Afrika Urlaub am Strand – Urlaub am Meer

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Afrika Urlaub am Strand

Sie möchten in Afrika Urlaub am Strand machen?

 

Hier können Sie Ihre Afrika Reise finden

   

Afrika Urlaub am Strand – Schwimmen und Sonnenbaden am Meer

  Das Meer, der Strand und die heiße Sonne stellen für viele Urlauber das Paradies in Sachen Entspannung dar. Dabei kann man an das Mittelmeer, den Atlantik, das Rote Meer oder zum Indischen Ozean reisen, abhängig davon, welches Meer und welche Region einem am meisten zusagen. Wenn Sie sich für einen Urlaub am Strand interessieren, gilt es, sich vorher genau über die besten Reisezeiten der verschiedenen Länder zu informieren. Da Afrika beidseitig des Äquators liegt, sollte eine Reise zu einem der Strände nur in den jeweils dafür geeigneten Monaten unternommen werden. Länder wie Botswana, Simbabwe, Burkina Faso, Uganda, Ruanda und Lesotho sind keine Länder für einen Strandurlaub, aber dennoch eine Afrika-Reise oder Afrika Safari wert! Die beste Reisezeit für Afrika Safaris finden Sie hier. Im Folgenden finden Sie Informationen zu den Stränden der einzelnen Länder und zu den besten Reisemonaten.

Kapverden - Strände und beste Reisezeit

  Auf den kapverdischen Inseln bieten sich den Reisenden viele Möglichkeiten für einen Urlaub am Strand. Die Insel Santiago besticht durch mehrere Strände. Zu beachten ist allerdings, dass man nur an den Küsten im Westen und im Süden auch baden kann, der Osten und und der Nordosten stellen aufgrund von starken Strömungen eine zu große Gefahr dar. Ein besonders beliebter Strand ist der Tarrafal Strand, der durch weichen Sand und große Palmen bezaubert. Außerdem gibt es noch die Strände in Praia Baixo und Sao Francisco, die ebenfalls zum Sonnenbaden und Schwimmen einladen. Auch auf der Insel São Nicolau können Sie die weiten Strände auf sich wirken lassen. Die Inseln Boavista und Sal sind für Strandurlaube in Afrika sehr gut geeignet. Die komplette Insel Boavista wird von einer regelrechten Kette an Stränden umgeben und bietet die schönsten Strände der Kapverden. Auf Sal können Sie auch sehr gut Wassersportarten ausprobieren und sich dabei verausgaben. Das ganze Jahr über liegen die Wassertemperaturen auf den Kapverden bei mehr als 20 Grad Celsius, weshalb es quasi in allen Monaten möglich ist, einen Afrika-Urlaub am Strand zu genießen. Da Januar und Februar die vergleichsweise kältesten Monate auf den kapverdischen Inseln sind, ist die beste Reisezeit von März bis Dezember.  

Tansania - Strände und gute Reisemonate

Da Tansania mehr als 1000 Kilometer Küste besitzt, ist dieses Land für einen Strandurlaub sehr empfehlenswert. Viele Palmen machen zusammen mit dem türkisblauen Wasser die Idylle perfekt. In den Küstenregionen in Tansania ist es von Januar bis Dezember warm bis sehr heiß, durchschnittlich herrschen Temperaturen zwischen 25°C und 35°C, weshalb Sie sich jederzeit im kühlen Nass erfrischen können. Allerdings ist die hohe Luftfeuchtigkeit – zwischen 70 und 85 Prozent – für manche Reisende zu hoch und auch unangenehm. Deshalb entscheidet sich die beste Reisezeit für einen Urlaub am Strand danach, wie die Vorlieben der Tansania-Reisenden sind. Mögen Sie es nicht ganz so heiß und haben mitunter Kreislaufprobleme bei zu hoher Luftfeuchtigkeit, sollten Sie vor allem zwischen Juni und September an den Strand nach Tansania reisen. Sofern Sie die Hitze gut vertragen, können Sie auch in den Monaten Oktober bis Februar Ihren Urlaub machen, da die Temperaturen in diesem Zeitraum an den Küsten am höchsten sind.

Namibia und Südafrika – Strände und beste Reisezeit

Namibia liegt auf der Südhalbkugel und erfreut die Touristen mit verschiedenen Stränden. Ein Beispiel dafür ist der Strand in Swakopmund. Andere Strände sind Hentiesbay und der Agate Beach. Für einen Strandurlaub eignet sich der Zeitraum zwischen September und Oktober  sehr gut, da dies die heißesten Monate sind, die Temperaturen betragen mehr als 30°C. Die Beste Reisezeit für Namibia  also, um bei einem Strandurlaub die Füße ins Meer eintauchen zu lassen!   Afrika Badeurlaub   Südafrika liegt auf der Südhalbkugel, weshalb dort dann Sommer herrscht, wenn bei uns Winter ist. Wer in Südafrika einen Urlaub am Strand verbringen möchte, kann sich für einen der Strände an der insgesamt 3000 Kilometer langen Küste entscheiden. Die schönsten Strände befinden sich geografisch gesehen im West- und Ostkap. Das Westkap liegt im Südwesten in der Gegend um Kapstadt. Die dortigen Strände befinden sich am Atlantischen Ozean, weshalb das Wasser dort häufig sehr kalt sein kann. Das Ostkap am Indischen Ozean ist dagegen sehr viel wärmer und gilt als paradiesischer Ort, wenn man einen Afrika-Urlaub am Strand verbringen möchte. Unter anderem ist bei dem Städtchen Wilderness der weiße, wunderschöne Sandstrand das Highlight für viele Touristen. Weitere Strände sind Jeffreys Bay, wo man besonders gut surfen kann, und Plettenberg Bay. Letztere Bucht unterteilt sich noch einmal in fünf Strände, die sich alle durch besondere Attraktionen auszeichnen. Für die Beste Reisezeit für Badeurlaube in Südafrika eignen sich die Monate November bis Februar sehr gut.

Kamerun, Togo und Ghana - Strände und beste Reisezeit

Das Klima im zentralafrikanischen Kamerun ist tropisch, deshalb regnet es in der Regenzeit sehr stark und die Temperaturen sind dann insgesamt sehr hoch. Im Süden des Landes befindet sich die Küste. Der Strand von Limbe ist besonders bekannt und sollte von Ihnen als Möglichkeit für einen Strandurlaub in Betracht gezogen werden. Am besten reisen Sie zwischen Dezember und Mai nach Kamerun, um im Meer baden gehen zu können. Auch in den kleinen Ländern Togo und Ghana können Sie einen Afrika-Urlaub am Strand verbringen. In Togo ist es im Süden des Landes, also dort, wo sich der Strand befindet, etwas kühler als im Norden. Dort herrschen dennoch Temperaturen um die 27°C. Die beste Reisezeit für Togo ist zwischen Dezember und Januar. Ghana liegt in der Nähe des Äquators, weshalb es dort im ganzen Jahr warm ist. Allerdings gibt es noch einmal eine Unterteilung in Regen- und Trockenzeit, weshalb sich ein Strandurlaub in Ghana am ehesten in der Trockenzeit von November bis Februar anbietet.   Strandurlaub Afrika

Madagaskar -  Strände und gute Reisemonate

Die Insel Madagaskar lässt Wünsche für all diejenigen wahr werden, die ihren Afrika-Urlaub gerne am Strand verbringen wollen. Der Strand bei Tolagnaro eignet sich gut für Wassersportarten wie Kitesurfen oder Wellenreiten und für Delfinschwimmen. Weitere Strände auf Madagaskar sind in Antsiranana und Toamasina zu finden. Beide Strände zeichnen sich durch hellen Sand und die wunderbare Nähe zur Natur aus. Auch in Andoany ist ein beliebter Badestrand. Wenn Sie nach Madagaskar an die Küste reisen, erleben Sie dort ein tropisches Klima. Wegen der Regenzeit empfiehlt es sich aber, den Urlaub in die Trockenzeit zwischen Mai und Oktober zu legen. Diese Monate stellen die beste Reisezeit dar.

Mosambik - Beste Reisezeit für einen Urlaub am Strand

Ein weiteres Land für einen Strandurlaub ist Mosambik, das sich klimatisch – bezogen auf die Küsten – in die nördliche und südliche Küstenzone unterteilen lässt. In der nördlichen Küstenzone werden in den Sommermonaten Oktober bis Mai Temperaturen bis zu 32° C erreicht, aber auch die anderen Monate sind mit ungefähr 29° C sehr warm. Etwas kühler ist die südliche Küstenregion, wo es zwischen Oktober und März mit 30 Grad Celsius am heißesten ist. Die beste Reisezeit für einen Afrika-Urlaub am Strand von Mosambik ist somit in nahezu allen Monaten möglich. Allerdings ist vermutlich ein Zeitraum, der in der Trockenzeit liegt, am besten für einen Badeurlaub geeignet, also  zwischen April und Oktober.

Sao Tomé & Principe – beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Afrika

Auf der Insel Sao Tomé & Principe gibt es viele Strände zu erforschen und zu bestaunen. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Natur und der Strände einnehmen und blicken Sie gedankenversunken in das klare und strahlende Wasser. Das Klima ist tropisch-feuchtheiß, was bedeutet, dass Sie dort das ganze Jahr über die Möglichkeit haben, einen Badeurlaub in Afrika zu machen. Durchschnittlich liegen die Temperaturen immer zwischen 25° C und 30° C, sodass Sie dort immer die warmen Sonnenstrahlen genießen können. Zwar gibt es zwischen September bis Mai auch auf der Insel eine Regenzeit, dies äußert sich aber nur insofern, als es etwas mehr regnet als in den restlichen Monaten des Jahres. Ferner liegt in diesem Zeitraum die Luftfeuchtigkeit bei bis zu 95 Prozent.    
Ihre Traumreise beginnt hier