reise durch Bhutan. Grund für dieses Verbot, ist der Schutz zur Erhaltung des Königreichs. Daher können Individualreisen nach Bhutan nur als organisierte Reisen durchgeführt werden. Möglichkeit besteht zum Beispiel in dem man sich einer gelisteten Reisegruppe anschließt, oder einen privaten Fahrer und Reiseguide bucht. Gruppenreisen und Individualreisen nach Bhutan  

2) Unberührtes Land (kein Massentourismus), ein Grund mehr, warum nach Bhutan reisen so einzigartig ist

  Das unberührte Land des kleinen Königreichs verlockt immer mehr Urlauber zu einer Reise. Um nach Bhutan reisen zu können, muss vorher ein Visum beantragt werden, um das sich die registrierten Reiseunternehmen für Bhutan kümmern. Spezielle Impfungen müssen nicht durchgeführt werden. Trotzdem sich Besucher in dem Königreich nicht alleine bewegen dürfen, stellt niemand die Frage, warum eine Reise trotzdem so reizvoll ist. Wer einmal die Berge, Tempel und traditionell gekleideten Einwohner erlebt hat, kann viel berichten, das man auf einer Bhutan Reise viele eindrucksvolle Erlebnisse und Eindrücke mit im Gepäck nach Hause nehmen wird. Gruppenreisen nach Bhutan  

3) Bhutan Reisen und spiritueller Reichtum

  Der Dochula Pass (3116 Meter hoch) ist etwa 1 Autostunde von der Hauptstadt Thimphu entfernt. Im Jahr 2004 wurden an dem Pass 108 Chorten gebaut, die zur Dankbarkeit gegen den Sieg gegen Separatisten im Jahr 2003, errichtet wurden. Chorten finden sich im ganzen Land. Sie sollten die Allgegenwärtigkeit Buddhas symbolisieren. Sie werden zu Erinnerungszwecken oder aus Dankbarkeit gebaut. Am Dochula Pass wird schnell klar, warum eine Reise nach Bhutan so einzigartig sein kann. Die Besucher der Chorten erleben nicht nur die besondere Spiritualität des Ortes und können das naheliegende Kloster besuchen, Sie können bei gutem Wetter sogar die Eisriesen des Himalayagebirges erblicken. Bhutan Reisen geben nicht nur Einblick in die Spiritualität des Königreiches, sie bieten den Reisenden auch die Möglichkeit, sich mit der eigenen, ganz persönlichen Spiritualität vertraut, zu machen. Himalaya Gebirge Bhutan Reisen  

4) Atemberaubende Landschaften

  Wer die atemberaubenden Landschaften des Königreichs mit einem Fahrer oder auf einer Gruppenreise durch Bhutan durchreist, kann nachvollziehen, warum nach Bhutan reisen für Individualreisende nur mit Fahrer und Begleiter erlaubt ist. Die Landschaft ist so lieblich, unberührt und sauber, dass verständlich wird, warum Tourismus erlaubt und gern gesehen wird, aber der Schutz der Landschaft an erster Stelle steht. Von dieser Regelung profitieren letztendlich alle Besucher, die nach Bhutan reisen möchten. Das Königreich Bhutan will der erster Ökostaat der Welt werden. Sobald die Zertifizierung vorliegt, die unmittelbar bevorsteht, ist sichergestellt, dass die in Bhutan angebauten Lebensmittel frei von Pestiziden und chemischem Dünger sind. Die ökologischen Anbaumethoden, die in Bhutan schon seit langer Zeit betrieben werden, geben nicht nur die Möglichkeit, diesen Standard erreichen zu können, sondern prägen auch das Landschaftsbild. Ökologisch nachhaltige Reisen nach Bhutan  

5) Tschechu Festival in Bhutan

  Warum nach Bhutan reisen mit vielen Festivitäten und Feierlichkeiten verbunden ist, ist schnell erklärt. Da das Königreich zu einem Großteil von der Landwirtschaft lebt, lieben die rund 60 Prozent der in der Landwirtschaft tätigen Bevölkerung die Abwechslung. Sie feiern nicht nur das Neujahrsfest, die Einführung der Monarchie und den Geburtstag des Königs mit Freuden, sondern auch religiöse Feste und Tschechu Festivals. Die gastfreundlichen Einwohner Bhutan, feiern nicht nur gerne in gewohnter geselliger Runde, sie laden auch gerne Besucher, die gerade durch Bhutan reisen, zu den Feierlichkeiten ein. Die Tschechu Festivals werden zur Ehrerbietung des Gurus Rinpoche abgehalten. Sie finden im Herbst und im Frühjahr statt. Zu den unterschiedlichen Austragungsorten reisen die Einwohner der Regionen an, aber auch die Touristen, die durch Bhutan reisen. Das bunte Treiben der Tschechu Festivals ist einer der Gründe, warum Bhutan Reisen für viele Touristen so beeindruckend ist. Traditionelle Gewändern in bunten Farben, Maskentänze, Trommel- und Blasmusik, Clowns und Wettbewerbe im Bogenschießen und das Erzählen von Witzen sorgen für gute Laune und Spaß während der Feierlichkeiten. Individualreisen nach Bhutan  

6) Tiger's Nest - das Kloster Takstang

  Das Kloster Taktsang, auch Tiger´s Nest genannt, liegt auf 3000 Meter Höhe. Um das beeindruckende Kloster erreichen zu können, müssen Besucher, die durch Bhutan reisen eine Wanderung von mindestens 6-stündiger Dauer auf sich nehmen. Der Felsvorsprung, auf den das Kloster Taktsang gebaut wurde, reicht mehrere hundert Meter in die Tiefe. Laut Überlieferungen flog der Guru Rimpoche auf einem Tiger im 8. Jahrhundert auf diesen Felsvorsprung, um zu meditieren. Das erste Kloster wurde dann im 17. Jahrhundert an diesem Ort erbaut. Da es immer wieder zu Bränden kam, wurde das Kloster 1998 vollkommen neu, nach vorhandenen Archivaufnahmen innerhalb von 2 Jahren, errichtet. Die Einweihung erfolgte im Jahr 2005. Wanderreise Bhutan  

7) 100 % Bio - keine Ketten (wie z.B. McDonalds)

  Warum nach Bhutan reisen auch gesund sein kann, zeigt die traditionelle Speisekarte des Königreichs. Weizen, Mais und roter Reis werden als Beilage zu viel frischem Gemüse und Fleisch angeboten. Auf Bhutan Reisen wird überall das Nationalgericht Ema Datshi angeboten, das aus unterschiedlichen Gemüsesorten, Yakkakäse, Chilischoten und einer Reisbeilage besteht. Das Nationalgericht erinnert sehr an einen Eintopf. Eintöpfe aus Hühnerfleisch mit Gemüse, Tomaten und Minze (Jasha Maru) oder ein würziges Curry mit Hühnchen (Jasha Tschoem), werden ebenfalls gerne auf Bhutan Reisen gegessen. Die einfallsreichen Gerichte mit Bambus, Farn, Linsen, getrocknetem Hühner-, Schweine- oder Yakfleisch, gut gewürzt mit Ingwer, Knoblauch, Kardamom, Kurkuma und Kümmel, sind ebenfalls ein Grund, warum nach Bhutan reisen zu einer bleibenden Erinnerung wird. Erlebnis Reisen Bhutan  

8) Das Bruttonationalglück

  Auf Bhutan Reisen (durch das Land des "friedlichen Donnerdrachens"), wird schnell ersichtlich, dass nachhaltiger Tourismus an erster Stelle steht, um die Schönheiten des Königreiches erhalten, zu können. Die Schönheit und Tradition von Bhutan wird als "Bruttonationalglück" bezeichnet, das keinesfalls durch Touristen gestört werden darf. Hierdurch wird auch erklärt, warum nach Bhutan reisen relativ kostspielig ist. Es wurde staatlich festgelegt, dass jeder Tourist auf Bhutan Reisen täglich mindestens 200 USD (für Reiseführer, Unterkunft, Transporte und Verpflegung) ausgeben muss, damit durch diese Zahlungen sichergestellt werden kann, dass der "ökologische Fußabdruck" der Reisenden möglichst minimal ist. Nur so kann die authentische Lebensweise der Einwohner erhalten bleiben, die immer wieder aufs neue Besucher fasziniert. Nachhaltiger Tourismus auf Gruppenreisen durch Bhutan  

9) Optimale Wandermöglichkeiten

  Die meisten Besucher möchten nach Bhutan reisen und nicht nur das Land, sondern auch die Einwohner kennenlernen. Das geht am besten auf Trekkingtouren, geführten Wanderungen oder Radtouren. Die meisten Wanderungen und Trekkingtouren (Radtouren) werden zu den unterschiedlichsten Klöstern unternommen. Diese sind nicht immer ganz einfach, zu erreichen. Da sie sich zumeist auf Bergen in hoher Höhe befinden. Daher sollten für geplante Wanderungen auf Bhutan Reisen passende Wanderschuhe und regenfeste Kleidung eingepackt werden. Wer unter der Höhenkrankheit leidet, sollte sich nur für leichte Wanderungen und Touren entscheiden. Aktivurlaub in Bhutan  

10) Lebendes Museum

  Alles in allem erinnern die Traditionen und Lebensweisen der Bevölkerung an ein lebendes Museum und ist einer der Gründe, warum nach Bhutan Reisen so einzigartige Eindrücke bieten kann. Das Leben in dem Königreich ist so ganz anders, als in der Heimat der Touristen. Gruppenreise Spezialist für Bhutan Reisen
10. November 2015
Ihre Traumreise beginnt hier