Die schönsten Filmkulissen als Reisedestination – Part III

Heute möchten wir dir den dritten Teil der weltweit schönsten Filmkulissen vorstellen – entdecke mit uns weitere spektakuläre Drehorte und lerne mehr über ihre beeindruckende Geschichte!

Wenn du Teil I und Teil II noch nicht gelesen hast, kannst du dich hier gleich nochmal durch die magischen Orte deiner Lieblingsfilme durchklicken - Viel Spaß!

1. Die Zhangjiajie-Berge in China in „Avatar – The Way of Water“

Der neue Avatar-Film, „Avatar – The Way of Water“, enthält einige atemberaubende Kulissen. Eine davon ist die Zhangjiajie National Forest Park in China. Der Park beherbergt einige der schönsten und eindrucksvollsten Landschaften der Welt und gilt daher auch als UNESCO Weltnaturerbe. Dieser Ort wirkt wirklich wie aus einer anderen Welt!

In „Avatar – The Way of Water“ wird dieser Ort zum Mittelpunkt einer der schönsten Szene des Films und lädt zum Träumen ein. Die Szene zeigt den Protagonisten Jake Sully, wie er auf dem Rücken eines Flussdrachens durch die Berge fliegt und die Aussicht genießt. Die Szene hat etwas Magisches an sich und ist so atemberaubend, dass man fast glaubt, selbst dort zu sein.

Die Gipfel erheben sich bis zu 1000 Meter über dem Meeresspiegel und man kann beobachten, wie sich die Wolken an den Bergspitzen anhäufen und die Landschaft verändern. Unzählige Felsformationen schmücken den Park und es gibt viele Wanderwege, die die Besucher durch die wunderschöne Landschaft führen.

Der Zhangjiajie National Forest Park ist eine einzigartige Reisedestination, die jedem Reisenden etwas Neues bietet. Wer selbst mal dort war, wird sofort verstehen, warum dieser Ort für den neuen Avatar-Film als Kulisse gewählt wurde - er ist wahrhaftig magisch! Wer mehr über dieses atemberaubende Reiseziel erfahren möchte, sollte unbedingt einen Besuch machen - es lohnt sich!

2. Los Angeles: Die Stadt der Engel aus "Terminator 2" und "La La Land"

Los Angeles ist eine der berühmtesten Städte der Welt. Es ist nicht nur die Heimat von Hollywood, sondern auch die Kulisse für viele bekannte Filme. Einige der schönsten Filmkulissen in L.A. sind Teil des Terminator 2: Judgment Day-Franchise, La La Land und mehr.

Die Paramount Pictures-Studio Tour lohnt sich unbedingt für jeden, der ein Fan von Hollywoods Action-Filmen ist. Hier kannst du die Kulissen sehen, an denen einige der bekanntesten Szenen im Terminator-Franchise gefilmt wurden. Besucher können auch das legendäre Studio Backlot besuchen und erfahren, wie große Filme produziert werden.

Eine weitere beliebte Filmkulisse in Los Angeles ist die La La Land-Kulisse auf dem Griffith Observatory, bei dem man einen Blick über die Stadt erhascht und das berühmte Hollywood Sign sehen kann. Der Park bietet auch viele Wanderwege und Picknickplätze und ist ein perfekter Ort für einen Tag in der Natur.

Noch mehr tolle Filmkulissen findet man im Arts District von Downtown L.A., wo man die fantastischen Street Art und Graffitis sehen kann, die in vielen Filmen zu sehen waren, darunter "The Fast and the Furious" und "Oceans 11". Auch hier gibt es viele Restaurants und Bars sowie Museen und Galerien zu entdecken!

Wenn du also nach einer Reisedestination suchst, um deinem Lieblingsfilm nahe zu sein, ist Los Angeles mit Sicherheit der richtige Ort! Von Action-Filmen bis hin zu romantischem Drama bietet diese pulsierende Stadt alles, was das Herz begehrt!

3. San Francisco: Panoramaalarm in den Klassikern "Mrs. Doubtfire" und "Vertigo"

San Francisco ist eine der beliebtesten Städte der Welt und zieht Jahr für Jahr zahlreiche Touristen an. Kein Wunder, schließlich bietet die Metropole auf der Westküste der USA eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, kulturellen Attraktionen und kulinarischen Köstlichkeiten. Doch es ist nicht nur das reale San Francisco, das Menschen aus aller Welt anzieht - die Stadt hat sich auch einen Namen als Kulisse in vielen Hollywood-Filmen gemacht.

Einer der bekanntesten Filme mit San Francisco als Schauplatz ist “Mrs. Doubtfire” mit Robin Williams in der Hauptrolle. Der Film wurde hauptsächlich im Mission District und in den Nob Hill Vierteln gedreht und zeigt einige historische Gebäude sowie die berühmten Straßenbahnlinien der Stadt. Ein weiterer Klassiker ist “Vertigo” (1958) mit Jimmy Stewart; hier werden viele verschiedene Orte in San Francisco gezeigt, unter anderem das Palace of the Legion of Honor Museum und der Mission Dolores Park.

Wer die Filmkulissen hautnah erleben möchte, kann an einer „Movie Locations Tour“ teilnehmen und alle Drehorte besuchen, die in San Francisco zu sehen sind. Zu den Highlights zählen unter anderem der Telegraph Hill, wo Mrs. Doubtfire gedreht wurde, sowie das Fort Point unterhalb des Golden Gate Bridge, wo Teile von Vertigo gefilmt wurden. Egal, ob man sich für Filmkulissen oder für klassisches Sightseeing interessiert – San Francisco hat etwas für jeden Geschmack zu bieten! Von der charmanten Architektur im Painted Ladies Viertel über den spektakulären Ausblick vom Twin Peaks bis hin zu dem nostalgischen Alamo Square – San Franciscos Kulissen bieten jede Menge Anlass für Erinnerungsfotos oder einfach nur um sich inspirieren zu lassen.

Wer also mal etwas anderes erleben möchte als touristische Sehenswürdigkeiten oder Strandurlaub, San Francisco bietet die perfekte Gelegenheit seine Lieblingsfilme hautnah mitzuerleben und gleichzeitig neue Eindrücke zu sammeln!

4. Bușteni in Rumänien: die Nevermore Academy aus der Netflix-Serie „Wednesday“

Die neue Netflix-Serie „Wednesday“, die im April 2021 veröffentlicht wurde, bietet eine malerische Kulisse aus Rumänien. Die Serie ist eine Mischung aus Fantasy und Horror und spielt in einer alternativen Welt, in der Hexen und Dämonen existieren. Der größte Teil der Serie spielt an der Nevermore Academy, die in dem rumänischen Städtchen Bușteni zu finden ist. Der Ort liegt eingebettet in den Karpaten und ist dafür bekannt, mit seiner atemberaubenden Natur ein Paradies für Naturliebhaber zu sein.

Für Fans der Serie ist es natürlich ein Muss, die Schauplätze des Films zu besuchen und sich an den unglaublichen Aussichten zu erfreuen. In Bușteni kann man vor allem die spektakulären Wasserfälle und Schluchten in der Umgebung von Bușteni bestaunen. Dank ihrer wildromantischen Landschaft sind sie perfekt geeignet für Wanderungen und Spaziergänge.

Auch wenn man kein Fan der Serie Wednesday ist, hat Bușteni noch viel mehr zu bieten! Es gibt hier verschiedene Aktivitäten wie Wandern, Reiten oder Paragliding. Außerdem gibt es auch historische Sehenswürdigkeiten wie Kirchen und Klöster sowie Museen und Galerien zu entdecken. Es gibt also garantiert etwas für jeden Geschmack!

Ein weiterer beliebter Ort in Bușteni ist die Babele-Sfinx Gegend. Diese Felsformation kann man nur mit einer Wanderung erreichen und lohnt sich auf jeden Fall. Auch das Peles Schloss in Sinaia, eine stolze Pracht an Baukunst aus dem 19. Jahrhundert, ist einen Besuch wert. Es handelt sich um eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Rumäniens.

Bușteni bietet somit alles, was das Herz begehrt - Natur pur, spannende Abenteuer sowie historische Kultur. Wenn du also nach einem Ort suchst, an dem du deinen nächsten Urlaub verbringen kannst, empfehlen wir dir dringend Bușteni als Reiseziel für deinen nächsten Filmkulisse-Urlaub!

5. Honolulu: Drehort für die Serie "Hawaii Five-0"

Honolulu ist die Kulisse für die erfolgreiche US-amerikanische Fernsehserie "Hawaii Five-0". Die Serie handelt von den Ermittlern der Honolulu Police Department und dem Inselparadies Hawaii. Während deiner Reise nach Hawaii wirst du vielleicht den einen oder anderen Drehort erkennen.

Honolulu bietet unglaublich viel zu sehen und zu erleben. Der Strand von Waikiki ist einer der bekanntesten Orte in Honolulu, der auch schon in verschiedenen Szenen von „Hawaii Five-0“ gezeigt wurde. Dieser Strand liegt direkt am Meer und es gibt einige Restaurants, Bars und Hotels in der Nähe. Außerdem kannst du dich im Wasser sonnen oder im Sand spazieren gehen und schöne Aussichten genießen.

Wenn du gerne shoppen gehst, besuche unbedingt den Ala Moana Shopping Center, wo du alles finden kannst, was dein Herz begehrt. Es gibt dort über 290 Shops, Bars und Restaurants sowie den berühmten Ala Moana Beach Park, wo auch mehrmals Szenen für „Hawaii Five-0“ gedreht wurden.

Das Diamond Head State Monument ist ebenfalls ein beliebter Drehort für „Hawaii Five-0“ und bietet dir eine atemberaubende Aussicht auf Honolulu mit dem Meer im Hintergrund. Von hier oben hast du die Möglichkeit, die ganze Stadt zu sehen - es lohnt sich also auf jeden Fall!

Auch die University of Hawaii Manoa Campus hat mehrmals als Kulisse für „Hawaii Five-0“ gedient. Hier kannst du dir die schönen Gebäude und den Campus ansehen – ein Ort mit viel Geschichte und Charme!

Honolulu ist also nicht nur eine schöne Reisedestination mit viel zu sehen und zu erleben - es ist auch der perfekte Ort, um bekannte Filmkulissen zu bestaunen! Erlebe selbst die magischen Orte in Honolulu, an denen die Serie „Hawaii Five-0“ gedreht wurde – besuche Waikiki Beach, das Ala Moana Shopping Center, den Diamond Head State Monument und die University of Hawaii at Manoa Campus! Genieße die herrliche Aussicht und entdecke alle Facetten Honolulus als Filmkulisse!

6. Paris: Wahrzeichen der Stadt aus "Ratatouille" und dem Disneyfilm "Die Schöne und das Biest"

Paris ist eine der schönsten Städte der Welt und bietet eine unglaubliche Vielfalt an Filmlocations, die man besuchen kann. Einige der bekanntesten sind die Kulissen aus dem Pixar-Film "Ratatouille" und dem Disneyfilm "Die Schöne und das Biest".

In Ratatouille sehen wir den Protagonisten Remy durch die Gassen von Paris schlendern, wo er frische Zutaten für seine Gerichte sammelt. Der Film spielt vor allem im 5. Arrondissement, in dem auch das Jardin des Plantes, das Musée national d'Histoire naturelle und das Panthéon zu finden sind. Diese Locations kannst du besuchen, um einen Eindruck von dem zu bekommen, was Remy gesehen hat.

Ebenso kannst du die berühmten Drehorte des Disney-Klassikers "Die Schöne und das Biest" erkunden, wie zum Beispiel den Eiffelturm oder den Louvre. Die Szenen mit dem verzauberten Schloss des Biestes wurden im Palais Garnier aufgenommen - einem der schönsten Opernhäuser der Welt. Wenn du deinen Besuch planst, solltest du auch unbedingt Montmartre erkunden, wo sich die berühmte Kirche Sacré-Cœur befindet.

Paris ist ein wahres Juwel für alle cineastischen Reisenden - voller Erinnerungen an kultige Filme und Fernsehserien. Es lohnt sich also auf jeden Fall, ein paar Tage in der Stadt zu verbringen und sich in den Filmkulissen zu verlieren!

7. Cypress Gardens in South Carolina: Der berühmte Bootssteg aus "The Notebook"

In den 1930er-Jahren wurde Cypress Gardens in South Carolina gegründet und zählt bis heute zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region. Die idyllische Anlage liegt am Rande des Lake Murray, umgeben von dichtem Baumbewuchs und friedlichen Wasserfällen. Hier kann man die Schönheit Südcarolinas hautnah erleben und die Ruhe der Natur genießen – perfekte Voraussetzungen also für einen romantischen Urlaub!

Cypress Gardens in South Carolina ist auch eine der bekanntesten Filmkulissen. Der berühmteste Drehort ist ohne Zweifel der Bootssteg aus dem Film "The Notebook". Dieser wurde zum Symbol für die Liebe zwischen Noah und Allie, die in dem Film gespielt wurde.

Der Bootssteg liegt nur wenige Kilometer von Charleston entfernt, an der Küste des Ashley-Flusses, und ist leicht mit dem Auto oder einem der vielen Tourenbusse erreichbar. Wenn du dich auf den Weg machst, kannst du den gleichen weißen Steg sehen, an dem sich Noah und Allie im Film trafen.

Das Gebiet wird oft als "Gardens of the Lowcountry" bezeichnet, da es umgeben ist von atemberaubender Naturlandschaft. Es gibt viele Möglichkeiten, das Gebiet zu erkunden: Wanderungen durch die malerischen Wälder, Bootstouren entlang des Flussufers oder Paddeln im ruhigen See. Oder man kann einfach am Ufer sitzen und die malerische Aussicht auf den See genießen.

Für alle Filmfans lohnt sich ein Besuch Cypress Gardens besonders: Neben dem berühmten Steg findet man hier noch viele andere Drehorte des Films – vom Haus am See bis hin zur Plantage. Es gibt auch regelmäßig Veranstaltungen rund um den Film, bei denen Fans mehr über die Kulisse und ihre Bedeutung erfahren können.

Cypress Gardens ist also ein Muss für alle Romantiker und Filmliebhaber! Mit seiner malerischen Landschaft und seiner Rolle als berühmter Drehort ist es eine perfekte Destination fürden nächsten Urlaub. Also worauf wartest du noch? Mach dich auf den Weg nach South Carolina - es lohnt sich!

8. County Wicklow in Irland: Schauplatz des romantischen Dramas "P.S Ich liebe Dich"

Ein weiteres Ziel, das die meisten Filmfans auf der ganzen Welt unbedingt besuchen möchten, ist County Wicklow in Irland. Dieser Teil des Landes war der Schauplatz für das romantische Drama "P.S Ich liebe Dich". Der Film spielt an verschiedenen Orten in Irland, aber vor allem im County Wicklow.

Der Film erzählt die Geschichte der jungen Holly Kennedy, die sich mit den im Voraus von ihrem verstorbenen Ehemann Gerry hinterlassenen Nachrichten auf eine Reise durch Irland begibt, um ihr Leben zu ändern und neue Perspektiven zu entdecken. Die Schönheit und der Charme des Countys Wicklow werden im Film sehr gut präsentiert und machen es zu einem perfekten Reiseziel für einen romantischen Urlaub.

Das Tal Glendalough mit seinen Seen und seinem alten Kloster ist einer der schönsten Orte in Irland und auch ein beliebtes Ziel für Touristen. Es ist bekannt für seine spektakulären Ausblicke auf die Berge und Seen, die man vom Aussichtsturm oder den Wanderpfaden genießen kann.

Die Schönheit des Countys Wicklow macht es zu dem perfekten Ort für einen romantischen Kurzurlaub oder ein langes Wochenende - ideal für Pärchen oder Familien! Es gibt so viele Möglichkeiten in County Wicklow: Ob Wandern, Radfahren oder einfach nur den Charme des Landes genießen - County Wicklow hat alles zu bieten was man sich wünscht!

9. Das Hotel Bellagio aus der legendären Oceans-Reihe

Für Filmfans und Reisefreunde ist das Hotel Bellagio aus der legendären Oceans-Reihe ein absolutes Muss. Es befindet sich im Herzen von Las Vegas, direkt am berühmten Strip. Mit seinen beeindruckenden architektonischen Highlights, den luxuriösen Zimmern und Suiten und dem herrlichen Blick auf die Stadt ist das Hotel Bellagio eine der schönsten Filmkulissen als Reisedestination.

Das Hotel ist bekannt für seine atemberaubende Glasfassade und seine exklusiven Gärten. Ein weiteres Highlight ist der bekannte Springbrunnen des Hotels, der jeden Abend ein spektakuläres Wasserballett zu Klängen von Popmusik und klassischer Musik präsentiert.

Auch abseits des Filmsets bietet das Hotel Bellagio viele weitere Attraktionen für Touristen und Urlauber. Dazu gehören ein etabliertes Casino mit Tischen für Roulette, Black Jack und Poker sowie verschiedene Restaurants, Bars und Shoppingmöglichkeiten. Auch Kulturinteressierte kommen hier auf ihre Kosten: Das Bellagio Gallery of Fine Arts bietet regelmäßig Wechselausstellungen.

Wer also nach einer besonderen Reise sucht, die gleichermaßen filmische Atmosphäre, Luxusurlaub und stilvolles Entertainment vereint, sollte unbedingt das beeindruckende Hotel Bellagio in Las Vegas besuchen!

10. London's Buckingham Palace im James Bond-Klassiker "Skyfall"

London ist eine der bekanntesten Metropolen der Welt und bietet seinen Besuchern viele atemberaubende Sehenswürdigkeiten. Der Buckingham Palace gehört zu den absoluten Highlights. Als Kulisse für den James Bond-Klassiker Skyfall wurde er zum Star einer unvergesslichen Szene.

Der Buckingham Palace ist der offizielle Sitz des britischen Monarchen und steht für Tradition, Rang und Status. Er ist schon seit Jahrhunderten das Symbol der britischen Königsfamilie. In Skyfall spielt er eine zentrale Rolle als Schauplatz eines spektakulären Kampfes zwischen Bond und dem Bösewicht Silva. Die Aufnahmen lassen sich leicht nachvollziehen, wenn man die berühmten Gärten des Palastes besucht, die in der Verfilmung perfekt in Szene gesetzt wurden.

Der Buckingham Palace ist ein absolutes Muss für alle Fans von James Bond und anderen Kino-Klassikern - aber auch für alle Reisenden, die mehr über Britisch-Kultur erfahren möchten. Dank seiner historischen Bedeutung und seiner großartigen Kulissen ist er eine inspirierende Attraktion für jeden Besucher! Ein Trip nach London lohnt sich also allemal - vor allem um den Buckingham Palace im Rahmen eines Sightseeing-Ausflugs hautnah zu erleben und die letzten Szenen des legendären Films noch einmal Revue passieren zu lassen!

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Auswahl an schönen Filmkulissen als Reisedestination gefallen hat. Diese Orte sind perfekt, um der Alltagshektik zu entfliehen und die wunderbare Welt des Films in seiner vollen Pracht zu erleben. Ob als Tourist oder als Fan, diese Orte bieten für jeden etwas Besonderes und sind eine Reise wert. Wer also die Möglichkeit hat, einmal diese Orte zu besuchen, sollte es unbedingt tun. Eine solch einzigartige Reise wird garantiert nicht bereuen!

Wenn du auch Lust bekommen hast, diese Orte einmal selbst zu besuchen, dann lese noch unsere ersten beiden Beiträge dieser Blog-Serie: Teil I und Teil II. Wir wünschen dir viel Spaß beim Stöbern und Entdecken der schönsten Filmkulissen der Welt!

Ihre Traumreise beginnt hier