Mekong Delta – Vietnam

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Mekong Delta

Mekong Delta

Das Mekong-Delta sollte man sich nicht entgehen lassen

  Wer auf einer Reise in Vietnam die Schönheit der dort vorherrschenden Natur kennenlernen möchte, der ist in Mekong-Delta gerade richtig. Das Delta ist bekannt für eine üppige Vegetation, die vor allem einen äußerst niedrigen Wuchs hat. Kein Wunder, denn der fruchtbare Schwemmlandboden ist der ideale Näherboden für verschiedene Pflanzenarten.  

Mekong-Delta – die Reiskammer Vietnams

  Daher wird von den Einwohnern hier auch Landwirtschaft betrieben, wo durch das Mekong-Delta den Beinnamen erhalten hat „südliche Reiskammer Vietnams“. Aufgrund des fruchtbaren Bodens sind hier bis zu drei Ernten möglich. Auch andere Nahrungsmittel werden im Mekong Delta angebaut, wie Kokosnüsse, Fisch, Gemüse und tropische Früchte. Als Individualreisender sollte man wissen, dass es hier kaum befahrbare Straßen gibt. Vor allem in den Mangrovensümpfen nahe der Provinz Ca Mau sind nur Erkundungstouren auf dem Wasserweg möglich. Selbst für die Bewohner gehört das Wasser zum täglichen Leben dazu. Nicht nur dass sie dort arbeiten, nein, sie leben und wohnen auch hier. Jeder der Hütten hat eine direkte Verbindung zum Wasser.

Mekong Impressionen

Ihre Traumreise beginnt hier