Chiang Mai Reiseführer – Sehenswürdigekiten – Goldenes Dreieck

Chiang Mai

Chiang Mai

Chiang Mai – Thailands Norden

Chiang Mai gilt als bedeutende Stadt im Norden Thailands. Die Stadt trägt nicht umsonst den Beinamen „Rose des Nordens“, da sie inmitten einer Landschaft von unvergesslicher Schönheit liegt. Chiang Mai besitzt für die Thailänder auch eine große kulturelle Bedeutung. Vor allem für Touristen ist die im windgeschützten Fluss-Tal liegende Stadt Chiang Mai interessant, da es hier eine Menge unvergesslicher Sehenswürdigkeiten zu erkunden gibt. Man sollte sich auf jeden Fall einige Tage Zeit nehmen, um die Stadt näher kennenzulernen. Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai Zu den schönsten Tempeln der Region zählt der Wat Doi Sutep, er liegt auf dem Berg Doi Sutep und ermöglicht den Besuchern eine faszinierende Aussicht auf die umliegende Landschaft. Der Aufstieg dauert eine Weile, aber der Ausblick entschädigt für die Mühe, ganz besonders ist die Aussicht früh am Morgen, wenn die Stadt noch schläft. Ein weiteres Highlight der Stadt ist der Wat Phra Singh. Hierbei handelt es sich um eine unter dem König Phao Yo 1345 erbaute buddhistische Tempelanlage. Der Tempel hat schon viele Touristen begeistert schon alleine wegen der Schnitzereien aus Holz an den Portalen. Wer auf seiner Thailand Reise viele Tempel besucht, der wird vielleicht regionale Unterschiede feststellen und die Einflüsse anderes Kulturen erkennen. Ebenfalls sehenswert ist der Wat Buppharam. Hierbei handelt es sich um einen Tempel aus dem fünfzehnten Jahrhundert, der im neuzehnten Jahrhundert im burmesischen Stil umgestaltet wurde. Als Tourist in Chiang Mai sollte man sich das Nationalmuseum der Stadt nicht entgehen lassen. Das Museum bringt den Besuchern die Geschichte der Stadt näher. Im Tribal-Museum erfährt man als Besucher mehr über die Kunst und Kultur der Gegend. Für alle Besucher von Chiang Mai ist der Besuch des Nachtbasars ein absolutes Muss. Hier kann man einheimische Produkte erstehen, die sicher das ideale Mitbringsel für die Daheimgebliebenen sind. Das Schönste des Nachtmarkts ist jedoch, dass man hier die Vielfalt der einheimischen Küche kosten kann.

Ihre Traumreise beginnt hier