Ecuador Reisen im Mai und Juni Rundreise | Urlaub

Ecuador beste Reisezeit ⋆ Reisen im Mai und Juni

Ecuador Reisen im Mai und Juni

Durch die Nähe zum Äquator und die Höhenlagen ist es selten extrem warm oder kalt, sodass jede Jahreszeit gut für eine Ecuador Rundreise ist. Der Frühsommer eignet sich besonders für Wanderungen im Hochgebirge, da zu dieser Zeit die Trockenzeit beginnt. Zudem blüht die Landschaft wegen der vorangegangenen Regenzeit besonders schön und auch für Tierbeobachtungen eignet sich diese Jahreszeit besonders gut.

Ecuador Urlaubszeit Mai und Juni

Im Hochgebirge wird es im Mai und Juni zunehmend sonniger und trockener, was ideale Bedingungen für Wandertouren am Cotopaxi, wie dem Quilotoa Loop, einem der beliebtesten Treks Ecuadors bietet. Bei klarem Himmel und Sonnenschein lässt sich bei einer Seilbahnfahrten mit den Teleférico Gondeln am Pichincha Vulkan in Quito eine atemberaubende Aussicht genießen. Jedoch sollte beachtet werden, dass es trotzdem recht kalt ist, da zu dieser Zeit der ecuadorianische Winter herrscht. Gegen Ende Juni lohnen sich auf Ausflüge nach Otavalo, dem Kern der indigenen Kultur.

Mai und Juni gehören zu den nassesten Monaten im Amazonasgebiet Ecuadors, was aber nicht bedeutet, dass sich ein Besuch nicht lohnt! Diverse Wassersportangebote wie Kanufahrten im Cuyabeno Reservat und Wanderungen auf der Suche nach der Tierwelt des Regenwaldes sind zu dieser Zeit besonders empfehlenswert.

Grau, bewölkt, und kälter, dafür aber trockener wird es zu dieser Zeit an der Küste und auf den Galapagos Inseln. Die trockeneren Monate eignen sich hervorragend für Besuche der traditionellen Landwirtschaftsbetriebe, wie beispielsweise der Rio Muchacho Organic Farm oder der zahlreichen Märkte, die regionale und saisonale Ware anbieten. Eine Schokoladentour in Guayaquil zeigt die Geheimnisse der Schokoladenherstellung und in Chirije erzählen Knochen, Steine, Muscheln und Keramikgegenstände Geschichten längst vergangener Zeiten. Das Wasser des Pazifiks ist trotz der relativ kalten Außentemperaturen recht warm, sodass bei Tauchgängen die Unterwasserwelt erkundet werden kann. Gegen Ende Juni verdichtet sich der Nebel und es wird zunehmend kälter.

Feste und Veranstaltungen in Ecuador im Mai und Juni

Am 3. Mai findet die Fiesta de la Chirimoya auf Isla Puná bei Guayaquil statt, probieren Sie hier die regionale traditionelle Küche, insbesondere die Speisen mit lokalen Meeresfrüchten.

Gegen Ende Mai oder Anfang Juni wird das religiöse Corpus Cristi Fest mit viel Tanz und Gesang in mehreren Orten des Hochgebirges, aber insbesondre in Cuenca gefeiert.

Inti Raymi, das Fest der Sonne und eines der größten Festivals der Inka Kultur findet vom 18. Bis zum 24. Juni statt und ist besonders in Coracachi und Otavalo toll. Zwar ähnlich wie in Peru, aber doch mit großen Unterschieden werden die Feierlichkeiten auch in Ecuador von Tanz, Musik und traditionellen Speisen begleitet. Direkt im Anschluss kommen am 24. Juni der Baptisten Tag und am 29. Juni der St. Peter’s Tag.

Zusammenfassung der besten Reisezeit in Ecuador

  • im Hochgebirge zunehmend trockener und wärmer
  • mehr Regen im Regenwald
  • kälter und bewölkter in den Küstenregionen
  • besonders gutes Wanderwetter
  • Tierbeobachtungen im Regenwald

Natur hautnah erleben, das ist der Luxus unserer Reisen. In kleinen Gruppen von 4 bis maximal 12 Gästen oder individuell und ganz privat. Kommen Sie mit auf eine Reise durch Ecuador und entdecken Sie vielfältige Landschaften, spannende Kulturen und eine artenreiche Tierwelt. Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

Die besten Reisen um Costa Rica zu entdecken

Es ist für jeden etwas dabei

Ecuador
INTO THE WILD – Das Hochland der Anden und Galapagos intensiv
Natur- und Studienreise

  • Neun Tage im Hochland der Anden, sieben Tage auf Galápagos
  • Intensive Begegnungen mit der Tierwelt der Galápagos-Inseln
  • Mit Wanderungen zur Erkundung der Nationalparks
  • Kleine Reisegruppe mit maximal 16 Teilnehmern
  • Wichtigste Stationen dieser NaturStudienreise in Ecuador und auf Galápagos: Quito, Mindo, Otavalo, Papallacta, Cotopaxi- und Cajas-Nationalpark, Cuenca, Santa Cruz, Floreana, Isabela
Into the Wild
19 Tage  ab 5.790,00€
  • Gruppenreise (16 max.)
  • 19 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Gehoben
Zur Reise-Detailseite

Ecuador
BEST OF – Eine Kombination aus Kultur und Natur
Natur- und Kulturreise

  • Äquatorüberschreitung am Mitad del Mundo
  • 6-tägiges Inselhüpfen im Paradies der Galapagos-Inseln
  • Wanderung am Bilderbuchvulkan Cotopaxi
  • das traditionelle Leben der Anden in Guamote erleben
  • spektakuläre Zugfahrt zum Felsvorsprung Teufelsnase
  • urtümlicher Nebelwald von Mindo
  • koloniale Städte und Inkaruinen von Ingapirca
Best of
18 Tage  ab 4.240,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 18 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Ecuador
ACTIVE – Durch wundervolle Landschaften wandern
Natur- und Wanderreise

  • durch eine grandiose Berglandschaft zum Bilderbuchvulkan Cotopaxi
  • Wanderung zur eindrucksvollen Kraterlagune Quilotoa
  • atemberaubende Seilbahnfahrt auf den Rucu Pichincha
  • eintauchen in das authentische Markttreiben von Guamote
  • Baños – das Tor zum Amazonas entspannt genießen
  • Chimborazo - auf Wanderung am höchsten Berg der Welt (vom Erdmittelpunkt)
Active
15 Tage  ab 2.190,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Ecuador
BEST OF – Natur und Kultur erleben
Natur- und Erlebnisreise

  • Kultur in Quito
  • Cotopaxi Nationalpark mit seinem aktiven Vulkan
  • traumhafte Inseln Isabela und Floreana
  • Drachenechsen und Riesenschildkröten
  • Tortuga Bucht - eine der Schönsten unter den Traumbuchten
Best of
14 Tage  ab 6.199,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 14 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier