Myanmar Reisen im März und April - Urlaub und Klima

Myanmar im März und April

Die heiße Trockenzeit: März und April

Während die Zahl der Touristen ab März etwas abnimmt, klettern die Temperaturen mancherorts auf 40 bis 45 Grad ab. Ohne Regen den ganzen Monat, fühlt man im Hochland den kühlen Winter. Im ganzen Land ist in diesem Monat ausgezeichnetes Wetter zu erwarten.

Wetter in den Zentralen Ebenen

Die zentralen Ebenen werden auch trocken und heiß, obwohl es in den kommenden Monaten überschaubarer wird.

Temperaturen im Tief- und Hochland

Die Temperaturen im Tiefland haben durchschnittliche Höchstwerte von 35 ° C und sogar die östlichen und nördlichen Hochländer werden in niedrigen 32 ° C sein.Die Temperaturen im Land steigen weiter, und es ist oft am besten am Nachmittag Erkundung auf ein Minimum zu halten. Der Niederschlag ist immer noch nicht vorhanden und die Unterkünfte füllen sich immer schneller, so ist es wieder am besten weit im Voraus zu buchen.

Der heiße April

Der April bringt einige der heißesten Temperaturen des Jahres mit sich, über 40°C in einigen Regionen und Massen strömen ins Land, während es sein neues Jahr in der Mitte des Monats feiert. Der April ist extrem heiß. Das ist auch die Zeit, in der sich die Einheimische bei Wasserfesten mit Wasserschläuchen nass spritzen. Zwischen 12 und 15 Uhr kann man dann eigentlich nur noch im Schatten sitzen. Angenehmer ist es zu dieser Jahreszeit in den höher gelegenen Regionen, wo es nicht ganz so heiß ist. Die Besucherzahlen sind immer noch am höchsten und deshalb ist es ratsam, frühzeitig zu buchen um Enttäuschungen zu vermeiden. Temperaturen im Süden und an der Westküste Im Süden und an der Westküste sollten Sie auf jeden Fall eine Sonnencreme mit einpacken, da an den Stränden es bis zu 36° C werden kann.

Warum wir Myanmar lieben

Hauptstadt Yangon
Moseh Yeshua Synagoge, Unabhängigkeitsdenkmal,
Sule-Pagode und Shwedagone Pagoda

Blumenstadt Pyin Oo Lwin

Kolonialhäuser mit großzügigen Gartenanlagen und ein
botanischer Garten mit Pflanzenarten aus der ganzen Welt

Geschichte in Mandalay

Weiße Padgode Mahamuni mit vergoldetem
Buddha: Eine der ältesten Statuen von Myanmar

Historische Königsstadt Bagan

Tausende von 800 Jahre alten Tempelruinen:
Jataka-Wandgemälde, glasierte Sandstein-
verzierungen und feine Gipsschnitzereien

Inle Lake

Lokaler Markt, viele kleine Kanäle und Landschaft
aus hohen Gräsern und kleinen Wasserlöchern

Events & Festivals

  • Bawgyo Pagoda Festival – Hsipaw (Vollmond im März): Während dieses einwöchigen Festivals, werden vier Bilder von Buddha aus Holz geschnitzt, mit tausenden von Pilgern versammelt.
  • Indawgyi Festival – Hopin (März): Ein jährliches Festival was über 100.000 Menschen anzieht, mit Bootsrennen, Konzerte und viel Heiterkeit. Shwe Myitzu Pagode - die in der Regel von Wasser umgeben ist – zu Fuß zugänglich ist, wie Wasserspiegel fällt.
  • Kakku Pagoda Festival (März): Um den Vollmondtag von Tabaung – dem letzten Monat des Burma-Mondkalenders zieht dieses Festival Tausende aus der ganzen Region an, gekleidet in traditionelle Kostüm. Hier treffen sie zusammen, handeln und verehren gemeinsam.
  • Pindaya Pagoda Festival (Anfang März): Für dieses einwöchige Festival besuchen Tausende die Pindaya-Höhlen, um die 8.000 Buddha-Bilder zu sehen – die meisten von ihnen sind in den Höhlen vergoldet. Lokale Produkte werden an den Ständen außerhalb der Höhlen während des Festivals verkauft.
  • Shwedagon Pagoda Festival (Anfang März): Pilger beten, tanzen und präsentieren Geschenke an die Mönche und die Pagode selbst zu gewinnen, während Stände außerhalb Lebensmittel und Souvenirs verkaufen.
  • Burma New Year/Thinyan (17 April): Das neue Jahr wird mit einem Wasserfest gefeiert, bei dem Wasser als reinigendes Ritual und Zeichen des guten Willens über die Menschen gespritzt oder gegossen wird. Das neue Jahr dauert für mehrere Tage und ist eine lustige Zeit, um in das Land zu reisen.
  • Shwemawdaw Pagoda Festival – Bago (April): Dieses Festival läuft für zehn Tage, zieht Besucher von weit und breit, um sich mit den Feierlichkeiten an der höchsten Pagode des Landes zu verbinden.
  • Thanaka Grinding Festival – Sittwe (April): Am Vorabend von Thingyan, Frauen schleifen die Rinde von Thankana Bäume, um eine feine Creme normalerweise als Make-up zu machen. Die Creme wird dann verwendet, um Buddha-Bilder in der Nähe der Pagoden als ein neues Jahr gute Tat zu waschen.

Feiertage März/April

Tag der Bauern

Am 2. März ist in Myanmar der Tag der Bauern.

Vollmond von Tabaung

Am 23. März ist Vollmond von Tabaung.

Armed Forces Day

Am 27. März ist der Armed Forces Day (Gedenktag zu Ehren des Militärs).

Wasserfest

Vom 13. bis 14. April ist das Wasserfest (Maha Thingyan).

Neujahrsfest

Am 17. April ist in Myanmar das Neujahrsfest.

Weitere schöne Reisemonate für Myanmar

Myanmar Reisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Myanmar
FOR FAMILY – Die Highlights als Familie erleben

  • Yangon
  • Mandalay
  • Pyin Oo Lwin
  • Gokteik
  • Muntun
  • Amarapura
  • Kloster Bagaya
  • Inwa
  • U Bean Bridge
  • Bagan
  • Inle See
  • Thandwe
  • Ngapali
For Family
14 Tage  ab 1.890,00€
  • Individualreise
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Myanmar
BEST OF – Die Höhepunkte erleben
Natur- und Erlebnisreise

  • beeindruckende Shwedagon Pagode
  • sagenhafte Tempelanlage von Bagan
  • Königsstadt Mandalay
  • der malerische Inle See (UNESCO Biosphärenreservat) im Shan-Hochland
Best of
15 Tage  ab 2.749,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Myanmar
BEST OF – Eine intensive Reise in den Norden und Süden

  • Beeindruckende Shwedagon Pagode,
  • Malerischer Inle See (UNESCO Biosphärenreservat),
  • Königsstadt Mandalay & gewaltiges Tempelareal in Bagan
  • Der Goldene Felsen & der unentdeckte Süden
Best of
19 Tage  ab 3.269,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 19 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Myanmar
BEST OF – Der unberührte Süden des Landes und ein Traumstrand in Thailand
Natur- und Erlebnisreise

  • Beeindruckende Shwedagon-Pagode
  • Besuch des Goldenen Felsens
  • Faszinierender & unentdeckter Süden Myanmars – abseits der bekannten Touristenrouten
Best of
17 Tage  ab 3.419,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 17 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Myanmar
ACTIVE – Die Höhepunkte aktiv genießen
Natur- und Aktivreise mit leichten Wanderungen, Fahrradtouren

  • Zu Gast bei Mönchen im alten Holzkloster
  • Fischenden Flussdelfinen auf der Spur!
  • Auf dem Fahrradsattel durch Bagans Pagodenfelder
  • Dschungelerlebnis mit Elefanten & Mahouts
  • Auf einem alten Pilgerpfad zum Goldenen Felsen
  • Little Sun reist mit: Die kleine Solarlampe an Dorfbewohner verschenken
  • Königliches Mandalay – mit dem Fahrrad!
Active
18 Tage  ab 2.995,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 18 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier