Schnellanfrage

Myanmar Gruppenreisen

Myanmar Gruppenreisen

Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen in Myanmar

Hier finden Sie unsere Myanmar Gruppenreisen. Alle Myanmar Rundfahrten finden in geführten Kleingruppen statt. Lassen Sie sich von unseren Myanmar Gruppenrundreisen überzeugen und erleben Sie das Land Myanmar so wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben!

Natürlich Reisen – Luxus Natur Naturreisen & Erlebnisreisen Kleingruppenreisen & Privatreisen
  • Reiseexperten beraten persönlich & umfassend
  • Rundreisen in kleinen Gruppen oder privat
  • Schnelle Bearbeitungszeit
  • Innovative Reisekonzepte
  • Großes Partnernetzwerk
  • Naturerlebnisexperten
  • Faire Preise

Unsere Myanmar-Gruppenreisen

Myanmar
Von Yangon nach Bangkok

  • Shwedagon Stupa
  • Kyaiktiyo Pagoda (goldener Stein)
  • Kawkune Höhlen
  • U Na Auk Kloster
  • Ogre Insel (Bili Kyun)
  • Death Railway Friedhof
  • Erawan Wasserfall
  • Eisenbahntour entlang der Death Railway (Thailand Burma Eisenbahn)
Face to Face
14 Tage  ab 2.075,00€
  • Individualreise
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
Zur Reise-Detailseite

Myanmar
ACTIVE – Die Höhepunkte aktiv genießen
Natur- und Aktivreise mit leichten Wanderungen, Fahrradtouren

  • Zu Gast bei Mönchen im alten Holzkloster
  • Fischenden Flussdelfinen auf der Spur!
  • Auf dem Fahrradsattel durch Bagans Pagodenfelder
  • Dschungelerlebnis mit Elefanten & Mahouts
  • Auf einem alten Pilgerpfad zum Goldenen Felsen
  • Little Sun reist mit: Die kleine Solarlampe an Dorfbewohner verschenken
  • Naturstrände im unbekannten Süden am Salween-Fluss entdecken
  • Königliches Mandalay vom Fahradsattel aus erkunden
Active
23 Tage  ab 4.450,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 23 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Myanmar
FACE TO FACE – Intensive Begegnungen, Kultur und Natur
Natur- und Begegnungsreise

  • Königliches Mandalay vom Fahrradsattel erkunden
  • Wanderungen im Shan-Hochland zu Dörfern
  • Eine Nacht im traditionellen Holzkloster
  • Per Fahrrad durch die Pagodenfelder von Bagan
  • Auf Einbeinruderer am Inle-See treffen
  • Little Sun reist mit: Verschenken Sie mehr als nur Licht!
Face to Face
16 Tage  ab 3.390,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 16 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen

Warum wir eine Reise nach Myanmar empfehlen

Das Land wird auch “The Golden Land“ genannt und das zu Recht: Lassen Sie sich von der natürlichen Schönheit und dem Naturellen Charm des Landes verzaubern.
Myanmar gilt als eins der freundlichsten Länder der Welt. Die Menschen hören nicht auf zu lächeln und sind immer offen dafür Fremden zu helfen. Die Einheimischen möchten das was sie haben mit den Besuchern teilen und eine Einladung zum Tee oder zu einem Snack sind da nicht unüblich.
Myanmar ist ein massives Land mit einer geringen Population, weshalb das Land über ein makelloses Landschaftsbild verfügt. Viele Meilen unberührte Landesfläche werden Sie in Staunen versetzen.
Genießen Sie auch die kulinarischen Highlights des Landes. Die Küche wird inspiriert durch Einflüsse aus China, Indien und Thailand und von Region zu Region kommen noch einmal andere Einflüsse hinzu. Probieren Sie so viel möglich, um nichts zu verpassen!
Kontakt
Kostenlos & unverbindlich maßgeschneiderte Angebote
Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden

Wissenswertes über Myanmar

Myanmar Gruppenreise: Die fremde Kultur entdecken

Myanmar, ein Staat in Südostasien, wird oft auch als „Burma“ bezeichnet. Das Land zieht Touristen aus aller Welt seit Jahren magisch an. Kein Wunder, dass auch immer mehr deutsche Urlauber die Gelegenheit nutzen, das Land auf einer Myanmar Gruppenreise zu erkunden. Myanmar grenzt an Laos, Bangladesch, Thailand, Indien, China sowie den Golf von Bengalen. Interessierte, die sich für eine Myanmar-Reise entscheiden, lernen eine beeindruckende Kultur kennen, wandern durch atemberaubende Landschaften und schauen sich interessante Sehenswürdigkeiten an.

Die Gruppenreise ist im Vergleich zu einer Myanmar Individualreise recht kostengünstig und wird daher gern gebucht. Ein weiterer Grund, weshalb sich viele Urlauber für eine Myanmar Gruppenreise entscheiden ist, dass sie neue Menschen kennenlernen möchten. Nicht zuletzt sind es Alleinreisende, die eine solche Reisevariante wählen. Wer nicht mit einer großen Reisegruppe durch das Land wandern möchte, kann sich für Myanmar Kleingruppenreisen entscheiden. Hier ist die Gruppe mit der Sie reisen, bedeutend kleiner und es kann individueller auf Ihre Wünsche eingegangen werden.

Ist die Myanmar Rundreise geführt, profitieren Sie von einem hervorragenden Service, der sich vor Ort zeigt. Der Reiseleiter führt Sie zu den interessantesten Orten und liefert Ihnen zahlreiche wichtige Informationen zur Kultur und Bevölkerung sowie zur Geschichte des Landes. Bei der Buchung der Unterkünfte sowie der Fahrzeuge, welche für die Rundreise genutzt werden, wird selbstverständlich auf den bestmöglichen Komfort geachtet, sodass Sie Ihre Myanmar Gruppenreise in vollen Zügen genießen werden.

Yangon, auch Rangun genannt, ist eine der bedeutendsten Städte in Myanmar. Hinsichtlich der Sehenswürdigkeiten hat die Großstadt einiges zu bieten. Eines der Highlights des Landes, Swedagon, befindet sich in Yangon. Hierbei handelt es sich um einen religiösen Tempel, welcher nicht nur von Buddhisten, sondern insbesondere von Touristen besucht wird. Die Swedagon Pagode ist mehr als 2.500 Jahre alt und überragt die Stadt. Überaus sehenswert ist zudem die Botataung Pagode.

Reisende, die sich für die Geschichte des Landes interessieren, sind im Nationalmuseum Myanmars gut aufgehoben. Dieses befindet sich ebenfalls in Rangun.

Myanmar ist vom Buddhismus geprägt. Das lässt sich leicht an den zahlreichen buddhistischen Tempelanlagen und Reliquien im Land erkennen. Eine der bedeutendsten buddhistischen Stätten des Landes ist der Goldene Fels, welcher in der Kleinstadt Kyaikto zu finden ist. Unzählige Reisende zieht es auf ihrer Burma Rundreise ebenso zu diesem wichtigen Wallfahrtsort, wie gläubige Buddhisten. Die Legende besagt, dass der 5,5 Meter hohe Fels lediglich von zwei Haaren Buddhas gehalten wird, welche sich unter der Pagode befinden. Der Granitfelsen wurde mit Blattgold veredelt. Sofern die Myanmar Rundreise geführt stattfindet, sollte der Goldene Fels unbedingt besucht werden. Er erweist sich als Highlight jeder Reise nach Myanmar.

Wenn Sie sich während der Myanmar Kleingruppenreise nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anschauen und die Kultur kennenlernen möchten, stehen Ihnen weitere Möglichkeiten zur Verfügung. Wie wäre es beispielsweise mit einem erholsamen Badeurlaub an einem der schönsten Strände des Landes? Der Ngapali Beach bietet hierzu die perfekten Voraussetzungen.

Wichtige Adressen rund um Ihre Myanmar-Gruppenreise

Die Kontaktdaten der Botschaften und der Konsulate erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Myanmar: Embassy of the Federal Republic of Germany: www.rangun.diplo.de

Botschaft von Myanmar: www.botschaft-myanmar.de

Vertretung von Österreich in Myanmar : Embassy of Austria: www.aussenministerium.at

Vertretung der Schweiz : Embassy of Switzerland: www.eda.admin.ch

Einfuhr- und Einreisebestimmungen sowie aktuelle Sicherheitshinweise für Myanmar finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

www.auswaertiges-amt.de (Auswärtiges Amt Deutschland)

www.bmeia.gv.at (Auswärtiges Amt Österreich)

www.eda.admin.ch (Auswärtiges Amt Schweiz)