Hochzeitsreise Tansania

Hochzeitsreise Tansania

Tansania / Natur- und Erlebnisreise

15 Tage ab 3.200,00€

Diese Reise können Sie nach Ihren Wünschen anpassen lassen
Hier anfragen

Hochzeitsreise Tansania

Tansania / Natur- und Erlebnisreise
  • Mkomazi Nationalpark (Nashorn und Wildhund Projekt)
  • Bade-Oase mit warmen Quellen
  • Tarangire Nationalpark
  • Serengeti Nationalpark
  • Ngorongoro Krater
  • Besuch bei einem traditionellen Heiler

Reisebarometer

Naturerlebnisse
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Aktivitäten
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Genuss & Kulinarisches
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Freizeit & Erholung
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Kultur
Group 9 Group 9 Group 9 Group 9 Group 9
Individualreise
15 Tage
Flug zubuchbar
Deutsch
Gehoben

Tag 1: Moshi

Nach Ankunft auf dem Flughafen Kilimanjaro wartet Ihr freundlicher Fahrer/Guide mit einem 4x4 Land Cruiser bereits auf Sie und bringt Sie in Ihre Unterkunft. Kommen Sie in Ruhe an und entspannen Sie in Ihrer gemütlichen Lodge. Mit etwas Glück sehen Sie von der Terrasse Ihres Hotels den höchsten Berg Afrikas, den majestätischen Mount Kilimanjaro. Genießen Sie ein leckeres Abendessen mit Blick in den üppigen Garten Ihrer Unterkunft. Übernachtung: Kaliwa Lodge, Moshi
Elefant am Wasserloch - Serengeti National park - Tansania

Tag 2: Mkomazi Nationalpark

Nach dem Frühstück in der Lodge holt Sie Ihr Fahrer/Guide ab. Das Abenteuer kann beginnen. Der Mkomazi Nationalpark liegt in Nord-Tansania, östlich von Arusha, und bildet die Verlängerung des Tsavo Nationalparks in Kenia. Bei guter Sicht kann man in der Ferne den Kilimanjaro, die Pare und die Usambara Berge sehen. Die trockene, wilde Landschaft ist geprägt von Akazien, Buschland und Trockensavanne. Diese Trockenheit dürfte wohl der Grund sein, warum man hier weniger Tiere sieht, als in den Parks im Nord-Westen. Dafür leben hier Tiere, die man anderswo nicht antrifft, wie z.B. die kleinen Kudus und Gerenuks. Des Weiteren leben hier Elen- und Oryxantilopen, Giraffen, Büffeln, Gnus, Zebras, Thomson- und Grantgazellen sowie einige Raubkatzen wie Löwen, Leoparden, Hyänen und Geparden. Einzigartig und besonders ist das Black-Rhino Sanctuary (Spitzmaulnashorn Gehege) und Wildhunde Programm. Ein Schutzprogramm zum Erhalt dieser seltenen und gefährdeten Tiere. Die Nashörner können aus dem Safarifahrzeug heraus gefüttert werden. Nach einer ganztägigen Wildbeobachtungsfahrt genießen Sie die Abendstunden in Ihrer einfachen Unterkunft.
Übernachtung: Nzoroko Hotel, Same

Tag 3: Moshi

Heute machen Sie einen kleinen Badeausflug in die Chemka Hot Springs unweit von Moshi. Die warmen Quellen liegen versteckt und äußerst idyllisch in einer kleinen Palmenoase. Das türkisfarbene glasklare Wasser lädt zum Schwimmen ein. Anschließend besuchen Sie eine Kaffeeplantage in der Nähe von Arusha. Bei einer interessanten Führung durch die Plantage und später in der Kaffeerösterei lernen Sie alles über den Kaffeeanbau und die Verarbeitung der reifen Kaffeebohnen. Bei einer kleinen Verköstigung können Sie verschiedene Kaffeesorten probieren. 
Übernachtung: African View Lodge, Arusha
Tansania Safari - Giraffen - Tarangire National Park - Tansania

Tag 4: Tarangire Nationalpark

Nachdem Sie das quirlige Arusha hinter sich gelassen haben, führt der Weg vorbei an zahlreichen Massai Siedlungen in den wunderschönen Tarangire-Nationalpark, mit seiner typisch afrikanischen Bilderbuchlandschaft. Er beherbergt besonders von Juni bis Oktober sehr große Elefanten- und Büffelherden, aber auch sonst leben dort zahlreiche Tiere wie Zebras, Gnus, Strauße, Giraffen, Löwen, Leoparden und viele mehr. Typisch für die liebliche Landschaft sind die riesigen Baobab Bäume (Affenbrotbäume), von denen einige auf ein Alter von 850 Jahren geschätzt werden und zahlreiche Schirmakazien, die den Tieren Schatten bieten. Nach einer ganztägigen Wildbeobachtungsfahrt genießen Sie die Abendstunden in Ihrer Unterkunft mit Pool. Übernachtung: Bougainvillea Safari Lodge, Karatu
P​irschfahrt - Serengeti National Park - Tansania

Tag 5: Serengeti Nationalpark Zentral (Seronera)

Frühmorgens brechen Sie auf in die zentrale Serengeti, wo es auf eine spannende Wildbeobachtungsfahrt geht. Voran geht ein Besuch bei einem traditionellen Heiler. Die Völker Afrikas besitzen noch ein großes Wissen über die heilenden Kräfte der Kräuter, Wurzeln und anderen Schätzen der Natur. In der berühmten Serengeti angekommen gibt es viel zu entdecken. Zunächst fahren Sie durch die einzigartige Savannenlandschaft der südlichen Serengeti, wo im Januar und Februar die Gnus und Zebras ihre Jungen gebären. In der zentralen Serengeti findet man häufig Raubkatzen auf Felsformationen (Kopjes) liegend, wo sie Ausschau nach Beute halten. Ein super Fotomotiv für Ihr Fotobuch. Nach einem Tag voller Tierbeobachtungen kehren Sie in Ihr Camp ein. Tauschen Sie sich über Ihre Erlebnisse bei einem Lagerfeuer und Sundowner aus. Der Sonnenuntergang in der Wildnis hat einen ganz besonderen Flair. Ein leckeres Dinner im Hauptzelt rundet den Tag ab. Lauschen Sie den Tierstimmen der Wildnis in der Nacht, ein besonderes Erlebnis. Übernachtung: Thorn Tree Camp.
Bueffel im Wasser - Serengeti - Tansania

Tag 6: Serengeti Nationalpark Zentral (Seronera)

Heute steht ein voller Tag mit spannenden Wildbeobachtungen an. Der Name Serengeti ist abgeleitet von dem Massai Begriff „esirinket“ und bedeutet „das endlose Land“. Die Serengeti mit ca. 30000 km² ist einzigartig und hat ein ganz eigenes und komplexes Ökosystem. Es leben dort riesige Tierherden, die saisonale Tierwanderungen (Migration) unternehmen. Staunen Sie über den enormen Tierreichtum und die Artenvielfalt, der einzigartig in Afrika ist. Übernachtung: Thorn Tree Camp.
Tansania Safari - Nashoerner - Ngorongoro Krater - Tansania

Tag 7: Ngorongoro Krater

Nach einem frühen Frühstück geht die Fahrt ins Ngorongoro Schutzgebiet mit vielen Tiersichtungen auf der Strecke. Heutiges Ziel ist der berühmte Ngorongoro Krater. Eine Plattform am Kraterrand bietet einen fantastischen Ausblick über den kompletten Kraterboden, bevor eine steile Straße in diesen hinunter führt. 1979 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen, handelt sich um einen Einsturzkrater (Caldera) eines vor Jahrmillionen explodierten Vulkans mit 20 km Breite und bis zu ca. 600 m bewaldeten hohen Rändern. Es gibt weltweit keine einzige Caldera mit einem ähnlich großen Tierbestand: Zebras, Löwen, Büffel, die seltenen Nashörner und Elefanten, Gazellen, Gnus, Wasserböcke, Elend- und andere Antilopen, Nilpferde, Warzenschweine, Leoparden, Hyänen und Schakale. Fühlen Sie sich wie im Garten Eden. Nach einem ganzen Tag voller Tierbeobachtungen fahren Sie nach Karatu, wo Sie ihren letzten Abend in Tansania ausklingen lassen. Übernachtung: Bougainvillea Safari Lodge, Karatu.

Tag 8: Behindertenwerkstatt Arusha

Nach einem leckeren Frühstück geht die Fahrt zurück nach Arusha. Sie besuchen heute eine Behindertenwerkstatt. Staunen Sie über das handwerkliche Geschick und die Kreativität dieser besonderen Menschen, die dort die Möglichkeit haben ein eigenes Einkommen zu generieren. Ein Curio Shop mit sehr geschmackvollen Werkstücken bietet eine gute Gelegenheit zum Souvenir shopping. Im Anschluss Transfer zum Flughafen für Ihren Weiterflug nach Sansibar. Dort werden Sie 6 Nächte in der Fumba Beach Lodge verbringen, wo Sie wunderbar entspannen können und die letzten Tage Revue passieren lassen können. Genießen Sie die übrigen Tage Ihrer Flitterwochen an diesem Traumstrand.

Tag 9 - 14: Sansibar

Genießen Sie die kommenden Tage an diesem Traumstrand. Falls Sie möchten, können Sie auch noch Ausflüge in die Umgebung unternehmen oder an Wassersportaktivitäten teilnehmen. Auch kann man in diesem Küstenabschnitt gut tauchen. Alternativ kann man auch Stone Town einen Besuch abstatten. Übernachtung in der Fumba Beach Lodge.

Tag 15: Rückreise

Heute nehmen Sie leider Abschied von dem schönen Tansania und reisen zurück in Ihr Heimatland.
Von
Bis
Hinweise
Preis
01.01.2021
31.12.2021
3200€

Unsere Leistungen

  • Alle Flughafentransfers ab/bis Kilimanjaro Flughafen und ab/bis Sansibar Flughafen
  • Übernachtung in den genannten Unterkünften
  • Verpflegung wie ausgewiesen
  • erfahrener deutsch- und englischsprachiger Fahrer/Guide im professionellen Safarifahrzeug (4x4 Toyota Land Cruiser)
  • Wasser en-route (1,5 L pro Tag/Person)
  • Wildbeobachtungsfahrten und Aktivitäten wie ausgewiesen
  • Nationalparkgebühren (vorbehaltlich Erhöhung seitens der Behörden) wie ausgewiesen
  • alle im Reiseverlauf anfallenden Konzessions-/ und Wildlife Managementgebühren (vorbehaltlich Erhöhung seitens der Behörden)
  • Flying Doctors Rescue Service

Wunschleistungen

  • Internationale Langstreckenflüge
  • Getränke und Wäscheservice wenn nicht anders ausgewiesen
  • Visa
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen (wie z.B. Reisekranken-/Rücktrittsversicherung)
  • vereinzelt anfallende Kurtaxe/Levy (1 bzw.1,50 USD pro Tg/Pers.) und eventuelle Flughafensteuern, die in bar zu entrichten sind.

Warum wir Tansania lieben

Serengeti
Endlose Weite und die Great Migration
Familiensafari nach tansania in die landschaft

Ngorongoro-Krater

Unzählige Tiere, Safari pur

Sansibar

Strand, Geschichte, Natur

Maasai-Kultur

Fasziniernde Lebensweisen und Traditionen
Kilimanjaro Trekking -Tansania

Kilimanjaro

Der höchste Berg Afrikas

Der unbekannte Süden

Ruaha, Mikumi, Selous -
Geheimtipps für Naturliebhaber

Das meinen unsere Kunden

Ihre Traumreise beginnt hier