Sri Lanka Marathon – Laufreise nach Colombo

Sri Lanka Marathon – Laufreise nach Colombo

Hier finden Sie Ihre Sri Lanka Reise

    Doch sind Sie schon einmal auf die Idee gekommen einen Marathon auf der subtropischen Insel zu laufen? Nein? Dann lassen Sie sich jetzt überzeugen.

42 km über die Perle des indischen Ozeans

Während einer Reise nach Sri Lanka einen Marathon zu laufen ist bisher nur für ganz hart gesottene Läufer ein Punkt auf ihrer To-Do-Liste. Nicht nur das subtropische Klima in Asien macht uns Europäern zu schaffen, sondern auch der Gedanke, eine Strecke über 42 km zu laufen. Doch es lohnt sich diese Herausforderung anzunehmen. Seit 1998 organisiert eine ortsansässige Reiseagentur den Colombo Marathon auf Sri Lanka. Die Idee kam dem Organisator, als Marathons in der Welt immer populärer wurden und Sri Lanka ein neues sportliches Highlight brauchte. Es dauerte nicht lang, bis die Strecke ausgearbeitet und das neue Event geplant war.

Marathon laufen bei subtropischer Hitze

Jedes Jahr im Oktober haben motivierte Läufer und Läuferinnen aus aller Welt die Möglichkeit, sich für den Colombo Marathon anzumelden. Die Läufer können in den Distanzen 42 km oder 21km wählen. Für alle, die für den Anfang reinschnuppern wollen, können am Funlauf mit einer Distanz von 10 km teilnehmen. Die Route von Colombo nach Negombo verläuft sehr flach und hat nur wenige kleine Steigungen. Diese stellen für einen routinierten Läufer wohl keine große Herausforderung dar. Das Klima auf dem Inselstaat jedoch brachte schon den ein oder anderen an seine Grenzen. Denn im Oktober beginnt die Regen-Saison. Also nicht die beste Reisezeit in Sri Lanka. Dazu herrschen auf der Insel ganzjährig feucht-warme Temperaturen von durchschnittlich 27°Celsius. Wer sich also für einen Marathon auf Sri Lanka entscheidet muss sich auf andere Klimabedingungen als in Europa einstellen. Ein Tropenhausbesuch im Zoo lässt wage erahnen, was auf die Teilnehmer zukommt.

Colombo – Hauptstadt und Marathon-Namensgeber

Der Colombo Marathon erhielt 2006 seinen Namen aus der gleichnamigen Hauptstadt Colombo. Das ehemalige kleine Fischerdorf liegt an der Westküste der traumhaften Insel. Der historische Stadtteil Fort bildet das Zentrum der Stadt und imponiert den Besucher mit einer Mischung aus kolonialer und moderner Architektur. Der Marathon startet am Rathaus, auch Independence Hall genannt, im Stadtviertel Cinnamon Gardens. Von dort aus geht es dann weiter durch die kleinen nahe liegenden Städte Borella, Dematagoda, Peliyagoda und Wattala in Richtung Hamilton Canal. Der Bau des Kanals wurde während niederländischen Kolonialzeit begonnen und in der britischen Kolonialherrschaft im 19. Jahrhundert beendet. Heute lockt der fast 15 km lange Kanal vor allem an Wochenenden tausende von Besuchern an um eine Bootsfahrt in das Muthurajawela-Sumpfgebiet zu unternehmen. Für die Marathonläufer bietet sich ein wunderschönes Bild von kleinen bunten Booten und geschwungenen Brücken entlang des Kanals.

Traumhafte Landschaft entlang der Marathon-Route

Wer den Halbmarathon läuft, hat nach 21 km auf den Hamilton Canal sein Ziel erreicht. Für die anderen Läufer geht es hier weiter durch Pamunugama und an der idyllischen Negombo Lagoon vorbei. Viele kleine Flüsse und der Hamilton Kanal führen in diese Lagune. Umgeben von Reisfeldern, Kokosnuss-Plantagen und Weideland bietet sie ein ideales Ziel für einen Tagesausflug während einer Tour durch Sri Lanka. Zahlreiche Sümpfe ziehen Wasservögel wie Möwen, Reiher und Seeschwalben an. Hier lässt sich die überwältigende Flora und Fauna Sri Lankas in ihrer gesamten Schönheit bewundern. Aber auch die lokalen Fischer können die Besucher bei ihrer alltäglichen, traditionellen Arbeit beobachten. Während eines Picknicks auf einer der kleinen Laguneninseln schmeckt der frisch gefangenen Fisch bei Sonnenuntergang besonders gut. Wer noch tiefer in die wunderschöne Natur eintauchen und mehr über die Kultur kennenlernen möchte, hat die Möglichkeit sich nach dem Marathon mit einer Gruppenreise durch Sri Lanka zu belohnen. Erkunden Sie die antike Stadt Anuradhapuraya, radeln Sie zum Höhlentempel in Dambulla, besteigen Sie die Felsenburg Sigiriya oder machen eine Safari durch den Yala Nationalpark. Sri Lanka wird Sie begeistern. Colombo Marathon auf Sri Lanka - vorbei an Teeplantagen

Zieleinlauf in Negombo – der Stadt mit kolonialer Vergangenheit

Haben die Läufer die Negombo Lagoon passiert, erreichen sie die Stadt Negombo. Die kleine idyllische Hafenstadt liegt circa 40 km nördlich von Colombo und zeichnet sich durch sein multikulturelles Flair aus. Hier leben unterschiedlichste ethnische und religiöse Gruppen friedlich zusammen. Im historischen Stadtkern Negombos spürt man noch heute die koloniale Atmosphäre. Das Highlight der Stadt bildet der Fischmarkt. Er ist der zweitgrößte des ganzen Landes und bietet die ganze Fischvielfalt des Indischen Ozeans. Das rege Marktgeschehen, dass vor allem von den Zigarren rauchenden und fluchenden Marktfrauen ausgeht, muss man bei einem Besuch in der Stadt gesehen haben. Parallel zu den beliebten und gut besuchten Stränden überqueren unsere Marathon-Läufer eine lange Uferstraße namens Lewis Place, die schlussendlich zum Ziel, dem Beach Park, führt. In dem schönen Küstenabschnitt von Negombo werden die ankommenden Läufer von den Organisatoren und jubelnden Zuschauern in Empfang genommen. Die schnellsten Läufer aus den Kategorien Marathon, Halbmarathon und Funlauf erhalten im feierlichen Rahmen ihre wohlverdiente Auszeichnung mit einem Preisgeld, einer Medaille und einem T-Shirt. Im Jahr 2014 gewannen als schnellster Mann der Kenianer Geoffrey Birgen mit einer Zeit von 2:18 Stunden und als schnellste Frau die Kenianerin Winfridah Kwamboha mit einer Zeit von 2:46 Stunden den Marathon auf Sri Lanka. Im Ziel - Colombo Marathon auf Sri Lanka

Ihr Ziel - Marathon laufen auf Sri Lanka?

Die Tradition geht weiter. Auch in diesem Jahr findet wieder der Colombo-Marathon statt. Im Oktober heißt es wieder laufen und schwitzen unter der Sonne Sri Lankas. Vielleicht konnten wir Sie ja überzeugen, diese Herausforderung anzunehmen. Gerne stellt Natürlich Reisen Ihnen auch Ihre persönliche Individualreise nach Sri Lanka zusammen. Dabei unterstützen wir Sie auf Wunsch auch bei der Anmeldung für den Colombo-Marathon sowie bei der Suche nach einem Hotel in Colombo oder Negombo. Eine einmalige Erfahrung, die Ihnen noch lange nach Ihrer Sri Lanka-Reise im Gedächtnis bleiben wird.
8. April 2015
Ihre Traumreise beginnt hier