Sao Nicolau . Rundreisen – Reisen – Urlaub Kapverden

Sao Nicolau

Die Insel Sao Nicolau

Das Naturparadies „Sao Nicolau“

  Die Insel Sao Nicolau gehört zu den Kapverdischen Inseln. Sie erhielt ihren Namen durch Kapitän Antonio da Noli, der die Insel im Jahre 1460 genau am Nikolaustag entdeckte. Vor allem in der Geschichte der Kirche spielte Nicolau eine wichtige Rolle, da hier im achtzehnten Jahrhundert ein Priesterseminar eröffnet wurde. Dieses Seminar galt als Ältestes in ganz Westafrika. An diesem Ort nahmen mehrere berühmte Künstler und Literaten des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts an dem Seminar teil. Diese Männer sollten den Menschen der kapverdischen Insel helfen, ihre Unabhängigkeit und eigene Identität zu finden. Überreste des ehemals bedeutenden Zeitalters können Urlauber auf Sao Nicolau immer noch besichtigen. Sehenswert ist vor allem der antike Stadtkern von Vila da Ribeira Brava. Hier ist die Kirche Igreja Matriz de N. Enhora do Rosario zu sehen, welche als die größte Kirche im Westen Afrikas gilt. Wer sich für die Kultur der Kreolen interessiert, sollte sich auch das Geburtshaus des Dichters Gabriel Mariano ansehen. Der berühmte Mann spielte eine wichtige Rolle in der Entwicklung des kreolischen Volkes. Kapverden für Individualisten, so lässt sich Sao Nicolau sicherlich am besten beschreiben.  

Natur und Erholung

Sao Nicolau – unberührte Natur und Erholung

  Da aufgrund der schlechten Anbindungen an die anderen Inseln ist Sao Nicolau bis jetzt noch nicht vom Massentourismus entdeckt worden. Für die Touristen, die sich dennoch für einen Kapverden-Urlaub auf Sao Nicolau entscheiden eine erstklassige Sache, denn so dürfen sie sich auf ein beeindruckendes intaktes Ökosystem freuen. Als Tourist der Insel kann man verschiedene Wanderwege nutzten, um die unvergesslich schönen Landschaften der kapverdischen Insel zu erkunden. Küsten- und Bergwanderungen machen hier auf San Nicolau selbst den unsportlichen Touristen Spaß, da die Strecken kaum schweres Gelände zu bieten hat. Auch die Strände mit dem tiefblauen Meer und den weißen Sandstränden sind unvergleichlich schön. Ein traumhaftes Fleckchen unberührte Natur, das noch nicht von Menschenhand vernichtet wurde. Man hat hier das Gefühl, als wäre man mitten im Film „Die blaue Lagune“. Sao Nicolau ist noch ein echter Geheimtipp für einen entspannten und naturnahen Afrika-Urlaub!

Sao Nicolau Video

Ihre Traumreise beginnt hier