Hochzeitsreise Vietnam

Hochzeitsreise Vietnam

Vietnam / Natur- und Erlebnisreise

16 Tage ab 3.500,00€

Diese Reise können Sie nach Ihren Wünschen anpassen lassen
Hier anfragen

Hochzeitsreise Vietnam

Vietnam / Natur- und Erlebnisreise
  • Das alte Hanoi
  • Traumhafte Landschaft in Ninh Binh
  • Halong Bucht
  • Die Mitte Vietnams mit dem malerischen Hoi An
  • Die Metropole Saigon
  • Mekong Delta
  • Traumhafte Strände auf Phu Quoc

Reisebarometer

Naturerlebnisse
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Aktivitäten
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Genuss & Kulinarisches
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Freizeit & Erholung
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Kultur
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Individualreise
16 Tage
Flug zubuchbar
Deutsch
Gehoben
Vietnam Rundreise - Laos Vietnam Gruppenreise - Vietnam Reise - Innenstadt - Hanoi - Vietnam

Tag 1: Ankunft in Hanoi

Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrem Reiseleiter am Flughafen empfangen. Danach fahren Sie mit dem Auto in Ihr Hotel. Das Zimmer steht ab 14 Uhr zu Ihrer Verfügung. Nachdem Sie sich eingerichtet haben, erkunden Sie die emsigen Straßen des „Quarter der 36 Gilden“ auf einer Fahrradrikscha und machen einen gemächlichen Spaziergang durch die Altstadt. Besonders schön ist die Umrundung des Stadtsees Hoan-Kiem. Wenn Sie möchten, gönnen Sie sich eine kleine Fußmassage in einem lokalen Spa. In den schönen Gassen der Altstadt gibt es unzählige kleine Restaurants, in denen Sie gut essen können. Unterbringung im Hotel de L'Opera Hanoi.

Vietnam Rundreise - Vietnam individuell - Strohmaske - Hanoi - Vietnam

Tag 2: Hanoi Stadtbesichtigung

Am Morgen starten Sie dem Ho-Chi-Minh-Mausoleum einen Besuch ab. Sie werden auch sein traditionelles Stelzenhaus – heute Ho-Chi-Minh-Museum und die verehrte Einsäulen-Pagode – sehen. Anschließend erkunden Sie den tausend Jahre alten Literaturtempel, der auch als erste Universität Vietnams bekannt ist. Der Tempel wurde 1070 von Kaiser Ly Thanh Tong erbaut und 1076 als eine Universität exklusiv für Prinzen und Kinder des Adels und für Mandarine eröffnet. 1802 verlegte Kaiser Gia Long die Nationale Universität nach Hue. Genießen Sie bei einem Spaziergang durch den Van-Mieu Park die Architektur dieser historischen Stätte. Es gibt hier 82 der insgesamt 116 originalen Stelen, welche dazu dienten, die Namen der Graduierten zu verewigen.
Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, eine Abenteuertour durch die Seitenstraßen Hanois mit dem Minsk-Motorrad zu unternehmen. Ihr Fahrer wird Sie vom Hotel abholen und Sie zu einigen unbekannten und sehr interessanten Teilen Hanois fahren. Mit einer Minsk aus der Sowjet-Ära ist dies ein besonderes Erlebnis. Sie haben jede Menge Zeit mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen und die anderen Facetten der Stadt kennenzulernen. Auch stehen viele lokale vietnamesische Gericht auf dem Programm.  

Vietnam Gruppenreise - Landschaft - Ninh Binh - Vietnam

Tag 3: Hanoi - Ninh Binh

Morgens reisen Sie in die Ninh-Binh-Provinz; Sie kommen gegen Mittag an und können ein Mittagessen in einem lokalen Haus genießen. Am frühen Nachmittag unternehmen Sie eine gemächliche Radtour entlang des Bioi-Flusses.  Nehmen Sie sich die Zeit, um die typischen Dörfer des Deltas zu erkunden und treffen Sie auf Dorfbewohner. Nach Ihrer Ankunft im Van-Long-Naturreservat gehen Sie an Bord eines kleinen Ruderbootes und durchfahren die Reisfelder inmitten einer spektakulären Szenerie aus felsigen Gipfeln, verschlungenen Kanälen und einer üppigen Vegetation. Eine traumhafte Szenerie. Unterbringung im Hotel Tam Coc Garden.


Vietnam individuell - Vietnam Rundreise - Boote im Hafen - Halong Bucht

Tag 4: Ninh Binh - Hai Phong - Lan-Ha-Bucht

Sie brechen in Richtung Hai Phong auf. Auf dem Weg passieren Sie die neueste und längste Brücke Südostasiens, Ankunft am späten Vormittag. Im Anschluss fahren Sie mit einem Tenderboot zur Orchid Cruise und entdecken die Halong Bucht von Hai Phong aus. Gegen Mittag fährt das Boot los, zunächst zur Insel Da Chong, die einen hübschen kleinen Leuchtturm hat. Anschließend segeln Sie zu den kleinen Inseln Con Vit und Gia Luan, wo Sie beeindruckende Karstgestein-Formationen sehen, die sich aus dem Meer in die Höhe erstrecken. Auch die in einem Tal liegende Trung-Tang-Höhle steht auf dem Programm. Anschließend geht die Kreuzfahrt weiter zur Insel Cat Ba und zur Lan-Ha-Bucht. Sie werden Zeit haben, den wunderschönen Sonnenuntergang zu genießen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, vor dem Abendessen an einem traditionellen Kochkurs mit dem Küchenchef teilzunehmen.

Kambodscha Laos Vietnam Rundreise - Vietnam Gruppenreise - Nachts am Fluss - Hoi An

Tag 5: Hai Phong - Hanoi. Flug nach Danang

Vor dem Frühstück können Sie den Tag mit einem Tai-Chi-Kurs beginnen. Im Anschluss daran erkunden Sie das AoEch-Gebiet mit dem Kajak. Danach ist es Zeit für eine Tee-Zeremonie und einen schmackhaften Brunch, während das Schiff zurück zum Hafen fährt. Sie werden das Schiff am späten Vormittag verlassen und zurück nach Hanoi fahren. Transfer zum Flughafen für den Flug nach Danang. Nach Ankunft werden Sie zum Hotel in Hoi An gebracht.

Kambodscha Laos Vietnam Reise - Vietnam Rundreise - Tempel - Hoi An

Tag 6: Hoi An - Tra Que Kräuterdorf

Sehr früh am Morgen beginnen Sie die Erkundung von Hoi An's Altstadt, die von der UNESCO auf die Liste der Weltkulturerbe gesetzt wurde. Das Zentrum der Altstadt bilden viele kleine interessante Gassen mit alten Häusern, die in einem besonderen lokalen Stil gebaut sind. Mit einem Spaziergang durch die Gassen erhalten Sie einen Einblick in das Leben eines südostasiatischen Handelszentrums vor Hunderten von Jahren. Erleben Sie die landesüblichen Handelsmethoden auf dem Markt, während hinter Ihnen langsam die Sonne aufgeht. Da die meisten Geschäfte, Tempel und Häuser um diese Zeit noch geschlossen haben, erleben Sie die Altstadt in einer völlig anderen Atmosphäre. Im Anschluss begeben sich aufs Fahrrad und fahren durch die ländliche Szenerie von Hoi An bis zum Kräuterdorf Tra Que, das berühmt ist für seine aromatischen Kräuter. Treffen Sie auf heimische Bauern und beobachten Sie diese bei ihrer täglichen Arbeit - dem Pflanzens und Ernten von Gemüse. Beim Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, die Spezialitäten des Dorfes zu genießen: tam huu (kleine Spieße mit Schwein und Garnelen), sowie sechs andere Gerichte aus der Region. Sie werden am frühen Nachmittag nach Hoi An zurückkehren und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie ja etwas am Strand entspannen. Am Abend zum Sonnenuntergang unternehmen Sie noch ein Abenteuer in einem Bambuskorbboot auf dem Coco-Fluss. Abendessen gibt es heute auf einem Bambusfloß, das am Flussufer liegt. Frische Produkte und der tägliche Fang aus dem Fluss werden Ihnen in diesem romantischen Ambiente serviert. Genießen Sie eine ruhige, private Auszeit mit einem schmackhaften Dessert, bevor es zurück zu Ihrem Hotel geht. Unterbringung im Hotel Anantara Hoi An Resort.


Vietnam Reise - Vietnam Rundreise - Königliche Graeber - Hue

Tag 7: Hoi An - Danang - Hue - Besuch der Tam Giang Lagune

Sie verlassen Hoi An am Morgen und fahren nach Hue über den sehenswerten Hai-Van-Pass. Sie werden unterwegs einen Halt einlegen, um die spektakuläre Panoramaaussicht auf die zentrale Küstenlinie zu genießen. Ankunft in Hue gegen Mittag. Am Nachmittag erkunden Sie das Gebiet um die Tam-Giang-Lagune. Sie durchqueren schöne Landschaften, die hauptsächlich aus Reisfeldern und Fischerdörfern bestehen. Auch eine Fahrradtour steht auf dem Programm. Auf Ihrer Strecke halten Sie bei einem Farmer und sehen wie Reis angebaut wird und Wasser auf traditionelle Weise vom See zum Feld transportiert wird. Wenn Sie möchten, können Sie danach mit dem Fahrrad zu einem Sanddünen-Gebiet fahren und die Grabstätten entdecken, die die vietnamesische Diaspora in Bezug auf ihre Vorfahren gebaut hat. Anschließend geht es zurück zur Lagune und Sie machen eine Bootstour mit örtlichen Fischern, um die malerische, natürliche Umgebung zu erkunden und zu sehen mit welchen Methoden die Einheimischen angeln. In einem privaten Haus können Sie im Anschluss noch kleine lokale Gerichte probieren und mit den Leuten in Kontakt treten. Unterbringung im Hotel Pilgrimage Village.

Vietnam Reise - Vietnam Gruppenreise - Vietnam Rundreise - bepacktes Fahrrad - Hue

Tag 8: Hue - kaiserlicher Zitadelle und Streetfood-Tour

Am Vormittag statten Sie der majestätischen Kaiserlichen Zitadelle von Hue einen Besuch ab. Diese wurde 1804 erbaut und liegt am Parfüm-Fluss. Bemerkenswert ist ihr Aussehen, das einer Festung gleicht, fest im Herzen der Stadt verankert. Die Zitadelle hat einen Umfang von mehr als 10 Kilometer. Inspiriert von den Befestigungsanlagen von Vauban, besteht die Zitadelle aus drei Teilen: der Hauptstadt (Kinh Thanh), der kaiserlichen Stadt (Hoang Thanh) und der verbotenen Stadt (Cam Thanh). Der Ort wurde 1968 während des Vietnamkrieges großflächig zerstört, doch heutzutage arbeiten viele Stiftungen an der Restaurierung und Wiederbelebung dieses unschätzbaren Welterbes.
Sie gehen auf Ihre Food-Tour mit einem lokalen Cyclo, welches Sie zunächst über die Phu-Xuan-Brücke auf die andere Seite des Flussufers bringt. Ihren ersten Halt legen Sie an einem authentischen, lokalen Restaurant in einer kleinen Straße ein. Dort können Sie raffinierte Reiscracker wie etwa Banh Beo, BahnNam oder Banh Ram It probieren. Anschließend geht es weiter zur erstaunlichen Kaiserlichen Zitadelle und Sie stoppen ein zweites Mal, um besonders spezielle Pfannkuchen zu essen: BanhKhoai, welche Sie in eine köstliche, vor Ort gemachte Sauce dippen können. Nachdem Sie eine weitere kunstvolle Brücke überquert haben, verlässt das Cyclo langsam das Gebiet der Kaiserlichen Zitadelle und fährt zu einer anderen kleinen Straße, in der Sie ein berühmtes Bun-Bo-Hue-Restaurant besuchen. Sie essen dort ein unglaublich großzügig portioniertes und für Hue typisches Gericht, bestehend aus schmackhaften Nudeln mit Rindfleisch, darüber eine leicht pikante Sauce. Anschließend halten Sie an einer bekannten Bäckerei, berühmt für ihre Kuchen. Ihren letzten Stopp des Tages werden Sie an einem Flussufer-Café mit schönem Blick über den Parfümfluss einlegen – die perfekte Art, den gastronomischen Tagesausflug zu beenden.

Thailand Individualreise - Vietnam Individuell - Vietnam Radreise - Vietnam Rundreise - Stadthalle - Saigon

Tag 9: Hue - Ho Chi Minh Stadt - Stadtbesichtigung

Heute nehmen Sie den Morgenflug nach Ho Chi Minh Stadt. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie in das Stadtzentrum und besuchen die historischen Plätze der Stadt: das alte Hauptpostamt (erbaut in der Französisch-Indochina-Ära), die Notre-Dame-Kathedrale und die Dong-Khoi-Straße, eine breite Straße mit luxuriösen Geschäften und Hotels. Abhängig von Ihren Interessen können Sie dann zwischen dem Besuch des Kriegsmuseums oder dem Palast der Wiedervereinigung wählen. Am Nachmittag besuchen Sie das chinesische Viertel von Cholon. Ihre Entdeckungstour durch Cholon wird Sie definitiv zu einer der traditionellen Apotheken, zur Thien-Hau-Pagode, die majestätisch mitten in der Stadt steht, und zum Binh-Tay-Markt bringen.
Optionale Aktivität: Am Abend können Sie eine „A O“-Vorführung im Opernhaus von Ho-Chi-Minh-Stadt erleben. „A O“ ist der Name einer neuen Art der Kunstperformance, gemeinhin bekannt als „neuer Zirkus“. Die Vorführung überschreitet alle Grenzen, die zuvor in vielen anderen Performance-Arten in Vietnam über die Jahre konstruiert wurden. Die Hauptrequisiten der Show sind Bambuskorb-Boote, welche auch Teil des täglichen Lebens vieler Vietnamesen sind.
Optionale Aktivität: Am frühen Abend werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt. Dann legen Sie einen Halt am „Café Zoom“ ein, um dort zunächst einen Cocktail und einen Aperitif zu genießen, bevor Sie sich in die Stadt wagen. Ihre Reise beginnt im 4. Bezirk auf überfüllten Straßen und geschäftigen Gassen, voll mit Menschen auf kleinen Plastiksitzen. Sie können einige Gerichte mit Meeresfrüchten probieren und dabei frische Getränke zu sich nehmen. Anschließend geht es weiter in den 3. Bezirk, wobei Sie Bezirk 1 durchqueren und die Aussicht, die Geräusche und Düfte der Stadt erleben.  In einem kleinen Cafe werden Sie ein Getränk zu sich nehmen und vietnamesische Live Musik hören. Von dort geht es weiter in eine Bar, wo man auch tanzen kann. Am Ende dieser aufregenden, nächtlichen Tour werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht. Unterbringung im Hotel Mai House Saigon.

 

beladenes Fahrrad - Saigon - Vietnam

Tag 10: Ho Chi Minh Stadt: Kochkurs in einem Bio-Gemüse-Dorf und Cu Chi Tunnelsystem

Ihr Tag beginnt mit einer einstündigen Fahrt zu einem Bio-Gemüse-Dorf, wo Sie in die Küche des Südens eingeführt werden. Das schöne Haus, in dem der Kochkurs stattfindet, besitzt einen riesigen Garten mit einer großen Auswahl an Gemüse und Pilzen. Während der ersten Stunde werden Sie mit dem Koch den Garten erkunden, der Ihnen die verschiedenen Typen Gemüse zeigen wird und Ihnen Basiswissen zu ihrem Anbau erläutert. Zudem erfahren Sie, wie man die besten Gemüse für die Zubereitung eines Gerichts auswählt. Danach beginnt der Kochkurs, bei dem Sie drei Gänge zubereiten werden, während Ihr Koch fröhlich sein Wissen und seine Leidenschaft für gutes Essen mit Ihnen teilt. Anschließend kehren Sie am Nachmittag nach Ho-Chi-Minh-Stadt zurück und es geht weiter mit der Erkundung von Cu Chi. Sie werden ein beeindruckendes Netzwerk an Tunneln sehen, die von den Viet Minh (Widerstandskräfte) mit den Händen während des französischen Indochinakrieges gegraben und im Vietnamkrieg erweitert wurden. Zu Hochzeiten waren sie 200 Kilometer lang, 3 bis 4 Meter tief und sehr gut ausgestattet, inklusive Konferenzräumen, medizinischen und sanitären Anlagen. Heutzutage handelt es sich um eine der größten historischen Stätten des Vietnamkrieges. 


Vietnam Kreuzfahrt - Vietnam Individualreise - Vietnam Radreise - Vietnam Rundreise - Fahrrad - Mekongdelta

Tag 11: Ho-Chi-Minh-Stadt – Vung Liem

Am Morgen verlassen Sie Ho-Chi-Minh-Stadt und reisen in den Bezirk Vung Liem im Mekong-Delta. Nachdem Sie etwas freie Zeit hatten, um die Szenerie zu genießen, starten Sie Ihre Radtour durch die Landschaft; Sie passieren Kokosnusspalmen und endlose Möglichkeiten für Bilder in den umliegenden Reisfeldern. Nach der Radtour kehren Sie zurück zur Lodge und gehen an Bord eines kleinen Bootes. Mit diesem fahren Sie auf einem kleinen Kanal des Mekong-Deltas im Schatten der Wasser-Kokosnusspalmen und mit dem Geräusch des rudernden Bootsmannes im Hintergrund.
Strecke & Dauer der Radtour: 8 Kilometer - 1 Stunde
Hinweise: Es besteht die Möglichkeit, die Radtour auf ähnlichen Straßen in der Landschaft um weitere 9 Kilometer (insgesamt 17 Kilometer) zu verlängern. Unterbringung im Hotel Coco Roverside Lodge.

Aktivreise Vietnam Kambodscha - Vietnam Aktivreise - Vietnam Radreise - Fischerboot - Mekong - Vietnam

Tag 12: Vung Liem – Tra Vinh – Can Tho: Tief ins Mekong-Delta

Früh morgens gehen Sie an Bord eines Bootes und erreichen nach 40 Minuten auf dem Mekong einen lokalen Markt. Diesen für das Mekong-Delta typischen Markt werden Sie erkunden und sehen, wie Einheimische Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch verkaufen. Im Anschluss kehren Sie zum Boot zurück und segeln weiter. Sie passieren einen Damm und erfahren, warum dieses System für das Mekong-Delta sinnvoll ist. Danach halten Sie kurz an einem Cao-Dai-Tempel, der sich am Fluss befindet. Auf dem Weg zurück zum Hotel halten Sie an einer Kokosnussfabrik, in der beeindruckende Matten hergestellt werden. Sie reisen weiter nach Tra Vinh und erkunden diese wunderschöne Stadt im Mekong-Delta, in der ein Drittel der Bevölkerung Khmer sind. Sie machen einen Stopp in einer Pagode, um eine Khmer-Tanzdemonstration zu genießen und mehr über diese einzigartige Kultur Südvietnams zu erfahren. Anschließend besuchen Sie den Ba Om-Teich und die alte Ang-Pagode. Diese Orte bilden den Kern des Lebens und der Kultur der Khmer in Tra Vinh. Am Nachmittag fahren Sie nach Can Tho und kommen Ende des Tages an. Unterbringung im Hotel Victoria Can Tho Resort.

Gemüsehandler - Mekongdelta - Vietnam

Tag 13: Can Tho – Cai Rang schwimmender Markt – Phu Quoc

Sie reisen morgens ab, um eine Entdeckungstour zu den typischen Aktivitäten am Mekong zu machen. Auf dem Cai-Rang-Markt erhalten Sie einen Einblick in die belebte Atmosphäre, in der Menschen alle Sorten Früchte und Fisch aus dem Delta kaufen und verkaufen. Auf jedem Boot befindet sich eine lange Stange, an deren Ende ein Stück Obst oder Gemüse steckt, um anzuzeigen, welche Arten von Güter auf diesem Boot verkauft werden; zu den Waren gehören Ananas, Orangen, Salate oder Rüben. Nachdem Sie den schwimmenden Markt besucht haben fahren Sie zum Flughafen für den Weiterflug nach Phu Quoc. Nach der Ankunft werden Sie in Ihr Badehotel (mit dem Shuttlebus) gebracht (Transfer ohne Reiseleitung). Genießen Sie dann den schönen Stand und lassen Sie die Seele baumeln. Unterbringung im Fusions Resort Phu Quoc.

Vietnam Individuell - Strand - Phu Quoc - Vietnam

Tag 14 - 15: Badeaufenthalt auf Phu Quoc

Tage zur freien Verfügung. Übernachtung auf Phu Quoc in dem schönen Fusion Resort Phu Quoc.
Vietnam Individuell - Fischerboot - Phu Quoc - Vietnam

Tag 16: Phu Quoc - Ho-Chi-Minh-Stadt

Das Zimmer steht nur bis Mittag zu Ihrer Verfügung. Transfer zum Flughafen für Ihren Weiterflug.
Von
Bis
Hinweise
Preis
01.01.2021
31.12.2021
3500€

Unsere Leistungen

  • Übernachtungen in den vorgesehenen Hotels, siehe Hotelliste oder ähnlichen Hotels.
  • Die im Programm angegebenen Mahlzeiten (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • Übernachtung auf der Nicht – private Dschunke Halong.
  • Alle Transfers und Transporte laut Programm in privaten klimatisierten Fahrzeugen.
  • Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung

Wunschleistungen

  • Mahlzeiten nicht im Programm angeboten, Getränken während der Mahlzeiten nicht erwähnt.
  • Inlandsflüge in der Economy-Class einschließlich der Flughafensteuer.
  • Die internationalen Flüge und die Flughafensteuern.
  • Visumsgebühr bei der Ankunft am Hanoi/Saigon Flughafen ODER Visa Einladungsschreiben für Vietnam (Visa werden wir via vietnamesische Botschaft in Wien/Frankfurt beantragt)
  • Alle Leistungen die nicht in Programm erwähnt werden.
  • Trinkgeld und persönliche Ausgaben
  • Persönliche Versicherung

Warum wir Vietnam lieben

Hanoi

Konfuzianischer Literaturtempel, Mausoleum
von Ho Chi Minh und Tran Quoc Pagode

Kaiserstadt Hoa Lu und Tam Coc

Besichtigung der Tempelanlage von Dinh Le,
der Mua Höhle und der Bich Dong Pagode
Vietnam Urlaub im Januar

Halong Bucht

Eindrucksvolle Kalkfelsen, unbewohnte
Inseln und kleine Fischerdörfer
Saigon - Vietnam

Saigon

Hai Thuong Lan Ong Straße, Thien Hau
Pagode und Ben Thanh Markt

Cu Chi Tunnel

Tunnelanlagen im Gebiet des damaligen
Hauptquartiers der Vietcong

Mekong Delta

Schwimmende Märkte von Cai Rang, mit Obst
beladenen Boote, lokale Produkte und Früchte

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier