Laos Naturheldenreise

INTO THE WILD – Naturheldenreise Laos

Laos / Natur- und Artenschutzreise

14 Tage ab 2.100,00€

Diese Reise können Sie nach Ihren Wünschen anpassen lassen
Hier anfragen

INTO THE WILD – Naturheldenreise Laos

Laos / Natur- und Artenschutzreise
Into the Wild
  • Vientiane
  • Orchideen Trekking
  • Vang Vieng
  • Elefantenschutzprojekt
  • Luang Prabang
  • Kuang Si Waterfalls
  • Tonkrügeebene
  • Nachtsafari im Dschungel

Reisebarometer

Naturerlebnisse
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Aktivitäten
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Genuss & Kulinarisches
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Freizeit & Erholung
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Kultur
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Individualreise
14 Tage
Flug zubuchbar
Deutsch
Mittelklasse
Siegesbogen - Vientiane - Laos

Tag 1: Vientiane

Begrüßung bei der Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel, wo Sie die Gelegenheit haben, sich auszuruhen und zu erfrischen.
Orchidee - Borneo - Malaysia

Tag 2: Orchideen Trek

Frühe Abfahrt vom Hotel. Wir erreichen am Vormittag das Dorf Ban Hatkhay, wo wir unser Frühstück in Form eines Picknicks einnehmen. Im Anschluss fahren wir weiter nach Say Pha in eine wunderschöne Umgebung inmitten von Reisfeldern. Hier liegt auch der Orchideen Park. Die Aussicht in den dichten Dschungel ist einzigartig. Der Orchideen Trek führt uns tief in den Dschungel hinein, auf unserem Weg sehen wir viele interessante Pflanzen und viele Orchideenarten. Begleitet werden wir auf dem Weg von einem Führer und einem Experten für Orchideen. Auf unserem Rundgang erhalten wir viele Informationen über die hiesige Flora und Fauna. Am Mittag machen wir ein Picknick in einem trockenen Flussbett. Der Nachmittag wird mit einem Bad am Wasserfall von Tad Say enden, bevor es zurück ins Dorf geht. Am Abend sind Sie zurück in Vientiane.
Laos Kambodscha Rundreise - Laos Individuelle Rundreise - Landschaft - bei Vang Vieng - Laos

Tag 3: Vang Vieng

Wir besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, die leicht zu erkunden sind, beginnend mit dem Wat Sisaket, berühmt für seine Klostermauer, die Tausende von Buddha-Bildern beherbergt, gefolgt von einem Besuch des königlichen Tempels Wat Prakeo, dem Tempel des Smaragd-Buddhas. Die Tour geht weiter mit einem Besuch des Patuxai-Siegestors, einem imposanten Bogen (der an den Triumphbogen in Paris erinnert), der als Denkmal für die Widerstandsfähigkeit und Unabhängigkeit von Laos errichtet wurde.  Danach geht es weiter zur That Luang Stupa, die als wichtigstes Nationaldenkmal in Laos gilt und ein heiliges Symbol der buddhistischen Religion ist. Von Vientiane aus fahren wir einen halben Tag nach Norden in die Stadt Vang Vieng, die für ihre endlose Auswahl an Outdoor-Aktivitäten bekannt ist. Vang Vieng ist nicht nur ein Mekka für Abenteuersuchende, sondern auch ein Reiseziel für die atemberaubenden Landschaften, die an eine ländliche Szene aus einem alten asiatischen Seidengemälde erinnern.

Tag 4: Elephant Conservation Center

Heute startet Ihr ausgiebiges Abenteuer in das Elefantenzentrum, das ein Highlight auf Ihrer Reise darstellt. Am frühen Morgen starten Sie nach Sayabury. Wenn Sie am Pier am Nam Tien See angekommen sind, werden wir Sie mit dem Boot zum Elefantenzentrum bringen, wo Sie heute und morgen viel über die Dickhäuter lernen werden. In diesem Projekt kommen Sie den Elefanten sehr nah und lernen sehr viel über ihren Lebensraum. Auch stehen immer wieder Gespräche mit den Experten vor Ort im Mittelpunkt. Vielleicht können Sie während der Überfahrt schon einen kurzen Blick auf einen der Elefanten erhaschen. Sie werden etwas Zeit haben, um sich in Ihrem privaten Bungalow einzurichten, bevor das Mittagessen serviert wird. Nachdem Sie eine Mahlzeit im laotischen Stil genossen haben, wird Ihr Reiseleiter Sie zu einer Besichtigung der Einrichtungen des Zentrums mitnehmen und Ihnen die laufenden Projekte vorstellen. Während des Besuchs des einzigen Elefantenkrankenhauses in Laos werden Sie vom Tierarzt und einem Biologen begleitet, die Ihnen während des Rundgangs viele Informationen geben und Ihnen etwas über die Geschichte des Projekts erzählen. Sie erhalten einen intensiven Einblick in die Arbeit und Projekte des Krankenhauses und den Artenschutz im Land. Anschließend werden Sie das tägliche Bad der Elefanten beobachten und mehr über die verspielten Charaktere der einzelnen Dickhäuter erfahren. Elefanten sind erstaunlich gute Schwimmer und lieben das Wasser. Die Elefanten nutzen diese Zeit auch, um Kontakte zu knüpfen. Nachdem sich die Elefanten gewaschen haben, treffen Sie unsere Mahouts, die Pfleger der Elefanten. Die Führer werden Ihnen ein wenig über die Geschichten eines jedes Elefanten erzählen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, mit den Elefanten zu interagieren, wobei Ihnen die Mahouts zur Seite stehen. Bekommen Sie ein Gefühl für die erstaunliche Haut und das stachelige Haar der Elefanten und erleben Sie hautnah die Geschicklichkeit ihres Rüssels, während Sie ihnen etwas Futter anbieten. Während die Elefanten zu ihrem nächtlichen Ruheplatz geführt werden, werden Sie Zeuge der einzigartigen Bindung zwischen dem Mahout und seinem Elefanten. Die erfahrenen Elefantenführer nutzen Stimmkommandos, um die Tiere durch das dichte Blattwerk zu lenken. Nebenbei erfahren Sie von den Elefantenführern auch viel über den Naturschutz in dieser Region. Vor dem Abendessen können Sie noch die Aussicht in die Umgebung von einem Aussichtsplatz aus genießen oder im See schwimmen.
Thailand Individuell - Asiatische Elefanten - Khao Lak National Park - Thailand

Tag 5: Elephant Conservation Center

Frühstück im Elefantenzentrum. Am zweiten Tag treffen Sie auf die Elefanten im Wald. Nachdem Sie die Nacht grasend im Dschungel verbracht haben, ist es Zeit für ein weiteres Bad. Genießen Sie es, zusammen mit diesen prächtigen Geschöpfen in ihrer natürlichen Umgebung spazieren zu gehen. Wenn sie genug Wasser getrunken haben, werden die Elefanten in den Sozialisierungsbereich gebracht. Dies ist ein Bereich, in dem sie während eines großen Teils des Tages frei interagieren können, wodurch eine halb natürliche Lebensumgebung geschaffen wird. Folgen Sie dem Führer um das Gelände herum, um mehr über die Elefanten zu erfahren. Nehmen Sie sich Zeit auf den verschiedenen Plattformen, um zu sehen, wie sich eine neue Herde bildet. Mittagessen wird im Zentrum serviert. Sie haben etwas Zeit, sich zu entspannen, bevor die Elefanten zu ihrem Nachmittagsbad herunterkommen. Auch werden Sie nun die laotische Tierarzthelferin oder die Biologin wiedersehen, die ein Zieltrainingsprogramm durchführen werden. Alle unsere Elefanten werden mit Techniken der positiven Bestärkung trainiert, um notwendige Behandlungen zu erleichtern und den Stress zu reduzieren, den die ärztliche Behandlungen oder Routinekontrollen ihnen bereiten können. 

Kuang Si Wasserfall in Luang Prabang - Laos

Tag 6: Elephant Conservation Center - Luang Prabang

Auch an diesem Morgen dreht sich wieder alles um die Elefanten! Um den Elefanten mentale Stimulation zu geben und eng an bestimmten Beziehungen zu arbeiten, bietet das Zentrum kognitive Bereicherung in Form von verstecktem Futter, Spielzeug und Schlammbädern an. Die Biologin wird Ihnen diese Methode auch noch einmal ausführlich erklären, die dazu da ist, die Tiere auf ihre spezifischen Bedürfnisse in ihrem natürlichen Lebensraum vorzubereiten. Sie werden bei der Arbeit helfen und mit dem Team Futter schneiden und verstecken. Stellen Sie sicher, dass Sie den Elefanten eine Herausforderung bieten. Das Mittagessen wird im Zentrum serviert. Sie haben etwas Zeit zum Entspannen, bevor Sie gegen 14 Uhr mit dem Minivan zurück nach Luang Prabang fahren.
Laos Erlebnisreise - Laos Kambodscha Gruppenreise - Laos Individuelle Rundreise - Strasse - Luang Prabang - Laos

Tag 7: Luang Prabang

Das Tuk Tuk ist eines der beliebtesten Transportmittel in Laos und das perfekte Fahrzeug für eine Open-Air-Tour durch Luang Prabang. Sie lernen den Morgenmarkt kennen, ein Ort voller frischer Produkte und exotischen Köstlichkeiten von Bauern aus kleinen umliegenden Provinzdörfern. Auch spazieren Sie entlang der Hauptstraße der Stadt und besuchen das Nationalmuseum, das einst die laotische Königsfamilie beherbergte und als Luang Prabangs Hauptboulevard bekannt ist. Weiter geht es zur malerischen Stupa des Wat Visoun und dem Schrein des Wat Aham, gefolgt von einem Besuch des Wat Xienthong, dem "Tempel der Goldenen Stadt", der als der Schönste in ganz Laos gilt. Im Anschluss wandern Sie auf den Stadtberg Phou Si, von dem aus Sie einen atemberaubenden Blick über die ganze Stadt haben. Sie werden heute von einem Experten für Stadtgeschichte begleitet, der Ihnen viel über die Stadt und ihre Menschen erzählen wird.

Tag 8: Luang Prabang – Trekking zu den Kuang Si Wasserfällen

Heute steht die Natur im Vordergrund. Von Luang Prabang aus fahren Sie hinaus in das nahe gelegene Tal südöstlich von Luang Prabang. Im Dorf Long Lao angekommen beginnen Sie Ihre Wanderung mit der Erkundung des Lebens und der Kultur des Dorfes, in dem die Khamu und Hmong leben. Der Weg führt dann an einigen Feldern und Gemüsegärten vorbei, bevor wir die bewaldeten Berge mit recht wilden Landschaften und steileren Anstiegen erreichen. Nach einem Stück Waldwanderung werden Sie auf eine außergewöhnliche Höhle treffen, die Sie erkunden. Während des Zweiten Indochinakrieges soll sie den Einheimischen als Bombenschutzraum gedient haben! Am frühen Nachmittag erreichen Sie dann das kristallklare Wasser von nur einer der Quellen, die den berühmten Kuang Si Wasserfall speisen. Die letzte Etappe bringt Sie den steilen Wasserfall hinunter, wo wir Zeit für ein entspannendes Bad haben. Im Schutzgebiet des Kuang Si Wasserfalls können Sie Bären sehen, die in ihrem Projektgebiet leben. Eine Nichtregierungsorganisation hilft bei der Einrichtung von artgerechter Pflege und Regionen zur Haltung der Tiere. Die Gesamtstrecke des Trekkings beträgt 9 km (5,5 Meilen), ca. 3,5 Stunden, mittlerer Schwierigkeitsgrad. Am Nachmittag kehren wir nach Luang Prabang zurück.

 

Laos Rundreise - Tempel Wat Xieng Thong - Luang Prabang

Tag 9: Luang Prabang – Xieng Khouang

Bereiten Sie sich auf einen aufregenden Roadtrip vor, während wir von Luang Prabang aus über lange und kurvenreiche Straßen durch malerische Berglandschaften in die dünn besiedelten nordöstlichen Provinzen von Laos fahren. Unterwegs haben Sie die Gelegenheit, die Dörfer der ethnischen Gruppe der Hmong zu besuchen und ihre Lebensweise und Kultur zu sehen, die sich in ihrem Kunsthandwerk ausdrückt. Sie fahren weiter, bis Sie die Provinzhauptstadt von Xieng Khouang, Phonsavan, erreichen. Sie werden auch Zeit haben das UXO-Zentrum der Mines Advisory Group (MAG) zu besichtigen und mehr über die Geschichte des Vietnamkrieges zu erfahren und wie er diese Region weiterhin beeinflusst.

Tag 10: Xieng Khouang – Steppe der Krüge

Erleben Sie den morgendlichen Markt in vollem Gange, auf dem die Sehenswürdigkeiten, Gerüche und Geschmäcker des laotischen Lebens zur Schau gestellt werden. Der Höhepunkt der heutigen Reise ist der Besuch der mysteriösen Ebene der Krüge. Da ihr Ursprung immer noch unbekannt ist, gilt sie als die markanteste und rätselhafteste aller Attraktionen von Laos. Machen Sie einen Spaziergang um diese Ansammlungen von Krügen, die aus Sandsteinen und Granit in verschiedenen Formen und Größen gehauen wurden. Ihr Reiseleiter wird Ihnen viele Geschichten über die vielen Legenden der Krüge erzählen. Im Anschluss fahren Sie zu einer Bio-Maulbeerseidenfarm, einem gemeinnützigen Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, alle Aspekte der laotischen Seidenproduktion zu fördern und zu erhalten. Bei der Besichtigung werden Sie von einem Experten begleitet, der Ihnen viele Informationen über die Seidenfarm gibt. Außerdem haben Sie Gelegenheit mit den Mitarbeitern dort ins Gespräch zu kommen.
Laos Reise - Laos Erlebnisreise - Laos individuell - Laos Kambodscha Gruppenreise - Sonnenuntergang - Mekong Inseln

Tag 11: Xieng Khouang – Nachtsafari

Heute starten Sie mit einer 3-stündigen Fahrt zum ethnischen Khamu-Dorf "Ban Son Khou", wo das Nachtsafari-Abenteuer im Dschungel beginnt. Dies ist ein weiteres absolutes Highlight auf Ihrer Reise, da Sie nicht nur viele Tiere bei Nacht aktiv sehen werden, sondern auch in direkten Kontakt mit den Menschen vor Ort kommen werden. Sie starten dort mit einem Picknick im Lao-Stil am Lagerfeuer und hören die ethnischen Khmu-Volksmärchen, die von den Dorfführern erzählt werden, bevor Sie mit dem Boot in den Kern des Nam Et-Phou Louey Schutzgebietes starten. Der Höhepunkt dieses Ausflugs ist die nächtliche Tierbeobachtung, während das Boot leise auf dem Nam Nern Fluss dahintreibt und Sie nach wilden und gefährdeten Tieren Ausschau halten. Sie übernachten inmitten des Waldes in einem offenen Bungalow. Dies ist wirklich ein einzigartiges Erlebnis. Näher können Sie den hier lebenden Tieren und den Menschen nicht kommen, die Sie herzlich in ihrer Dorfgemeinschaft aufnehmen. 

Kinder - Laos

Tag 12: Nachtsafari – Nong Khiaw

Wachen Sie früh auf für einen weiteren Tag voller Abenteuer im Dschungel! Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die historische Dschungelstätte, während Ihnen Ihr örtlicher Reiseleiter die vielen Heilpflanzen in der Umgebung erklärt. Nach dem Frühstück erhalten Sie eine weitere Chance, tagsüber die Tierwelt zu erkunden, während Sie sich entlang der Kernzone treiben lassen. Im Anschluss fahren wir nach Nong Khiaw, wo das Abenteuer endet.
Laos individuell - Laos Rundreise - Traditionelle Kleider - Luang Prabang - Laos

Tag 13: Nong Khiaw – Luang Prabang

Die Fahrt von Nong Khiaw nach Luang Prabang folgt dem Nam Ou und führt Sie anschließend über die Berge. Unterwegs besuchen Sie das Dorf Ban Na Nyang, ein Thai Lue Dorf, das für seine traditionelle Baumwollweberei bekannt ist. Hier haben Sie Zeit für eine ausgiebige Besichtigung, bei der Führung erfahren Sie sehr viel über die Arbeit und das Leben hier. Später Weiterfahrt nach Luang Prabang.
Laos Kambodscha Rundreise - Laos Gruppenreise - Pha That Luang - Vientiane - Laos 

Tag 14: Heimreise

Nach dem Frühstück haben Sie noch freie Zeit in Luang Prabang bis Sie dann zum Flughafen gefahren werden, um Ihren Rückflug anzutreten.
Von
Bis
Hinweise
Preis
01.01.2021
31.12.2021
2100€

Unsere Leistungen

  • Unterkünfte und Mahlzeiten wie angegeben
  • Transfer im klimatisiertem Fahrzeug
  • deutsch/englischsprachige Guides wie angegeben
  • Programm wie beschrieben
  • Bei dieser Reise geben Sie insgesamt ca. 500 Euro für den Natur- und Artenschutz aus:
  • Orchideen Trekking - ca. 100 Euro p.P.
  • Elefantenschutzprojekt - ca. 290 Euro p.P.
  • Nachtsafari - ca. 110 Euro p.P.

Wunschleistungen

  • Internationalen Flüge
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Versicherungen
Newsletter bestellen
Spannende Neuigkeiten zu den spektakulärsten Naturerlebnissen!
Kontakt
Kostenlos & unverbindlich maßgeschneiderte Angebote

Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier