Wellington Neuseeland – Sehenswürdigkeiten – Unterkünfte – Aktivitäten

Wellington

Wellington

Wellington ist die Hauptstadt Neuseelands. Und gilt neben Auckland als größtes Ballungszentrum des Landes. Offiziell wird die Stadt auch Wellington City genannt und befindet sich an der Südspitze der Nordinsel Neuseelands.Südlich des Stadtzentrums von Wellington liegt der Mount Victoria. Die Halbinsel Miramar Peninsula liegt am Südostende Wellingtons, wo auch der international Flughafen der Stadt seinen Platz gefunden hat.

Weiter östlich von der Halbinsel entfernt liegt das Barrett-Riff, welchen schon etliche Schiffe in den vergangenen Jahren zu Opfer fielen. In die Bucht von Wellington mündet der Hutt River , einer der größten Flüsse der Nordinsel Neuseelands.

 

Sehenswertes in Wellington

Das Nationalmuseum von Neuseeland, Te Papa genannt, erzählt die Geschichte Neuseelands. Hier erfährt man alles über die geologischen, biologischen Hintergründe des Landes und auch die Kultur spielt eine große Rolle. Der Eintritt der Ausstellung ist kostenfrei.

Ein weiteres Highlight ist die Fahrt mit der Historischen Seilbahn. Ise gilt als Wahrzeichen der Stadt. Die Fahrt startet in Lambton Quay und führt bis nach Kelburn. Am Gipfel erwartet den Besucher ein wundere Ausblick über Wellington und das Cable Car Museum.

 

Seal Coast Safari

Mit Trucks geht es durch ein 20 km langes Privatgelände bis zum Tongue Point. Dort hat sich eine Seerobben-Kolonie nieder gelassen. Neben Robben bekommt man auch die Möglichkeit noch weitere Tiere zu sehen, wie Wilde Ziegen. Der Preis pro Erwachsenen beträgt $125,00, pro Kind $62,50.

 

Aktivitäten in der Umgebung Wellingtons

Im Hutt Valley kommt der Wanderer auf seine Kosten. Dort findet man die besten Wanderweg der Region sowie auch wunderbare Mountainbiking-Wege. Für diejenigen die es lieber ein wenig städtischer mögen, kann man dort auch zahlreiche Restaurants und Geschäfte erkunden und in einzigartigen Cafes den neuseeländischen Kaffee probieren.
Für die Erholungssuchenden empfiehlt sich Kapiti Island. Mit seinen wundervollen Stränden lädt die Insel zum Relaxen ein. Wer es ein wenig aktiver mag, ist hier auch genau richtig. Verschiedene Wassersportaktivitäten werden hier angeboten wie Surfen und Segeln. Auch eine Fahrt über den Küsten-Fahrradweg sollte man erledigt haben.

 

Marlborough

Der Küstenstreifen ist die Heimat des weltbekannten Sauvignon Blanc. Nur ein 20 Minuten-Flug von Wellington entfernt begrüßen den Besucher die Weinberge. Bei einem Besuch der Region auf einer Neuseeland Reise sollte man es auf keinen Fall verpassen einen der 36 Weinkeller zu besuchen. Auch eine geführte Weingüter-Tour wird dort angeboten. Zur Auswahl stehen dabei die Fahrt per Auto, Bus oder Fahrrad durchzuführen.

Unterkünfte in Wellington gibt es in großer Vielzahl. Angefangen bei kleineren Bed & Breakfast über Motels und Appartements bis hin zu Luxushotels.

Video Wellington

Ihre Traumreise beginnt hier