Uganda – Ruanda Reise – Kombireise

Uganda

BEST OF – Tausend Hügel in Ostfrika

Natur- und Erlebnisreise

Hügel und Seen ziehen sich durch das Land und verwandeln Uganda in “die Perle Afrikas”. Vögel zwitschern und Löwen tösen auf den Ästen. Zauberhafte Einblicke in die Tierwelt und Natur sind Ihnen auf Reise durch Uganda und Ruanda garantiert.

10 Tage  ab 3.190,00€

Diese Reise können Sie nach Ihren Wünschen anpassen lassen: Hier anfragen

Uganda

BEST OF – Tausend Hügel in Ostfrika

Natur- und Erlebnisreise
Best of
  • Murchison Falls “Ziwa Rhino Sanctuary”
  • Albertine Rift Valley & Fort Portal
  • Queen Elizabeth Nationalpark
  • Volcanoes Nationalpark
  • Lake Bunyonyi
  • Lake Kivu
  • Schimpansen- & Gorilla-Trekking
Reisebarometer
Naturerlebnisse
Aktivitäten
Genuss & Kulinarisches
Freizeit & Erholung
Kultur
Individualreise
10 Tage
Flug zubuchbar
Deutsch
Mittelklasse

Tag 1: Ankunft in Uganda - Entebbe

Am Tag Ihrer Ankunft am Entebbe International Airport in Uganda, werden Sie bereits von einem Vertreter von Natürlich Reisen in Empfang genommen und zur ersten Unterkunft gebracht. Übernachtung findet in der Cassia Lodge, dem Metropole Hotel oder dem Capitol Palace Hotel statt.
Uganda Gruppenreise - Kazinga Kanal - Queen Elizabeth National Park - Uganda

Tag 2: Murchison Falls National Park

Nach dem Frühstück beginnt das Abenteuer in Uganda. Sie fahren in den Nordwesten des Landes und passieren Masindi und dem Murchison Falls Schutzgebiet. Das Murchison Falls Schutzgebiet ist, dass größte in Uganda und bietet Besuchern einen wunderschönen Einblick auf die Grasland Savanne in die nördlichen tropischen Wälder im Süden. Anschließend machen Sie einen Stopp und unternehmen einen Spaziergang zu der Ziwa Rhino Freistätte. Das Projekt kümmert sich um die weißen Rhinos in Uganda. Während des Spaziergangs kommen Ihnen die Tiere sehr nah was ein einmaliges Erlebniss ist. Das Mittagessen findet in einem Restaurant statt. Nahe des National Parks findet der Check In in Ihre Lodge statt. Hier können Sie zwischen der Kabalega Wilderness Lodge, der Paraa Safari Lodge, der Pakuba Lodge oder dem Bwanda Tembo Safari Camp wählen.

Tag 3: Murchison Falls National Park

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die erste Pirschfahrt in die Savanne am nördlichen Ufer des Nils im Murchison Falls National Park. Hier haben Sie die Möglichkeit, Elefanten, Löwen, Büffel, Giraffen, Wasserböcke, Oribis, Antilopen, Tüpfelhyänen und Leoparden zu beobachten. Das Mittagessen nehmen Sie in Ihrer Unterkunft ein. Am Nachmittag unternehmen Sie eine weitere Safari, und zwar per Boot auf dem Nil entlang der Basis des Murchison Falls. Hier wiederum entdecken Sie am Nilufer unter anderem Nilpferde, Krokodile sowie zahlreiche Vogelarten. Anschließend unternehmen Sie eine Wanderung zur Spitze des Wasserfalls, wo das Wasser mehr als 43 Meter in die Tiefe fällt. Genießen Sie dieses herrliche Naturspektakel und entdecken Sie beispielsweise den Regenbogen, der aus dem Wasser aufsteigt. Das Abendessen und die Übernachtung finden in der gleichen Lodge statt, wie am Vorabend.

Tag 4: Albertine Rift Valley und Fort Portal

Nach dem Frühstück verlassen Sie den Nationalpark in südwestliche Richtung entlang des Albert Sees und Rift Valleys und erhalten einen tollen Ausblick in die einzigartige Wildnis. Sie werden durch die Stadt Hoima fahren, bei der es sich um die Hautstadt des Königreichs Bunyoro handelt, was wiederum eines der ältesten Königreiche Ugandas ist. Unterwegs legen Sie Pausen für das Mittagessen sowie einen Kaffee ein, ehe sich die Fahrt nach Fort Portal fortsetzt. Diese Stadt wiederum ist die Hauptstadt des Tooro-Reichs, das im Rwenzori-Gebirge liegt, welches das größte in Afrika ist. Im Chimpanze Forest Guest Haus, im Kibale Guest Cottages oder in der Primate Lodge nehmen Sie das Abendessen ein und übernachten hier anschließend. 
Hinweis: Sie reisen an diesem Tag rund 6 bis 7 Stunden mit dem Auto durch unbefestigte, schmutzige Straßen. Die jeweiligen Bedingungen hängen davon ab, ob es zuvor geregnet hat oder nicht.
Uganda Gruppenreise -  Uganda Rundreise - Schimpanse - Kibale National Park - Uganda

Tag 5: Chimpanzee Trekking – Queen Elizabeth National Park

Nach dem Frühstück begeben Sie sich zu Fuß auf eine Wanderung durch den Kibale Forest National Park, wo Sie den tropischen Wald sowie die hier lebenden Vögel hautnah erleben werden. Des Weiteren können Sie niedliche Schimpansen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Möglicherweise erhalten Sie die Gelegenheit, auch andere Primaten, wie den Schwarz-Weiß Colobus,die Rotschwanzmeerkatze oder den Samt Affen, zu beobachten. Nach dem Mittagessen setzt sich Ihre Reise fort in Richtung Queen Elizabeth Nationalpark. Am Abend erhalten Sie die Gelegenheit, die erste Safari zu erleben. Nach dem Abendessen übernachten Sie in der Mweya Safari Lodge, der Kyambura Game Lodge oder der Ihamba Lakeside Safari Lodge / Enganzi Lodge.
Uganda Gruppenreise - Kazinga Kanal - Queen Elizabeth National Park - Uganda

Tag 6: Queen Elizabeth National Park

Nach einer Tasse Kaffee können Sie die erste Safari des Tages im Nationalpark erleben und sich auf die Spuren der Giraffen begeben. Diese werden Sie auf der nördlichen Seite in Richtung Lake George und dem Kasenyi Dorf entdecken. Möglicherweise sehen Sie auch Löwen, Elefanten, Büffel, Tüpfelhyänen, Wasserböcke, den ugandischen Kobs oder sogar Leoparden. Letztere sind jedoch scheu und somit selten zu sehen. Anschließend gibt es das Mittagessen, ehe Sie am Nachmittag zu einer aufregenden Bootssafari von der Mweya Halbinsel entlang des Kazinga-Kanals aufbrechen. Hier leben zahlreiche Wildtiere und verschiedene Vogelarten, sodass Sie die Chance auf einige hervorragende Fotomotive erhalten. Wahrscheinlich werden Sie Nilpferde, Elefanten und Büffel dabei beobachten können, wie sie am Kanal stehen, um zu trinken oder sich zu erfrischen. Am Abend steht eine weitere Safari an, ehe Sie in der Unterkunft Ishasha Jungle Lodge nochmals das Abendessen einnehmen, welches in der Vollpension inbegriffen ist.

Tag 7: Ishasha - Lake Bunyonyi

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf Erkundungstour durch den südlichen Sektor des Queen Elizabeth Nationalparks, Ishasha. Während der heißen Stunden des Tages können Sie bei der Pirschfahrt unter anderem den „Baumlöwen“ beobachten, der sich auf den dicken Ästen ausruht. Des Weiteren werden Sie möglicherweise Büffel-, Elefanten-, Topi-Antilopen-Herden und viele Voelrten sehen. Das Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein. Am Nachmittag erreichen Sie Richtung Süden, die Hügel der Kigazi Region. Am Abend besuchen Sie den Bunyonyi See. Übernachtung und Abendessen finden im Bird Nest Resort oder dem Arcadia Cottages Bunyonyi statt.
Rundreise Uganda - Gorillas - Parc National des Vulcans - Ruanda

Tag 8: Lake Bunyonyi - Volcanoes National Park

Nach dem Frühstück genießen Sie die Natur während einer Bootstour durch den Bunyonyi See. Zusätzlich zu den Wäldern und grünen Inseln beherbergt der See hundert verschiedene Vogelarten. Ein Guide wird Ihnen viel über die Vogelvielfalt erzählen und bei bringen. Danach gibt es Mittagessen. Ihre Reise geht weiter nach Ruanda. Dort erreichen Sie am Nachmittag den Volcanoes National Park von uhengeri Stadt. Die Übernachtunf findet in der Mountain Gorilla View Lodge, der le Bamcoo Gorilla Lodge oder dem Muhavura Hotel statt.
Rundreise Uganda - Silberruecken - Gorilla Tracking - Uganda

Tag 9: Mountain Gorilla tracking

Nach dem Frühstück startet um 7 Uhr das Gorilla Trekking. Sie werden nach den einheimischen Gorilla Familien suchen. Doch vorerst wird Sie der Ranger auf alle Regen hinweisen, die während des Trekkings zu beachten sind. Denken Sie daran Wasser, ein Lunchpaket und Regenjacke einzupacken. Außerdem sollten Sie auf Ihr Schuhwerk achten. Die Zeit in der Sie die Gorillas suchen kann nämlich sehr anstrengend werden. Eine gute Vorbereitung ist also sehr wichtig. Schlussendlich haben Sie aufjedenfall eine Stunde in der Sie die Gorillas besichtigen dürfen und Fotos schießen können. Die Übernachtung und das Abendessen finden wieder in einer von den drei Lodges statt.

Tag 10: Lake Kivu - Kigali

An diesem Morgen geht es nach dem Frühstück nach Kigali Stadt. Dort werden Sie eine Besichtigung der Stadt unternehmen und das Genozid Museum besuchen. Mittagessen und Abendessen sind inbegriffen. Anschließend nehmen Sie vom Kigali International Airport die Flüge nach Hause.
Von
Bis
Hinweise
Preis
01.07.2017
31.12.2019
0€

Unsere Leistungen

  • Flughafentransfers
  • Unterbringung, inkl. Vollpension (Getränke ausgenommen)
  • Englisch-sprachiger Guide/Fahrer
  • Transport im 4x4 Touristen Land Cruiser
  • Gorilla Permit
  • Schimpansen Trekking
  • Eintritte für National Parks und Aktivitäten
  • Wasser im Fahrzeug
  • Alle Steuern und Gebühren

Wunschleistungen

  • Internationale Flüge
  • Reiserücktritts- und Auslandsversicherung
  • Visum Uganda / Visum Ruanda (wenn benötigt)
  • Optionale Aktivitäten und Änderungen am Programm
  • Getränke, Trinkgelder und Wäsche Service
Persönliche Beratung:
Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden