Abrisskante

Die beste Reisezeit: Japan im Oktober

Die beste Zeit, um Japan zu besuchen ist der Herbst. Die angenehmen Temperaturen, traditionelle Feste & Feiertage und die farbenfrohe Natur bieten die ideale Möglichkeit, die kulturelle Vielfalt und die wunderschöne Landschaft Japans zu entdecken. In diesem Artikel finden Sie die wichtigsten Gründe, warum sich eine Japan Reise im Oktober besonders anbietet.

Ihre Japan Reise im Oktober – Die Top-Vorteile auf einen Blick:

  • Milde Herbsttemperaturen: Angenehme 15-20 °C und kein Regen, ganz im Gegenteil zum trüben Deutschland.
  • Kulturelle Feste: Die perfekte Möglichkeit, um in eine neue Welt einzutauchen.
  • Traumhafte Landschaften: Die herbstlichen Farben bieten Ihnen wunderschöne, teils malerische Anblicke.
  • Kulinarische & saisonale Vielfalt: Probieren Sie sich durch die japanische Küche und entdecken Sie zum Beispiel den Kürbis auf ganz andere Weise.

Japan im Oktober: Perfektes Herbstwetter

Nachdem der Sommer langsam abkühlt, herrschen im Oktober angenehme und milde Herbsttemperaturen in Japan. Diese liegen zwischen 15 und 20 °C, variieren aber je nach der gewählten Region. Tokio und Kyoto zum Beispiel haben die höchste Durchschnittstemperatur von 20 Grad Celsius, während es in Sapporo etwas kühler sein kann. Es gibt weniger Niederschläge und die Luftfeuchtigkeit nimmt ab, perfekt für Outdoor-Aktivitäten oder Sightseeing. Im Gegenteil zum wahrscheinlich regnerischen Deutschland, ist der Oktober in Japan vergleichsweise trocken – ideale Reisebedingungen für verschiedenste Aktivitäten. Sie können so die traditionellen Märkte oder Feste besuchen, ohne nass zu werden und gleichzeitig dem trüben Wetter in der Heimat entfliehen.

Bunte und traditionelle Feste im Oktober

Ein weiteres Highlight einer Japan Reise im Oktober sind die kulturellen Festivals, die im Oktober stattfinden. Das Kawagoe Matsuri beispielsweise beeindruckt mit historischen Umzügen, festlichen Kostümen und traditioneller Musik. Auch Fackelumzüge sind keine Seltenheit und zelebrieren die Traditionen des Landes. Doch auch die Erntefeiern sind definitiv einen Besuch wert! Diese lassen Sie in eine neue Welt eintauchen und bieten exklusive Einblicke in die lebendige Kultur Japans.

Am zweiten Montag im Oktober ist in Japan „Supotsu no Hi“, der Tag des Sports, ein nationaler Feiertag. Dieser Tag ehrt die Bedeutung des Sportes und der Gesundheit. Am meisten zelebriert wird er von Schulen und den Kindern. Häufig gibt es sportliche Veranstaltungen wie Wettkämpfe und Teamspiele. Darauf folgen dann Feste und Zusammenkünfte von Familien und Freunden, um die freie Zeit gemeinsam zu genießen.

Ein kleiner Tipp: Auch Halloween Liebhaber kommen in Japan auf ihre Kosten, denn es gibt besonders in Großstädten großartige Veranstaltungen und Partys!

Landschaften aus dem Bilderbuch

Zusätzlich bietet Japan traumhafte Landschaften, welche im Herbst besonders erstrahlen. Die Laubfärbung ist ein beeindruckendes Naturschauspiel. Die Bäume färben sich in wunderschönen Rot-, Gold- und Brauntönen. Hierdurch bekommen auch die unglaublichen Berge und spektakulären Vulkane einen neuen Touch und werden zu einem bunten Spektakel. Die Spiegelung der Herbstblätter in Teichen und Flüssen bietet unglaubliche, künstlerische Bilder. Um die Pracht auf Ihrer Individualreise durch Japan zu erleben, können Sie Gärten wie den Koraku-en in Okayama besuchen oder auch auf eigene Entdeckungstour gehen. Wer gerne die typischen, rosafarbenen Kirschblüten in Japan betrachten möchte, muss sich noch etwas gedulden, diese sind im Oktober nicht zu sehen, sie blühen erst im Frühling wieder.

Top 3 Spots für Ihre Tour im Oktober

Diese drei Orte müssen Sie auf Ihrer Reise durch Japan unbedingt besuchen und bestaunen. Hier kommt der Herbst besonders schön zur Geltung. Gleichzeitig erleben Sie aber auch verschiedenste Kulturen und lernen neues über die Geschichte.

Kobe

Kobe ist eine Hafenstadt, welche besonders für Ihren historischen Scharm und die dort lebenden Zuchtrinder bekannt ist. Um den Herbst besonders zu genießen findet hier jährlich das Autumn Garden Fest statt. Dabei gibt es auf dem Gelände beeindruckende Bilder zu bestaunen, von Ahorn- und Gingko-Bäumen bis hin zu Kochia-Sträuchern und Pampasgras.

Mount Fuji

Die klare Luft im Herbst, bietet eine ausgezeichnete Sicht. Die umliegende Landschaft erstrahlt in herbstlichen Farben und auch der zu den spektakulärsten Bergen der Welt gehörende Mount Fuji selbst sieht beeindruckend aus. Sie können den Berg von verschiedensten Standpunkten aus betrachten, wie zum Beispiel vom Kawaguchiko-See oder auch der über 400 Stufen hohen Aussichtsplattform.

Takayama

Die kleine charmante Stadt liegt in den japanischen Alpen und zeichnet sich besonders durch die traditionellen Bauernhäusern und die beeindruckende Handwerkskunst aus. Besonders im Frühling und Herbst reisen viele Besucher zum Takayama Matsuri Festival an. Die prächtigen Umzüge führen Sie auch durch die Stadt und bieten so einen Einblick in die Geschichte der Region.

Saisonale Vielfalt im Oktober

Auch wer kulinarisches Essen liebt, wird fündig. Der Herbst bringt in Japan viele saisonale Spezialitäten wie Kürbis, Süßkartoffel oder Matsutake-Pilze hervor, welche dann in traditionelle Gerichte verwandelt werden. Probieren Sie zum Beispiel Tempura oder Kaiseki, welche die japanische Küche perfekt widerspiegeln. Auf den vielen lokalen Märkten können Sie im Herbst weiteres saisonales Gemüse und frische Meeresfrüchte kaufen, aber auch nur für das Erlebnis und einen Spaziergang lohnen sich die Märkte. Der Oktober in Japan ist ein toller Zeitpunkt, um sich auf eine kulinarische Reise zu begeben.

Darum lohnt sich eine Reise nach Japan im Oktober

Traumhafte Herbsttemperaturen, bunte und kulturelle Feste, traumhaft schöne Landschaften und eine leckere Küche – das klingt nach einer ganz klaren Empfehlung! Im Oktober können Sie Japan in vielen Facetten erleben und bleiben dabei, dank des milden Wetters, trocken. Ob Sie eine Gruppenreise durch Japan bevorzugen oder lieber auf eigene Faust das Land entdecken wollen, ist ganz Ihnen überlassen, wir helfen und unterstützen Sie gern bei Ihrer Planung! Und als besonderer Tipp: Der Oktober ist auch eine der besten Zeiten um die schönsten Tempel Japans zu erkunden!

Stellen Sie sich jetzt Ihre Japan Reise ganz individuell zusammen!

Kommen Sie mit uns nach Japan!

Unsere Japan Reisen

Briefmarke
Japan
BEST OF – Die Highlights erleben
  • "Chanko"-Sumo-Mittagessen
  • Anprobe eines echten Sumo-Anzugs
  • Arashiyama
  • Kaiseki-Menü in Kyoto
  • Unterhaltung einer Maiko
  • Insider-Wissen eines Geisha-Lehrlings
  • Gruppenreise (16 max.)
  • 10 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Englisch
  • Mittelklasse
dotted Line Best of
Briefmarke
Japan
BEST OF: Die Geheimnisse von Japan
  • Erkundung der Stadt Kappabashi Dori
  • Altstadt von Yanaka
  • Besichtigung der Welt der Textilien in der Nippori Fabric Town
  • nostalgische Viertel Tokios
  • Gruppenreise (16 max.)
  • 14 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Englisch
  • Mittelklasse
dotted Line Best of
Ihre Traumreise beginnt hier