Kulturreise zum Weinanbaugebiet Elsass – Auf einer kulinarischen Frankreichreise

Kulturreise zum Weinanbaugebiet Elsass – Auf einer kulinarischen Frankreichreise

Hier können Sie Ihre Frankreich Reise finden

   

Reisetipps Frankreichreise - Was spricht für eine Frankreichreise nach Elsass

  Wenn Sie auf eine Europa-Rundreise gehen darf das Elsass in Frankreich nicht fehlen, denn er ist neben den Weinbergen und seien erlesenen Weißweinen ein Paradies der Gastronomen und Feinschmecker und besitzt viele berühmte Restaurants. Die malerischen Städte, wie Straßburg oder Colmar, mit ihren Fachwerkhäusern spiegeln die lange Geschichte dieser Gegend wieder. Auch die atemberaubenden Schlösser und Kirchen sollte man auf seiner Individualreise nach Frankreich nicht verpassen. Im Herbst laden hier auch allerorts die traditionellen Weinfeste zum Verweilen ein. Andere faszinierende Weinfeste kann man außerdem auch in Südafrika und Neuseeland erleben.  

Besonderheiten der Region Elsass in Frankreich

  Das Elsass ist das nördlichste Weinbaugebiet Frankreichs, aber in den Augen der Franzosen auch das originellste. Hier werden fast ausschließlich nur Weißweine erzeugt und daher ist das Elsass für jeden Weißwein Liebhaber auf seiner Frankreichreise sehr zu empfehlen. Die Gerichte die es dann zu den Weinen gibt, sind „alemannisch“. Sie passen gut zu diesen trocknen, gehaltvollen Elsässer- Weinen. Das Weinbaugebiet ist hier, mit Ausnahmen von ein paar kleinen Flächen um Wissembourg, 100 Kilometer lang und nur sehr selten breiter als 5 Kilometer. Sie erstrecken sich zwischen Stasbourg und Mulhouse. Einige Rebflächen gibt es auch noch etwas weiter nördlich, im Département Bas-Rhin und auch zum Teil an der deutschen Grenze, südlich der Pfalz. In nordsüdlicher Richtung durchzieht die Elsässische Weinstraße alle bedeutenden Weinbaugebiete. Die Weinberge des Elsass liegen in einer der trockensten Gegenden Frankreichs, in den Tälern der Vogesen. Sie fallen von den schützenden Vogesen zum Rheintal hin ab.   Rundreise nach Frankreich Elsass    

Weinanbaugebietes Elsass - Klima und Lage

  Typisch für diese Region sind die unterschiedlichen Bodenarten, das kontinentale Großklima, unterschiedliches Mikroklima in den Lagen und ein breit gestreutes Rebsortiment. Das Frühjahr im Elsass ist warm, der Sommer trocken und sonnig, der Herbst lang und mild. Der Winter ist kalt, aber sehr selten so streng, dass es zu Schäden an den Reben kommt. Es herrscht hier eine Vielfalt an Gesteinsformationen und Böden vor. Die Geologie ist komplex und verschiedene Gesteinsarten liegen über dem alten Granit der Vogesen. Die Rebflächen befinden sich in den besten Lagen, an gut entwässerten und nach Süden oder Südosten ausgerichteten Hängen.  

Weinanbaugebietes Elsass - Weine und wichtigsten Rebsorten

  Zu den wichtigsten Rebsorten im Elsass gehören Gewürztraminer, Muskadet, Pinot Blanc, welcher in Italien als Pinot Bianco bekannt ist, Pinot Gris, Riesling und Sylvaner. Pinot Noir ist die einzige rote Traube, die im Elsass angebaut wird. Aus ihr werden hier helle Rotweine bereitet. Verschiedene Rebsorten, welche im Elsass angebaut werden, findet man auch in Deutschland wieder, wie Gewürztraminer, Riesling, Sylvaner, Pinot Blanc, Pinot Gris und Pinot Noir. Zuweilen werden die Weine der Grenzprovinz Elsass mit den Pendants des Nachbarn Deutschland verglichen. Jedoch entsprechen sie eher den trockenen Weißweinen Österreichs. Noch eine Besonderheit des Elsass ist, dass die Weine hier nach ihren Rebsorten benannt werden. Dies ist sonst in Frankreich nur bei Landweinen üblich. Einen Wein aus dem Elsass gibt es ausschließlich nur in der Typischen „Flûte“, einer langezogenen Schlegelflasche. Sie ähnelt in ihrer Form der deutschen Moselweinflasche, ist jedoch noch schlanker.  

Weinanbaugebiet Elsass - Kultur der Region

  Am Anfang oder am Ende einer Weinreise durch das Elsass sollte immer ein Besuch von Strasbourg stehen, jener alten Weinhandelsstadt, wo auch heute noch wichtige Firmen ihren Sitz haben. Trotz vieler Kriege und Nationalitätenwechsel, die das Elsass wegen seiner strategischen Lage an der Grenze von Frankreich und Deutschland heimgesucht haben, ist es seit vielen Jahrhunderten ein Weinland. In der heutigen Zeit bekundet das Elsass seine Individualität durch seinen Dialekt, sein ausgeprägtes regionales Selbstbewusstsein und natürlich durch seine einzigartigen charaktervollen Weine.   Folgende Blogbeiträge unserer Weinland Frankreich Reihe könnten Sie noch interessieren:  

Auf einer Genussreise durch das Weinland Frankreich Weinreise Frankreich – Genussreise auf den Spuren des Rotweins Kulinarische Reisen nach Frankreich – Alles rund um den Weißwein Gourmetreise zum Weinanbaugeniet Loire – Auf einer Weinreise durch Frankreich Eine Gourmet Reise nach Frankreich – Entdeckungsreise zum Weingebiet Provence Weinreise durch Frankreich – Zu Besuch im Weingebiet Champagne Urlaub auf dem Weingut – Kulturreise zum Weinanbaugeniet Rhône Reise in das Weinland Frankreich – Auf einer Weinreise durch Bordeaux Kulinarische Frankreichreise – Auf einer Gourmet Reise durch Sud-Ouest Entdeckungsreise zum Burgund – Auf einer Weinreise durch Frankreich Gourmet Reise in das Weinland Frankreich - Besichtigung des Weingebiets Midi 
Ihre Traumreise beginnt hier