Fish River Canyon Wanderung - Trekking in Namibia

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Fish River Canyon Wanderung – Trekking in Namibia

Sie möchten eine Fish River Canyon Wanderung machen?

 

Hier können Sie ihre Namibia Reise finden

   

Trekking Fish River Canyon

  Der Fish River ist Namibias längster Fluss mit 650 Kilometern und hat seinen Ursprung im östlichen Naukluft Gebirge und mündet südwestlich von Ai-Ais in den Oranje. Der Canyon selbst ist Teil eines staatlichen Naturschutzgebietes und sollte auf keiner Namibia-Reise im Programm fehlen! Namibia Reisen mit Cashback buchen Ein besonderes Highlight im Fish River Canyon ist der Höllenbogen ( Hell´s Bend). Besonders beliebt sind Wanderungen durch den Fish River Canyon. Allerdings erfordern Sie auch eine gute Fitness und sind nur in den Monaten zwischen Mai und August gestattet und eine Genehmigung des Namibia Wildlife Resorts in Windhoek (Permit) wird benötigt. Vom Eingangstor aus sind es ca 10km bis zum Hell´s Bend, dem Hauptaussichtspunkt des Parks. Dort findet man dann einen Campingplatz sowie die einzige Toilettenanlage des Parks.    
 

4-5 Tage Wandern im Fish River Canyon – Der Fish River Wanderweg

 

Möchte man den kompletten Canyon erkunden, sollte man sich an einige Regeln für das Trekking halten:

 
  •  Erlaubt sind nur Gruppen von mindestens 3 Personen und maximal 40 Personen – weniger als 3 Personen wird empfohlen, sich einer geführten Wanderung durch den Fish River Canyon anzuschließen.
  • Jeder Teilnehmer muss im Besitz eines nicht älter als 40 Tage alten ärztlichen Attestes sein, was bestätigt dass man für die 4-5 tägige Tour durch den Fish River Canyon geeignet ist.
  •  Erste Hilfe Ausstattung wird empfohlen. Bei ernsthaften Verletzungen muss der Patient via Helikopter ausgeflogen werden.
  • Festes Schuhwerk muss vorhanden sein.
  • Für eine ausreichende Verpflegung (Essen und Getränke) muss selbst gesorgt sein – da es während der Wanderung durch den Fish River Canyon weder Unterkünfte noch Sanitäranlagen gibt.
  • Die Strecke ist 85 km lang und sollte in 4-5 Tagen zu schaffen sein.
  • Kinder unter 12 Jahren ist es nicht gestattet an solch einer Wanderung teil zu nehmen.
  • Aufgrund der hohen Nachfrage, sollte rechtzeitig gebucht werden.
  • Während des gesamten Trips verbringen die Teilnehmer die Nacht in freier Wildbahn.
 
 

Verlauf der Fish River Canyon Wanderung

Abstieg in den Canyon: Für den Abstieg in den Canyon wird empfohlen bereits am Nachmittag des ersten Tages am Startpunkt in Horbas anzureisen da der Wanderweg am vom Campingplatz in Horbas 12 km entfernten Aussichtspunkt startet. Der steile Abstieg benötigt eine Dauer von 1-2 Stunden, und ist der anstrengendste Abschnitt des Wanderweges. Am Fuße des Abstieges befindet sich eine große Sandbank, die sich wunderbar als Nachtlager für die erste Nacht eignet.  

Von Horbas nach Palm Springs

Für diesen Abschnitt des Weges benötigt man 2 Tage- wenn man plant das Trekking durch den Fish River Canyon innerhalb von 5 Tagen abzuschließen. Das Gebiet ist sehr felsig und durch große Felsbrocken geprägt. Viele Gebirgsseen gibt es hier zu sehen. Planen Sie genügend Zeit ein um die Hindernisse zu überwinden. In Palm Springs befinden sich warme schwefelhaltige Quellen, der perfekte Ort die strapazierten Muskeln und Glieder zu regenerieren. Rund um die Quellen wachsen Dattelpalmen, denen Palm Springs auch seinen Namen zu verdanken hat.   Trekking Tour Fish River Canyon

Von Palm Springs bis zum Damm

Nach dem Frühstück wartet der Aufstieg auf einem Berg, von welchem man einen wundervollen Blick über eine Felsformation, bestehend aus 4 Kuppeln, bekannt als „Four Finger Rock“ hat. Ein weiteres Highlight auf der Strecke ist das „Von Trotha´s Grave“. Der Zweite Leutnant Thilo von Trotha, ein Neffe des bekannten Generalleutnants Lothar von Trotha, starb dort im Jahre 1905, während einer Auseinandersetzung zwischen Deutschen Soldaten und den Einheimischen Nama´s. Der Fish River gilt als zuverlässige Wasserquelle, selbst in der Dürreperiode, als „Elixier des Lebens“ weshalb eine Vielzahl von Tieren in ihm und seiner Umgebung zu finden ist. Halten Sie auf dem Weg Ausschau nach Säugetieren, Reptilien und den verschieden einzigartigen Pflanzen Namibias.

Vom Damm nach Ai-Ais

Für den letzten Streckenabschnitt benötigt man 4-5 Stunden. Dort ist der Canyon wieder breiter und es wandert sich leichter. Am Ende des 550 Meter tiefen Abstieges in den Canyon erwarten einen die 60 °C heißen Mineralquellen von Ai-Ais. Neben diversen Badeeinrichtungen, in denen man sich dann verdient erholen kann findet man dort auch Camps und Campingplätze. Wer noch nicht genug hat vom Abenteuer, hat die Möglichkeit im davon südlich gelegenen Oranje-Fluss eine Kanutour durch die Canyons und seine Stromschnellen zu unternehmen. Westlich gelegen befinden sich die Hunsberge, dort kann man mit einer Sondergenehmigung seltene Pflanzenarten und dort nistende Raubvögel beobachten.

Beste Reisezeit für Wandern im Fish River Canyon

Touren durch den Fish River Canyon sind nur zwischen dem 15.April und dem 15. September gestattet. Außerhalb dieser Zeit ist eine Canyon-Durchquerung auf Grund der dort herrschenden großen Hitze lebensgefährlich und deswegen untersagt. Hier finden Sie weiter Informationen über die beste Reisezeit für Namibia-Reisen. Hier finden Sie unsere Namibia Individualreisen und unsere Namibia Gruppenreisen.  
Ihre Traumreise beginnt hier