Simbabwe Reisetipps - Wissenswertes und Reisetipps für Ihre Simbabwe-Reise

Simbabwe Reisetipps – Wissenswertes und Tipps für Ihre Simbabwe-Reise

1.) Zeitverschiebung

Das Praktische zuerst: Während der mitteleuropäischen Sommerzeit gibt es keinen Zeitunterschied zwischen Deutschland und Simbabwe. Eine Stunde hingegen muss während der Winterzeit hinzugerechnet werden.

Simbabwe gilt als eines der schönsten und interessantesten Reiseländer Afrikas.

2.) KIima und Temperaturen

Die Regenzeit in Simbabwe beginnt im November und endet im April, während die Trockenzeit von Mai bis Oktober geht. Die Temperaturen während der Trockenzeit liegen zwischen 10 und 33 Grad. Immerhin 2 bis 23 Grad werden es während der Wintermonate. Da es insbesondere nachts zu Frost kommen kann, sollten Reisende nicht ausschließlich sommerliche Kleidung im Gepäck haben.

Reisetipps für Simbabwe

3.) Zahlungsmittel

Wer nach Simbabwe reist, kann mit dem US-Dollar bezahlen. Münzen gibt es in Simbabwe jedoch nicht. Unter Umständen haben Sie die Möglichkeit, mit dem Pula, bei welchem es sich um die Währung Botswanas handelt, zu bezahlen. Reisende können an den zur Verfügung stehenden Geldautomaten mit der Kreditkarte Bargeld abheben. Die Bezahlung mit der Kreditkarte ist selten möglich, da aufgrund der mangelnden Internetverbindung kein Zahlungsvorgang abgewickelt werden kann.

Natur hautnah erleben, das ist der Luxus unserer Reisen. In kleinen Gruppen von 4 bis maximal 12 Gästen oder individuell und ganz privat. Kommen Sie mit auf eine Reise durch das magische Simbabwe. Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

4.) Telefonie und Internet

Die meisten großen Städte bieten den Touristen Internetcafes an. Zudem sind die meisten Hotels inzwischen damit ausgestattet, sodass Urlauber auch in Simbabwe nicht ohne Internet reisen müssen. Hinsichtlich der Mobiltelefonie sieht es ähnlich aus. In den großen Ortschaften erweist sich der Netzbetrieb als problemlos. Wer hingegen in die Wildnis reist, dürfte kaum eine Chance auf die Nutzung des Mobiltelefons haben.

Reisetipps für Simbabwe

5.) Verkehr

Viele Reisende wissen nicht, dass in Simbabwe Linksverkehr herrscht. Dies bedeutet nicht nur, dass Fahrzeuge auf der linken Straßenseite unterwegs sind. Auch Fußgänger müssen diesen Aspekt bedenken, ehe Sie die Straßen überqueren. In den meisten großen Städten sind Autovermietungsunternehmen ansässig, die den Reisenden gern einen PKW zur Verfügung stellen. Während in einigen Fällen die Vorlage des normalen Führerscheins ausreicht, verlangen andere Vermieter einen international gültigen Führerschein. Reisende haben die Möglichkeit, sich mit dem Taxi fortzubewegen.

Tipps für Simbabwe Reisen

6.) Trinkgeld

Urlauber, die sich in Hotels oder Restaurants aufhalten, sollten stets auch ein Trinkgeld einplanen. Dieses sollte ca. 5 bis 10 Prozent des Rechnungsbetrages ausmachen.

Simbabwe Reisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Botsuana - Südafrika - Simbabwe
INTO THE WILD – Intensive Safari quer durch die Wildnis
Natur- und Erlebnisreise

  • Quer durch die Wildnis: Sie erleben die gewaltige Zentralkalahari, das Okavango Delta, Moremi/Khwai und Savuti, eine Durchquerung des Chobe Nationalparks und das kleine Khama Rhino Sanctuary. Dazu das romantische Tuli Wildreservat im Osten Botswanas sowie den Hwange und Matobo Nationalpark in Simbabwe.
  • Safari intensiv: Es gibt im südlichen Afrika keine bessere Chance, alle „Big Five“ (Löwe, Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard) zu sehen sowie andere, oftmals verkannte Tierarten – vom hübschen Honigdachs und possierlichen Erdmännchen bis zur markigen Gestalt der Braunen Hyäne.
  • Den Ruf der Kalahari: hören Sie mit Sicherheit während Ihres zweitägigen Aufenthalts in der wunderschönen Dinaka Safari Lodge in der Zentralkalahari. Mark und Delia Owens prägten diesen Begriff in ihrem gleichnamigen Buchklassiker und beschreiben damit das mystische Heulen der Schakale.
Into the Wild
18 Tage  ab 5.599,00€
  • Gruppenreise (9 max.)
  • 18 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Gehoben
Zur Reise-Detailseite

Tansania - Simbabwe - Sambia - Malawi - Kenia
BEST OF – Durch den Süden Afrikas

  • Von den Viktoria-Fällen an den Malawisee
  • Auf Safari die wilden Tiere Afrikas beobachten
  • Auf Märkten und in Dörfern unseren freundlichen Gastgebern begegnen
  • Sonne, Strand und Meer – zu Besuch auf der Gewürzinsel Sansibar
  • Fremde Kulturen und Traditionen – wir entdecken die Geschichte Afrikas
Best of
21 Tage  ab 2.150,00€
  • Individualreise
  • 21 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Namibia - Botsuana - Südafrika - Simbabwe
BEST OF – Der Süden Afrikas für Junge und Junggebliebene
Natur- und Erlebnisreise mit internationaler Gruppe

  • Die beeindruckenden Viktoriafälle
  • Safari durch den Etosha Nationalpark
  • Bootstour im Chobe Nationalpark
  • Begegnungen mit den Buschleuten
  • Die höchsten Sanddünen der Welt
  • Kapstadt
Best of
22 Tage  ab 2.200,00€
  • Gruppenreise (22 max.)
  • 22 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Englisch
  • Einfach
Zur Reise-Detailseite

Botsuana - Simbabwe
BEST OF – Flugsafari
Natur- und Erlebnisreise

  • Victoria Falls
  • Chobe Park
  • Moremi Game Reserve
Best of
12 Tage  ab 4.200,00€
  • Individualreise
  • 12 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Botsuana - Simbabwe
BEST OF – Safari in Botswana
Natur- und Erlebnisreise

  • Am "donnernden Rauch" der Viktoria-Fälle
  • Wir entdecken die Sambesi-Region in Namibia
  • Bei Nacht auf Safari am Khwai-Fluss in Tagträumen versinken
  • Auf dem Mokoro durch das Okavangodelta gleiten
  • Beeindruckende Tierbegegnungen im Hwange NP erleben
  • Bei der Chobe-Fluss-Bootsfahrt in den Sonnenuntergang eintauchen
15 Tage  ab 3.200,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug zubuchbar
  • Englisch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier