Wanderreise durch Ligurien – Gruppenreise Italien – Kulinarische Genüsse und Wanderungen

Italien

Cinque Terre – Schmuckstück der Riviera


Zwischen Genua und La Spezia liegen im Golf von Genua, an der Steilküste Liguriens, die fünf kleinen Küstendörfer Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore, die sich alle ihre romantische Ursprünglichkeit erhalten haben:

8 Tage  ab 1.720,00€

Diese Reise können Sie nach Ihren Wünschen anpassen lassen: Hier anfragen

Italien

Cinque Terre – Schmuckstück der Riviera

  • Panoramareichen Wanderung durch duftende Wiesen und Wälder bis nach Portofino
  • Wanderung in die Weinberge - Weinprobe und ligurische Snacks von lokalen Gastgebern
  • Wandern in den hohen Bergen des Apennin und Essen bei "La Mamma"
  • Einladung in den Weinkeller des meist geschätzten Winzers Liguriens
Reisebarometer
Naturerlebnisse
Aktivitäten
Genuss & Kulinarisches
Freizeit & Erholung
Kultur
Individualreise
8 Tage
Flug inklusive
Deutsch
Strand - Cinque Terre - Italien.

Tag 1: Anreise nach Moneglia

Flug mit Lufthansa nach Genua, wo Sie am frühen Nachmittag ankommen und Ihre Reiseleitung Sie erwartet. Bustransfer nach Moneglia, unserem Domizil für diese Woche. Moneglia ist ein wunderschöner ruhiger Ort mit einem hübschen historischen Zentrum und sonnigem mediterranem Ambiente. Check-in im kleinen familiengeführten Hotel, einer Villa mit schönem Garten, ca. 3 Minuten entfernt vom Strand. Ihnen bleibt Zeit zum Entspannen oder zu einem Spaziergang durch den Ort. Gegen 18.30 Uhr Willkommensumtrunk mit Prosecco und Häppchen. Einführung in das Wanderprogramm und kleine Vorstellungsrunde. Begrüßungsabendessen. Genießen Sie die ausgezeichnete italienische Küche mit ligurischen Spezialitäten - auch der Koch gehört zur Familie. (-/-/A)7 Übernachtungen in Moneglia
Hafen - Portofino - Italien

Tag 2: Meeresbrise und Portofino

Morgens fahren wir mit der Bahn nach Camogli, einem schönen Hafenort mit historischen »Hochhäusern« kurz vor Genua. Von hier bringt uns ein Schiff in die idyllische Bucht von San Fruttuoso, in der sich die gleichnamige Abtei befindet. Diese Bucht ist nur zu Fuß oder vom Meer aus zu erreichen, eine Straße führt bis heute nicht dorthin. Unsere erste Wanderung führt uns einen panoramareichen Weg entlang durch duftende Vegetation bis nach Portofino, einem zugleich mondänen wie ursprünglichen Fischerdorf. Am Nachmittag fahen wir weiter mit dem Schiff in das schöne Städtchen Santa Margherita Ligure und fahren nach einem kleinen Rundgang mit der Bahn nach Moneglia. Unterwegs stärken wir uns mit einem Picknick. Probieren Sie unter anderem die berühmten Camogliesi, eine verführerische kleine Süßspeise aus Camogli. (F/L/A)Wanderung (ca. 6 km, Höhenmeter 220 m, 2 Stunden)
Corniglia - Cinque Terre - Italien

Tag 3: Die Weine der Region

Morgens früh fahren wir mit der Bahn nach Corniglia, dem kleinsten Dorf der Cinque Terre, das sich noch am meisten seinen ursprünglichen Charakter erhalten hat. An seinem Ende liegt Punta Santa Maria, die sich jäh steil über dem Meer zu einem atemberaubenden Blick auftut. Unsere Wanderung führt uns durch den Wald in ein Gebiet, das noch am intensivsten von den Weinbauern genutzt wird. Hier befindet sich auch unser »didaktischer« Weinberg, der uns einen Einblick geben wird, wie die Cinque Terre, Unesco-Weltkulturerbe und Nationalpark, entstanden sind. Nur der Wein hat die Cinque Terre zu dem gemacht, was sie sind - eine beeindruckende Landschaft steil über dem Meer, durchschnitten von Weinterrassenfeldern und Trockenmauern mit einer Gesamtlänge von 7.000 Kilometern, geschaffen in Jahrhunderten menschlicher Handarbeit. Nach Besichtigung der Weinberge sind Sie zu einer Weinverkostung mit kleinen, leckeren ligurischen Snacks eingeladen. Eine deutsche Völkerkundlerin, vor Jahren nach Italien ausgewandert, und ihr Mann, der mit viel Enthusiasmus ein ganz außergewöhnliches Restaurant führt, begleiten uns auf unserer ersten Weinreise durch die berühmtesten und größten der lokalen Weine … Außerdem geben sie uns spannende Einblicke in das Leben der Menschen. Am Nachmittag Abstieg nach Manarola und Rückfahrt mit der Bahn. F/L/AWanderung (ca. 5 km, Höhenmeter 400 m, 2 Stunden)
Cinque Terre - italien

Tag 4: Alte Pilgerpfade / Ölmühle

Heute erwandern Sie das Hinterland von Levanto. Die Wanderung führt durch ein lang gestrecktes Tal, das von den hohen Bergen des Apennin bis zum Meer hin allmählich breiter wird. Dichte, alte Kastanienwälder und uralte Weiler säumen den Weg. Normalerweise begegnet man auf dieser Strecke kaum anderen Wanderern – sie ist noch ein echter Geheimtipp! Am frühen Mittag erreichen Sie die Bauernkooperative von Levanto, zu der auch eine Ölmühle gehört und erfahren vieles überdie Wein- und Ölproduktion und die Arbeitsweise dieser Kooperative. Natürlich wird das Olivenöl bei dieser Gelegenheit auch zusammen mit kleinen ligurischen Snacks verkostet. Danach wandern Sie zurück nach Levanto. Es bleibt Zeit zum Verweilen und zum Entspannen im Städtchen, im Hotel oder am Strand in Moneglia. Am Abend erwartet Sie ein kulinarischer Genuss: Der Chefkoch des Hotels verwöhnt Sie mit einem Slowfood-Dinner mit regionalen Spezialitäten und Erzeugnissen.Wanderung (ca. 5 km, Höhenmeter 230 m, 2 Stunden)
Cinque Terre - Italien

Tag 5: Montaretto – ein Dorf, eine Idee, ein Film

Unsere Wanderung beginnen wir heute in Bonassola. Der Weg führt uns über einen wunderbaren Panoramapunkt und traumhafte Ausblicke hinauf nach Montaretto, einem winzigen Dörfchen, hoch über dem Meer gelegen. Hier wurde der Film »Zum Beispiel Montaretto« gedreht, 2011 mit großem Erfolg auf der Berlinale präsentiert. Gegen Mittag werden wir in der geschichtsträchtigen Casa del Popolo zu einem leckeren Mittagsimbiss aus Brot, Wein, Aufschnitt und Käse erwartet. Katie oder Silvia, die sich beide um die Organisation verschiedener Kulturprojekte ind er Casa del Popolo kümmern, werden uns einiges über die Geschichte dieses Dorfes berichten, und wir haben Zeit, in seine besondere Atmosphäre einzutauchen. Internationale Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen gehören hier zum täglichen Leben! Am Nachmittag folgt der Rückweg nach Levanto, durch einen Pinienwald, Olivenhaine und duftende Mittelmeermacchia. Abschiedsabendessen.Wanderung (ca. 8 km, Höhenmeter 350 m, 3,5 Stunden)

Tag 6: Herrliche Ausblicke und ein Weinkünstler

An diesem Tag mit sehr vielen Highlights und einer langen Wanderung fahren wir sehr zeitig los. Wir fahren mit der Bahn bis nach Riomaggiore und steigen von dort auf einer alten Mulattiera, einem Saumpfad, bis zur Kirche von Montenero hinauf. Durch Pinienwälder und Weinterrassen führt unser Weg in den Ort Campiglia, wo uns einer der Höhepunkte dieser Reise erwartet. Einer der meistbeachteten Winzer Liguriens und vielleicht ganz Italiens, experimentiert hier mit neuen Rebsorten und Arbeitsmethoden. Er lädt uns in seinen Weinkeller ein und lässt uns an seinem Wissen und an seiner Begeisterung für die Geschichte des Weins in Ligurien teilhaben. Ein besonderes Geschmackserlebnis mit kleinen Köstlichkeiten. Im Anschluss wandern wir weiter nach Portovenere, das mit seiner Festung majestätisch am Eingang des Golfes von La Spezia liegt. Rückfahrt mit dem Schiff nach Monterosso und dann mit der Bahn nach Moneglia. (F/L/A)Wanderung (ca. 14 km, Höhenmeter 600 m, 6 Stunden) Es gibt Alternativen, Abkürzungen, evtl. Teilstrecke mit dem Bus.
Strasse - Cinque Terre - Italien

Tag 7: Manarola und Vernazza

Heute fahren wir mit der Bahn nach Manarola. Wir wandern auf den gegenüberliegenden Hügel, um das Dorf und die einzigartige Kulturlandschaft in seiner Gesamtheit zu betrachten. Es erwartet uns ein traumhafter Blick! Während unserer Wanderung weiht Inge uns ein, was das Dorf unternimmt, um die Jahrhunderte alte Kultur der terrassierten Trockenmauern (UNESCO-Weltkulturerbe) zu wahren und das Dorf vor Erdrutschen zu schützen. Anfang 2014 haben sich etwa 150 Einwohner aus Manorola zusammengeschlossen und eine Stiftung zum Schutz der Landschaft gegründet. Bemerkenswert ist, dass diese Stiftung von den Dorfbewohnern gegründet wurde und nicht wie sonst oft üblich, von wohlhabenden oder wohlmeinenden Personen. Aufgeteilt in thematische Gruppen wird an verschiedenen Projekten gearbeitet, die zum Ziel haben, die Trockenmauern wieder aufzurichten und in Zukunft auch wieder zu kultivieren. Unsere Tour führt uns in großem Bogen um das Dorf herum, bis wir nach ca. 2 Stunden das Hauptareal des Projekts erreichen. Dort treffen wir auf einige Mitglieder der Stiftung, die uns das Projekt näher erklären.Mittags wartet in einem Restaurant des Dorfes ein typischer Mittagsimbiss auf uns: Sardellen (traditioneller Fisch der Cinque Terre) und eine Lasagne mit Pesto.Am Nachmittag legen wir noch einen Stopp in Vernazza - der »Perle« der Cinque Terre, ein. Wir bummeln durch den malerischer Küstenort mit seinem kleinen verträumten Hafen, der Festung und der schönen Kirche.Rückfahrt nach Moneglia, wo wir ein gemeinsames Abschiedsabendessen einnehmen.Wanderung (ca. 10 km, Höhenmeter 490 m, 4 Stunden)
Cinque Terre - Italien

Tag 8: Heimreise

Nach dem Frühstück bringt uns ein privater Bus nach Genua zum Flughafen, wo der Rückflug startet. Von dort gehen die Anschlussflüge wie gebucht.
Von
Bis
Hinweise
Preis

Unsere Leistungen

  • Flug München-Genua-München mit Lufthansa in der Economy Class
  • Alle Transfers laut Programm
  • Insg. 7 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel (DZ) mit Du/WC
  • Verpflegung: 7x Frühstück, 2x ligurische Mittagssnacks, 2x Picknicks, 1x Mittagessen, 7x Abendmenü mit Antipastibüffet (davon 1 mehrgängiges Slowfood-Dinner)
  • Programm-Details: 6 geführte Wanderungen, Besuch des didaktischen Weinbergs, professionelle Weinverkostung, Begegnungen in Montaretto, Besuch eines Weinkellers, 2 Bootsfahrten
  • Besuch Ölmühe mit Verkostung, Stiftungsbesuch
  • Eintritte laut Detailprogramm
  • Qualifizierte Reiseleitung in Deutsch
  • Infomaterial
  • Co²-Kompensation mit atmosfair

Wunschleistungen

  • Innerdeutscher Zubringerflug nach München zzt. 120 €
  • Bahnanreise Rail & Fly, Preise derzeit: 2. Klasse € 68, 1. Klasse € 125
  • Getränke

Hinweise

​Generelle Hinweise zu unserer Wanderreise durch Ligurien:

Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.

Preisinformationen

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 21 Tage
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn

Und hier finden Sie noch weitere Italien Reisen.
Persönliche Beratung:
Köln: 0221 2919178-0

Das meinen unsere Kunden