Luang Namtha Reiseführer – Sehenswürdigkeiten in Luang Namtha

Luang Namtha

Luang Namtha

Luang Namtha

  Wer Laos-Reisen unternimmt, sollte sich auch auf den Weg nach Luang Namtha machen. Hier kann man als Tourist sicher das eine oder andere tolle Mitbringsel für die Daheimgebliebenen erstehen. Der Handel wird in Luang Namtha nämlich groß geschrieben. Wer will, kann den Nachtmarkt genießen. Nicht nur, dass man hier die typischen laotischen Nationalgerichte kosten kann. Auf dem Markt werden Seide, Kleidung, Schmuck und verschiedene Gewürze verkauft. Auch wenn Luang Namtha eine kleine Stadt ist, kann man dennoch einige interessante von Menschenhand geschaffene Sehenswürdigkeiten besichtigen. Die Sehenswürdigkeiten von Luang Namtha Im Zentrum der Kleinstadt gibt es zwei aus den fünfziger Jahren stammende Tempel, den Wat Ban Vieng Tai und den Wat Ban Luang Khon. Auf einem Hügel, nahe des kleinen Flughafens, kann man Ziegelstupas aus dem siebzehnten Jahrhundert besichtigen. Diese wurden zum Teil von der Natur zurückerobert. Sehenswert ist vor allem auch das Luang-Namtha-Museum. Das Museum zeigt hauptsächlich regionale Funde. In Luang Namtha hat sich vor allem der Ökotourismus durchgesetzt. Name der Stadt liegt der Nam Ha Nationalpark, der die Besucher vor allem durch eine beeindruckende Flora und Fauna begeistert.

Ihre Traumreise beginnt hier