Südafrika Gruppenreise für junge Leute – Garden Route Abenteuerreise für junge Leute

BEST OF – Die Garden Route für Junge und Junggebliebene

Südafrika / Natur- und Erlebnisreise mit internationaler Gruppe

14 Tage ab 1.052,00€

Diese Reise können Sie auch zum Wunschtermin als Privatreise buchen
Hier anfragen

BEST OF – Die Garden Route für Junge und Junggebliebene

Südafrika / Natur- und Erlebnisreise mit internationaler Gruppe
Best of
  • Das Drakensberg Gebirge
  • Elefanten und andere Wildtiere im Addo Nationalpark
  • Den Stamm der Xhosa an der Wilden Küste
  • Tsitsikamma National Park
  • Der südlichste Punkt Afrikas

Reisebarometer

Naturerlebnisse
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Aktivitäten
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Genuss & Kulinarisches
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Freizeit & Erholung
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Kultur
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Gruppenreise
14 Tage
Flug zubuchbar
Englisch
Einfach
Lesotho Rundreise  - Stadtstrand - Durban - Suedafrika

Tag 1: Durban

Sawubona! Willkommen in Südafrika. Ihr Abenteuer beginnt mit einem Begrüßungstreffen um 18.00 Uhr an Tag 1. Sie können jederzeit anreisen, da bis zu diesem wichtigen Treffen keine Aktivitäten geplant sind. Bitte erkundigen Sie sich an der Hotelrezeption, wo es stattfinden wird. Wenn Sie keinen Flug buchen können, der pünktlich ankommt, sollten Sie einen Tag früher anreisen, damit Sie teilnehmen können. Wenn Sie zu spät kommen, informieren Sie bitte die Hotelrezeption. Wir werden Ihre Versicherungsdaten und Informationen über die nächsten Angehörigen bei diesem Treffen sammeln. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese zur Hand haben, um sie Ihrem Vorgesetzten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie früh anreisen, steigen Sie aus und erkunden Sie Durban. Eine Fülle von goldenen Sandstränden und ein schillerndes Nachtleben erwarten Sie. Die Goldene Meile ist ein wesentlicher Punkt - ein Abschnitt mit feinem Sand, der auf der einen Seite von schaumiger Brandung begrenzt ist, und auf der anderen Seite ein attraktiver Strand mit Skateparks, Restaurants und Cafés. Nehmen Sie sich zum Abendessen vielleicht Ihre Gruppe und fahren Sie zur Florida Road, um das traditionelle Bunny Chow oder frische Meeresfrüchte zu genießen.
Aussicht - Drakensberge - Suedafrika

Tag 2 - 3: Drakensberge

In der dramatisch wirkenden Berglandschaft haben Sie die Möglichkeit zu einer Tageswanderung mit einem lokalen Guide oder Sie wählen eine der kürzeren Touren.
Landschaft - bei Maseru - Lesotho

Tag 4 - 5: Lesotho Hochland

Lassen Sie die Drakensberge hinter sich und begeben Sie sich in das Gebirgskönigreich Lesotho (ca. 7–8 Stunden). Lesotho liegt eingebettet wie eine kleine Insel mitten in Südafrika und ist allgemein als das "Königreich im Himmel" mit wunderschönen Gebirgszügen und endlosen Wanderwegen bekannt. Im Allgemeinen ist der Grenzübergang nach Lesotho ziemlich glatt, es kann jedoch je nach Jahreszeit zu Verzögerungen kommen. Fahren Sie am Golden Gate Highlands National Park vorbei, der für seine außergewöhnlichen Sandsteinformationen bekannt ist. Der Park ist auch die Heimat von Elands, Zebras, Mungos und Hunderten von Vogelarten - halten Sie die Augen offen.

Heute haben Sie eine Vielzahl von Wanderungen zur Auswahl. Das Hochland von Lesotho bietet ausgezeichnete Wandermöglichkeiten für alle Schwierigkeitsgrade. Abhängig von Ihrer Erfahrung und Ihrer Fitness sollten Sie also eine geeignete auswählen können, mit der Sie diese atemberaubenden Landschaften optimal nutzen können.

Tag 6 - 7: Wild Cost/Cintsa

Azurblaues Wasser und perlweiße Strände laden zum Entspannen ein. Außerdem lernen Sie die Sitten und Gebräuche des Xhosa Volkes kennen.
Suedafrika Naturreisen - Suedafrika Individualreise - Spielende Elefanten - Addo Elephant Park - Suedafrik

Tag 8: Addo Elefanten Nationalpark

Weiterfahrt zum Addo Elephant National Park (ca. 7–8 Stunden). Der Addo Elephant National Park, eine wahre Erfolgsgeschichte im Naturschutz, wurde 1931 gegründet, um die elf verbliebenen Elefanten der Region zu schützen. Heute gibt es im Park über 450 Elefanten, Kapbüffel, schwarze Nashörner, alle Arten von Antilopen und sogar den flugunfähigen Mistkäfer, der einzigartig im Park ist. Bei Ihrer Ankunft machen Sie eine Pirschfahrt am Nachmittag und versuchen, einige dieser ansässigen Kreaturen unter anderem von Ihrem LKW aus zu entdecken. Ihr Campingplatz verfügt hier über grundlegende Gemeinschaftseinrichtungen und WLAN. Upgrades sind möglich (je nach Verfügbarkeit).

Tag 9: Garden Route/Tsitsikamma Nationalpark

Die Garden Route entlang des Indischen Ozeans führt durch Naturwälder zu dem an der Küste gelegenen Tsitsikamma Nationalpark. Häufig sind neben Delfinen und Tümmlern auch Wale zu sehen.
Straußenfamilie - Namibia

Tag 10 - 11: Oudtshoorn

Vogel Strauß ist in dieser Gegend zuhause und freut sich auf Ihren Besuch.
Weinanbau - Stellenbosch - Südafrika

Tag 12: Bontebok Nationalpark

Heute Morgen machen wir uns früh auf die Suche nach wilden Erdmännchen, die zu den so genannten „Shy Five“ gehören. Wir setzen uns vor ihre Höhle und trinken einen Kaffee, während die Sonne aufgeht und die Erdmännchen in die Sonne hinausklettern. Du kannst diesen wilden Tieren, die nie von Menschen gefüttert werden, bei ihrer täglichen Routine der Futtersuche und des Tobens zusehen. Im Anschluss fahren wir in den Bontebok-Nationalpark (ca. 3-4 Stunden) – den kleinsten der 18 Nationalparks Südafrikas, der für seine Antilopen-Population bekannt ist. Unser Weg nach Swellendam führt durch hoch aufragende Bergpässe und einige der schönsten und zerklüftetsten Landschaften der Gegend. Nach der Ankunft begibst Du Dich auf eine Walking Tour mit Deinem Reiseleiter. Swellendam, die drittälteste Stadt Südafrikas, verfügt über mehr als 50 Kulturstätten. Nach dem Mittagessen bringt uns eine kurze Fahrt zu unserem Camp in Bontebok.

Wenn Du möchtest, kannst Du den Tag mit einer kleinen Wanderung ausklingen lassen. Rund um unser Camp starten/enden drei Naturlehrpfade. Auch Wanderkarten sind auf dem Campingplatz erhältlich.
Kueste - Cape Agulhas - Suedafrika

Tag 13: Hermanus

Beginnen Sie Ihre Reise zum südlichsten Punkt Afrikas - Kap Agulhus (ca. 5 Stunden) am frühen Morgen. Sie fahren entlang der berühmten R320-Weinstraße und besuchen unterwegs zwei oder drei Weingüter, bevor Sie in die am Strand gelegene Stadt Hermanus fahren. Diese Region ist stark vom kühlen Atlantik beeinflusst, der an Kapstadt vorbeifegt und eine angenehme Brise mit sich bringt, die die hier angebauten Trauben abkühlt. Die vorherrschenden lokalen Rebsorten sind französische, deutsche und norditalienische wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Spätburgunder, Shiraz, Mourvedre, Merlot, Cabernet Sauvignon und Pinotage.
Table Mountain National Park - Kapstadt - Suedafrika

Tag 14: Kapstadt

Genießen Sie die wunderschöne Umgebung von Hermanus bei einem Spaziergang vom Strand Grotto Beach entlang der Klippen und des Strandwegs zurück in die Stadt oder schlendern Sie durch die Geschäfte und Küstenwege. Über die malerische Bucht fahren wir zurück nach Kapstadt (ca. 4 Stunden). Kapstadt ist mit seiner atemberaubenden Küste, den dramatischen Bergen und dem modernen Stadtbild eine der attraktivsten Städte Afrikas. Es ist ein großartiger Ort, um Ihre Reise mit Weinbergen, Abenteueraktivitäten und vielen guten Restaurants und Cafés vor Ihrer Haustür zu beenden. Sie werden gegen 15:00 Uhr im Zielhotel in Kapstadt abgesetzt.
Von
Bis
Hinweise
Preis
26.06.2022
09.07.2022
1370€
24.07.2022
06.08.2022
1420€
07.08.2022
20.08.2022
1370€
21.08.2022
03.09.2022
1315€
04.09.2022
17.09.2022
1315€
02.10.2022
15.10.2022
1370€
10.07.2022
23.07.2022
1349€
18.09.2022
01.10.2022
1370€
16.10.2022
29.10.2022
1370€
30.10.2022
12.11.2022
1370€
13.11.2022
26.11.2022
1370€
27.11.2022
10.12.2022
1420€
18.12.2022
31.12.2022
1420€
25.12.2022
07.01.2023
1420€
08.01.2023
21.01.2023
1255€
05.02.2023
18.02.2023
1255€
19.03.2023
01.04.2023
1255€
09.04.2023
22.04.2023
1255€
23.04.2023
06.05.2023
1255€
21.05.2023
03.06.2023
1255€
25.06.2023
08.07.2023
1255€
09.07.2023
22.07.2023
1255€
23.07.2023
05.08.2023
1255€
06.08.2023
19.08.2023
1255€
20.08.2023
02.09.2023
1255€
03.09.2023
16.09.2023
1255€
17.09.2023
30.09.2023
1255€
01.10.2023
14.10.2023
1255€
15.10.2023
28.10.2023
1255€
29.10.2023
11.11.2023
1255€
12.11.2023
25.11.2023
1255€
26.11.2023
09.12.2023
1255€
17.12.2023
30.12.2023
1255€
24.12.2023
06.01.2024
1255€
22.01.2023
04.02.2023
1255€

Unsere Leistungen

  • Übernachtungen : 8x Camp, 3x Schlafsaal, 2x Lodge
  • Transport per Overland Truck
  • 13 x Frühstück, 3 x Mittagessen 12x Abendessen
  • Drakensberge – Royal Natal Nationalpark Wanderung
  • Howick – Nelson Mandela Capture Site
  • Addo Elephant Nationalpark - Pirschfahrt
  • Addo Elephant Nationalpark - Pirschfahrt
  • Weltevrede – Feigenfarm
  • Oudtshoorn – Cango Caves Führung
  • Oudtshoorn – Erdmännchen Erlebnis
  • Hermanus – R320 Route Weintour

Wunschleistungen

  • Internationaler Flug

Warum wir Südafrika lieben

Vielfalt
Natur, Tiere, Kultur und faszinierende Städte

Garden Route

Perfekt für Familien und Selbstfahrer

Elefant - Addo Elephant Nationalpark - Südafrika

Krüger Nationalpark

Die Big Five hautnah
Südafrika Panorama

Kapstadt

Metropole mit internationalen Flair
Walbeobachtung - Hermanus - Südafrika im Oktober

Artenreichtum

Elefant, Löwe, Leopard, Büffel,
Nashorn und Buckelwal

Namaqualand

Farbenfrohes Blütenmeer

Kulinarisches

Spitzenweine, Einflüsse aus
Afrika, Europa und Asien

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier