Bhutan – BEST OF – Berglandschaften und Klöster

Vorfreude ist die schönste Freude!

Ab sofort können Sie mit Natürlich-Reisen Ihre Traumreise 2021 planen und buchen! Umbuchungsmöglichkeiten bis 2 Monate vor Abreise garantiert. Reise bis Ende 2021 zu Preisen von 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Bhutan - Indien - Indien

BEST OF – Berglandschaften und Klöster

Natur- und Erlebnisreise

Erleben Sie den Sonnenaufgang über dem Kanchenjunga-Massiv, eine Fahrt mit der Schmalspurbahn „Toy Train“ (UNESCO Weltkulturerbe) und begegnen Sie Land & Leuten auf Märkten, in ländlichen Regionen & bei Gesprächen mit Mönchen. Auch besuchen Sie eine Schule und ein Waisenhaus in Sikkim. Bei dieser Reise erleben Sie die Highlights und Vielfältigkeit dieser Länder.

15 Tage  ab 3.599,00€

Diese Reise können Sie auch zum Wunschtermin als Privatreise buchen: Hier anfragen

Bhutan - Indien - Indien

BEST OF – Berglandschaften und Klöster

Natur- und Erlebnisreise
Best of
  • eindrucksvolle Himalaya-Berglandschaft in Sikkim
  • 6 Tage im traditionellen Königreich Bhutan
  • die schönsten Klöster, u.a. das Pemayangtse Kloster, Rumtek Kloster in Gangtok und das Bergkloster „Tigernest“
  • der sitzende Buddha von Ravangla
  • Tradition, Brauchtum & Gastfreundschaft
Reisebarometer
Naturerlebnisse
Aktivitäten
Genuss & Kulinarisches
Freizeit & Erholung
Kultur
Gruppenreise
15 Tage
Flug inklusive
Deutsch
Mittelklasse
Bhutan Rundreise - Gebrige - Druk Wangyal - Bhutan

Tag 1: Deutschland - Delhi Anreise

Sie fliegen mit Air India über Nacht von Frankfurt am Main in die Hauptstadt Indiens nach Delhi.
Indien Aktivreise - BhutanTeeplantagen - Munnar - Indien

Tag 2: Delhi - Bagdogra - Darjeeling

Von Delhi erreichen Sie Bagdogra im Bundesstaat West Bengalen per Anschlussflug. Außerhalb des Flughafens werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung erwartet. Gemeinsam fahren Sie entlang steiler Bergpässe in das für seine Teeplantagen bekannte Gebiet Darjeeling. Unterwegs erhalten Sie einen ersten Eindruck von der schönen, einsamen Landschaft und erhaschen immer wieder Ausblicke auf die unzähligen, immergrünen Teefelder. Nach Ihrer Ankunft am späten Nachmittag können Sie sich entweder ausruhen, oder mit Ihrer Reiseleitung über den örtlichen Markt spazieren. Am Abend kommen Sie für ein erstes gemeinsames Willkommensessen zusammen. Sie verbringen zwei Nächte in Darjeeling. (F/A)

Tag 3: Darjeeling - Ghoom - Darjeeling

Frühmorgens, noch lange bevor die Sonne aufgegangen ist, fahren Sie zum Aussichtspunkt Tiger Hill. Auch wenn das Aufstehen heute nicht leicht fallen wird, den Sonnenaufgang über dem Kanchenjunga-Massiv sollten Sie nicht verpassen! Ein einmaliges, unvergessliches Erlebnis erwartet Sie, wenn die Sonne die schneebedeckten Gipfel der Achttausender glutrot einfärbt. Sofern die Sicht es zulässt, können Sie sogar den Mount Everest erblicken. Auf dem Rückweg nutzen Sie die Gelegenheit für einen Besuch des nahegelegenen tibetischen Klosters von Ghoom. Zurück im Hotel haben Sie sich ein ausgiebiges Frühstück und eine kleine Pause verdient! Doch schon bald steht ein weiteres Highlight auf dem Programm: Die etwa zweistündige Fahrt mit der historischen, dampfenden Schmalspurbahn, dem sogenannten Toy Train (UNESCO Weltkulturerbe). Bei der ca. einstündigen Fahrt fahren Sie durch die pittoreske Landschaft Darjeelings, passieren Teefelder sowie kleine Ortschaften und Klöster. An der Endhaltestelle können Sie dem netten Eisenbahnmuseum einen kurzen Besuch abstatten. Nachmittags steht das Bergsteigermuseum Himalayan Mountaineering Institutes auf dem Programm, welches sich innerhalb eines Zoos befindet. Hier haben Sie die Möglichkeit, den seltenen bengalischen Tiger und Schneeleoparden zu sehen. Der Besuch des tibetischen Flüchtlingszentrum rundet den ereignisreichen Tag ab. (F/A)

Tag 4: Darjeeling - Gangtok

Von Darjeeling brechen Sie am Morgen auf und machen sich auf den Weg nach Gangtok. Auf 1600m Höhe liegt die Hauptstadt Sikkims. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Bergriesen im Himalaya. Sie besuchen das in der Stadt liegende Tibet-Museum, das Klsoter von Gangtok und erhalten eine Einführung in das dort gelehrte Handwerk. Im Anschluss genießen Sie den, bei klarem Wetter, faszinierenden Blick vom Tashi View Point. Zwei Nächte in Gangtok. (F)

Tag 5: Rumtek

Heute besuchen Sie den Klosterkomplex von Rumtek. Das größte Kloster in ganz Sikkim wird Sie mit seiner spirituellen Atmosphäre beeindrucken. Sie erfahren außerdem alles über die geschichtsträchtigen Bauten des Komplexes. Nutzen Sie den zur freien Verfügung stehenden Nachmittag für einen Marktbesuch in der Umgebung, oder ruhen Sie sich mit Blick auf den Himalaya ein wenig aus. (F)
Nashorn - Tsavo National Park - Kenia

Tag 6: Gangtok - Gorumara Nationalpark

Gegen Mittag erreichen Sie, nach einer circa fünfstündigen Fahrt, den Gorumara Nationalpark. Hier nehmen Sie am Nachmittag an einer Jeep-Safari teil. Mit etwas Glück können Sie mehrere der dort beheimateten Tierarten sehen. Der Schutz des indischen Nashorns hat in dem Nationalpark besondere Priorität. Sie verbringen eine Nacht in einer Lodge am Rande des Nationalparks.(F)


Tag 7: Gorumara Nationalpark – Grenze - Thimphu

Heute verlassen Sie Indien und begeben sich in das Land des Donnerdrachens, Bhutan. Bestaunen Sie das abgeschiedene Land bereits während der Fahrt. Der Umweltschutz und das Glück der Bevölkerung haben in Bhutan höchste Priorität. Denn hier ist das Glück der Bevölkerung sogar in der Verfassung verankert und wird regelmäßig über einen umfassenden Fragenkatalog abgefragt. Arm aber glücklich ist die Devise, das werden Sie auch bei Ihrem anstehenden Aufenthalt in Bhutan bemerken. Die meisten Menschen in Bhutan leben von der Landwirtschaft. Das Königreich versucht deshalb einen sanften und nachhaltigen Tourismus zu etablieren. Sie fahren bis nach Thimphu und verbringen dort die kommenden zwei Nächte. (F)
Bhutan Rundreise - Gebetsfahnen - Tigers Nest - Bhutan

Tag 8: Thimphu

Thimphu - die etwas andere Hauptstadt. Ohne Bahnstationen, Ampeln und Hochhäuser geht es in der Hauptstadt Bhutans noch beschaulicher zu als in den großen, lauten und lärmenden Großstädten westlicher Industrieländer. Thimphus Stadtkern hingegen, besteht aus Häuserfassaden wie aus einem Bilderbuch. Die Gedächtnis-Chorte bietet nicht nur einen herrlichen Ausblick auf das umliegende Tal, sondern ist auch der perfekte Ort, um Einheimische bei ihren religiösen Praktiken zu beobachten. Es ist eine sehr spirituelle Atmosphäre wenn die Gläubigen ihre Mantras murmeln, die Gebetsmühlen in Bewegung setzen und den Tempel mit Gebetsketten umrunden. Das Gebäude selbst ist von innen besonders hübsch mit Statuen und Gemälden verziert. Dort befindet sich auch die größte, sitzende Buddha Statue des Landes. Im weiteren Verlauf des Tages erwarten Sie viele weitere Highlights und Eindrücke Thimphus. Abends können Sie beim Besuch der Basare ein wenig abschalten und sich von den dortigen Klängen und Farbspielen verzaubern lassen. (F/M/A)
Individualreise Bhutan - Rundreise Bhutan - Punakha Dzong - Bhutan

Tag 9: Thimphu - Punakha

Auf kurvenreicher Straße schrauben Sie sich ab dem frühen Morgen immer weiter dem Himmel entgegen, bis Sie den höchsten Punkt der heutigen Fahrt, den Gebirgspass Dochu La auf einer Höhe von 3.088 Metern erreichen. Sie können die Stelle nicht verpassen, denn die vielen bunten Gebetsfahnen und winzigen Chorten markieren Ihnen den Punkt. Von hier aus haben Sie einen einmalig schönen Blick auf die Gipfel des östlichen Himalayas. Danach geht die Reise weiter nach Punakha, wo Sie u.a. den faszinierenden Punakha Dzong besichtigen. Gelegen auf einer Landzunge und eingefasst zwischen den Flüssen Mo Chu und Po Chu, kann der alte, imposante Tempel nur über eine Holzbrücke erreicht werden. Lassen Sie sich von der buddhistischen Architektur und Kunst beeindrucken, die im Dzong allgegenwertig sind. Bunte Farben und eine außergewöhnliche Bauweise zeichnen das Gebäude aus. Anschließend besuchen Sie Chimi Lhakhang, den bekannten Fruchtbarkeitstempel. Viele Frauen und Paare pilgern hierher, um für ihren Nachwuchs zu beten oder um Kinder zu bitten. Anschließend vertreten Sie sich die Beine bei einem Spaziergang durch die terrassenförmig angelegten Reisefelder. Eine Übernachtung in Punakha. (F/M/A)

(Fahrtstrecke: ca. 77 km; Fahrtzeit: ca. 3 Std.)
Individualreise Bhutan - Bhutan Rundreise - Gebetsrolle - Bhutan

Tag 10: Punakha - Paro

Auf Ihrer heutigen Fahrt nach Paro durchqueren Sie diverse Flusstäler und unterschiedlichste Landschaften. Das Stadtbild Paros beeindruckt vor allem durch ihre reiche Holzkunst an den Häuserfassaden, in der Sie immer wieder kleine Gemälde und Glückssymbole entdecken können. Etwas ungewöhnlich scheint die Phalluskunst die in Bhutan allgegenwertig ist. Die Symbole sollen böse Dämoninnen vertreiben und Glück bringen und werden Ihnen auf Ihrem Weg durch den Ort heute oft begegnen. Anschließend statten Sie dem Ta Dzong einen Besuch ab, der früher als Wachturm fungierte und heutzutage als Nationalmuseum mit vielen antiken Gebrauchsgegenständen dient. Der Rinpung Dzong wirkt von Weitem wie eine Festung und wurde einst auch als eine solche genutzt. Diese „Festungen“ waren allerdings zugleich Klöster und auch heute finden Sie hier noch viele Mönche. In Paro bleiben Sie die nächsten zwei Nächte. (F/M/A)

(Fahrtstrecke: ca. 110 km; Fahrtzeit: ca. 4 Std.)
Individualreise Bhutan - Rundreise Bhutan - Gebetsrollen - Kloster - Bhutan

Tag 11: Paro

Das Highlight einer jeden Bhutan-Reise erwartet Sie heute mit dem Besuch des Taktsang-Klosters! Wie ein Adlerhorst klebt das sogenannte "Tigernest" in der Felswand und scheint wie schwerelos über dem Tal zu schweben. Sie wählen, ob Sie den Weg zum schönsten Aussichtspunkt zu Fuß (ca. 3 Std., +/- 800m, anspruchsvoll) oder zu Pferd (gegen Gebühr) beschreiten. Oben angekommen, besichtigen Sie das Kloster und genießen einen wunderschönen Panoramablick auf die gebirgige Landschaft. Anschließend geht es weiter zu den Ruinen des einst mächtigen Drukgyel Dzong. Von dort aus bietet sich Ihnen bei guten Witterungsbedingungen ein grandioser Blick auf den 7.314 m hohen, heiligen Jhomolhari-Berg. Den Abschluss des erlebnisreichen Tages bildet der Besuch des nahegelegenen Kyichu Lhakhang, einem der wichtigsten Tempel in Bhutan aus dem 7. Jh., der als Wahrzeichen für die Einführung des Buddhismus im Land verstanden wird. Den Abend lassen Sie dann gemeinsam mit Ihrer bhutanischen Reiseleitung ausklingen, die sich morgen von Ihnen verabschieden wird. (F/M/A)
Indien Rundreise - Kuh und Motorroller - Old Dehli

Tag 12: Paro - Delhi

Per Flugzeug verlassen Sie das Königreich Bhutan. Nach Ihrer Ankunft in Delhi steht Ihnen der späte Nachmittag zur freien Verfügung. Hier genießen Sie noch ein gemeinsames Abschiedsessen und können die Reise Revue passieren lassen. Eine Übernachtung in Delhi. (F/A)

Tag 13: Rückflug von Delhi

In den frühen Morgenstunden treten Sie Ihre Heimreise nach Europa. Mit Air India geht es von Delhi zurück in Ihre Heimat. Willkommen zurück!
Von
Bis
Hinweise
Preis
20.05.2020
01.06.2020
3699€
20.09.2020
02.10.2020
3699€
08.10.2020
20.10.2020
3739€
15.10.2020
27.10.2020
3739€
22.10.2020
03.11.2020
3739€
29.10.2020
10.11.2020
3739€
09.02.2021
21.02.2021
3799€
21.02.2021
05.03.2021
3799€
10.03.2021
22.03.2021
3799€
24.03.2021
05.04.2021
3799€
07.04.2021
19.04.2021
3699€
14.04.2021
26.04.2021
3699€

Unsere Leistungen

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit Lufthansa und Air India von Frankfurt/M. (FRA) über Delhi nach Bagdogra (IXB). Rückflug von Delhi (DEL) (inkl. Steuern & Gebühren). Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Flug (Economy) von Paro nach Delhi
  • Transporte: Vans in Sikkim, im Bus in Bhutan
  • Indien: 6 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • Bhutan: 5 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • Visum für Bhutan
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und zusätzliche, englischsprachige Assistenz für Sikkim

Wunschleistungen

  • Für die Reise benötigen Sie als deutscher Staatsangehöriger ein Visum für Indien, Kosten ab 80 US Dollar
Newsletter bestellen
Spannende Neuigkeiten zu den spektakulärsten Naturerlebnissen!
Kontakt
Kostenlos & unverbindlich maßgeschneiderte Angebote

Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier