Swakopmund – Reisen – Safaris – Rundreisen

Swakopmund

Swakopmund

Im West von Namibia liegt die Stadtgemeinde Swakopnund, die zugleich die Hauptstadt der Region Erongo ist. Sie liegt an der Namib-Wüste direkt am Atlantik und nahe der Flussmündung des Swakop, der zusammen mit seinem Nebenfluss Khan einer der größten und zeitweise auch wasserführenden Trockenflüsse in Namibias Westen ist. Der Hafen von Swakopmund hatte während der deutschen Kolonialzeit eine große Bedeutung, trotz der flachen Küsterngewässer und der fehlenden geschützten Bucht. Wahrzeichen von Swakopmund ist der im Jahr 1902 fertig gestellte Leuchtturm, der eine Höhe von 21 Metern hat. Falsche Baumaßnahmen bei der Erweiterung des Hafengeländes führten dazu, dass große Teile des Geländes heute versandtet sind. Der Leuchtturm hingegen sendet seine Blinkzeichen immer noch auf den Atlantik. Der Bahnhof der Stadt – ehemalige kaiserliche Eisenbahnverwaltung und im wilhelminischen Stil erbaut - ist eines der schönsten Gebäude, der renoviert wurde und heute ein Luxushotel mit Kasino sowie ein Entertainmentzentrum ist. Eines der beliebtesten Fotomotive ist das Alte Amtsgericht, das mit seinem geschweiften Doppelgiebel, den Türmchen und dem Glockendach über dem Erkervorbau dazu verleitet; die Swakopmunder Stadtverwaltung ist darin untergebracht. Ein Muss auf einer Reise durch Namibia.

Ihre Traumreise beginnt hier