Slide thumbnail

Das Besondere dieser Reise

peruanische Anden

naturnahe Unterkünfte

vielfältige Landschaft

Slide thumbnail

Wanderungen in der wunderschönen Berglandschaft der peruanischen Anden

Slide thumbnail

ökologische Unterkünfte inmitten der Natur

Slide thumbnail

vielfältige Landschaften und unvergessliche Wandererlebnisse

ACTIVE – Der Weg des Apu Ausangate

Peru / Natur- und Wanderreise

5 Tage ab 1.480,00€

Diese Reise können Sie auch zum Wunschtermin als Privatreise buchen
Hier anfragen

ACTIVE – Der Weg des Apu Ausangate

Peru / Natur- und Wanderreise
Active
  • die Kirche Checacupe
  • eine Wanderung begleitet von Einheimischen aus umliegenden Dörfern
  • Begleitung von Lamas während der Tour
  • die Andenkameliden in ihrem natürlichen Habitat
  • farbenprächtige Gletscherseen
  • der Regenbogenberg "Vinicunca"

Reisebarometer

Naturerlebnisse
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Aktivitäten
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Genuss & Kulinarisches
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Freizeit & Erholung
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Kultur
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Gruppenreise
5 Tage
Flug zubuchbar
Englisch
Mittelklasse

Tag 1: Anreise nach Chillca

Wir fahren in einem komfortablen Reisebus entlang des Vilcanota-Flusses, um den Tempel von Checacupe zu besuchen, daraufhin das obere Tal von Pitumarca. In Japura wandern wir eine kurze Strecke nach Chillca. Während wir Coca-Tee trinken, werden wir von Einheimischen und Musikern, die Andeninstrumente spielen, in unserer ersten „Andean Lodge“ begrüßt. Heiße Duschen und komplett ausgestattete Badezimmer, sowie 8 Doppel- und Ehebettzimmer stehen zur Verfügung. Wir legen auf eine schmackhafte und nahrhafte lokale Küche wert (zum Beispiel Alpakafleisch), aber auch Vegetarier oder andere Vorzüge sind herzlich willkommen.

Tag 2: Von Chillca zur Machuracay Lodge

Nach dem Frühstück wandern wir entlang des Gletschertals von Phinaya und haben dort die Chance Hunderte von Alpakas und Lamas zu sehen. Auf dem Weg zu weiteren Gletschern in Santa Catalina, steigen wir an den beeindruckenden Pjachaj Wasserfällen hoch. Oben erwartet uns unser Mittagessen in Form eines Picknicks. Von Moränen, Gletschern und Lagunen umgeben wandern wir etwa fünf Stunden zum Machuracay Tambo. Unser Gepäck wird von den Lamakaravanen getragen. In der Lodge treffen wir die einheimische Familie, welche diese leitet.

Tag 3: Von der Anantapata Lodge zur Huampococha Lodge

Nach dem Frühstück nehmen wir den Weg zum nächsten Bergpass. Wir wandern am Kayrairi-See entlang, umgeben von schroffen Berggipfeln und dem darunter liegenden großen Tal. Farbstreifen sind in den Hügeln eingebettet. Von dort aus geht es weiter zum Cerro Laya Grande über massive Gletscher der Inka, wo wir die auffälligsten Farben in den Sedimenten des Vinicunca finden. Während wir die einzigartige Landschaft genießen, nehmen wir unser Mittagessen zu uns. Es ist möglich auf dem Weg zu unserer vierten Andean Lodge, Hunderte Andengänse zu sehen, welche in den Anta Klippen. Entlang der Flatiron Formationen des Apu Labrayani wandern wir zur Huampococha Lodge, wo wir die Nacht verbringen werden.

Tag 4: Von der Machuracay Lodge zur Anantapata Lodge

Heute liegt unserer erster Bergpass mit 5.055 Meter und einem spektakulären Ausblick vor uns. Wir wandern entlang der Gletscher zu dem Ausangate Cocha See, um dort unser Mittagessen zu uns zu nehmen. Hier verlagert sich die Landschaft aufgrund der Existenz von roten Sandsteinformationen. Es ist uns möglich, Vicuñas und manchmal auch Kondore zu beobachten. Nach einem anstrengenden Wandertag erreichen wir die dritte „Andean Lodge“ um dort zu entspannen und die Zeit zu genießen.

Tag 5: Von der Huampococha Lodge zurück nach Cusco

Während wir den letzten Pass hinaufwandern können wir den herrlichen Anblick der umliegenden Berge genießen. Von hier an geht es bergab. Wir wandern an den seltsamen Formen eines Karst Kalksteinfelsenwaldes vorbei und bis zum Ende des Wanderweges bei Trapiche. Dort essen wir zu Mittag und fahren mit dem Bus zurück nach Cusco.
Von
Bis
Hinweise
Preis

Unsere Leistungen

  • Reiseplanung und vollständige Trekking-Services, wie in der Reiseroute angegeben
  • Privater Bustransport von Cusco zum Ausgangspunkt und Rückkehr nach Cusco
  • Erfahrene Bergwanderführer begleiten den gesamten Trek
  • Unterkünfte in unseren exzellenten Öko-Lodges in komfortablen Doppelzimmern mit eigenem Bad
  • Alle Frühstücke und Abendessen in den Lodges; Mittagessen und Snacks serviert während der Wanderung
  • Transport für Ihr Gepäck mit Lama Karawanen in wasserdichten Taschen

Wunschleistungen

  • Flüge innerhalb Perus, oder zusätzlicher Transport vor und nach dem Programm
  • Reiseversicherung

Warum wir Peru lieben

Vielfalt

Flora, Fauna, wunderschöne
Landschaften und alte Traditionen

Magische Kombinationen

Alte Städte, Kulturen und
atemberaubende Tierwelten

Unbeschreibliche Kultur

Machu Picchu, Nazca Linien,
traditionelle Handwerkskunst

Natürliche Wunder

Tiefe Canyons und fliegende Giganten

Unberührte Natur

Artenreiche Flora und Fauna
in den Regenwäldern

In hohen Höhen

Die gigantische Bergwelt
der peruanischen Anden

Titicacasee

Das höchstgelegene schiffbare Gewässer
der Welt, gepaart mit interessanten Traditionen

Unbekannter Norden

Die Chan Chan Kultur und
die Chachapoyas Ruine Kuelap

Farbenprächtige Lagunen

Lagune 69 bei Huaraz
Lagune Humantay bei Cusco

Bunte Berge

Regenbogenberg Vinicunca,
das rote Tal und der unbekannte Palccoyo

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier