Kombireise Tansania Safari Sansibar

Tansania

RELAX – Safari und Baden für Jung und Junggebliebene

Natur- und Erholungsreise mit internationaler Gruppe

Genießen Sie eine tolle Kombinationsreise aus Safari in Tansania und Badeurlaub auf Sansibar. Auf der Rundreise durch Tansania erleben Sie die kulturellen Highlights des Landes und bei der Badeverlängerung auf Sansibar können Sie die Reise entspannt ausklingen lassen.

13 Tage  ab 1.930,00€

Diese Reise können Sie auch zum Wunschtermin als Privatreise buchen: Hier anfragen

Tansania

RELAX – Safari und Baden für Jung und Junggebliebene

Natur- und Erholungsreise mit internationaler Gruppe
Relax
  • Pirschfahrt im Serengeti Nationalpark
  • Kennenlernen der afrikanischen Kultur des Chagga Volkes
  • Safari durch den Ngorongoro Krater
  • Badeverlängerung auf der Gewürzinsel Sansibar
Reisebarometer
Naturerlebnisse
Aktivitäten
Genuss & Kulinarisches
Freizeit & Erholung
Kultur
Gruppenreise
13 Tage
Flug zubuchbar
Englisch
Einfach

Tag 1: Nairobi

Jambo! Willkommen in Kenia. Unser Abenteuer beginnt mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr. Da heute bis zu dem wichtigen Treffen keine Aktivitäten geplant sind, kannst Du zu jeder Zeit anreisen. Bitte frage an der Hotelrezeption, wo das Treffen stattfindet. Falls Du keinen passenden Flug findest, möchtest Du vielleicht einen Tag eher anreisen. Falls Du dich verspätest, informiere bitte die Hotelrezeption. Halte Deine Versicherungsdetails und die Angehörigeninformation bereit, die vor Ort eingesammelt werden. Falls Du früher anreist, schaue Dir vielleicht das Nationalmuseum von Kenia an, das Karen Blixen Museum oder das Bomas of Kenya, wo in einem Dorf unter freiem Himmel traditionelle Häuser verschiedener kenianischer Stämme ausgestellt sind.
Hinweis: Diebstahl ist in Nairobi ein sehr häufiges Phänomen. Als allgemeine Regel gilt, dass der sicherste Ort für Ihre Wertsachen in einem Brustbeutel oder einem Geldgürtel ist, auch wenn sich im Hotelzimmer oder an der Rezeption ein Safe befindet. Wenn Du Dich für eine Erkundungstour entscheidest, lasse dich vor Ort beraten, wo Du sicher entlanggehen kannst – besonders später am Tag. Lasse Deine Tasche nicht unbeaufsichtigt auf Stühlen oder dem Boden stehen, wenn Du in Bars oder Restaurants bist. Ohne paranoid zu sein, ist ein wachsames Verhalten die beste Vorsorge gegen mögliche Diebe. Scanne wichtige Reisedokumente außerdem ein und schicke Dir diese selbst per Mail – falls doch etwas passiert, spart Dir das viel Zeit und lästigen Papierkram.
Dämmerung - Serengeti National Park - Tansania

Tag 2: Mto Wa Mbu

Früh brechen wir in unserem Truck nach Mto Wa Mbu auf. Die Reise schließt eine Grenzüberschreitung von Kenia nach Tansania ein, also halte Deinen Pass griffbereit. Während wir unterwegs sind, gibt es einen Zwischenstopp an einem Geldautomaten und einem Markt oder Ladenlokal, wo wir uns mit Vorräten für die nächsten Tage versorgen können. In Mto Wa Mbu machen wir uns mit dem kleinen Dorf vertraut – abseits der Touristenströme lernen wir hier das authentische, afrikanische Dorfleben kennen. Heute übernachten wir auf einem Campingplatz mit Toiletten mit Spülung, Duschen und optionalen Upgrades (nach Verfügbarkeit).
Tansania Safari - Bueffel - Serengeti - Tansania

Tag 3: Serengeti Nationalpark

Wir machen uns früh auf, packen unsere Ausrüstung in einen Jeep für sechs Personen und wagen uns über den Ngorongoro Krater in die Serengeti. Im Krater staunen wir bei einer drei- bis vierstündigen Safari über diesen unglaublichen, intakten Vulkankrater. Außerdem halten wir nach Spitzmaulnashörnern, Löwen, Leoparden, Elefanten, Impalas, Zebras und Flusspferden Ausschau. Das ganze Jahr über bietet der Krater zur Tierbeobachtung sehr gute Bedingungen (um die 30.000 Tiere leben hier) und traumhafte Fotomotive. Danach wartet die Serengeti auf uns. Grün nach dem Regen, braun und verbrannt in der Trockenzeit repräsentiert dieser Ort wohl das Afrika, wie es im Buche steht – Heimat tausender Luftiere und gefährlicher Raubtiere. Unser Zeltplatz liegt mitten in der Serengeti, wo uns die Geräusche der Tiere in den Schlaf singen. Hier sind weder Upgrades noch WiFi verfügbar.
P​irschfahrt - Serengeti National Park - Tansania

Tag 4: Serengeti Nationalpark

Bei Sonnenaufgang starten wir die erste Pirschfahrt. Wir sind unterwegs, wenn die Tiere am aktivsten sind und kommen zum Brunch gegen 11 Uhr ins Camp zurück. Nachdem wir uns genau wie die Tiere über Mittag entspannt haben, fahren wir erneut los, wenn es kühler wird. Zur Abendessenszeit kehren wir von dieser zweiten Pirschfahrt zurück. Zudem besteht die Möglichkeit, an einer Ballonfahrt über den Park teilzunehmen (anstatt der morgendlichen Pirschfahrt). Falls Du diese Aktivität im Voraus gebucht hast (bitte lese dazu auch den Abschnitt ‘Wichtige Hinweise’), wirst Du vor Sonnenaufgang abgeholt und zum Startpunkt gebracht. Nach einer Sicherheitseinführung gleitest Du in den Sonnenaufgang, manchmal auf Baumhöhe, was Ihnen tolle Fotomotive liefert. Manchmal steigst Du hinauf, um einen Überblick über die tatsächliche Dimension der Fläche und die Bewegungen der lebhaften Herden am frühen Morgen zu erhalten. Nach der Landung erhälst Du ein Fünf-Sterne-Buschfrühstück und kehrst in das Camp zurück.
Tansania Safari - Elefanten - Ngorongoro Krater - Tansania

Tag 5: Ngorongoro Krater/ Karatu

Heute geht unsere Kombireise Tansania Sansibar weiter. Wir machen uns schon sehr früh auf zum weltberühmten Ngorongoro Krater. Nach einem Picknick geht es dann zum Grund des Kraters. In dieser Gegend bleiben wir circa 4 bis 5 Stunden, um uns möglichst viel anzuschauen. Dieser Vulkankrater ist die Heimat von circa 30.000 Tieren, unter anderem von Nashörnern, Löwen, Leoparden, Elefanten, Zebras und Nilpferden. Der Krater bietet sich daher perfekt für eine Pirschfahrt an – hier werden tolle Erinnerungsfotos entstehen. Am späten Nachmittag werden wir den Krater wieder verlassen und zu unserem Camp in Karatu zurückkehren. Den Abend können Sie dann in der heutigen Unterkunft ausklingen lassen. Auf dem Campingplatz für diese Nacht sind Upgrades verfügbar.
Landschaft - Ngorongoro Krater - Tansania

Tag 6: Marangu

An Tag 6 machen wir uns auf den Weg nach Marangu, dabei fahren wir über Mto Wa Mbu. Während eines Spaziergangs über die Äcker können Sie die Einheimischen des Dorfes Mto Wa Mbu besser kennen lernen. Dabei besuchen Sie den Kindergarten und besonders die Farmarbeit, die für das Dorf so wichtig ist. Im Dorf ist auch ein toller Ort um Souvenirs zu kaufen, besonders Holzschnitzereien und andere Kunstgegenstände, sind die Spezialitäten der Einheimischen. Am Nachmittag fahren wir dann weiter nach Marangu, wo unser Camp für diese Nacht liegt.
Tansania Safari - Usambara Berge - Tansania

Tag 7: Usambara Mountains

Machen Sie heute einen Spaziergang rund um das Dorf Mshiri. Dabei können Sie das Leben des Chagga Volkes kennen lernen, die am Rande des Kilimanjaro leben. Laufen Sie um die Äcker und eventuell bekommen Sie die Chance bei einer der Familien traditionelles Essen zu probieren. Erkunden Sie doch die Umgebung und genießen Sie bei gutem Wetter die Sicht auf den schneebedeckten Kilimanjaro. Danach wird es Zeit in die Berge Tansanias zu fahren. In den Usambara Bergen finden Sie die unberührte Natur Tansanias, hier her finden kaum Touristen. Die Gebirge sind von Wald überzogen und bietet daher beste Bedingungen für lange und auch kurze Wanderungen. Im Camp für die Nacht sind Upgrades verfügbar.
Tansania Safari - Usambara Berge - Tansania 

Tag 8: Usambara Mountains

​Genießen Sie während Ihrer Kombireise Tansania Sansibar die Gastfreundschaft der Menschen in der Gegend rund um das Usambara Gebirge. Von unserem Camp aus machen wir einen Ausflug zum wunderschönen Irente Aussichtspunkt. Auf dem Rückweg haben Sie die Möglichkeit ein ökologisch und gleichzeitig kulturelles Projekt, das auf der Irente Farm zu besuchen. Hier werden Sie ein Picknick einnehmen.
Tansania Rundreise und Badeurlaub auf Zanzibar - Dar es Salam - Tansania

Tag 9: Dar es Salaam

Wir lassen die Berge hinter uns und reisen gen Süden in die Küstenstadt Kipepeo Beach in Dar es Salaam. Unser Camp in Kipepeo liegt direkt am Strand, was wir ausnutzen sollten – vielleicht bei einem Spaziergang entlang der Küste, nachdem wir uns eingerichtet haben. Das Camp liegt auf dem Gelände eines Hotels, wodurch Upgrades normalerweise möglich sind.

Tag 10: Stone Town

Mit einer Fähre fahren wir auf die Gewürzinsel Sansibar. Idyllische Strände, gewundene Kopfsteinpflastergassen und duftende Basare erwarten uns ebenso wie die bunte Geschichte der Insel – von Sklavenhändlern bis hin zu arabischen Sultanen und Obstexporteuren. Der Anblick der Dhows, die an der Küste entlangsegeln, vermittelt einen Eindruck davon, wie die Insel zu Zeiten Livingstones gewesen sein muss. Der alte Teil der Hauptstadt Sansibars heißt Stone Town. Diese exotische Hafenstadt  erkunden wir am besten zu Fuß, denn so sehen wir am meisten von den Märkten, Geschäften, Moscheen, Palästen und Innenhöfen. Bei Sonnenuntergang kannst Du einen Drink an einer Bar am Ufer oder ein Fischcurry in einem lokalen Restaurant schmecken lassen. Wir verbringen eine Nacht in Stone Town in einem einfachen Gasthaus in Doppel- oder Dreibettzimmern mit WiFi-Zugang.

Tag 11: Sansibars Norden

Wir verlassen unser Hotel in Stone Town und fahren zu den Gewürzplantagen. Hier werden wir über die Anlage geführt, während der wir alles über die Geschichte des berühmten Gewürzhandels dieser Stadt erfahren. Dabei können wir verschiedene Gewürze wie Zimt, Vanille und Ingwer berühren, riechen und probieren. Auch Tee, der aus diesen Gewürzen gekocht wird, lassen wir uns schmecken. Nach dem Mittagessen fahren wir an die nördlichen Strände, wo uns weißer Sands und glitzernd-blaues Wasser erwarten. Das ist der Indische Ozean vom Feinsten.

Tag 12: Sansibars Norden

​Genießen Sie während dieser Kombireise Tansania Sansibar heute den ganzen Tag am Strand. Gehen Sie Schnorcheln, probieren Sie leckere Meeresfrüchte oder entspannen Sie einfach in der Hängematte unter einer Kokospalme.

Tag 13: Stone Town

Nach dem Auschecken fahren wir zurück nach Stone Town, wo wir in der Safari Lodge gegen 12 Uhr ankommen. Unsere Reise endet hier. Fähren von Sansibar nach Dar es Salaam fahren täglich um 7.30 Uhr, 9.30 Uhr, 12.30 Uhr und 15.30 Uhr. Plane genug Zeit beim Buchen Deines Fluges von Dar es Salaam ein, um aufs Festland zurückzukehren. Informiere Dich darüber bei Deinem Reiseleiter.
Von
Bis
Hinweise
Preis
12.05.2019
24.05.2019
2280€
26.05.2019
07.06.2019
2280€
02.06.2019
14.06.2019
2280€
09.06.2019
21.06.2019
2280€
16.06.2019
28.06.2019
2280€
19.06.2019
01.07.2019
2280€
23.06.2019
05.07.2019
2280€
30.06.2019
12.07.2019
2360€
07.07.2019
19.07.2019
2360€
10.07.2019
22.07.2019
2360€
14.07.2019
26.07.2019
2360€
21.07.2019
02.08.2019
2360€
24.07.2019
05.08.2019
2360€
28.07.2019
09.08.2019
2360€
04.08.2019
16.08.2019
2360€
11.08.2019
23.08.2019
2360€
14.08.2019
26.08.2019
2360€
18.08.2019
30.08.2019
2360€
25.08.2019
06.09.2019
2360€
28.08.2019
09.09.2019
2360€
01.09.2019
13.09.2019
2360€
08.09.2019
20.09.2019
2360€
22.09.2019
04.10.2019
2280€
25.09.2019
07.10.2019
2280€
29.09.2019
11.10.2019
2280€
06.10.2019
18.10.2019
2280€
13.10.2019
25.10.2019
2280€
20.10.2019
01.11.2019
2280€
27.10.2019
08.11.2019
2280€
30.10.2019
11.11.2019
2280€
03.11.2019
15.11.2019
2280€
17.11.2019
29.11.2019
2280€
24.11.2019
06.12.2019
2280€
01.12.2019
13.12.2019
2280€
08.12.2019
20.12.2019
2280€
15.12.2019
27.12.2019
2280€
22.12.2019
03.01.2020
2280€

Unsere Leistungen

  • Unterkunft: Bungalow (2 Nächte), Camping (8 Nächte), Hotel (2 Nächte)
  • Transport (Überland & Fähre)
  • Mahlzeiten: 12 x Frühstück, 8 x Mittagessen, 8 x Abendessen
  • Pirschfahrt im Serengeti Nationalpark
  • Besuch des Mto Wa Mbu Dorfes
  • Sansibar Gewürz-Tour
  • Pirschfahrt durch den Ngorongoro Krater
  • Besuch des Education Project in Marangu

Wunschleistungen

  • Internationaler Flug
  • Optionale Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben

Hinweise

http://wetu.com/Itinerary/Landing/AFF0357D-F5F2-AA83-8A00-490CF6547747
Persönliche Beratung:
Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden