Mosambik – Tauchen mit Walhaien

Mosambik – Tauchen mit Walhaien

Hier finden Sie unsere Mosambik Reisen

  Der Walhai ist der größte Fisch unserer Zeit und ist man zur richtigen Zeit am richtigen Ort kann man die Tiere hautnah erleben. Hierzu bieten sich Küstengebiete am Ningaloo Reef in Westaustralien an, wo der Riesenfisch zwischen März und Juli verweilt. Das Schnorcheln ist hier besonders gut geeignet, weil das Wasser glasklar ist – Auch in Mosambik kann man dem gutmütigen und ungefährlichen Walhai begegnen.

Tauchen mit Walhaien – Ganzjährig möglich

In Mosambik gehört Tofo Beach noch zu einem echten Insidertipp, wenn es um den Tauchsport geht – Einige kennen und schätzen dieses Tauchparadies bereits wegen seiner Artenvielfalt. Besonders bekannt ist Tofo Beach für Rochen und Walhaie, die sich ganzjährig in den warmen Gewässern vor der Küste Mosambiks aufhalten. Aber auch große Fischschwärme, Schildkröten und andere interessante Meeresbewohner sind hier zu beobachten. Von Juni bis Oktober kann man beim Tauchen auch Buckelwalen begegnen, die noch größer werden als die Walhaie. Der Tourismus in Tofo Beach ist noch nicht so weit entwickelt wie in anderen Küstenorten in Mosambik, aber trotzdem finden Besucher hier einige Unterkünfte und besonders schöne Strände. Reisen nach Mosambik ins Tauchparadies Tofo Beach können ganzjährig unternommen werden – im küstennahen Gewässer ist immer was los und je nach Saison tauchen die unterschiedlichsten Meeresbewohner auf.
Ihre Traumreise beginnt hier