Reisebericht Mosambik - abenteuerliche Erlebnisse in der Wildnis Mosambiks

Reisebericht Mosambik – abenteuerliche Erlebnisse in der Wildnis Mosambiks

Gruppenreise in Mosambik

Am Nachmittag ging es zunächst mit dem ICE nach Frankfurt wo unsere Maschine am Abend startete – als wir endlich im Flugzeug saßen ließ endlich die Anspannung nach und wir konnten uns so richtig auf den Urlaub freuen. Der Flug verging problemlos und als wir am nächsten Morgen in Maputo, der Hauptstadt Mosambiks landeten schien uns schon die Sonne ins Gesicht.

In Maputo haben wir zunächst in unserem Hotel eingecheckt, wo wir zunächst ein wenig entspannten. Am Nachmittag ging es gemeinsam mit dem Reiseleiter auf eine Stadttour und am Abend waren wir in einem kleinen Lokal essen wo es typische Landesküche zu kosten gab.

Eine Reise nach Mosambik verspricht einmalige Erlebnisse in unberührter Wildnis, unvergessliche Tierbegegnungen und Entspannung an weißen Traumstränden.

Maputo

Der Tag war doch recht lang und am nächsten Morgen kamen wir nur schwer aus dem Bett, doch freuten wir uns auf den spannenden Tag. Nach dem Frühstück brachen wir gemeinsam mit der Gruppe auf um die Stadt zu Fuß unsicher zu machen.

Mit nur 9 Personen war unsere Gruppe relativ klein und wir hatten viel Zeit individuelle Interessen zu berücksichtigen, so besuchten wir mehrere Märkte, die uns einen Einblick in die Kultur des Landes gaben und am Abend gingen wir in eine Vorstellung der Teatro Avenida. Ein einmaliger Abend und wir hatten sogar die Möglichkeit gemeinsam mit den Schauspielern zu Abend zu essen.

Gorongosa Nationalpark

Am vierten Tag der Reise ging es in den Gorongosa Nationalpark, allerdings mussten wir zunächst von Maputo nach Beira im Norden Mosambiks fliegen. Der Flug entlang der Küste war kurz und knapp, aber die Aussichten großartig, da wir klaren, blauen Himmel hatten.

Erst am Nachmittag kamen wir mit dem Auto im Wildschutzgebiet an, aber dafür unternahmen wir direkt eine Pirschfahrt. Das besondere am Gorongosa Park ist, das man fast alleine im Park ist, die Besucherzahlen sind sehr gering und so wird jede Pirschfahrt zu einem Erlebnis in der Wildnis Mosambiks.

Die Straßenverhältnisse sind teilweise genauso abenteuerlich wie die Landschaft, aber es ist toll die Tiere zu beobachten und die Übernachtung in der Lodge im Park ist traumhaft.

Morumbodzi Falls

Der nächste Tag bricht früh an, denn wir wollen zu den Morumbodzi Falls fahren und dafür müssen wir am Mount Gorongosa zunächst noch durch den dichten Dschungel wandern. Als wir dann an den Wasserfällen ankommen gibt es ein Picknick und wir haben Zeit zu Baden und zu Entspannen.

Insgesamt hat die Wanderung rund 5 Stunden gedauert und wir sind froh am Nachmittag wieder in der Lodge zu sein, wo wir nach einer kurzen Dusche nochmal schnell losgefahren sind um uns den Sonnenuntergang von einem besonders schönen Aussichtspunkt anzuschauen.

Reisebericht Mosambik - abenteuerliche Erlebnisse in der Wildnis Mosambiks

Chimoio und Chicamba Real

Mosambik-Reisen führen nur selten in die abgelegenen Teile des Landes, doch heute brechen wir auf um die Grenzregion zu Simbabwe zu erkunden, wo viele Farmer leben und die Landschaft vom Anbau geprägt ist. Wir erfahren mehr über das Leben der Menschen in der Region und kommen gegen Mittag in Chimoio an.

In der Kleinstadt starten wir eine Wanderung zu einem heiligen Berg, ein häufiges Pilgerziel. Wir essen noch etwas zu Mittag in der Stadt und fahren dann zu unserem heutigen Ziel dem Chicamba Real, einem Stausee an dem wir in einer Lodge übernachten. Die Verhältnisse sind zwar einfach, aber dennoch schön.

Manica

Am nächsten Tag (mittlerweile ist schon eine Woche der Mosambik Reise um) fahren wir nach Manica. Die Stadt ist geprägt von seiner wohlhabenden Vergangenheit – einzelne Häuser mit portugiesischen und britischen Einflüssen sind Zeugnisse der Vergangenheit. Von Manica besuchen Touristen auf Mosambik-Reisen gerne die Chinhamapere-Berge, wo man Felsmalereien bewundern kann.

Penha Longa

Von Manica ging es weiter heute wieder in die Abgeschiedenheit nach Penha Longa, wo uns dichte Wälder und Wasserfälle erwarten – wir wandern einige Stunden durch die Region und machen Pausen um mit den dort lebenden Menschen in Kontakt zu kommen.

Reisebericht Mosambik - abenteuerliche Erlebnisse in der Wildnis Mosambiks

Vilanculos

Wir brechen auf nach Vilanculos wo uns weißer Sandstrand erwartet und wir in eine gemütliche Lodge direkt am Strand ziehen. In Vilanculos bleiben wir nun noch 5 Tage um Strand und Sonne und das Schnorcheln im Bazaruto Archipel zu genießen.

Auch wenn wir nicht alles von Mosambik gesehen haben konnten wir schon einen großen Einblick in das traumhafte Land bekommen.

Natur hautnah erleben, das ist der Luxus unserer Reisen. In kleinen Gruppen von 4 bis maximal 12 Gästen oder individuell und ganz privat. Kommen Sie mit auf eine Reise durch das magische Afrika. Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich.

Afrika Reisen von Natürlich Reisen

Ihr Spezialist für Natur- und Erlebnisreisen

Namibia - Botsuana
BEST OF – Rundreise inkl. des Caprivi Streifen
Natur- und Erlebnisreise

  • Das Farbenspiel der Wüste erleben
  • Spaziergänge auf Namibias höchsten Dünen
  • Buntes Treiben am Wasserloch im Etosha Nationalpark
  • Grünes Namibia, der Caprivi-Zipfel
  • Ein Besuch bei den Mafwe, die Könige des Caprivi
  • Bootssafari mit Hippos
  • Die Victoria Fälle - ein einzigartiges Erlebnis
Best of
15 Tage  ab 4.299,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 15 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Südafrika
BEST OF – Entlang der Garden Route
Natur- und Erlebnisreise

  • Weinprobe im Weingebiet am Kap
  • 360° Aussichten auf Kapstadt – Gondelfahrt auf den Tafenberg
  • Einsame Buchten in Plettenberg Bay auf der Garden Route
  • Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn
  • Pirschfahrten im Dickhäuterparadies Addo Elephant Nationalpark
  • BIG 5 Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn im Kariega Game Reserve
Best of
14 Tage  ab 3.899,00€
  • Gruppenreise (12 max.)
  • 14 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Kap Verde
BEST OF – Natur, Kultur und Baden
Natur- und Begegnungsreise

  • Die schönsten Inseln intensiv bereisen
  • Feuervulkan, lebendige Kultur, tropische Täler und Zeit am Meer
  • Ausgesuchte moderate Wanderungen, mitreißende Musik und herzliche Menschen
  • Landestypische Unterkünfte und gute 4-Sterne-Hotels
  • Mit Badeverlängerung buchbar.
Best of
14 Tage  ab 2.990,00€
  • Gruppenreise (14 max.)
  • 14 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Sambia - Malawi
BEST OF – Ausgiebige Safaris zu Land und Wasser
Natur- und Erlebnisreise

  • Ursprünglichkeit: Aufenthalte in vollkommen abgeschiedenen Landschaften und Naturparks Afrikas wie dem Lower Zambezi, South Luangwa und Liwonde Nationalpark. Besuch authentischer Dörfer, in denen das Leben läuft wie eh und je.
  • Afrikanische Tierwelt: Am Malawi-See und entlang der Flussufer in Nationalparks treffen Sie auf Schreiseeadler, Flusspferde, Krokodile, Löwen – eine herrliche Vielfalt fast aller Arten afrikanischen Großwilds.
  • Malawi-See und Flusswelten: Mumbo Island inmitten der endlosen Oberfläche des Malawisees mit türkisklarem Wasser. Wundervolle Tierbeobachtungen an den Ufern des Shire Flusses, des träge fließenden Luangwa Flusses und des gewaltigen Sambesi.
Into the Wild
14 Tage  ab 4.799,00€
  • Gruppenreise (9 max.)
  • 14 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite

Madagaskar
ACTIVE – Natur und Kultur aktiv erleben
Natur- und Wanderreise mit leichten Wanderungen und Fahrradtour

  • Fahrradtour zum Kratersee Tritriva eines erloschenen Vulkans
  • Fahrt zu der berühmten Baobab Avenue, mit herrlichem Sonnenuntergang
  • Wanderung im Isalo-Nationalpark mit seinen bizarren Gesteinsformationen
  • Spektakuläre Zugfahrt über 163 km vom Hochplateau durch den Regenwald bis hinunter zum Indischen Ozean
Face to Face
16 Tage  ab 4.390,00€
  • Individualreise
  • 16 Tage
  • Flug inklusive
  • Deutsch
  • Mittelklasse
Zur Reise-Detailseite
Weitere Reisen
Ihre Traumreise beginnt hier